Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WVO Verbund e.V. |

Mediaagenturen mit steigender Präsenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


WVO-Branchenbarometer zeigt Veränderungen in der Haushaltwerbung


Der WVO, der Branchenverbund der deutschen Zustellunternehmen veröffentlicht zum vierten Mal in Folge alle relevanten Marktentwicklungen der Haushaltwerbebranche. 2009 belegen die Mediaagenturen bei der Auftragsvergabe erstmals Platz 1, die zentralen Werbeabteilungen wurden auf den zweiten Platz verdrängt. Es ist zu erwarten, dass sich ein Trend zur Spezialisierung abzeichnet und die Mediaagenturen ihre Position in den kommenden Jahren weiter ausbauen werden.\r\n

Frankfurt am Main, den 05. Juli 2010 - Ein deutlicher Trend zeigt, dass die Mediaagenturen die zentralen Werbe- und Marketingabteilungen als Auftraggeber von Haushaltwerbeaktionen ablösen. Zu diesem Ergebnis kommt das Branchenbarometer des WVO.
Der Branchenverbund der deutschen Zustellunternehmen veröffentlicht zum vierten Mal in Folge alle relevanten Marktentwicklungen der Haushaltwerbebranche. Diese werden durch die jährliche Mitgliederbefragung ermittelt und liefern bundesweit repräsentative Prognosen.
Die entscheidende Veränderung beim Ranking der Auftragsvergabe zeigt eine interessante Entwicklung: Die firmeninterne Abwicklung von Werbeaufträgen wird langsam verdrängt, die Auslagerung an externe Firmen nimmt dagegen deutlich zu. 2009 belegen die Mediaagenturen zum ersten Mal mit 33,1% den ersten Platz und haben damit die zentralen Werbeabteilungen auf den zweiten Platz verdrängt (mit 31,9%).
In den Jahren 2007 und 2008 belegten die Mediaagenturen nur den dritten bzw. zweiten Platz im Ranking, bei der Prognose kam ihnen bisher keine große Bedeutung zu. Aber im 3-Jahres-Vergleich wird deutlich, dass allein die Mediaagenturen positive Entwicklungen verzeichnen konnten, die anderen Auftraggeber haben an Relevanz verloren.
Die Mediaagenturen spezialisieren sich als Mittler zwischen Handel und Medien auf die werbe-wirtschaftlichen Prozesse. Auftraggeber profitieren vom Know-how dieser Agenturen, da sie die Möglichkeiten des unübersichtlichen Werbemarktes effektiver und kostengünstiger als eine firmeninterne Werbeabteilung nutzen können. Daher ist zu erwarten, dass sie ihre Position auch in den kommenden Jahren weiter ausbauen werden und sich der Trend zur Spezialisierung immer deutlicher abzeichnen wird.
Für Interessenten steht das vollständige WVO-Barometer ab Juli 2010 kostenlos auf der Internetseite des Verbundes www.wvo.de als Download bereit.



WVO Verbund e.V.
WVO Geschäftsstelle Raimund Bergler
Im Steinigen Graben 7
63571 Gelnhausen
Tel: (06051) 91 28 75

www.wvo.de



Pressekontakt:
WVO Pressestelle
Yvonne Reiner
Taunusstraße 38
60329
Frankfurt am Main
pressestelle@wvo.de
069/40 35 66 99-0
http://www.wvo.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne Reiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2182 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: WVO Verbund e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WVO Verbund e.V. lesen:

WVO Verbund e.V. | 01.02.2019

WVO lädt zum beliebten Branchentreffen ein - Treffpunkt Briefkasten 2019

Die Fachtagung "Treffpunkt Briefkasten" wirft ihre Schatten voraus. Das hoch angesehene Ereignis für die Haushaltswerbebranche, ausgerichtet vom Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e. V. (WVO), vereint Werbetreibende, Wissenschaftler und Marketin...
WVO Verbund e.V. | 22.01.2019

WVO bestätigt seinen Vorstand

Martok Zuravka bleibt Vorsitzender des Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V. Auf der Mitgliederversammlung am 14. November 2018 in Hanau wurde der Geschäftsführer der Verlags- und Werbestudio Busse GmbH aus Gießen für weitere zwei Jahre im ...
WVO Verbund e.V. | 18.07.2017

Willkommen in der Zukunft beim Treffpunkt Briefkasten

Willkommen in der Zukunft beim Treffpunkt Briefkasten Das Expertenforum startet mit dem hochaktuellen Thema "Augmented Reality" und den damit verbundenen Chancen für die Haushaltwerbung. Einmal aus dem spannenden Blickwinkel des Rossmann-Werbeleiter...