Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kleiner Preis, großer Klang: Creative unterzieht Einstiegslösungen bei

Von Creative Labs

Creative Inspire P380 und Inspire P580 überzeugen durch hervorragendes Preis-Klang-Verhältnis und schickes Design
München, 28. August 2003. Bei der „Initiative für besseren Klang“ macht Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, auch vor der kompletten Überarbeitung seiner Einstiegslösungen im Bereich der Multimedia-Lautsprecher nicht Halt. Die ersten beiden Vertreter der neuen Creative Inspire P-Serie, das 2.1-System Creative Inspire P380 und das 5.1-System Creative Inspire P580, präsentieren sich in einem edlen, in Schwarz gehaltenen Designer-Gewand. Aber auch bei den inneren Werten hat der Marktführer bei Multimedia-Lautsprechern nicht geknausert. Während das Inspire P380 die Ansprüche von musikbegeisterten Einsteigern in Sachen Klang am PC optimal bedient, richtet sich das Inspire P580 an Gamer und Home-Cineasten, die Wert auf perfekte Surround-Effekte zu einem optimalen Preis-Klang-Verhältnis legen. Geknausert hat Creative dagegen bei den Kosten. Das Inspire P380 ist für EUR 49,90 im Fachhandel erhältlich, der Preis für das Inspire P580 liegt bei EUR 79,90. Beide Multimedia-Lautsprechersysteme sind ab Ende August erhältlich. Das Inspire P580 ist mit seinen 47 Watt Sinus Gesamtleistung ein vollwertiges 5.1-System zu einem unschlagbaren Preis-Klang-Verhältnis, das seine Leistung optimal in Kombination mit Soundkarten der Sound Blaster Audigy 2-Serie sowie mit der externen Audiolösung Sound Blaster Extigy von Creative entfalten kann. Die fünf konturierten und magnetisch abgeschirmten Satelliten sorgen mit einer Leistung von je 6 Watt Sinus für ein brillantes und facettenreiches Klangerlebnis. Der mit 17 Watt Sinus ausgestattete Holz-Subwoofer erzeugt druckvolle Bässe und rundet das klangvolle Hörerlebnis ab. Die mitgelieferte Kabelfernbedienung mit Ein/Aus-Schalter, Lautstärke- und Bassregelung sowie einem Kopfhörerausgang sorgt für den nötigen Komfort. Das Creative Inspire P580 bietet Heimkino-Qualität und realistischen Surround-Klang bei Spielen und Filmen. Erreicht wird dies durch die Qualität, Leistung und Hochwertigkeit aller Komponenten, die bislang nur in gehobenen Lautsprecher-Klassen zur Verfügung standen. Das System steht für die neueste Generation der 5.1-Einsteiger-Systeme und schöpft mit einem Frequenzgang von 40 Hz bis 20 kHz die Möglichkeiten moderner 6-Kanal-Soundkarten aus. Das Inspire P580 wurde zudem speziell auf die Wiedergabe der von Creative entwickelten Soundstandards EAX und EAX Advanced HD abgestimmt und sorgt damit besonders im Gaming-Bereich für beste Perfomance durch ein besonders realistisches 3D-Audioerlebnis. Eine automatische Upmix-Funktion ermöglicht Besitzern von 4.1-Soundkarten eine Dekodierung des Signals auf 5.1-Kanäle. Die Kombination aus edlem Design, überragendem Preis-Klang-Verhältnis und der ausgereiften Technologie machen das Creative Inspire P580 zur ersten Wahl für den Einstieg in 5.1-Klangwelten. Augen- und Ohrenschmaus auf dem Schreibtisch Das Inspire P380 ist der Nachfolger des Inspire 2.1 2400, das allein in Deutschland hunderttausenden von Anwendern ihr erstes echtes Klangerlebnis am PC bescherte. Mit dem neuen Inspire P380 ist es Creative erneut gelungen, eine in dieser Preisklasse noch nie da gewesene Audioqualität zu erreichen und gleichzeitig neue Design-Akzente zu setzen. Das Inspire P380 ist für die Wiedergabe über eine Sound Blaster-Soundkarte oder andere Audioquellen wie die Creative Jukebox 3, Jukebox Zen NX, CD- und MP3-Player oder Notebooks ausgelegt. Der leistungsfähige Subwoofer ist mit einem verstärkten Holzgehäuse ausgestattet und sorgt bei einer effektiven Leistung von 17 Watt Sinus für eine druckvolle Bass-Wiedergabe. Die beiden Satellitenlautsprecher verfügen über eine Leistung von je 6 Watt Sinus und sind mit einer magnetischen Abschirmung versehen, die Störungen am Monitor verhindert. Speziell ausgelegte Treiber und die konturierten Frontabdeckungen sorgen für optimale Klangverteilung und eine räumliche Abbildung des Schalls. Auch das Creative Inspire P380 verfügt über eine Kabelfernbedienung, die mit Ein/Aus-Schalter, Lautstärke- und Bassregelung sowie einem Kopfhörerausgang versehen ist. Preise und Verfügbarkeit Sowohl das Creative Inspire P380 als auch das Creative Inspire P580 sind ab Ende August im Fachhandel erhältlich. Die 2.1-Version Inspire P380 wird zu einem empfohlenen Preis von EUR 49,90 angeboten. Das 5.1-Modell Inspire P580 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von EUR 79,90 zu beziehen. Kurzportrait Creative Creative Technology Ltd. ist weltweit führender Anbieter von Multimedia-Lösungen und zukunftsweisenden Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“. Die von Creative entwickelte Sound Blaster-Technologie ist seit Jahren als der weltweite Standard im PC-Soundbereich anerkannt. Das Aktionsfeld des Unternehmens ist vielseitig und reicht von Sound- und Grafikkarten, Lautsprechersystemen, WebCams und Digital Audio Playern bis hin zu Modems. Durch eine Vielzahl an Tochterfirmen und strategischen Allianzen ist Creative in der Lage, seine leistungsstarken Lösungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und dabei flexibel und schnell genug, um sich auf verändernde Marktsituationen einzustellen und Chancen zu nutzen. Das globale Distributionsnetz des Unternehmens ist das dichteste in der Multimedia-Industrie – sowohl bei Retail-, als auch bei Bulk- und Systemintegrations-Produkten. Creative Technology Ltd. wurde 1981 gegründet, der Hauptsitz des Unternehmens ist Singapur. Creative unterhält Niederlassungen in China, Japan, Taiwan, Europa und den USA. 1994 eröffnete Creative in Dublin das EOTC (European Operation and Technical Center) für Produktion, Distribution und technischen Support. Es bietet europaweit für alle Kunden Unterstützung in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Skandinavisch und Spanisch. Die Aktien des Unternehmens werden im US-Börsensystem NASDAQ gehandelt. Weltweit beschäftigt Creative über 4.500 Mitarbeiter. Creative Europe – gegründet 1993 - wuchs innerhalb der letzten Jahre mit Niederlassungen in Benelux, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Portugal, Schweden und Spanien auf elf Niederlassungen in Europa an. Hier arbeiten derzeit etwa 500 Mitarbeiter für das innovative Unternehmen. In Deutschland ist die Creative Labs GmbH mit Sitz in Unterföhring bei München seit 1994 die zuständige Vertriebs- und Marketingorganisation für Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz). Insgesamt 20 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die deutsche Niederlassung einen Löwenanteil am gesamteuropäischen Umsatz einnimmt. Weitere Informationen zu Creative auch im Internet unter: www.europe.creative.com
28. Aug 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karen Kretschmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 858 Wörter, 6765 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Creative Labs


