Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

28.11.2018: Definitionsgemäß sind neurodegenerative Erkrankungen Krankheiten, die mit einem Untergang von Nervenzellen im zentralen Nervensystem (ZNS) einhergehen. Die bekanntesten neurodegenerativen Erkrankungen sind Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, ALS und Chorea Huntington. Die neurodegenerativen Erkrankungen unterscheiden sich in ihrem klinischen Erscheinungsbild, es liegen aber durchaus ähnliche Krankheitsmechanismen und auch Risikofaktoren zugrunde. An der Entstehung von neurodegenerativen Erkrankungen sind zum Beispiel beteiligt: oxidativer und nitrosativer Stress, erhöhte Entzündungsaktivi... | Weiterlesen

Den zellulären Mechanismen der Alzheimer-Krankheit auf der Spur

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung unterstützt renommierten Alzheimer-Kongress

26.10.2018: An neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson sind ganz unterschiedliche Prozesse beteiligt. Dazu gehören beispielsweise Entzündungs-mechanismen, der Proteinstoffwechsel, die Regulation von Nervenzellen oder  als neues Gebiet die Neuromikrobiotik (Darm-Hirn-Achse). Diese und weitere Themen finden sich deshalb im Programm des Eibsee-Meetings „Cellular Mechanisms of Neurodegeneration“, das vom 24. bis 26. Oktober 2018 am Eibsee südlich von München stattfindet. Rund hundert Wissenschaftler aus aller Welt präsentieren ihre neuesten Resultate zur Erforschung dieser Krank... | Weiterlesen

13.06.2018:   Der „Tag des Schlafes“ in der D-A-CH-Region wird am 21. Juni 2018 begangen. Die Initiative wurde bereits 1999 von Ulrich Zipper und Jan-Hendrik Pauls ins Leben gerufen, um auf die große gesundheitliche Bedeutung einer hohen Schlafqualität aufmerksam zu machen. Der Grund war das schon damals große Informationsdefizit in der Bevölkerung. Vor allem der Zusammenhang zwischen Wohlbefinden, Gesundheit und einem gesunden Schlaf ist vielen Menschen nicht bewusst. Am „Tag des Schlafes“ werden daher relevante Probleme und mögliche Lösungen rund um den Schlaf aufgezeigt.     Der 21. J... | Weiterlesen

26.09.2016: Eine Nahrungsergänzung mit Mikronährstoffen kann bei vielen neurologischen Erkrankungen von Nutzen sein, da Mikronährstoffe verschiedene Faktoren beeinflussen, die an der Entstehung neurologischer Erkrankungen beteiligt sind. Bei neurodegenerativen Erkrankungen, wie z.B. Morbus Alzheimer oder Morbus Parkinson, spielt der oxidative Stress eine wichtige Rolle, außerdem besteht meist eine erhöhte Entzündungsaktivität, eine Fehlfunktion der Mitochondrien und auch ein Ungleichgewicht der Nervenbotenstoffe. Medikamente, die zur Behandlung neurologischer Erkrankungen eingesetzt werden, z.B. Ep... | Weiterlesen

20.09.2016: In Deutschland leiden aktuell mehr als 1,2 Millionen Menschen unter einer Demenzerkrankung, 70 Prozent von ihnen werden zu Hause durch Angehörige gepflegt. In den meisten Fällen ist dies im Verlauf der Krankheit jedoch nicht mehr ohne fremde Hilfe zu leisten. Viele Menschen haben Angst, an Alzheimer zu erkranken. Nicht mehr „Herr ihrer Sinne“ zu sein. Die Entscheidungsmacht zu verlieren, gegebenenfalls auch darüber, wo und wie man gepflegt wird, ist eine beängstigende Vorstellung. Weil die Krankheit des Vergessens noch nicht heilbar ist, rückt die Frage, ob und wenn ja wie man einer A... | Weiterlesen