Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

GFT Solutions und CAL Consult schließen strategische Partnerschaft

Von GFT Technologies AG

Systemhäuser setzen auf den Einsatz von HYPARCHIV im Logistikbereich

Hamburg/Nürnberg, den 19.08.03 – GFT Solutions, Anbieter von Lösungen im Bereich Dokumentenmanagement und Archivierung, und CAL Consult, internationales Systemhaus für Logistiklösungen, beschließen eine Partnerschaft zur Vermarktung von HYPARCHIV im Transportgewerbe. Als erstes gemeinsames Projekt von GFT Solutions und CAL Consult konnte bereits bei Kraftverkehr Nagel die Unternehmenslizenz von HYPARCHIV Enterprise als eine zentrale, standortübergreifende Lösung zur Archivierung von Abliefernachweisen implementiert werden.
Basierend auf der seit Anfang 2003 bestehenden erfolgreichen Projekt-zusammenarbeit bei der Implementierung von HYPARCHIV Enterprise bei Kraftverkehr Nagel bündeln GFT Solutions und CAL Consult ab sofort ihre Kräfte in einer strategischen Partnerschaft. Ziel dieser Partnerschaft ist die Erschließung neuer Kunden aus den Bereichen Transportdienstleister und verladende Wirtschaft für die Archivierungslösung HYPARCHIV. Durch die neue Konstellation wird Interessenten die Kombination aus über 15 Jahren Kompetenz in der digitalen Archivierung sowie dem Wissen eines international tätigen Spezialsystemhauses aus zwei Jahrzehnten geboten. So lassen sich Archivierungslösungen für das Transportgewerbe massschneidern, die sich durch vielfältige Indizierungsoptionen, Schnelligkeit, Personalisierung und Integration in Speditions-EDV-Applikationen auszeichnen. Bereits seit Jahresbeginn archiviert HYPARCHIV Enterprise bei Kraftverkehr Nagel die Abliefernachweise der rund 1.700 Kühl-LKWs in Deutschland, deren Logistik über bundesweit 24 Niederlassungen des Unternehmens läuft. CAL Consult als traditioneller IT-Partner von Kraftverkehr Nagel integrierte dazu HYPARCHIV Enterprise und die Scansoftware HYPARCHIV PowerScan in das führende Speditions-EDV-System CALtms, über das die Sachbearbeiter bei Kraftverkehr Nagel einen schnellen und integrierten Zugriff auf alle relevanten Daten haben. Auch die technische Koordination zwischen den Beteiligten wurde bei diesem ersten Projekt von CAL übernommen. Hans Kemeny, Marketing Manager von GFT Solutions, und Uwe Remppel, Branch Manager von CAL Consult, sind vom wirtschaftlichen Erfolg der Partnerschaft überzeugt: "Gerade in Zeiten knapper Budgets wissen es die Kunden zu schätzen, wenn Sie durch unser gebündeltes Wissen eine Komplettlösung zum fairen Preis erhalten können." Über HYPARCHIV (www.hyparchiv.de: HYPARCHIV ist die vollwertige Basis-DRT-Plattform für Lösungen im Bereich Dokumentenmanagement, Portale, Archivierung und Workflow. Weltweit mehr als 1.500 Installationen in den verschiedensten Branchen mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum sind ein Gradmesser für Erfahrung und Zuverlässigkeit. HYPARCHIV ist 1988 als Entwicklung einer der ersten digitalen Archivlösungen gestartet und bietet mit dem aktuellen Release Stand 6D zahlreiche Module und Schnittstellen zu einer integrierten Unternehmensorganisationslösung. Aus der Weiterentwicklung seiner Archivierungssoftware stellt HYPARCHIV baukastenförmig alle Basis-Komponenten für zentrale DRT-Funktionen bereit. HYPARCHIV ist ein eingetragenes Warenzeichen der GFT Solutions GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg wurde 1980 gegründet. Neben Entwicklung, Vermarktung und Vertrieb von HYPARCHIV ist GFT Solutions im IT Consulting tätig. Pressekontakt: Elke Möbius Corporate Communications GFT Technologies AG Curiestraße 5 70563 Stuttgart T: +49-711-62042-200 F: +49-711-62042-301 elke.moebius@gft.com www.gft.de Hans Kemeny Marketing GFT Solutions GmbH Brooktorkai 1 20457 Hamburg T: +49-40-35550-317 F: +49-40-35550-86 hans.kemeny@gft.com www.hyparchiv.de Über CAL Consult (www.cal-consult.de) Die CAL Consult GmbH ist ein internationales, auf den IT-Einsatz im Logistikbereich spezialisiertes Unternehmen mit über 70 Mitarbeitern. Als Systemhaus für Logistiklösungen entwickelt die CAL Consult GmbH Standard- und kundenspezifische Anwendungen für Transportdienstleister und die verladende Wirtschaft. Pressekontakt: Uwe Remppel Branch Manager CAL Consult GmbH Marienbergstraße 7 90411 Nürnberg T: +49-911-95219-0 F: +49-911-95219-38 uwe.remppel@cal-consult.com
19. Aug 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elke Möbius, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 434 Wörter, 3739 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von GFT Technologies AG


