PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

21.09.2022: Der angehende Zinnproduzent First Tin (WKN A3CWWW), der stark auf Nachhaltigkeit setzt, treibt die Entwicklung seiner fortgeschrittenen Projekte mit Hochdruck voran. Nachdem man zuletzt insbesondere Aktivitäten von den Zinnprojekten im Erzgebirge melden konnte, geht es jetzt in Australien weiter. Dort hatte First Tin vor einigen Wochen die Arbeiten an einer endgültigen Machbarkeitsstudie zum Taronga-Projekt in New South Wales, Australien, aufgenommen. Ziel ist es, die bisherige Ressourcenkalkulation, die für Taronga bereits besteht, zu verbessern.Nachdem das Rückspülbohrgerät auf das Pro... | Weiterlesen

12.09.2022: Der Quarzsand-Explorer Allup Silica Sand (ASX: APS; FRA: U77) hat sich eine ganze Reihe neuer Gebiete zur Erkundung gesichert, indem man Explorationslizenzen für zusätzliche Projekte in Western Australia und dem Northern Territory beantragt hat, wo man Quarzsand vermutet. Dazu hat Allup die Anträge für die Projekte namens Blue Vein und Trigger Fish beim westaustralischen Department of Mines, Industry Regulation and Safety sowie dem Department of Industry, Tourism and Trade des Northern Territory eingereicht. Gleichzeitig wurde beantragt, die Fläche des Grundstücks namens Dune Buggy zu er... | Weiterlesen

07.09.2022: Die Erfolgsgeschichte der Bluebird-Kupfer-Gold-Entdeckung von Tennant Minerals (ASX: TMS; FRA: UH7A) im australischen Northern Territory nimmt an Dynamik zu. Die beiden jüngsten Bohrlöcher (BBDD0013 und BBDD0015) lieferten erneut mächtige Abschnitte mit extrem hochgradigen Kupfer-Gold-Sulfid-Abschnitten mit bis zu 54,5 % Kupfer und Goldgehalten von bis zu 39 g/ t! Insbesondere zeigen die Bohrungen, dass sich der Erzkörper inzwischen bis in eine Tiefe von 250 m verfolgen lässt und darüber hinaus weiteres Potenzial zur Tiefe hin besteht. Zwei weitere Bohrungen (BBDD0016 & 0017) sind bereit... | Weiterlesen

01.09.2022:   Virtual Reality in der Ausbildung - Mit den Ludwig Fresenius Schulen und Apex Social erhalten SchülerInnen einen Einblick in die Zukunft der Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen San Clemente (Kalifornien, USA), Köln - Vor wenigen Tagen hat die gemeinnützige Organisation Apex Social mit dem Versand der Oculus VR-Brillen an die 34 Standorte der deutschlandweit vertretenen Ludwig Fresenius Schulen begonnen. Die größte Bildungseinrichtung für Gesundheitsberufe der Bundesrepublik ist im April dieses Jahres eine Partnerschaft mit der Organisation eingegangen. “Seit 2008 verfolgen ... | Weiterlesen

09.08.2022: Der Milliardär Mark Creasy hat im Juni für rund 2 Mio. AUD für eine 4,3prozentige Aktienposition an Greenstone Resources (ASX: GSR) übernommen, dem 50% Joint Venture-Partner der australischen Explorationsgesellschaft Conico Ltd. (WKN A1W2NL / ASX CNJ). Er geht offenbar davon aus, dass sich die polymetallische Callisto-Entdeckung von Galileo Mining in südlicher Richtung auf dem Mt Thirsty-Gebiet der JV-Partner fortsetzt. Galileo hatte seine Entdeckung im Mai dieses Jahres nur 200 Meter nördlich der Mt Thirsty-Grundstücksgrenze gemacht und damit für Furore gesorgt. (Der Kurs hat sich kn... | Weiterlesen