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Creative Labs


08.09.2003: München, 8. September 2003. Mehrkanalklang par excellence bietet Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, jetzt auch für den boomenden Notebookmarkt. Die heute vorgestellte Sound Blaster Audigy 2 NX ist nach der Extigy und der Sound Blaster MP3+ bereits die dritte von Creative speziell für Notebooks, Sub-Notebooks und Tablet-PCs entwickelte externe Soundlösung und die erste Möglichkeit überhaupt 7.1-Formate wie Dolby Digital EX an portablen Rechnern wiederzugeben. Sie überzeugt durch hochw... | Weiterlesen

05.09.2003: München, 05. September 2003. Eleganter lassen sich 8.000 Songs oder der Inhalt von rund 750 Audio-CDs nicht archivieren als auf der neuen Jukebox Zen NX von Creative (Nasdaq: CREAF), dem weltweit führendem Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“ und Erfinder der Festplatten-basierten Digital Audio Player. Die heute vorgestellte Version der mehrfach wegen ihres innovativen Designs ausgezeichneten Jukebox Zen wartet mit einer Festplatte mit 30 GB Speicher auf, die Musik nonstop für nahezu 20 Tage garantiert, ohne dass sich dabei ein Titel w... | Weiterlesen

05.09.2003: München, 05. September 2003. Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“ und Erfinder der Hybriden aus USB-Stick und MP3-Player, präsentierte heute den neuen MuVo NX. Der Nachfolger des im letzten Sommer auf den Markt gebrachten MuVo ist der ideale Begleiter beim Sport und in der Freizeit. Der ebenfalls nur feuerzeuggroße Creative MuVo NX wartet mit interessanten neuen Features auf, von denen das LC-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung, über das dem User Informationen zum aktuellen Wiedergab... | Weiterlesen