Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bluetooth-Schaltzentrale in edlem Design:

Von Logitech

Desktop, Bluetooth Hub und Multimedia-Fernbedienung

Logitech (NASDAQ: LOGI) (Schweiz: LOGN) stellt mit dem Logitech® diNovo™ Media Desktop™ eine innovative kabellose Kombination aus Maus, Tastatur, Media-Pad und Bluetooth-Hub vor. Ins Auge sticht das edle Design des neuen Logitech® diNovo™ Media Desktop™ im Titan-Look, das für ein einzigartiges Style-Ambiente auf dem Schreibtisch sorgt. Der neue kabellose Desktop besteht aus vier Komponenten: einer Tastatur, einer aufladbaren optischen MX™900-Maus, dem neuen multifunktionalen MediaPad™ für den digitalen Lifestyle sowie einem Lademodul, das gleichzeitig als Bluetooth®-Hub dient. Die eigentliche Schaltzentrale des Multimedia-Desktops ist das MediaPad - der Zahlenblock, der losgelöst von der Tastatur als Bluetooth-Fernbedienung für die Steuerung von Musik, Videoclips und Digitalbildern fungiert. Der Bluetooth-Hub übernimmt die Aufgabe einer drahtlosen Brücke zwischen Desktop-Rechner und Bluetooth-Geräten, wie etwa Mobiltelefonen, PDAs, Druckern und Headsets.
,,Mit dem diNovo Media Desktop müssen Trendsetter in Sachen Technologie keine Kompromisse mehr eingehen”, ist sich David Henry, Senior Vice President für Control Devices bei Logitech, sicher. ,,Das ansprechende Design und die innovative und außergewöhnliche Funktionalität machen dieses Produkt und damit auch seinen Anwender zu etwas ganz Besonderem.” Bluetooth-Technologie ermöglicht bis zu 9 Meter Reichweite Da alle vier Bestandteile des Logitech diNovo Media Desktop mit der drahtlosen Bluetooth-Technologie ausgerüstet wurden, können sämtliche Komponenten bis zu 9 Meter entfernt vom Desktop-PC betrieben werden. Das futuristische, flache Design des diNovo Media Desktop wird abgerundet durch eine titanähnliche Veredelung der Oberfläche. Die durch die Abtrennung des Zahlenblockes verringerte Größe der Tastatur ermöglicht die Positionierung der Maus näher am Keyboard, wodurch die Hand- und Armhaltung flexibler gestaltet werden kann. Die Tastatur des Logitech diNovo verfügt über ein Layout in der üblichen Größe und Standardtasten, so dass es keiner Umgewöhnung bedarf. Bluetooth-Maus MX900 mit bewährtem optischem System MX900 ist die technisch ausgereifteste Maus aus dem Hause Logitech. Das preisgekrönte optische MX-System sorgt für höchste Präzision und Genauigkeit dank einer Bildver-arbeitungsgeschwindigkeit von 4,7 Megapixel/Sek. und einer Auflösung von 800 dpi. Durch die Dockingstation mit Schnellladefunktion ist die Maus jederzeit einsatzbereit für Arbeit oder Spiel. Integrierter Bluetooth-Hub verbindet Mobile Geräte mit dem PC Mit dem diNovo Media Desktop Bluetooth-Hub lassen sich Kalenderdaten, Adressen oder andere Informationen zwischen Desktoprechner und Mobiltelefon oder PDA synchronisieren. Dank des Softwarepaketes – dem Logitech Mobile Phone Suite für Bluetooth – erhält der Anwender bei Eingang einer SMS eine Nachricht direkt auf seinem PC-Bildschirm. Er kann dann die Nachrichten direkt am PC beantworten. Die Anwendung gestattet überdies eine unkomplizierte Sicherung des Handy-Adressbuches auf dem PC. Handynutzer können den Hub auch zum drahtlosen Versenden von Fotos nutzen, die mit der Kamera eines Bluetooth-Handys aufgenommen wurden. Der drahtlose Hub ermöglicht auch das Drucken von Dokumenten auf einem Bluetooth-fähigen Drucker. Bei Nutzung von Instant Messaging mit Sprachfunktion und anderen Sprachanwendungen ist es möglich, den diNovo Media Desktop in Verbindung mit einem drahtlosen Bluetooth-Headset, wie beidpielsweise dem Logitech Mobile Bluetooth Headset, anzuwenden. Zur Unterstützung in Sachen Interoperabilität zwischen dem Desktop-PC und den einzelnen Bluetooth-Geräten stellt Logitech den Anwendern des diNovo Media Desktop unter www.logitech.com/bluetooth detailliertes Informationsmaterial zur Verfügung. Multimedia-Fernbedienung für Diashows Bei Spielen und Unterhaltung dient das MediaPad als Bluetooth-Fernbedienung für die Wiedergabe von Musik, Videos und