12.07.2022: Es ist ein irrwitziges Pensum für ein kleines Explorationsunternehmen wie Conico Ltd. (ASX: CNJ; FRA: BDD): Just in diesem Moment beginnt das Unternehmen mit der Erkundung und Bohrungen auf seinem Flaggschiffprojekt Ryberg in Ost-Grönland. Das gesamte Team ist endlich vollständig angekommen und das (gemietete) Camp voll funktionsfähig. In den kommenden Monaten stehen nicht weniger als sechs riesige neue Cu-Ni-Co-Pd-Au Ziele auf dem Programm, nennen wir es den „Conico Six-Pack“: 1.    MIKI Dyke: Magmatische Sulfidvorkommen (Cu-Ni-Co-Pd-Au); 2.    SORTEKAP: Magmatische Sulfid- und ... | Weiterlesen

06.07.2022: Neue, mächtige Kupferabschnitte deuten darauf hin, dass sich die hochgradige Mineralisierung auf der Kupfer-Gold-Entdeckung Bluebird von Tennant Minerals (ASX: TMS; FRA: UH7A) in größerer Tiefe fortsetzt als zuerst angenommen. Das ist das wichtigste Ergebnis der jüngsten drei Diamantbohrungen (13 bis 15), die die Mineralisierung weitere 100 Meter tiefer in westlicher Richtung in einer steileren Ausrichtung durchschnitten haben. Inzwischen konnte die Mineralisierung mehr als 250 m unter der Oberfläche nachgewiesen werden. Die Laborauswertungen der genannten Bohrungen liegen noch nicht vor.... | Weiterlesen

18.05.2022: Allup Silica Limited (ASX: ASP; FRA: U77) hat die Ergebnisse der ersten unabhängigen, metallurgischen Tests an Massenproben aus seinem Sparkler Silica Explorationsprojekt (früher bekannt als Unicup Silica Explorationsprojekt) vorgelegt. Die Ergebnisse dieser ersten Runde von Testarbeiten zeigten das Potenzial für ein hochwertiges Quarzsandprodukt. Konventionelle Verarbeitungsschritte wie Nasssiebung, Schwerflüssigkeitsabscheidung, Abrieb und Siebung, Magnetabscheidung ergaben SiO2-Gehalte zwischen 99,5 % und 99,8 % und Fe2O3-Gehalte zwischen 0,007 % (70 ppm) und 0,039 % (390 ppm). Die Nass... | Weiterlesen

17.05.2022: Das Timing bei Börsengängen ist Glückssache. Das derzeit schlechte Umfeld für Börsengänge zeigt sich am Börsengang von Allup Silica (ASX: APS; FRA: U77) in Australien. Das australische Quarzsand-Start-up hat gerade erfolgreich 5 Mio. AUD zu 0,20 AUD von institutionellen Anlegern aufgenommen, und der Aktienkurs ist bereits in der ersten Woche auf 0,125 AUD gefallen. Da fragt man sich, ob man dem Unternehmen zum erfolgreichen Börsengang gratulieren oder die Investoren der letzten Runde bedauern soll. Wie auch immer. Bei den aktuellen Kursen liegt der Marktwert von Allup bei weniger als 1... | Weiterlesen

16.05.2022: Wer angesichts schwacher Börsen für Junior-Explorer schon daran gezweifelt hat, ob Entdeckungen vom Markt noch honoriert werden, der sollte sich einmal den Kursverlauf der australischen von Galileo Mining Ltd. (ASX: GAL) anschauen. Der Börsenkurs des Unternehmens hat sich nach einer spektakulären Platin-Palladium-Kupfer-Nickel-Entdeckung auf seinem Norseman Projekt in West-Australien von 0,20 AUD (10. Mai) in nur einer Woche auf 0,85 AUD mehr als vervierfacht. Der Börsenwert von GAL beträgt im Moment rund 143 Mio. AUD. Sollte das Unternehmen seine These bestätigen können, wonach es den... | Weiterlesen

07.04.2022: Tennant Minerals (WKN A3ET0R / ASX TMS) hat zuletzt spektakuläre, sehr hochgradige und mächtige Kupfer- und Goldvererzungsabschnitte von seinem Bluebird-Projekt in Australien gemeldet. Diese auszuweiten und andere, sehr aussichtsreiche Ziele mit Bohrungen zu testen, ist das Ziel der bereits angekündigten und finanzierten, nächsten Explorationskampagne. Wir ließen uns im Goldinvest-Interview genauer erklären, was die nächsten Schritte sind.Hier geht es zum Interview:Tennant Minerals: Hochgradige Kupferentdeckung mit großem Blue Sky!Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnierenFolgen Sie u... | Weiterlesen

