Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

BMC treibt Business Service Management Strategie voran

Von BMC Software GmbH

Partnerschaft mit Accenture, EMC und Symantec

New York, USA / Frankfurt am Main 17. Oktober 2003. – BMC Software, Inc. [NYSE: BMC], ein führender Anbieter von Enterprise Management, hat auf dem BMC Software Forum in New York neue Partnerschaften bekannt gegeben. Accenture, EMC und Symantec werden künftig als Foundation Partner die Business Service Management (BSM) Strategie unterstützen.
Auf dem BMC Software Forum in New York hat Bob Beauchamp, CEO des Unternehmens, die ersten BSM Foundation Partner vorgestellt: Accenture, EMC und Symantec arbeiten künftig mit BMC Software zusammen, um die BSM Strategie voranzutreiben. Mithilfe der BSM Strategie stimmen Unternehmen IT und Unternehmensziele aufeinander ab. In der täglichen Praxis bedeutet das: Kunden verwalten ihre IT aus einer Geschäftsperspektive heraus, schätzen die Wechselwirkung von Technik und Geschäftsprozessen präzise ein und optimieren diese. Kurzum, BSM fasst die Disziplinen des IT-Management zu einer Strategie zusammen, so dass Unternehmensziele den Einsatz der IT bestimmen. Strategische Partnerschaften Bei den BSM Foundation Partnern handelt es sich um führende Unternehmen, deren Produkte und Services die BSM-Lösungen erweitern. Accenture, EMC und Symantec arbeiten künftig bei der Technologie-Entwicklung sowie bei Verkauf und Marketing eng mit BMC Software zusammen. Gemeinsam erweitern die Unternehmen das BSM Angebot. Kunden erhalten dadurch sowohl erweiterte Storage und Security Lösungen als auch Unterstützung bei der Implementierung. „Accenture und BMC Software haben gemeinsam einen Implementierungsservice namens BSM QuickStart entwickelt, der einen schnellen Proof-of-concept Ansatz für einzelne Geschäftsprozesse bietet. Kunden realisieren mittlerweile, dass sich Kostensenkungen und verbesserte Service-Qualität innerhalb von sechs bis acht Wochen realisieren lassen,“ sagt Andre Hughes, Partner, Accenture. EMC ist BSM Foundation Partner im Bereich Storage. Die Lösungen von BMC Software werden sich künftig in die EMC ControlCenter Familie, die ein offenes Speicher-Management ermöglicht, integrieren lassen. Joe Tucci, Präsident und Chief Executive Officer, EMC, fasst die Vorteile der Zusammenarbeit wie folgt zusammen: „EMC freut sich sehr darüber, BSM Foundation Partner zu sein. Wir haben eine starke Partnerschaft zu BMC Software aufgebaut. Unsere enge Zusammenarbeit liefert den Kunden einen entscheidenden Mehrwert. BMC Softwares Know-how im Bereich Server und Applikationen und EMCs Expertise in Storage Network bietet Kunden eine Service Level Management Lösung für die komplette IT-Infrastruktur.“ Sicherheitsmanagement aus Geschäftsperspektive steht im Mittelpunkt der Partnerschaft mit Symantec. Zusammen arbeiten die beiden Unternehmen an der Integration der IT Service Management Lösungen von Remedy, einer BMC Software Unternehmung, in den Incident Manager von Symantec. „Geschäftstätigkeiten werden immer globaler und vernetzter. In diesem Zusammenhang steigt für Unternehmen die Bedeutung der IT, um mit Kunden, Partnern und Angestellten zu kommunizieren. Eine sichere IT-Infrastruktur ist hierbei entscheidend“, erläutert John W. Thompson, Geschäftsführer Symantec. „Wir erweitern durch die Partnerschaft mit BMC Software die Business Service Management Strategie. Gemeinsam helfen wir Kunden, Sicherheitsrisiken aus der Geschäftsperspektive heraus zu managen. Unternehmen minimieren dadurch Ausfallzeiten und Performance-Verluste.“ Vorteile für BSM-Kunden Die BMC Softwares Global Alliance Partner Dell und Siebel Systems haben bereits Synergien zwischen ihren Unternehmensstrategien und BSM ermittelt. Linda York, Vice-President Marketing von Dell, unterstreicht die Kundenvorteile, die sich durch die Integration von BSM in Standard-basierte Plattformen ergeben: „Kunden verlangen nach Standard-basierten IT-Lösungen, die mit steigenden Geschäftsanforderungen wachsen und einen geringen TCO sichern. Die BSM-Tools lassen sich nahtlos in Dells skalierbare Server und Storage Plattformen integrieren. Kunden erhalten so dynamischere Verwaltungsmöglichkeiten, mit denen sie Geschäftsanforderungen eng mit IT-Prozessen verknüpfen.“ BMC Software und Siebel Systems planen, die Integration zwischen Universal Application Network (UAN) und den BSM-Lösungen weiter auszubauen. Durch die Partnerschaft wird es für Kunden der beiden Unternehmen einfacher, die Vorteile von BSM zu nutzen. UAN ist eine Standard-basierte, Service-orientierte Architektur zur Integration von Geschäftsprozessen. In Verbindung mit BMC Softwares Verwaltung von IT Komponenten, verknüpft diese Kombination grundlegende IT-Strukturen optimal mit den Geschäftsprozessen. „Die Foundation Partnerschaften stellen einen wichtigen Meilenstein in unserem BSM-Engagement dar. Eine Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Accenture, Dell, EMC, Siebel Systems und Symantec sowie unsere neuen BSM-Produkte ermöglichen es unseren Kunden, schneller und einfacher von BSM zu profitieren. Die Verwaltung der IT aus dem Blickwinkel der Unternehmensziele heraus bietet strategische und operative Vorteile,“ erläutert Bob Beauchamp. Neue BSM Produkte BMC Software hat auf dem New Yorker Forum ebenfalls neue Produkte präsentiert. Eine neue Version des Service Impact Manager unterstützt dabei sowohl IT- als auch Fach-Abteilungen, die Interdependenz von Geschäft und IT sichtbar und steuerbar zu machen. Das Werkzeug legt die Grundlage für ein optimales Verständnis zwischen IT- und Fach-Abteilungen. Eine weitere Neuigkeit ist die Integration von CONTROL-M, der Job Schedueling Lösung von BMC Software, mit dem Service Impact Manager. Kunden optimieren damit - orientiert an den Geschäftszielen - unternehmensweite Batch-Prozesse. Über BMC Software BMC Software Inc. (NYSE: BMC), ein führender Anbieter von Enterprise-Management, stellt die Verfügbarkeit von Geschäftsprozessen in Unternehmen sicher. Die Lösungen bieten vorausschauende Optimierung von IT-Services, verwalten geschäftskritische Anwendungen und Datenbanken, reduzieren Kosten und steigern die Leistung komplexer IT-Architekturen. Im Rahmen der Business Service Management (BSM) Strategie von BMC Software verknüpfen die Produkte IT-Ressourcen und Geschäftsziele: Anwender haben kompletten Überblick sowohl über DV-Systeme als auch über ihr Geschäft. BMC Software wurde 1980 gegründet und wird im Index S&P 500 geführt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Houston, Texas, ist weltweit tätig und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003 weltweit ca. 1,3 Milliarden Dollar Umsatz. In Deutschland ist BMC Software seit 1984 vertreten, zurzeit mit rund 250 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main, weitere Standorte gibt es in Hamburg, München und Düsseldorf. Weitere Informationen: Karsten Wilhelmus Marketing & Communication BMC Software GmbH Hahnstraße 70 D-60528 Frankfurt am Main Tel.: ++49 (0) 211 / 58060 600 Fax: ++49 (0) 211 / 58060 691 Mobil: ++49 (0) 175 / 9393590 eMail: Karsten_Wilhelmus@bmc.com Internet: http://www.bmc.com/germany/press
17. Okt 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Immo Gehde, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 848 Wörter, 6746 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BMC Software GmbH