Fotos. Die Logitech Media Desktop Software stellt dabei übersichtliche Funktionen zur Verfügung, um die Medien bequem von der Couch aus zu steuern. Für die Auswahl und Wiedergabe von Musik, Videoclips oder Digitalbildern in Form einer Diashow kann man also getrost liegen bleiben. Darüber hinaus lässt sich mit dem MediaPad bequem die Abspiel-Lautstärke der Musik- oder Videoclips regeln. Display informiert über Instant Messaging und Email-Eingang Das interaktive Display am MediaPad informiert über eingegangene Instant Messages oder Emails und den Status von anderen Instant-Messaging-Teilnehmern. Zudem lässt sich der Wiedergabestatus der ausgewählten Medien verfolgen, auch wenn man sich nicht direkt am Schreibtisch aufhält. Zahlenblock als intelligenter Taschenrechner Das diNovo MediaPad bietet optimierte Leistungsmerkmale für Arbeit, Spiel und Kommunikation. Für den professionellen Einsatz fungiert das Gerät als traditioneller Zahlenblock oder intelligenter Taschenrechner. Dabei lassen sich die Ergebnisse von Berechnungen im Handumdrehen in Excel oder andere Anwendungen auf dem Desktop-PC kopieren. Das interaktive Display des MediaPad besitzt zudem eine Zeit- und Datumsanzeige, die automatisch mit der Uhr des PCs synchronisiert wird. ,,Neben dem brachenweit führenden Design erschließt der diNovo Media Desktop mit seinen innovativen Leistungsmerkmalen Neuland auf dem Gebiet der drahtlosen Bluetooth-Technologie”, so Denis Pavillard, Director of Marketing für Keyboards bei Logitech. ,,Aus diesem Grund unternimmt Logitech große Anstrengungen, um unsere Kunden umfassend in der Anwendung unserer neuen, auf der kabellosen Bluetooth-Technologie basierenden Produkte zu schulen.” Systemkompatibilität Der Logitech diNovo Media Desktop ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows® 2000 und Windows XP. Für Nachrichten auf dem MediaPad unterstützt der diNovo Media Desktop Outlook Express, Windows Messenger 4.7, MSN Instant Messenger 5.0 und 6.0 sowie Windows Media Player 9. Darüber hinaus plant Logitech künftig die Kompatibilität mit weiteren Email-Anwendungen und Instant-Messenger-Standards. Dies soll mit Hilfe von Software-Downloads realisiert werden, die dann auf der Logitech-Website zur Verfügung stehen. Preis, Verfügbarkeit und Garantie Der Logitech diNovo Media Desktop ist ab November im Einzelhandel für 299,99 Euro erhältlich. Logitech gewährt wie auf alle Desktops eine Garantie von 5 Jahren. Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Pressebereich unter www.logitech-partner.com (Zugriff OHNE Passwort möglich). Logitech wurde 1981 gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet „Personal Interface Products“, die dem Anwender ein effektives Arbeiten, Spielen und Kommunizieren in der digitalen Welt ermöglichen. Der operative Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Fremont, Kalifornien. Außerdem verfügt Logitech über regionale Hauptniederlassungen in der Schweiz, Taiwan und Hong Kong. Die Logitech International, ein schweizerisches Unternehmen, wird unter dem Symbol LOGN an der Schweizer Börse und unter dem Symbol LOGI an der Nasdaq in den USA öffentlich gehandelt. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien und Büros in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen zu Logitech finden Sie unter: http://www.logitech.com Logitech, das Logitech-Logo und andere Logitech-Warenzeichen sind registriertes Eigentum von Logitech. Alle weiteren Warenzeichen sind das Eigentum der entsprechenden Besitzer. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Logitech GmbH Katja Schleicher Public Relations Tel: 089/89467-0 Fax: 089/89467-200 katja_schleicher@ eu.logitech.com PR Agentur: Harvard Public Relations Tom Henkel/Florian Gersbach Tel: 089 / 53 29 57 – 0 Fax: 089 / 53 29 57 – 888 tom.henkel@harvard.de florian.gersbach@harvard.de
15. Okt 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrizia Liberatore, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 848 Wörter, 6939 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Logitech