GFT eröffnet neues Software-Entwicklungszentrum in Spanien

150 neue Arbeitsplätze für spanische IT-Spezialisten

07.02.2012
07.02.2012: (ddp direct)Stuttgart, 7. Februar 2012 Mit dem heute eröffneten Entwicklungszentrum im katalanischen Lleida vergrößert die GFT Gruppe ihr weltweites Expertennetzwerk. Bis zu 150 Arbeitsplätze sollen am neuen Standort des Stuttgarter IT-Unternehmens in den nächsten drei Jahren entstehen. IT-Fachkräfte aus Spanien spielen eine wesentliche Rolle in unserer globalen Entwicklungsstrategie, sagt GFT Vorstandsmitglied Marika Lulay im Rahmen der Einweihungsfeier und ergänzt: In Lleida stärken wir nun unser Investment vor Ort. Dabei nutze man die existierende Infrastruktur und umgehe mögliche... | Weiterlesen

CeBIT 2012: GFT mit Finanz-Apps der nächsten Generation auf der CeBIT

IT-Unternehmen rät Banken zu Apps in Multiplattform-Architektur

31.01.2012
31.01.2012: (ddp direct)Stuttgart, 31. Januar 2012 Sichere und benutzerfreundliche Mobile-Banking-Lösungen sind schon heute für immer mehr Bankkunden wichtiges Entscheidungskriterium, einer Bank ihr Vertrauen zu schenken. Auf der CeBIT 2012 präsentiert die GFT Technologies AG neue, modular aufgebaute Apps für das Mobile Banking, die die Anforderungen von Banken und die Bedürfnisse ihrer Kunden gleichermaßen bedienen. Das diesjährige Motto der weltgrößten IT-Messe ,Managing Trust hat gerade für Finanzdienstleister eine erhebliche Bedeutung, sagt Ulrich Dietz, Gründer und Vorstandsvorsitzender v... | Weiterlesen

14.12.2011: (ddp direct)Stuttgart, 14. Dezember 2011 Bessere Informationen, moderne Services, sichere Abwicklung: Finanzinstitute können mit mobilen Angeboten viel für ihre Kunden tun und dabei auch neues Vertrauen aufbauen. GFT Technologies AG hat verschiedene Initiativen gestartet, um der Finanzbranche den Weg in die digitale, mobile Welt zu ebnen. Mobile Banking Applications werden sich zu einem Auswahlkriterium entwickeln, wonach die Kunden ihre Bank aussuchen, sagt Bernd-Josef Kohl, Leiter International Business Consulting bei GFT. Im Wettbewerb mit neuen Anbietern für Finanzleistungen können k... | Weiterlesen