info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Giuliano Berretta erhält Arthur C. Clarke Lifetime Achievement Award 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Paris, Washington, D.C., 28. April 2010 – Die Arthur C. Clarke Stiftung in Washington D.C. hat Giuliano Berretta, Chairman des Boards of Directors Eutelsat Communications, mit dem “Arthur C. Clarke Lifetime Achievement Award” 2010 ausgezeichnet. Die jährlich vergebene Ehrung würdigt das Lebenswerk von Einzelpersonen, einer Gruppe oder einer Gesellschaft, welche die Werte und Errungenschaften des Autors und Wissenschaftlers Clarke beispielhaft vorleben. Dessen Fachwissen und Visionen mündeten letztlich in das Zeitalter der Satellitenkommunikation.

Die Preisübergabe fand jetzt vor ausgewähltem Publikum am Intelsat-Firmensitz in Washington D.C. statt. Im Rahmen der Feier erhielt zudem Dr. Simon Pete Worden den Innovator Award der Stiftung für seine jahrzehntelange führende Weltraumforschung.

„Sir Arthur wäre über die Wahl von Giuliano Berretta für den Arthur C. Clarke Lifetime Achievement Award zweifelsohne sehr glücklich gewesen“, erklärte Stiftungsvorsitzender Tedson J. Meyers. „Erinnern wir uns: Als Sir Arthurs Abhandlung 1945 in Wireless World erschien, betitelte der Herausgeber dieses maßgebenden Journals den Beitrag mit der Überschrift „Extra-terrestrische Relais“, wohingegen der Autor den Titel „Die Zukunft der weltweiten Kommunikation“ ausgewählt hatte. Nur wenige unter uns haben so wie Giuliano Berretta zum Erfüllen dieser Zukunftsvisionen beigetragen: Kommunikationsdienste sowohl für versorgte als auch nicht versorgte Regionen weltweit. Für uns ist er ein Vorbild, dem wir folgen sollten, und eine großartige Wahl.“

Die Stiftung wählte Giuliano Berretta wegen seines langjährigen Engagements für die kommerzielle Satellitenkommunikation. Drei zentrale Faktoren trieben ihn im Laufe seiner außergewöhnlichen Karriere bei der ESA und bei Eutelsat an: Das Streben nach technischen Innovationen, die Suche nach ökonomisch sinnvollen Anwendungen mit echtem Mehrwert für die Nutzer, und das Bewusstsein für den verantwortlichen Umgang mit den Kapazitäten im All. Seine eigenen Visionen und Bestrebungen in Bezug auf den „Clarke Belt“ spielten eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung eines globalen Marktes für kommerzielle Satelliten. Dies veränderte den Markt für TV-Übertragungen, die Leistungen globaler Datennetzwerke, den Zugang zum Internet sowie die Effizienz schwieriger, komplexer Hilfsaktionen. Die enge Bindung von Eutelsat und Giuliano Berretta zu Clarke zeigte sich nicht zuletzt 2000 mit der Widmung des Satellit SESAT1. Bereits 1945 hatte Clarke seine Visionen eines geostationären Orbits in seinem wegweisenden Beitrag für Wireless World entworfen.

Zu den früheren Gewinnern des Clarke Lifetime Achievement gehören der CBS Evening News Anchorman Walter Cronkite, der Science Fiction Autor Ben Bova sowie der erste Intelsat Generaldirektor Santiago Astrain.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Stiftungssekretär Scott Chase unter scottchase@verizon.net oder +1/301/879-1613.


Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2009 über 3.400 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.000 Kanäle via HOT BIRD™ an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 635 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Pressekontakte:
Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com


Investor Relations:
Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
email: investor@eutelsat-communications.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 597 Wörter, 4877 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...