Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

InterSystems gewinnt : Postrelationale Datenbank Caché fuer Rapid Application Development (RAD) ausgezeichnet

Von InterSystems

Die InterSystems Corporation hat fuer ihre postrelationale Datenbank Caché einen der vom IDG-Titel Computerworld in den USA ausgelobten "Innovative Technology Awards 2003" erhalten. Caché gewann den Preis in der Kategorie "Anwendungsentwicklung" aufgrund seiner RAD-Funktionalitaet und der Unterstuetzung fuer leistungsstarke und massiv skalierbare transaktionsverarbeitende Anwendungen.
InterSystems ging aus einem Feld von rund 350 Preisanwaertern in der Kategorie "Anwendungsentwicklung" als Sieger hervor. Zur Ermittlung der Kandidaten hatte die Computerworld zunaechst IT-Anwender um die Nennung von Unternehmen gebeten, die ihrer Meinung nach fuehrende Technologie-Produkte oder -Services mit nachweisbarem RoI-Potenzial bereitstellen. Der CIO eines US-amerikanischen Forschungsinstituts, das Pionierarbeit in der Anwendung von Molekulartechniken auf diagnostische Tests leistet, nominierte Caché. Aus den vorgeschlagenen Anbietern ermittelte die Computerworld-Jury den Preisgewinner anhand der folgenden Bewertungskriterien: Grad und Umfang der technologischen Innovation, nachweisbarer Nutzen fuer den IT-Betrieb in Fortune 1.000-Unternehmen, Schaffung von Kundenvorteilen, erfolgreiche Kundenimplementierungen sowie Beitrag zu den Geschaeftsprozessen oder zur Loesung von Technologie-Problemen in den Kundenunternehmen. Caché ueberzeugte hierbei insbesondere durch sein Leistungsvermoegen bei der schnellen Anwendungsentwicklung sowie der hochperformanten Transaktionsverarbeitung.
15. Okt 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

8 Bewertungen (Durchschnitt: 4.1)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Zink, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 120 Wörter, 1107 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über InterSystems


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von InterSystems


InterSystems ermöglicht Caché-Zertifizierung jetzt auch in Deutschland

InterSystems-Partner SHD Datentechnik und Medos stellen die ersten

02.03.2004
02.03.2004: Als erste Teilnehmer in Deutschland haben insgesamt sieben Mitarbeiter der Partnerunternehmen SHD Datentechnik und Medos das Programm erfolgreich absolviert und zeigten sich rundum zufrieden: „Die Zertifizierung hat sich für uns gelohnt", so Peter Burnes, Abteilungsleiter Systementwicklung bei SHD Datentechnik. „Einerseits haben wir einiges an Rüstzeug erhalten, um unseren Kunden einen noch besseren Service bei Caché-Implementierungen zu bieten, andererseits können wir uns durch die Zertifizierung noch stärker als bisher vom Mitbewerb abgrenzen." „Aus unserer Sicht hat das Zertifi... | Weiterlesen

In der 'World of InterSystems' dreht sich alles um produktive Anwendungstechnologien

Auf der CeBIT 2004 zeigt InterSystems Neuheiten rund um die Produkte Ensemble und Caché und stellt mit seinen Partnern aktuelle Initiativen vor

01.03.2004
01.03.2004: Ensemble bietet zahlreiche Funktionalitäten für die schnelle Entwicklung von sogenannten Composite Applications, die unter einer einheitlichen Oberfläche Funktionen aus vorhandenen Anwendungen mit neu entwickelten Elementen kombinieren. Mit solchen zusammengesetzten Applikationen lassen sich auf einfache Weise bestehende Systeme mit neuen Geschäftslogiken sowie mit Datenbeständen aus dem gesamten Unternehmen verbinden. Dabei kommt Ensemble im Gegensatz zum gängigen „Technology Assembly"-Ansatz ohne die übermäßige Komplexität, die hohen Kosten für Dienstleistungen und die langen Imp... | Weiterlesen

InterSystems gewinnt Pikos als Implementierungspartner fuer Ensemble

Partnerschaft fuer effizientes Business Process Management

20.01.2004
20.01.2004: Pikos verfuegt ueber langjaehrige Erfahrung im Bereich Business Process Management. Mit Bonapart bietet das Unternehmen eine Software, mit der sich Geschaeftsprozesse und Organisationsstrukturen effizient strukturieren, simulieren sowie in Echtzeit ueberwachen und analysieren lassen. Auf Basis der Business Process Engineering Language (BPEL) generiert das Tool darueber hinaus aus den grafischen Prozessbeschreibungen direkt ausfuehrbaren Code fuer die IT-technische Umsetzung und Steuerung der optimierten Geschaeftsablaeufe. "Unsere Kunden erhalten dadurch die Moeglichkeit, die Prozessbeschr... | Weiterlesen