04.04.2022: In einer stark überzeichneten Platzierung hat sich der australische Kupfer-Explorer Tennant Minerals (ASX: TMS; FRA: UH7A) 4,5 Mio. AUD frisches Kapital zur beschleunigten Erkundung seiner hochgradigen Kupfer-Gold-Entdeckung Bluebird im Northern Territory beschafft. Die Platzierung erfolgte bei einem Preis von 0,045 AUD pro Aktie. Die Aktie von Tennant hat am heutigen Montag den Handel wieder aufgenommen und schloss bei fast 40 Mio. gehandelten Stücken bei 0,058 AUD. Tennant plant ein zweiteiligen Explorationsprogramm mit sechs Bohrungen mit einer Gesamtlänge von bis zu 1.500 m zur Weiterve... | Weiterlesen

08.03.2022: Mit einem Kurssprung von 32 Prozent hat der australische Markt die spektakuläre Brownfield-Kupfer-Gold-Entdeckung von Tennant Minerals (ASX: TMS; FRA: Listing in Kürze erwartet) heute früh honoriert. Intraday notierte die Aktie von Tennant sogar noch wesentlich höher und erreichte, ausgehend von einem vorangegangenen Trading Halt bei 0,049 AUD, in der Spitze 0,083 AUD bevor sie bei 0,065 AUD schloss. Dabei wechselten Aktien im Gegenwert ungefähr der Hälfte der Marktkapitalisierung der Gesellschaft den Besitzer! Die hochgradige Entdeckung im Herzen Australiens nahe der Bergbaugemeinde Ten... | Weiterlesen

01.03.2022: Queensland Gold Hills (TSXV OZAU / WKN A3C9BH) war in den vergangenen drei Monaten äußerst aktiv. Nicht nur, dass man die Akquisition der Goldprojekte Big Hill und Titan, in einer der besten Bergbauregionen überhaupt (Queensland) abschloss, Queensland finanzierte zudem das Unternehmen und vervierfachte seinen Landbesitz in einem legendären Bergbaudistrikt, der mehr als 50 hochgradige, historische Goldminen aufweist! Dennoch geht es jetzt so richtig los, denn Queensland hat mittlerweile die erste Explorationskampagne auf Big Hill und Titan aufgenommen. Dieses Programm besteht dabei aus zwe... | Weiterlesen

31.01.2022: Newcrest Mining (WKN 873365), der größte Goldproduzent Australiens, geht davon aus, dass er die Produktion im laufenden ersten Kalenderquartal gegenüber den letzten drei Monaten steigern können wird. Gleichzeitig weist der Konzern aber auf wetter- und Omicron bedingte Probleme auf seiner Lihir-Mine hin. Für das Berichtsquartal meldete Newcrest einen Anstieg der Goldproduktion von 10%, was vor allem auf dem höheren Mühlendurchsatz und der gestiegenen Mühlenkapazität auf der Cadia-Mine basierte. Der Konzern, der davon ausgeht, die Übernahme des kanadischen Konkurrenten Pretium Resource... | Weiterlesen

20.12.2021: Queensland Gold Hills Corp. (TSX.V: OZAU) erhöht seine Beteiligung an der Big Hill Gold Mining Company Pty Ltd von vormals 80 Prozent auf jetzt 95 Prozent. Big Hill Gold Mining besitzt die Explorationsgenehmigung und zwei Bergbaulizenzen für das Goldprojekt Big Hill in Queensland. Das Goldprojekt Big Hill umfasst die historischen Minen Big Hill, Queenslander, Monte Cristo und Sultan & Taylor in den Talgai Goldfields.  Es ist eines von acht historischen Goldfeldern im breiteren Warwick-Texas-Distrikt.  Queensland Gold Hills will in diesen historischen Goldfeldern erstmals mit modernen Mitte... | Weiterlesen

