Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Norbert Langenbach im Vorstand der AK Coface

Von Allgemeine Kreditversicherung Coface AG

MAINZ. Norbert Langenbach (44) wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2003 viertes Vorstandsmitglied der Allgemeinen Kreditversicherung Coface AG, Mainz, und der AKC Holding.
In der Holding ist er zuständig für den Bereich Datenverarbeitung. Innerhalb der AKC wird er Verantwortung für den Bereich Informationsmanagement übernehmen. Norbert Langenbach ist seit 1977 für die Gesellschaft tätig. Von 1982 bis 1997 leitete er eine Abteilung der Kreditprüfung Ausland. Danach war er als Projektleiter und Abteilungsleiter für die Entwicklung und Administration des "Common Risk Systems" in der AKC, eines gruppenweit einheitlichen Kreditprüfungssystems, verantwortlich. Daneben war er für die Einführung der Produktlinie @rating zuständig und ist seit 2000 Geschäftsführer der cofacerating.de GmbH. Seit 2001 leitete Norbert Langenbach den Internationalen Bereich. Dort war er für den Ausbau der internationalen Aktivitäten der AKC-Gruppe verantwortlich, unter anderem in Schweden, Holland und Dänemark. Der Vorstand der Allgemeinen Kredit Coface: Benoît Claire (Vorstandsvorsitzender), Stefan Brauel, Norbert Langenbach und Manfred Thamm. Hinweis für Redaktionen: Dieser Text ist auch auf der Homepage der AKC unter www.ak-coface.de (Presse) zum Download eingestellt. Ein Portraitfoto von Norbert Langenbach kann als druckfähige Datei (300 dpi) von der Homepage der AKC (Bereich Presse/Bild-Archiv) herunter geladen. Prints können bei der Pressestelle der AKC angefordert werden. Infos: Allgemeine Kreditversicherung Coface AG Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Erich Hieronimus oder Christian Giesen Telefon 06131/323-541 oder - 542 Telefax 06131/323-70-541 Mail: christian.giesen@ak-coface.de Homepage: www.ak-coface.de
30. Sep 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Giesen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1588 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Allgemeine Kreditversicherung Coface AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Allgemeine Kreditversicherung Coface AG


Einführung weltweit einheitlicher Firmenidentifikationsnummer

Kooperation von Coface und Creditreform

09.12.2005
09.12.2005: “Coface und Creditreform bündeln ihr Know-how in der Entwicklung von EASY und gestalten gemeinsam ein effizientes und einheitliches Identifikationssystem für Unternehmen auf weltweiter Basis“, erläutert Jérôme Cazes, CEO der Coface. „Diese Lösung wird von unseren Kunden eingefordert und gilt als längst überfällig!“ „Derzeit ist kein System vorhanden, das in der Lage ist, internationale Firmenidentifikationsnummern mit existierenden nationalen Firmenidentifikationsnummern-Systemen abzugleichen“ analysiert Udo Pyszny, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform ... | Weiterlesen

Coface stärkt Präsenz in Brasilien

Erlaubnis für inländische Kreditversicherung erhalten

14.11.2005
14.11.2005: Coface Brazil wird als Tochtergesellschaft der Coface-Gruppe Kreditversicherungen künftig direkt anbieten. Seit 1999 gab es eine Kooperation mit Sul America, einem der führenden brasilianischen Versicherungsunternehmen, das Verträge im Auftrag der Coface ausstellte. Nach der Übertragung der Policen auf Coface Brazil, die 8500 Risiken umfassen, wird die Gesellschaft führend in der inländischen Kreditversicherung in Brasilien sein. Im Bereich der Exportkreditversicherung ist die Coface-Gruppe in Brasilien am Markführer Seguradora Brasiliera de Crédito à Exportacao (SBCE) beteiligt. Sei... | Weiterlesen

Coface legt bei Gewinn kräftig zu

Halbjahreszahlen 2005: Umsatz und Profit gesteigert

22.09.2005
22.09.2005: Die Coface-Gruppe betreibt über viele Gesellschaften auf der ganzen Welt im Wesentlichen vier Geschäftsfelder: Unternehmensinformationen, Kreditversicherung, Forderungsmanagement und Factoring. Mit den Versicherungen wurden im ersten Halbjahr 430,7 Millionen Euro Prämieneinnahmen verbucht. Das sind 3,6 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten 2004. Auf die anderen drei Bereiche, die unter Credit Management Services zusammengefasst werden, entfielen 147,2 Millionen Euro, 8,5 Prozent plus zum Vergleichzeitraum 2004 (135,6 Millionen). Der Anteil aus der staatlichen französischen Kreditver... | Weiterlesen