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Logitech


Logitech und Frank Thelen suchen den “Startup Partner 2019“

Die Auszeichnung „Startup Partner 2019“ von Logitech und Early-Stage-Investor Frank Thelen geht in die zweite Runde.

26.07.2019
26.07.2019: München, 26. Juli 2019 – Eine neue Chance für junge Gründer – das ist die Motivation für eine Fortsetzung der Kooperation von Logitech und Deutschlands bekanntestem Investor Frank Thelen. Gemeinsam suchen das Unternehmen und Thelen zum zweiten Mal in Folge den „Startup Partner 2019“.  Die Neu-Unternehmer sollen dabei nicht nur von hochwertigen Preisen, sondern auch im geballten Knowhow der Partner profitieren. Bewertet werden die Gründungsideen nach Kriterien wie beispielsweise Innovation und Skalierbarkeit. Start-ups haben es nicht leicht. Besonders kurz nach der Gründung fehl... | Weiterlesen

Das kann sich hören und sehen lassen: Logitech stellt BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer für Unified Communications vor

Schicke In-Ear-Kopfhörer bieten hohe Audioqualität und integrierte Bedienungsmöglichkeiten / Für Microsoft Lync zertifiziert

07.03.2012
07.03.2012: Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) stellt heute die BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer vor. Sie eignen sich für PC-Telefonie und Videokonferenzen und wurden speziell für den Einsatz in Unternehmen entwickelt. Die neuen Audiowunder von Logitech sind stylisch und dennoch unauffällig, verfügen über umfangreiche integrierte Steuerungselemente und benötigen keine Treibersoftware. Bei den Logitech BH320 Stereo Kopfhörern handelt es sich um die ersten In-Ear-Kopfhörer, die von Microsoft für die Kommunikationsplattform Lync zertifiziert wurden. Microsoft vergibt diese Auszeichnung an Ger... | Weiterlesen

Logitech setzt neue Maßstäbe für Design und Technologie im Webcam-Segment mit der QuickCam Sphere

1,3 MegaPixel, dreifacher Zoom sowie automatische Schwenk- und Kipp-Funktion

29.10.2003
29.10.2003: Schwenkfunktion ermöglicht Sichtbereich von 180 Grad Mit der automatischen Schwenk- und Kippfunktion ist das Schwenken von Anschlag zu Anschlag mit einem Radius von 140 Grad möglich. Daraus ergeben sich ein Sichtbereich von 180 Grad sowie Bewegungen mit einem Kippwinkel von 60 Grad. So können Anwender sich vor der Kamera bewegen und bleiben immer im Fokus, ohne die Position der Kamera manuell verändern zu müssen. Dank der Facetracking-Software von Logitech folgt die Kamera automatisch dem Gesicht des Anwenders, so dass dieser stets in der Mitte des Sichtfensters bleibt. 1,3 Megapixe... | Weiterlesen