info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W. Bertelsmann Verlag |

Arbeitszeitverlängerung, Arbeitszeitkonten und Teilzeitbeschäftigung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Erkenntnisse zu ökonomischen Auswirkungen von Arbeitszeitgestaltung IAB-Dissertation verbindet drei empirische Analysen

Verlängern, verkürzen, verdichten, flexibilisieren: Das Thema Arbeitszeitgestaltung ist ein wirtschafts- und tarifpolitischer Dauerbrenner. Trotz der großen Bedeutung von Arbeitszeitverlängerungen und Arbeitszeitflexibilisierungen wurden die ökonomischen Auswirkungen bisher nur wenig erforscht.
Hier setzt der Band "Arbeitszeitverlängerung, Arbeitszeitkonten und Teilzeitbeschäftigung" an. Gestützt auf Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Forschungsdatenzentrums (FDZ) der Bundesagentur für Arbeit, untersucht der Autor Hans-Dieter Gerner aktuelle arbeitszeitpolitische Schlüsselfragen, zu denen bisher nur sehr begrenzte empirische Befunde vorliegen:
- Welche Folgen haben verlängerte Wochenarbeitszeiten für die Beschäftigung?
- Wie wirken sich Arbeitszeitkonten auf die Effizienz, die Gewinnsituation und die Beschäftigungsentwicklung von Betrieben aus?
- Welche Auswirkungen hatte die Einführung eines gesetzlichen Teilzeitanspruchs im Jahre 2001 auf die Entwicklung der Teilzeitbeschäftigung?

Die Dissertation stellt empirische Analysen zur Wirkung von Arbeitszeitverlängerungen, zum Zusammenhang zwischen Arbeitszeitkonten und einer Auswahl betrieblicher Indikatoren und zum Effekt der Teilzeitansprüche auf den betrieblichen Einsatz Teilzeitbeschäftigter dar.


Hans-Dieter Gerner
Arbeitszeitverlängerung, Arbeitszeitkonten und Teilzeitbeschäftigung
Ökonometrische Analysen
Reihe: IAB-Bibliothek 322
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2010
172 Seiten, 24,90 Euro(D)
ISBN 978-3-7639-4014-1
Bestell-Nr. 300702



W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619
Bielefeld
presse@wbv.de
0521 / 91101-21
http://wbv.de/presse


Web: http://www.wbv.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaudia Künnemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 1730 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von W. Bertelsmann Verlag lesen:

W. Bertelsmann Verlag | 07.06.2017

Wettbewerb zum Thema "Berufliche Aus- und Weiterbildung für die digitalisierte Arbeitswelt" um den Hermann-Schmidt-Preis 2017

Bis zum 30. Juni können sich Betriebe, berufliche Schulen und berufliche Bildungseinrichtungen, die Konzepte für Aus- und Weiterbildung für die digitalisierte Arbeitswelt entwickelt und umgesetzt haben, um den Hermann-Schmidt-Preis 2017 bewerben. ...
W. Bertelsmann Verlag | 05.04.2017

"Arbeitsmarkt kompakt": IAB legt Daten, Fakten und Analysen zu Entwicklungen und Herausforderungen vor

Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen zwölf Jahren bemerkenswert gut entwickelt. Mehr als 43 Millionen Personen sind zurzeit erwerbstätig, weniger als drei Millionen sind arbeitslos. Der Beschäftigungsaufschwung setzte sich auch na...
W. Bertelsmann Verlag | 30.11.2016

Ex- und Importformulare sicher und schnell ausfüllen

Die "Praktische Arbeitshilfe Export/Import 2016" bringt aktuelles Know-how aus der IHK-Zollpraxis in Unternehmen und Betriebe. Lieferantenerklärungen, Carnets, Ursprungszeugnisse, Überwachungsdokumente: Der Klassiker der Export-/Import-Literatur be...