Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

FileNet führend bei Integriertem Dokumenten-Management

Von FileNet GmbH

Gartner Inc. stuft FileNet im „Magic Quadrant Analyst Report“ als führend bei Integrated Document Management ein

(Bad Homburg, 18.08.2003) Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner Inc. hat die Lösungen von FileNet für Integrated Document Management (IDM) als “führend” eingestuft. Damit zählt FileNet laut aktuellem Gartner-Report “Magic Quadrant for Integrated Document Management, 2003” weltweit zu den fünf führenden Anbietern innerhalb des IDM-Marktes. Integriertes Dokumenten-Management umfasst dabei nach Gartner neben den grundlegenden Archivfunktionen vor allem “Collaboration” und Web Content Management (WCM). Um als führend innerhalb eines Marktsegments eingestuft zu werden, müssen Unternehmen, so Gartner, eine klare Vision von der künftigen Entwicklung ihres Marktes haben und aktiv ihre Kompetenzen ausbauen, um ihre Marktposition auch langfristig behaupten zu können. Kurz zuvor war FileNet im Bereich “Business Process Management” von Gartner ebenfalls als “führend” eingestuft worden. Nach Gartner stehen Lösungen für Dokumenten-Management bei vielen Unternehmen an der Spitze der Einkaufsliste. Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen beziffert das weltweite Marktvolumen derzeit auf rund 1 Milliarde US-Dollar. Die Gartner-Analysten gehen davon aus, daß eine sinnvoll aufgebaute und wirksam implementierte IDM-Applikation nicht nur hilft, die Dauer von Prozessen zu verkürzen und Prozesse zu rationalisieren, sondern auch die Gefahr nicht auffindbarer Dokumente wesentlich reduzieren. Hinsichtlich der weiteren Entwicklung des Marktes für Integriertes Dokumenten-Management geht Gartner von einer Konvergenz mit Web Content Management aus und sieht eine gesteigertes Bewusstsein der Industrie für die Notwendigkeit von Records Management und Reporting-Lösungen entsprechend gesetzlicher Vorgaben. Zusätzlich erwartet Gartner ein steigendes Interesse der Unternehmen an Lösungen, die “best-of-breed”-Komponenten für Dokumenten-Management, Web- und Records Management als auch für Workflow, Imaging und Collaboration kombinieren. Der vollständige “Gartner Magic Quadrant for Integrated Document Management, 2003” ist verfügbar unter http://www.filenet.com/English/Products/Content_Manager Exakt diese von Gartner identifizierten Trends fokussiert FileNet mit der im Januar 2003 vorgestellten Plattform für Enterprise Content Management, FileNet P8, welche die besten “best-of-breed”-Ressourcen für Content, Process und Connectivity-Fähigkeiten in einer einzigen Lösung. “Wir sind überzeugt, daß unsere Position unter den führenden Anbietern ein Beleg für unsere Anstrengungen ist, den Markt gemäß der Nachfrage nach neuen Anforderungen an Enterprise Content Management zu adressieren”, beurteilt Lee Roberts, Chairman und CEO der FileNet Corporation das Ergebnis der Gartner-Reports. “Durch umfassendere ECM-Funktionalitäten und Business Process Management-Ressourcen, Web Content Management und Enterprise Application-Integration können wir unseren Kunden helfen, die operativen Kosten bei gleichzeitiger Erhöhung der Effizienz zu reduzieren und so in die Lage zu versetzen, bessere Entscheidungen schneller treffen zu können.” Über FileNet FileNet Corporation (NASDAQ: FILE) bietet Lösungen zum Management von Inhalten und Prozessen an, die Unternehmen helfen, kompetente Entscheidungen zu treffen. Durch Kontrolle der Inhalte im gesamten Unternehmen, Automatisierung und Opti-mierung der Geschäftsprozesse sowie Vereinfachung der Entscheidungsfindung ver-schaffen Enterprise Content Management-Lösungen (ECM) den FileNet-Kunden einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. ECM-Anwendungen von FileNet bieten umfassende Funktionen, die sich in bestehende Informationssysteme integrie-ren lassen und eine kostengünstige Lösung von Geschäftsproblemen ermöglichen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1982 haben sich mehr als 3.900 Firmen, einschließlich 80 der Fortune 100, für Lösungen von FileNet entschieden, um damit ihre unternehmenskritischen Inhalte und Prozesse zu managen. Das Unternehmen mit der Zentrale in Costa Mesa, Kalifornien, vertreibt seine innovativen ECM-Lösungen in mehr als 90 Ländern über seine globale Verkaufs-, Professional Services- und Support-Organisation sowie über sein ValueNet® Partnernetz, Systemintegratoren und Anwendungsentwickler. In Deutschland ist FileNet bereits seit 1988 vertreten. Pressekontakt: HFN Kommunikation GmbH Armin Fourier Hanauer Landstrasse 161-173 60314 Frankfurt am Main Tel. 069/92 31 86-13 Fax. 069/92 31 86-22 Email: afourier@hfn.de FileNet GmbH Stefan Pfeiffer Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4 61350 Bad Homburg Tel. 06172/963-123 Fax: 06172/963-413 Email: spfeiffer@filenet.com
18. Aug 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Fourier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4706 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über FileNet GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von FileNet GmbH


FileNet-Aktionäre stimmen Vereinbarung zur Übernahme durch IBM zu

Abschluss der Transaktion für Oktober erwartet

05.10.2006
05.10.2006: (Bad Homburg, 05.10.2006) Die Aktionäre von FileNet (Nasdaq: FILE) haben dem Plan zur Übernahme durch IBM zugestimmt. Damit ist eine weitere Bedingung für den Abschluss der Transaktion erfüllt. Während einer außerordentlichen Versammlung am 3. Oktober 2006 haben die Aktionäre des Unternehmens den Plan zum Zusammenschluss vom 9. August 2006 angenommen und den Zusammenschluss genehmigt. Wie bereits vom Unternehmen mitgeteilt, ist die aufgrund des Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976 erforderliche Wartefrist im Zusammenhang mit der von IBM geplanten Übernahme FileNets ... | Weiterlesen

27.09.2006: (Bad Homburg, 27.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE) liefert ab sofort eine neue Version des FileNet Email Manager aus. Zusätzlich zu Microsoft Exchange und Lotus Notes unterstützt der FileNet Email Manager 3.7 nun auch Novell GroupWise. Der FileNet Email Manager adressiert ein breites Spektrum an Email Management-Anforderungen, einschließlich Records Management, Compliance, e-Discovery, Email-Speicherauslastung und -Archivierung sowie die Beschleunigung von Geschäftsprozessen. Als eine der umfassendsten Email Management-Lösungen auf dem Markt hilft der FileNet Email Manager Organisatione... | Weiterlesen

FileNet-Studie zeigt: Für große Organisationen ist integriertes Business Process Management ein Schlüsselfaktor zum Erreichen der Geschäftsziele

Mehr als ein Drittel europäischer Unternehmen können Auswirkungen von Prozessänderungen nicht vorab messen

21.09.2006
21.09.2006: (Bad Homburg, 21.09.2006) FileNet (Nasdaq: FILE), führender Anbieter von Enterprise Content und Business Process Management-Lösungen, hat eine neue Studie über die Performance Management-Strategien europäischer Unternehmen vorgelegt. Im Rahmen der Studie, die das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne im Auftrag von FileNet durchgefüht hat, wurden 150 für Technologie verantwortliche Führungskräfte großer Organisationen – überwiegend mit mehr als 3.000 Mitarbeitern - aus den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien befragt. BPM ist die Verbindung zw... | Weiterlesen