Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rainfinity zeichnet neue Partner in ganz Europa

Von Rainfinity GmbH

Softwarebasiertes Load-Balancing auf dem Vormarsch Hallbergmoos bei München, 01. Juli 2003 – Der amerikanische IT-Sicherheitsspezialist Rainfinity, einer der führenden Hersteller von Hochverfügbarkeits- und Load-Balancing-Lösungen, wächst gegen den Trend und baut sein Partnernetz in ganz Europa deutlich aus. Rainfinitys Produkte werden damit neben Deutschland und Großbritannien, wo das Unternehmen eigene Niederlassungen unterhält, nun auch flächendeckend in Skandinavien, Frankreich, Italien, Spanien, Osteuropa, Österreich und der Schweiz vertrieben. Das Angebot in diesen Ländern umfasst die linear skalierbaren Hochverfügbarkeits-Lösungen RainWall für führende Firewalls und RainWall für Content Security Server sowie die Traffic-Management-Lösung RainConnect für Netzwerke mit Anbindungen an mehrere ISPs. In Deutschland werden Rainfinity Produkte seit Juni 2003 von der Dr. Städtler GmbH, Nürnberg, vertrieben. Die Dr. Städtler GmbH ist ein Partner des Münchner Value Added Distributors ComputerLinks AG, der Rainfinitys Produkte in Deutschland anbietet. Im Rahmen dieses Distributions-Vertrages ist auch die italienische Tochter ComputerLinks Srl ab sofort als Distributor für Rainfinitys Lösungen in Italien tätig. Über diese hat Rainfinity mit der AboutNet I.T. Consulting, Florenz, einen weiteren Reseller in Italien gewonnen. In Österreich werden RainWall und RainConnect nun ebenfalls von zwei neuen Partnern – Bacher Systems EDV GmbH, Wien, und Citydata EDV GmbH, Rankweil – vertrieben. Und auch in Spanien ist die Tinte auf dem Vertrag kaum getrocknet: Seit Juni ist die Bernat Computers S.L., Barcelona, Rainfinity als Reseller verpflichtet. Die neuen Partner verstärken ein bereits sehr breit aufgestelltes Vertriebsnetz mit beispielsweise 19 Resellern in Deutschland, fünf allein in der Schweiz und mehreren Partnern in Osteuropa, UK und Skandinavien. Rainfinitys Lösungen sind damit europaweit in allen Ländern erhältlich. Mit der Expansion reagiert Rainfinity auf die wachsende Nachfrage des Security-Marktes nach einfach zu implementierenden Lösungen, die sich flexibel in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren. Die Besonderheit von Rainfinitys Lösungen liegt unter anderem in ihrem rein softwarebasierten Load-Balancing-Ansatz. Im Vergleich zu Hardware-Lösungen sind sie deutlich günstiger und erheblich einfach zu installieren und zu warten. Darüber hinaus sind die Produkte durch das technisch innovative Unicast-Konzept als erste und bislang einzige softwarebasierte Hochverfügbarkeits-Lösungen linear skalierbar. Im Vergleich zum Multicast-Ansatz verschiedener Hersteller, bei dem die eingehenden Datenpakete an alle Firewalls im Cluster geschickt werden und somit der Datenverkehr vervielfacht wird, werden bei Rainfinitys Unicast-Ansatz die eingehenden Pakete an nur eine Firewall geleitet. Performance-Engpässe und Overhead durch Vervielfachen des Datenverkehrs werden dadurch vermieden. „Rainfinity verfolgt mit dem softwaregestützten Konzept und der Unicast-Technologie einen ganz eigenen Ansatz, mit dem bei allen Vorteilen von Software die gleiche Skalierbarkeit wie bei Hardware erreicht wird“, sagt Reiner Baumann, Geschäftsführer EMEA bei Rainfinity. „Wir sind überzeugt, dass auch unsere Partner von dem neuen Angebot in ihrem Portfolio sehr profitieren werden. Insbesondere freuen wir uns, den Vertrieb entgegen dem aktuellen Trend ausbauen zu können. Das zeigt uns, dass unser Technologie-Ansatz der richtige ist, was uns auch von unseren Kunden immer wieder bestätigt wird“, so Baumann. Weitere Informationen zu Rainfinitys Partnerprogrammen finden sich unter www.rainfinity.com/germany/partner_programm.html. Über Rainfinity: Rainfinity ist einer der führenden Anbieter von High-Availability und Load-Balancing-Lösungen. Die patentierten und mehrfach ausgezeichneten Produkte basieren auf der ausgefeilten Clustering-Technologie RAIN (Reliable Array of Independent Nodes), die am California Institute of Technology (Caltech) in Zusammenarbeit mit der NASA entwickelt wurde. Mit den Produkten RainWall, RainWall für Content Security, RainConnect und RainStorage gewährleistet Rainfinity die permanente Verfügbarkeit und optimierte Leistung aller unternehmenskritischen Anwendungen, von Storage über Sicherheits-Applikationen bis hin zu Internetanbindungen. Die Softwarelösungen integrieren sich flexibel in die bestehende IT-Infrastruktur, lassen sich einfach implementieren, konfigurieren und verwalten und ermöglichen darüber hinaus erhebliche Kosteneinsparungen. Der Hauptsitz von Rainfinity ist in San José, Kalifornien. Die europäische Hauptsitz befindet sich in Hallbergmoos bei München mit einer weiteren Niederlassung in England. www.rainfinity.de Pressekontakt: SCHWARTZ Public Relations Wiebke Reyer Adelgundenstraße 10 D-80538 München +49-89-211871-36 Web: www.schwartzpr.de Rainfinity GmbH Nicole Poddey, Marketing Manager CEE Airport Business Centre Am Söldnermoos 17 D-85399 Hallbergmoos Tel.: +49-811-60095-38 E-Mail: npoddey@rainfinity.com
01. Jul 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5113 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Rainfinity GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Rainfinity GmbH


