Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Scalaris als Oracle Alliance Partner bei der Präsentation von PeopleSoft HCM 9.1

Von Scalaris AG

Oracle hat eine neue Version von PeopleSoft Human Capital Management (HCM) lanciert und lädt am 13. April 2010 zur Vorstellung des neuen Release 9.1 ins Darmstadtium nach Darmstadt ein. Zugleich bietet Oracle seinen Alliance Partnern eine Plattform, um ihre komplementären PeopleSoft Lösungen zu präsentieren. Dieser Einladung folgt auch Scalaris, ein führender Anbieter von Lösungen für das Dokumenten Lifecycle Management. Die Scalaris AG wird ihre elektronische Personalakte und - gemeinsam mit dem Integrationspartner ITUP - die perfekte Integration dieser DMS-Lösung in PeopleSoft HCM demonstrieren.
PeopleSoft Human Capital Management (HCM) wird in Unternehmen als führendes HR-System für die effiziente Verwaltung von Mitarbeiterdaten genutzt. Integrierte Talent Management und Business Intelligence (HR-Analytics) Lösungen optimieren Entscheidungsprozesse; umfassende Self-Services für Führungskräfte und Mitarbeiter sorgen zudem für mehr Effizienz. Die Scalaris AG bietet mit ihrer elektronischen Personalakte (DMS HRM) hingegen eine Lösung für die Verwaltung unstrukturierter Daten, die in Form von HR-typischen Belegen und vielfältigen Dokumenten vorliegen. Damit PeopleSoft Anwender diese Informationen schnell und einfach recherchieren können, stellt Scalaris eine Schnittstelle für die Einbindung seiner elektronischen Personalakte in PeopleSoft HCM bereit. Mit ITUP hat Scalaris den perfekten Integrationspartner für PeopleSoft Umgebungen gewonnen. ITUP ist einer der führenden Systemintegratoren für PeopleSoft. Neben der üblichen Stellung hochqualifizierter und erfahrener Berater bietet ITUP weitergehende Dienstleistungen, wie beispielsweise das Application Management und Outsourcing oder die Entwicklung beziehungsweise Umsetzung von Programmteilen und Erweiterungen. ITUP hat sich von Qualität und Leistungsfähigkeit der elektronischen Personalakte von Scalaris überzeugt und diese in ihr Leistungsportfolio aufgenommen. Die Veranstaltung rund um das neue PeopleSoft HCM Release ist für Scalaris und ITUP ein geeigneter Anlass, Kunden und Interessenten ihre weiterführenden Lösungen für PeopleSoft HCM zu präsentieren. Was leistet die elektronische Personalakte von Scalaris? In der elektronischen Personalakte von Scalaris können Unternehmen sämtliche Personaldokumente aus unterschiedlichen Medien und Programmen, dazu gehören Word, E-Mail-Anwendungen oder Scannsysteme, zusammenführen. Aus PeopleSoft ausgehende Dokumente (ITUP®PS2DOC) werden direkt in die Scalaris Personalakte übernommen. So stehen alle Information wie Bewerbungsunterlagen, Urlaubsanträge oder Beurteilungsbögen in übersichtlich strukturierter Form, unabhängig von Ort und Zeit zur Verfügung. Ausgefeilte Suchtechnologien stellen sicher, dass befugte Mitarbeiter Informationen zuverlässig und schnell wieder finden. Neben zahlreichen Komfortfunktionen bietet die elektronische Personalakte von Scalaris ein umfassendes Sicherheitskonzept, das die Einhaltung der komplexen gesetzlichen Vorschriften unterstützt. Das betrifft unter anderem das Management von Zugriffsrechten, Datenschutzrichtlinien und Aufbewahrungsfristen. Während sich viele Anbieter auf das Dokumentenmanagement im engeren Sinn beschränken, stellt Scalaris eine integrierte Lösung bereit, die den gesamten Lebenszyklus von HR-Dokumenten abdeckt: Dazu gehören high-speed Scanning Lösungen, die automatische Erkennung, Indizierung und Klassifizierung von Dokumenten, Archivlösungen und ausgefeilte Suchtechnologien für vielseitige Recherchemöglichkeiten. Scalaris AG Philipp Sander Roggenbachstraße 1 78050 Villingen-Schwenningen 07721-9175-0 www.scalaris.com Pressekontakt: p.co communications Maria Eckerstorfer Franz-Joseph-Straße 9 80801 München maria.eckerstorfer@p-co-com.de 089 990197-17 http://www.pco-communications.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maria Eckerstorfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 3274 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Scalaris AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 3

Weitere Pressemeldungen von Scalaris AG


07.03.2013: Glattbrugg, 07.03.2013 - Die Scalaris AG lanciert mit doculife swiss eine Document Lifecycle Management-Lösung als Public Cloud Dienst für schweizerische KMUs. Das wird möglich, weil das Unternehmen sein Dokumentenmanagement bereits in einem grossen Markt wie Deutschland als solchen Dienst anbietet. "Eine eigene Lösung für die Schweiz wäre nicht zu bezahlen gewesen", sagt auch Philipp Sander, Mitglied der Geschäftsleitung der Scalaris AG. "So können wir jedoch eine gemeinsame Basis nutzen, hosten aber die Daten hier vor Ort." doculife swiss wird in einem Rechenzentrum in der Schweiz be... | Weiterlesen

Sicherheit und Vertrauen: Fragestellungen im Zeitalter der Cloud

Die Scalaris AG und die APM Group präsentieren auf der "Zukunft Personal" ihr modernes Cloud-Konzept für HR Verantwortliche / Als relevante Kernthemen kristallisieren sich Sicherheitsaspekte und die Vertrauensfrage heraus. Beratung gewinnt an Bedeutung

18.07.2012: Villingen-Schwenningen, 18.07.2012 - Das effiziente Management von Personalunterlagen in HR-Abteilungen steht im Fokus der Zusammenarbeit bei Scalaris und APM. Auf der diesjährigen Fachmesse "Zukunft Personal", die vom 25. bis 27. September 2012 in den Hallen 11.1, 11.2 und 11.3 der Koelnmesse stattfindet, präsentieren die Unternehmen unter dem Motto "Documents-to-Cloud" eine vollständig webbasierte Workflow-Anwendung mit integrierter digitaler Personalakte. Dabei widmen sich die Unternehmen auch den vordringlichen Fragen rund um die Datensicherheit in der Cloud und wie viel Vertrauen muss ... | Weiterlesen

25.05.2012: Glattbrugg, 25.05.2012 - Die Banca Popolare di Sondrio (SUISSE) verarbeitet ihren beleghaften Zahlungsverkehr (ZV) seit dem 17. Februar dieses Jahres mit Software von Scalaris. Es handelt sich um die erste Installation der aktuellen Scalaris Lösung in italienischer Sprache im Tessin.Glattbrugg, Im Mai 2012 ? Die Scalaris AG ist Anbieter von Lösungen für das Dokumenten Lifecycle Management und dabei Experte für die Anforderungen von Finanzdienstleistern. Die zum Einsatz kommende Lösung von Scalaris für den beleghaften Zahlungsverkehr in der Schweiz bietet die Basis für die Erfassung von ... | Weiterlesen