Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Plattformübergreifendes IT-Management: Landesbank Baden-Württemberg setzt auf BMC Software

Von BMC Software GmbH

BMC Software, Inc. [NYSE: BMC], ein führender Anbieter von Enterprise Management, hat einen 5-Jahres-Vertrag mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) geschlossen. Das Kreditinstitut mit Sitz in Stuttgart hat sich für die langfristige strategische Zusammenarbeit mit BMC Software entschieden. Ziel ist die Konsolidierung des IT-Managements im Rechenzentrum: Die LBBW setzt auf Lösungen von BMC Software, um eine einheitliche Überwachung der Mainframe-Umgebung sicherzustellen und RZ-Automatisierung plattformübergreifend zu organisieren. Tools für die Datenbank-Systeme IMS und DB2 optimieren das Management der Datenbanken. BMC Software unterstützt neben der LBBW-Zentrale sämtliche Filialen sowie die württembergischen Sparkassen und einen Teil der Auslandsfilialen.
Die Landesbank Baden-Württemberg ist das achtgrößte Kreditinstitut in Deutschland und zählt weltweit zu den 50 führenden Banken. Entstanden ist die LBBW 1999 aus dem Zusammenschluss der Südwest LB, der L-Bank und der Landesgirokasse. Für das fusionierte Unternehmen war es wichtig, die heterogene Software-Landschaft der unterschiedlichen Rechenzentren zu vereinheitlichen und in ein plattform-übergreifendes IT-Management zu integrieren. Die Bündelung aller Überwachungs- und Management-Werkzeuge in einer zentralen Überwachungskonsole wird den Experten der LBBW nach Abschluss des Projektes zudem schnellen Überblick über die gesamte IT-Landschaft verschaffen. Durch die verstärkte Integration reduziert die LBBW Kosten, zugleich steigen Service-Qualität und Verfügbarkeit der Produktionssysteme. Ein Ziel ist es, im Rechenzentrum eine plattformübergreifende Lösung zur Automatisierung von Batch-Läufen und zum Output-Management zu schaffen. Dazu wurde auch das vorhandene SAP R/3-Umfeld integriert. Um die Arbeit der Rechenzentrumsmitarbeiter zu vereinfachen, werden im Datenbankenbereich einheitliche Lösungen für Administrations-, Backup-, Recovery- und Monitoring-Aufgaben eingeführt. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die IMS und DB2 Datenbanken mit hoher Leistung Geschäftsprozesse wie das Online-Banking unterstützen. Weitere Vorteile ergeben sich durch schnellere Backup und Recovery-Prozesse. Die ersten Projekt-Schritte wurden bereits erfolgreich und termingerecht umgesetzt. So lösten die Mainview-Produkte von BMC Software, Mainview for CICS, Mainview for DB2 sowie Mainview for OS/390 die bisherige Monitoring-Lösung im Mainframe-Bereich ab. Nach Abschluss der Konsolidierung werden der LBBW umfangreiche Vorhersage-Funktionen zur Verfügung stehen: Anhand historischer Daten lassen sich dann Rückschlüsse auf das IT-Wachstum ziehen, Anschaffungen planen und die IT vorausschauend auf neue Geschäftanforderungen ausrichten. Überzeugen konnte BMC Software als zuverlässiger Partner mit einem plattformübergreifenden Produktportfolio und langjährigem Know-how. Hinzu kommt: Die bewährte modulare Architektur der Lösungen von BMC Software sorgt auch bei zukünftigem Wachstum für hohe Integrationsfähigkeit bei der LBBW und sichert damit die Investitionen von heute. „BMC Software hat uns durch den hohen Integrationsgrad und die Qualität seiner Lösungen überzeugt, denn durchgängiges und plattformübergreifendes IT-Management sichert die Qualität unserer IT-Services. Wir haben mit den Lösungen von BMC Software eine zukunftsfähige Architektur geschaffen“, sagt Günter Ender, RZ-Direktor, RZ-Services der LBBW. Über BMC Software BMC Software Inc. (NYSE: BMC), ein führender Anbieter von Enterprise-Management, stellt die Verfügbarkeit von Geschäftsprozessen in Unternehmen sicher. Die Lösungen bieten vorausschauende Optimierung von IT-Services, verwalten geschäftskritische Anwendungen und Datenbanken, reduzieren Kosten und steigern die Leistung komplexer IT-Architekturen. Im Rahmen der Business Service Management (BSM) Strategie von BMC Software verknüpfen die Produkte IT-Ressourcen und Geschäftsziele: Anwender haben kompletten Überblick sowohl über DV-Systeme als auch über ihr Geschäft. BMC Software wurde 1980 gegründet und wird im Index S&P 500 geführt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Houston, Texas, ist weltweit tätig und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003 weltweit ca. 1,3 Milliarden Dollar Umsatz. In Deutschland ist BMC Software seit 1984 vertreten, zurzeit mit rund 260 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main, weitere Standorte gibt es in Hamburg, München und Ratingen bei Düsseldorf. Außerdem unterhält BMC Software im SAP-PartnerPort in Walldorf ein Büro. Weitere Informationen: Karsten Wilhelmus Marketing & Communication BMC Software GmbH Hahnstraße 70 D-60528 Frankfurt am Main Tel.: ++49 (0) 2102 / 400 600 Fax: ++49 (0) 2102 / 400 591 Mobil: ++49 (0) 175 / 9393590 eMail: Karsten_Wilhelmus@bmc.com Internet: www.bmc.com/germany Immo Gehde Hiller, Wüst & Partner GmbH Agentur für Kommunikation Weißenburger Straße 30 D–63739 Aschaffenburg Tel.: ++49 (0) 6021 / 38 666-44 Fax: ++49 (0) 6021 / 38 666-30 Mobil: ++49(0) 179 / 233 26 48 eMail: I.Gehde@hwp.de Internet: www.hwp.de
05. Okt 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 541 Wörter, 4396 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BMC Software GmbH