29.10.2021: Die ausufernde Inflation bereitet den Notenbanken, Versicherungen, Pensionskassen und auch institutionellen Fonds zunehmend Kopfzerbrechen! Uns hingegen nicht, da wir uns entsprechend positionieren! +++ MEGA-Treffer war der Beginn einer MEGA-Story +++       Sehr geehrte Leserinnen und Leser,   die Anlagestrategie der Vermögensverwalter wird aufgrund der stark anziehenden Inflation (mittlerweile mehr als 4 %) immer öfter auf den Prüfstand gestellt. Immer mehr dieser Investorengruppen rechnet damit, schon zeitnah seine Anlagestrategie anders ausrichten zu müssen. Mit in die neue Anlagen... | Weiterlesen

08.06.2021: Laut einer Studie der Wirtshaftsberatung PwC, werden europäische Banken tausende Filialien schließen. Bis zum Jahr 2023 stehen bis zu 40% der Geschäftsstellen vor dem Aus. Andreas Pratz, Autor der Studie, und seine Kollegen betrachteten ca. 50 Privatkundenbanken und Bankengruppen mit insgesamt 690 Millionen Kunden sowie geschätzten Kreditvolumina und Privatkundeneinlagen in Höhe von 18 Billionen Euro. Insgesamt wurden Banken aus 15 Ländern in Europa, Nordamerika und Australien einbezogen. Die Banken aus Nordamerika und Australien wurden zu Vergleichszwecken hinzugezogen. Der mangelnde G... | Weiterlesen

25.11.2020: Wohnen mehr als zehn Millionen Menschen in einer Stadt, dann spricht man von einer Megastadt. Infrastrukturmaßnahmen in den Megastädten nehmen zu, ebenso wie Bautätigkeit. Besonders in Asien wächst die Bevölkerungszahl in den Städten. Grund ist die wachsende Mittelschicht. Sie will urban leben, Autos fahren, Konsumgüter wie Smartphones besitzen.   Dies hat eine große Bedeutung für den Bergbausektor und die Rohstoffe. Mehr Kupfer und auch Stahl wird für den wirtschaftlichen Aufschwung der Entwicklungsländer gebraucht. Kupfer, Eisenerz, andere Metalle und auch Gold und Silber verzei... | Weiterlesen

04.11.2020: Aus dem neuesten Bericht des World Gold Councils geht hervor, dass Gold so beliebt wie nie ist. Wie das World Gold Council ausführt, ist der Goldbestand in physisch hinterlegten Gold-ETFs in den ersten drei Quartalen 2020 enorm angestiegen: um 1.000 Tonnen auf 3.880 Tonnen Gold. Solche Zuflüsse wurden bei weitem nicht einmal 2009 im Fahrwasser der Finanzkrise erreicht. Im September waren sicher einige Investoren vom Goldpreis enttäuscht. Doch Rücksetzer wird es immer geben, auch wenn die Fundamentaldaten noch so positiv sind.     Verantwortlich für den im September nicht so beglückend... | Weiterlesen

20.10.2020: Systemische Risiken können Anleger durchaus beunruhigen. Sie sollten auch beunruhigt sein. Denn nicht jede Anlageform ist sicher. Edelmetall und Edelmetallaktien bieten Auswege. Banken gehen von Insolvenzwellen aufgrund der Corona-Krise aus. Doch gibt es hohe Ausfälle bei den dann faulen Krediten, werden auch die Banken zu schlucken haben. Es könnte sogar vorkommen, dass einige Institute das nicht überleben. Dies umso mehr da durch die Nullzinspolitik eine große Einnahmequelle, quasi das Geschäftsmodell der Kreditinstitute, nahezu weggefallen ist. Zumindest die nicht systemrelevanten Ba... | Weiterlesen

04.10.2020: McKinsey & Company hat festgestellt, dass die Covid-19-Krise die Entwicklung der Elektromobilität nicht gebremst hat. Ein langfristiges Wachstum wird bei den Elektrofahrzeugen erwartet. Zwar ist während der Pandemie der weltweite Autoverkauf nach unten gegangen. Im Bereich der Elektromobilität sind die Verkaufszahlen jedoch bemerkenswert widerstandsfähig geblieben, so eine Untersuchung von McKinsey. Im Jahr 2019 wurden mehr als zwei Millionen elektrische Fahrzeuge verkauft.   Zu den auffälligen Trends, die herausgefunden wurden, gehört, dass der Markt für Elektromobilität in Europa u... | Weiterlesen

