info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Implico GmbH |

Harmonisierungsprojekt bei TanQuid erfolgreich abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


OpenTAS 4.3 deutschlandweit in TanQuid-Lagern eingeführt

Seit Anfang April arbeiten nun alle TanQuid-Lager in Deutschland mit dem neuesten Release OpenTAS 4.3. Die Implico Gruppe hatte die aktuelle Version des universellen Verwaltungs-, Versand- und Automatisierungssystem für die Öl- und Gas-Industrie seit Juni 2009 Schritt für Schritt in den TanQuid-Lagern eingeführt. Mit dem Go-Live im Tanklager Berlin ist dieses Projekt jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Die TanQuid GmbH & Co. KG mit Sitz in Duisburg ist der größte unabhängige Tanklager-Betreiber in Deutschland und - damals noch unter dem Namen VTG - einer der ersten Kunden von Implico. Entstanden ist TanQuid aus den Gesellschaften VTG, LEHNKERING, OmniTank, Petroplus und IVG. Die meisten von ihnen nutzten in ihren Tanklagern bereits OpenTAS - aber in unterschiedlichen Versionen und jeweils individuellem Funktionsumfang.

TanQuid hatte im Jahr 2008 Implico damit beauftragt, die unterschiedlichen OpenTAS-Systeme aus den verschiedenen Vorgängergesellschaften in ein zentrales System zu migrieren und zu harmonisieren. Die deutschen Tanklager sollten einheitlich mit der Version 4.3 von OpenTAS arbeiten, um die Administration zu vereinfachen. Das Harmonisierungsprojekt startete mit dem Lager in Salzgitter. Dort wird bereits seit Juni 2009 mit OpenTAS 4.3 gearbeitet. Die anderen Lager folgten. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des Lagers in Berlin konnte Implico das Konsolidierungsprojekt nun beenden.

Über TanQuid
TanQuid ist der bedeutendste unabhängige Tanklager-Betreiber in Deutschland. Mit 20 eigenen oder betriebenen Tanklagern (19 in Deutschland, eins in Polen) und ca. 4 Mio. m³ Kapazität ist TanQuid Marktführer in Lagerung und Umschlag von Mineralöl und Chemikalien in Deutschland. Kundenschwerpunkt ist die chemische und petrochemische Industrie. Das Unternehmen mit Sitz in Duisburg beschäftigt rund 400 Mitarbeiter.

Foto: 1 TanQuid


Implico GmbH
Berit Huyke
Weidestraße 120b
22083
Hamburg
berit.huyke@implico.com
040 / 27 09 360
http://www.implico.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Berit Huyke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2022 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Implico GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Implico GmbH lesen:

implico GmbH | 18.12.2012

Know-how von Implico unterstützt Gunvor-Investition in Raffinerie Ingolstadt

Hamburg, 18.12.2012 - Implico setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit der Raffinerie in Ingolstadt fort. Dazu hat das Beratungs- und Softwarehaus jetzt einen Rahmenvertrag über Beratungs-, Lizenzierungs-, Wartungs- und Supportleistungen mit Gunv...
implico GmbH | 16.11.2012

Implico optimiert Prozesse bei Tyczka Energie

Hamburg, 16.11.2012 - Seit der ersten Novemberwoche arbeitet die Tyczka Energie GmbH mit einer neu gestalteten SAP-Landschaft. Dadurch profitiert der Energieversorger für Flüssiggas von optimierten Prozessen und einer verbesserten Transparenz im Co...
implico GmbH | 21.09.2012

Treffen der Öl- und Gasbranche in Texas: AmeriGas präsentiert Implico-Lösung auf SAP-Konferenz

Hamburg, 21.09.2012 - SAP-Anwender aus den Bereichen Upstream, Midstream und Downstream treffen sich vom 21. bis 24. Oktober 2012 in San Antonio, Texas zur 'Best Practices for Oil & Gas: SAP Solutions for the Energy Industry '. Eingeladen haben SAP A...