BMC Software macht die IT-Automatisierung einfach und mobil

BMCs neue Software Control-M V8 bietet Geschäfts- und IT-Anwendern höhere Geschwindigkeit, besseren Zugriff und mehr Kontrolle

27.11.2012
27.11.2012: Frankfurt am Main, 27.11.2012 - Wenn IT-Probleme auftreten, tappen Mitarbeiter häufig im Dunkeln. Dieser Herausforderung tritt BMC Software (NASDAQ: BMC) mit der neuen Lösung BMC Control-M Workload Automation Version 8 entgegen und revolutioniert damit die Automatisierung von Geschäftsprozessen. Die Software gibt Anwendern den nötigen Zugriff und die Kontrolle, um unternehmensrelevante Entscheidungen schnell und sicher treffen zu können - jederzeit und überall. Das folgende Video bietet einen Überblick."Als ich unseren Nutzern die neue BMC Software Control-M V8 Lösung zum ersten Mal ge... | Weiterlesen

Industrieller Durchbruch - BMC Software veröffentlicht MyIT

Eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware bietet Mitarbeitern individuelle IT-Services

30.10.2012
30.10.2012: Frankfurt am Main, 30.10.2012 - BMC Software (NASDAQ:BMC) veröffentlicht heute BMC MyIT, eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware, die es Angestellten erlaubt, auf personalisierte Weise Kontrolle über die Auslieferung von IT-Services und wichtige Informationen zu erhalten ? zu jeder Zeit, an jedem Ort und von jedem Gerät aus. Hier können Sie sich eine Live Demo zu MyIT ansehen.Abraham Galan, CIO des Energieerzeugers PEMEX, sagt: 'PEMEX wird zu den ersten Unternehmen der Welt gehören, die BMCs MyIT-Lösung einsetzen. In unserem Fall werden es 75.000 IT-Anwender sein. Mitarbeiter in Un... | Weiterlesen

Mit BMC vom traditionellen Service-Desk zum benutzerfreundlichen Dienstleistungszentrum

Neue revolutionäre IT Service Management Lösungen im BMC-Portfolio

11.10.2012
11.10.2012: Frankfurt am Main, 11.10.2012 - BMC Software (NASDAQ: BMC) gibt heute bedeutende Updates des IT Service Management Portfolios bekannt. Mit Hilfe der Lösungen können Unternehmen ihren traditionellen Service-Desk in ein flexibles und proaktives Dienstleistungszentrum verwandeln.BMC hat den Prozess der IT Service-Auslieferung vollkommen neu gestaltet und bietet Unternehmen jetzt die Möglichkeit von einer passiven, infrastrukturorientierten Support-Funktion zu einer proaktiven und personalisierten Lösung für den modernen, hochmobilen Anwenderkreis zu wechseln.Anstelle des im Markt üblichen E... | Weiterlesen