Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Qualitätssicherung im Data-Capture-Prozess

Von foxray AG

foxray AG ermöglicht mit dem Produkt foxray DINO Identifikation, Tracking und Vollständigkeitsprüfung von Dokumenten

Essen, 16. September 2003 - Die Norderstedter foxray AG stellt auf der DMS EXPO Europe 2003 in Essen ihre erweiterte Software foxray DINO (Document Incoming Notification) vor, die mit ihren Funktionalitäten die Basis für einen sicheren und effizienten Dokumentenerfassungs-Workflow bildet. foxray DINO ermöglicht es, in Data-Capture-Prozessen alle Dokumente zu identifizieren, zu verfolgen und auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen. Die Lösung, die für Unternehmen mit einem Dokumentenvolumen ab 3.000 Seiten pro Tag entwickelt wurde, lässt sich in verschiedene Data-Capture-Projekte einbinden. Sie arbeitet mit Steuerungskarten (Header- und Trailer-Cards), die die Dokumente oder in einer Dokumentenbox zusammengefasste Dokumente registrieren und mit einer eindeutigen Kennung (ID) versehen. Diese ID identifiziert und begleitet die Dokumente durch den kompletten Prozess und verbindet im Prozessablauf das physische Dokument, das gescannte Image und die extrahierten Daten. Gleichzeitig ist es möglich, einzelne Dokumentenboxen aufgrund der Registrierung mit bestimmten Prioritäten zu bearbeiten. Nicht zuletzt ermöglicht die durchgängige Identifizierung ein umfassendes Tracking und Reporting sowie zu jeder Zeit den Zugriff auf einzelne Dokumente oder Vorgänge. "Das Produkt foxray DINO ist ein wichtiges Element zur Qualitätssicherung in einem komplexen Data-Capture-Prozess", kommentiert Ralf Göbel, Vorstand Technik bei der foxray AG. "Gerade bei Mission-Critical-Projekten, wozu die Erfassung und automatische Verarbeitung hochvolumiger Dokumente zählt, ist eine Registrierung der Dokumente eigentlich unverzichtbar. foxray DINO ist eine in dieser Form einzigartige Lösung." foxray DINO kommt direkt nach dem Posteingang und der Dokumentenvorbereitung in der Registrierung zum Zuge. Die Dokumente werden mit Hilfe spezifischer Parameter wie Kunde oder Dokumententyp über Tastatur oder Barcode erfasst. Logisch zusammenhängende Dokumente lassen sich dabei zu einem Vorgang zusammenfassen. Um große Dokumentenmengen effizienter handhaben zu können, bildet die Software so genannte Dokumentenboxen, in denen zwischen 100 und 1.000 Dokumente enthalten sind. Darüber hinaus kann foxray DINO auch komplexe Dokumentenhierarchien abbilden. Die Header-Cards werden direkt nach der Registrierung als Papierkarte oder Aufkleber ausgedruckt. Sie enthalten die Eingangsparameter der Registrierung, die in einem Barcode verschlüsselt dargestellt sind. Ein weiterer Bestandteil der Lösung ist ein grafische Oberfläche, mit der das Design der Header-Cards individuell eingestellt werden kann. Auch das Speichern, Verfolgen und Auswerten der Vorgänge lässt sich mit foxray DINO durchführen. Die Registrierungsdaten werden in einer zentralen Datenbank abgelegt. Diese enthält statistische Daten zu den Prozessschritten und ermöglicht einen Gesamtüberblick über den Status aller Dokumentenboxen bzw. Vorgänge innerhalb des Prozesses. Zusätzlich zu den Statusdaten (beispielsweise darüber, welche Box sich in welchem Prozessschritt befindet) können auch Informationen über allgemeine Durchlaufzeiten von Boxen oder bestimmten Schritten ermittelt werden. Die Lösung kann an beliebige Dokumentenarten und Hierarchien angepasst werden, und auch die Benutzeroberfläche lässt sich den Anforderungen eines Unternehmens entsprechend gestalten. Darüber hinaus gibt es die Option, die Software dezentral einzusetzen oder sie als Mehrplatzsystem zu nutzen. Auch ein Ausbau der Lösung mit Label-Drucker und Barcode-Leser ist möglich. Über die foxray AG: foxray, hervorgegangen aus dem Lufthans Konzern, ist einer der führenden Systemintegratoren für DMS-Lösungen und unterstützt große Unternehmen in den Bereichen Scannen, Dokumentenklassifikation, Datenextraktion und Workflow, sowie Anbindung an ERP-Systeme und Archivierung. Gemeinsam mit unseren Partnern implementiert foxray Komplettlösungen für Handel- und Industrieunternehmen, Scan- und Prozessdienstleister sowie Fluggesellschaften. Zu den Kunden zählen unter anderem die Aspecta Lebensversicherung, Continental, Barclaycard, Bundesdruckerei, Lufthansa, Swiss, Deutsche Bahn und zahlreiche weitere Unternehmen in den Zielmärkten. Kontaktadresse für Interessenten: foxray AG Mission Critical Imaging Solutions Torsten Malchow Mittelstraße 9 12529 Schönefeld Tel.: 040 / 52 10 8 -440 Fax: 040 / 52 10 8 -499 info@foxray.de Pressekontakt: Walter Visuelle PR GmbH Markus Walter Adolfstraße 4 65185 Wiesbaden Tel.: 0611 / 23 878 -0 Fax: 0611 / 23 878 -23 m.walter@pressearbeit.de
16. Sep 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 4614 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über foxray AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von foxray AG