GridSwitch öffnet RainStorage für ILM

Rainfinity stellt Storage-Management-Appliance in neuer Version 2.2 mit nahtloser Storage-Resource-Management-Integration vor

14.05.2004
14.05.2004: Hallbergmoos bei München – Eines der jüngsten Schlagworte der Informationstechnologie ist Information Lifecycle Management, kurz ILM. Zwar reden alle von ILM, aber umgesetzt wird es bislang noch kaum, denn ILM ist keine eigene Lösung, und spezielle Hard- oder Software gibt es dafür auch nicht. Vielmehr verbirgt sich hinter ILM eine Strategie, die es Unternehmen ermöglicht, Daten und Informationen pro-aktiv zu managen und intelligent zu evaluieren, zu verwalten und zu nutzen. Um der wachsenden Kundennachfrage nach ILM gerecht zu werden und Unternehmen bei der Konzeption einer entsprechend... | Weiterlesen

Rainfinity erhält “Oscar” von Microsoft

Hochverfügbarkeits-Spezialist wird als Microsoft Gold Certified Partner ausgezeichnet

04.05.2004
04.05.2004: Hallbergmoos bei München – Rainfinity, einer der führenden Anbieter von Hochverfügbarkeitslösungen für Security, Storage und Internet-Ressourcen, erhält den Microsoft Gold Certified Status. Diese Zertifizierung ist eine Anerkennung für zuverlässige, qualitativ hochwertige Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die auf Microsoft-Plattformen basieren. Rainfinity ist einer der wenigen ISVs (Independent Software Vendors), die diese Auszeichnung erhalten haben. „Nur Unternehmen, die Kundenservice auf höchstem Niveau bieten und ihre Erfahrung bewiesen haben, werden zum Microsoft Gol... | Weiterlesen

Rainfinity baut deutsches Team aus

Sandra Ludwig und Sylvia Abdel-Nur unterstützen neuen Country Manager Rolf Wich

26.03.2004
26.03.2004: Hallbergmoos bei München – Rolf Wichter, der zum 1. März 2004 die Position des Country Managers bei Hochverfügbarkeits- und Loadbalancing-Spezialist Rainfinity übernommen hat, erhält ab sofort Verstärkung durch zwei neue Mitarbeiterinnen in Marketing und Sales. Sandra Ludwig ist neue Marketing Managerin Zentral-, Süd- und Osteuropa, Sylvia Abdel-Nur wurde zur Account Managerin Zentral- und Osteuropa für Rainfinitys Security-Lösungen RainWall, RainWall für Content Security und RainConnect benannt. Sandra Ludwig (28) bringt fundierte Erfahrungen im IT-Security-Bereich mit. Die gele... | Weiterlesen