01.10.2020: China wurde in den Index der Weltregierungsanleihen (WGBI) aufgenommen. Dies könnte weitreichende Konsequenzen haben, auch bezüglich des Goldpreises. Früher war China für Anleger nicht zugänglich. Jetzt ist ein global zugänglicher Markt entstanden. Investoren haben die Möglichkeit Aktien und Anleihen zu handeln. Anleihen werden nun zudem aufgewertet. Denn dem WBGI werden chinesische Staatsanleihen hinzugefügt. Für chinesische Anleihen ist dies ein Meilenstein, denn Anleger suchen in einer zinslosen Welt nach Anlagemöglichkeiten. In China auf Yuan gibt es die noch.   Für die USA, E... | Weiterlesen

29.09.2020: Die aktuelle Geldpolitik und die daraus resultierenden Folgen betreffen mittlerweile alle. Somit sollte Gold immer weiter in den Anlegerfokus rücken! Sehr geehrte Leserinnen und Leser,   die Geldmengen weiten sich immer weiter aus und hat mittlerweile noch nie dagewesene Höhen erreicht. Auch wenn es kaum zu glauben ist, so stieg die Geldmenge in den USA im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 23 Prozent an. Wenn auch nicht ganz so stark, sind auch in Großbritannien und im Euroland Werte von plus 10 bis 11 Prozent erreicht worden, was aber dennoch neue Höchststände bedeutet.   In Zei... | Weiterlesen

22.09.2020: Zu den Rohstoffen, die eine besondere Aufmerksamkeit verdienen, gehört neben Gold auch Kobalt oder Nickel. Dass zu einem breit aufgestellten Portfolio Gold und Goldminen gehören ist klar. Denn damit kann sich der Anleger gegen allerlei Ungemach wappnen. Thema Geldentwertung etwa. Auch wenn nicht gleich Währungskrisen uns ereilen, wie manche fürchten, so ist das Wachstum der Staatsdefizite doch ein Problem. Denn sie müssen finanziert werden. Covid-19 hat nun mal erhebliche wirtschaftliche und finanzielle Folgen.   Und glaubt man Pierre Lassonde, ein bekannter Mann im Bergbausektor, dann ... | Weiterlesen

01.09.2020: Seltene Erden, Uran, Zink, Eisenerz oder Gold – nach Grönland schielen die, die Rohstoffe wollen, unter anderem Donald Trump. Aktuell werden die Bodenschätze Grönlands nur von ausländischen Konzernen ausgebeutet. Doch das ist nicht einfach, man denke nur an das Klima und die fehlende Infrastruktur. Dennoch weckt das Land Begehrlichkeiten, denn das Eis schmilzt und es könnte einfacher werden die Rohstoffe abzubauen. Die Idee, dass die USA Grönland kaufen könnten, ist nicht neu. Die Idee kam bereits 1868 auf, doch wurde dies als absurder Deal abgetan. Es geht unter anderem um Rohstoffe... | Weiterlesen

13.08.2020: Schon wieder hat der Goldpreis, sowohl in US-Dollar als auch in Euro neue Rekorde erreicht. Das Erreichen der magischen 2.000 US-Dollar je Feinunze Gold dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Die Gold-ETFs verzeichnen nach wie vor große Zuflüsse und stützen den Preis. Und die US-Währung verliert zusehends an Wert. Da Gold weltweit meist in US-Dollar gerechnet wird, wird der Kauf des Edelmetalls für Länder außerhalb des Dollar-Raums günstiger. Gleichzeitig sinkt die Rendite festverzinslicher Anleihen. So sollte der Höhenflug des Goldpreises weitergehen. Vor einigen Tagen sprach die US-... | Weiterlesen

