PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Weltweite Solarmarkt-Studie von PRTM: Marktführer ziehen davon

Von PRTM Management Consultants GmbH

PRTM Management Consultants stellt neue Auflage des Wachstumsindex für PV-Branche vor: Verschärfter globaler Wettbewerb hinterlässt Spuren - Deutsche PV-Industrie härter getroffen als die Konkurrenz aus China und USA

PRTM Management Consultants stellt neue Auflage des Wachstumsindex für PV-Branche vor: Verschärfter globaler Wettbewerb hinterlässt Spuren - Deutsche PV-Industrie härter getroffen als die Konkurrenz aus China und USA Frankfurt, 16. ...
Thumb Frankfurt, 16. Juli 2010 - Die deutsche Solarindustrie wurde im weltweiten Vergleich deutlich härter von der Krise getroffen als ihre Konkurrenten aus China und den USA. Während deutsche Wettbewerber im Jahr 2009 durchschnittlich operative Verluste (EBIT) in Höhe von 7% oder per Saldo rund 440 Millionen Euro verkraften mussten, erwirtschafteten chinesische Wettbewerber selbst im Krisenjahr 2009 insgesamt rund 1060 Mill. Euro. Das entspricht einer durchschnittlichen EBIT-Marge der chinesischen Unternehmen von 6% und der amerikanischen Unternehmen von 17%. Das geht aus einer Analyse der 26 weltweit bedeutendsten börsennotierten Photovoltaik-Unternehmen aus Deutschland, USA, Kanada, China, Taiwan und Norwegen hervor, die die internationale Unternehmensberatung PRTM Management Consultants jetzt zum zweiten Mal in Folge vorgestellt hat. "Den abgeschlagenen Unternehmen ist es nicht gelungen, den Verfall der Modulpreise durch Kostensenkungen schnell genug zu kompensieren. Infolgedessen teilen China und die USA die weltweit erwirtschafteten Gewinne nahezu allein unter sich auf", sagt der Autor der Studie Hans Kühn, Geschäftsführer bei PRTM Management Consultants. Für die Untersuchung wurden aus den wichtigsten Unternehmenskennzahlen mehrerer Jahre in Folge Leistungsindikatoren für Wachstum und betriebswirtschaftliche Effizienz ermittelt und auf Jahresbasis verglichen. Die Ergebnisse werden in der Rangliste "PRTM Photovoltaik Sustainable Growth Index" verdichtet. Der Wachstumsindex spiegelt die relative Wettbewerbsfähigkeit der Firmen untereinander wider. Verschärfter globaler Wettbewerb Auch schreitet die Globalisierung der Solarbranche weiter voran. Die chinesischen Unternehmen in der Studie konnten ihren Umsatzanteil von 2006 bis 2009 von rund 21% auf 32% ausbauen und amerikanische Firmen im selben Zeitraum von 9% auf 21% sogar mehr als verdoppeln. Im gleichen Zeitraum sank der Umsatzanteil deutscher Wettbewerber. Beanspruchten die untersuchten deutschen Unternehmen 2006 noch 53% des weltweiten Umsatzes, so schrumpfte dieser Anteil fast um die Hälfte auf heute nur noch 31%. Während im Jahr 2006 noch sechs deutsche Unternehmen unter den besten 10 weltweit bedeutendsten börsennotierten Photovoltaik-Unternehmen platziert waren, schaffen es im aktuell veröffentlichten PRTM Photovoltaic Sustainable Growth Index nur noch drei deutsche Unternehmen unter den besten zehn weltweit. Amerikanische und chinesische Firmen dominieren die Rangliste. Als bestes deutsches Unternehmen verteidigt Solarworld, 2006 noch weltweiter Spitzenreiter, mit Rang sechs eine Spitzenposition in 2010. Im Gegensatz dazu festigen chinesische Firmen ihre Position. Allein vier chinesische und zwei US-amerikanische Firmen platzieren sich erfolgreich unter den besten zehn des Rankings. Den Spitzenplatz behauptet nach wie vor First Solar aus USA, gefolgt von den chinesischen Herstellern Trina Solar und Suntech. Übersicht: PRTM Photovoltaic Sustainable Growth Index 2010 Rang Unternehmen 1 First Solar Inc (US) 2 Trina Solar Co. Ltd. (CN) 3 Suntech Power Co. Ltd. (CN) 4 Sunpower Corp. (US) 5 REC (NO) 6 Solarworld AG (DE) 7 Yingli Green Energy Holding Co. Ltd. (CN) 8 Phoenix Solar AG (DE) 8 Aleo Solar AG (DE) 10 Canadian Solar Inc. (CN) 11 Solarfun Power Holdings Co. Ltd. (CN) 12 Solaria Energia y Medio Ambiente SA (ES) 13 Gintech Energy Corp. (TW) 14 JA Solar Co. Ltd. (CN) 15 Motech Industries Inc. (TW) 16 Centrosolar AG (DE) 17 Sunways (DE) 18 China Sunergy Co. Ltd. (CN) 19 Conergy AG (DE) 20 Evergreen Solar Inc (US) 21 Solar-Fabrik (DE) 22 Q-Cells SE (DE) 23 E-Ton Solar Tech Co. Ltd. (TW) 24 Renesola Ltd. (CN) 25 Solon SE (DE) 26 ECD Inc. (US) Studiendesign Der "PRTM Photovoltaic Sustainable Growth Index" ist ein Wachstumsindex, der die relative Wettbewerbsfähigkeit der Firmen untereinander widerspiegelt. Seit 2004 wurden für aufeinanderfolgende Berichtszeiträume auf Basis veröffentlichter Finanzkennziffern sieben Leistungsindikatoren für Wachstum und Effizienz (sog. Key Performance Indikatoren, KPIs) gebildet. Diese wurden entsprechend den branchenspezifischen Besonderheiten der Photovoltaik-Industrie gewichtet und mittels eines Berechnungsmodells in Beziehung gesetzt. Für jede Firma wurde so ein Punktwert (Score) ermittelt, der die jeweilige Leistungsfähigkeit beschreibt und aktuelle und stichtagsbezogene Vergleiche für die zurückliegenden Berichtszeiträume ermöglicht. Die 26 analysierten Unternehmen repräsentieren gemeinsam rund 70 Prozent der weltweiten Modulproduktion. PRTM Management Consultants GmbH Nils Gebhardt Neue Mainzer Str. 28 60316 Frankfurt ngebhardt@prtm.com 069/21994-0 http://www.prtm.de
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nils Gebhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 4817 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!