BMC Software macht die IT-Automatisierung einfach und mobil

BMCs neue Software Control-M V8 bietet Geschäfts- und IT-Anwendern höhere Geschwindigkeit, besseren Zugriff und mehr Kontrolle

27.11.2012
27.11.2012: Frankfurt am Main, 27.11.2012 - Wenn IT-Probleme auftreten, tappen Mitarbeiter häufig im Dunkeln. Dieser Herausforderung tritt BMC Software (NASDAQ: BMC) mit der neuen Lösung BMC Control-M Workload Automation Version 8 entgegen und revolutioniert damit die Automatisierung von Geschäftsprozessen. Die Software gibt Anwendern den nötigen Zugriff und die Kontrolle, um unternehmensrelevante Entscheidungen schnell und sicher treffen zu können - jederzeit und überall. Das folgende Video bietet einen Überblick."Als ich unseren Nutzern die neue BMC Software Control-M V8 Lösung zum ersten Mal ge... | Weiterlesen

Industrieller Durchbruch - BMC Software veröffentlicht MyIT

Eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware bietet Mitarbeitern individuelle IT-Services

30.10.2012
30.10.2012: Frankfurt am Main, 30.10.2012 - BMC Software (NASDAQ:BMC) veröffentlicht heute BMC MyIT, eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware, die es Angestellten erlaubt, auf personalisierte Weise Kontrolle über die Auslieferung von IT-Services und wichtige Informationen zu erhalten ? zu jeder Zeit, an jedem Ort und von jedem Gerät aus. Hier können Sie sich eine Live Demo zu MyIT ansehen.Abraham Galan, CIO des Energieerzeugers PEMEX, sagt: 'PEMEX wird zu den ersten Unternehmen der Welt gehören, die BMCs MyIT-Lösung einsetzen. In unserem Fall werden es 75.000 IT-Anwender sein. Mitarbeiter in Un... | Weiterlesen

Mit BMC vom traditionellen Service-Desk zum benutzerfreundlichen Dienstleistungszentrum

Neue revolutionäre IT Service Management Lösungen im BMC-Portfolio

11.10.2012
11.10.2012: Frankfurt am Main, 11.10.2012 - BMC Software (NASDAQ: BMC) gibt heute bedeutende Updates des IT Service Management Portfolios bekannt. Mit Hilfe der Lösungen können Unternehmen ihren traditionellen Service-Desk in ein flexibles und proaktives Dienstleistungszentrum verwandeln.BMC hat den Prozess der IT Service-Auslieferung vollkommen neu gestaltet und bietet Unternehmen jetzt die Möglichkeit von einer passiven, infrastrukturorientierten Support-Funktion zu einer proaktiven und personalisierten Lösung für den modernen, hochmobilen Anwenderkreis zu wechseln.Anstelle des im Markt üblichen E... | Weiterlesen