Iron Mountain steigt auf xbound um

Optimal geeignete Technologien für komplexe Verarbeitungsprozesse sichern künftiges Wachstum bei Scan- und Prozessdienstleister

05.02.2009
05.02.2009: Norderstedt, den 5. Februar 2009 - Die Iron Mountain Deutschland GmbH, ein Unternehmen des Spezialisten für die Sicherung und Archivierung von unternehmenswichtigen Informationen Iron Mountain Incorporated, setzt künftig die Integrationsplattform foxray xbound der foxray AG für die Beleggut-Verarbeitung ihrer Kunden ein. Iron Mountain wird am Standort Hamburg die bestehenden Dokumenten-Verarbeitungsprozesse "Airline" und "Posteingang" auf foxray xbound migrieren und die Integrationsplattform an die erweiterten Funktions- und Leistungsanforderungen anpassen. Die Integrationsplattform fox... | Weiterlesen

Techniker Krankenkasse entscheidet sich für foxray xbound als Posteingangslösung

Integrationsplattform für die Digitalisierung des Dokumenteneingangs soll die Prozesse der Dokumentenverarbeitung optimieren

21.01.2009
21.01.2009: Norderstedt, den 21. Januar 2009 - Die Techniker Krankenkasse nutzt die Integrationsplattform xbound der foxray AG ab sofort für die Verarbeitung des tagesaktuellen Posteingangs von jährlich rund 25 Millionen Briefen - das können Adressänderungen oder Einzugsermächtigungen sein, An- und Abmeldungen oder die nicht unerhebliche Korrespondenz mit Arbeitgebern oder den sogenannten Leistungserbringern wie Krankenhäusern und Ärzten. Von xbound erwartet die Techniker Krankenkasse eine signifikante Erhöhung des Automatisierungsgrades bei der Erfassung und Weiterverarbeitung des stark heterogen... | Weiterlesen

23.07.2008: Norderstedt, den 23. Juli 2008 - Die foxray AG zeigt auf der DMS Expo konkrete Lösungsbeispiele für Dokumentenverarbeitungslösungen auf Basis der Integrationsplattform foxray xbound. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Präsentationen von Lösungen, die von foxray-Partnern realisiert worden sind. foxray selbst stellt Lösungen für Finanzdienstleister und Business Process Outsourcing-Anbieter vor. Gemeinsam auf dem foxray-Stand (Halle 7, Stand C 051) vertreten sind der IT- und Beratungsdienstleister Logica Deutschland, Phoenix Software und die TOP CAPTURE GROUP. Der erneute gemeinsame ... | Weiterlesen