06.08.2020: Copper Mountain Mining seine Zahlen zum zweiten Quartal versetzen die Anleger in Rage! Denn der Gewinn explodiert von 1,6 Mio CAD auf über 30 Mio. CAD und der Cashflow von 4,7 Mio CAD auf 41,5 Mio. CAD!   War das erste Quartal 2020 des kanadischen Kupferproduzenten Copper Mountain Mining Corp. (ISIN: CA21750U1012 / TSX: CMMC) schon ein klares Signal für ein positives Jahr, so konnte das Management das Unternehmen im 2. Quartal trotz Einschränkungen durch COVID-19 zu weiter verbesserten Quartalsergebnissen führen. Es ist bezeichnend für die Qualität der Unternehmensführung, dass in a... | Weiterlesen

24.07.2020: Frank Holmes von US Global Investors, vielen bekannter Goldexperte, ist der Meinung mit dem Goldpreis könne es massiv weiter bergauf gehen. Über 20 Prozent ist Gold dieses Jahr bereits im Preis gestiegen. „Ich denke, in den nächsten drei Jahren besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Gold auf 4.000 US-Dollar steigt“, so Holmes. Auch bei Silber und den anderen Edelmetallen erwartet Holmes große Schritte. Ein hoher Goldpreis zieht in der Regel auch einen steigenden Silberpreis nach sich. Aus Erfahrung erzielt Silber dann oft einen um 50 Prozent höheren Wert. Holmes verweist auch in... | Weiterlesen

21.07.2020: Chile ist ein Kupferland und will mit Kupferpartikeln gegen die Verbreitung des Corona-Virus ankämpfen. Eine Firma in Chile verwendet winzige Kupferflecken in Desinfektionsmitteln. Das Metall tötet Viren und Bakterien auf Oberflächen und die Wirkung soll eine Woche anhalten. Kupfer in Form von Beschichtungen könnte somit auch ein Bestandteil neuer Haushalts- und Industrieprodukte werden. Ein Kupferproduzent in Chile fördert bereits die Verwendung von Kupfer in Flughäfen oder Krankenhäusern. Sogar der Bergbauminister Baldo Prokurica hat mit Kupfer veredelte Reinigungsmittel für sein B... | Weiterlesen

13.07.2020: Noch fehlt es an der Akzeptanz von Brennstoffzellen-Fahrzeugen. Durch das Engagement Deutschlands könnte diese Art von Fahrzeugen Realität in Europa werden. Die Brennstoffzellentechnologie ist vor allem für die Anwendung bei Transportlösungen passend. Lastwagen, Busse, Schiffe, Züge und Flugzeuge könnten so einen entscheidenden Beitrag zur Beschleunigung der Energiewende leisten. Weg von fossilen Brennstoffen, so lautet das Motto Deutschlands und dafür setzt das Land auf eine nationale Wasserstoffstrategie - und will weltweit die Nummer Eins in Sachen Brennstoffzellen-Fahrzeuge werden.... | Weiterlesen

13.07.2020: Laut einer neuen Studie stieg die Menge von Elektroschrott in den vergangenen fünf Jahren etwa dreimal schneller als die Weltbevölkerung.  Rund 53,6 Millionen Tonnen in Form von alten Handys, Laptops, Fernseher und anderen Geräten haben sich angehäuft. Darin befinden sich kleine Teile von Gold, Silber, Seltenen Erden und anderen wertvollen Rohstoffen. Gemäß der Studie liegt darin weltweit ein Wert von geschätzten 57 Milliarden US-Dollar. Recycelt wird nur ein kleiner Teil.   Das meiste wird in Ländern der Dritten Welt auf Deponien gelagert. Eine Tonne Laptops enthält etwa 44 Gramm ... | Weiterlesen

17.06.2020: Zwar könnte der Weg des Kupferpreises holprig sein, doch Fundamentaldaten und Nachfrage sind positiv für die weitere Entwicklung. Das erste Quartal 2020 war nicht erfreulich für die Kupferbranche. Preisrückgänge um rund 20 Prozent und eine sinkende Nachfrage machten dem rötlichen Metall zu schaffen. Heute kostet das Pound Kupfer wieder 2,60 US-Dollar beziehungsweise die Tonne Kupfer liegt bei zirka 5.785 US-Dollar. Hauptverbraucher ist China. Dort zeigt sich eine stetige, wenn auch langsame Erholung. Die Wiederaufnahme der chinesischen Wirtschaftsbemühungen sorgten für die Preiserholu... | Weiterlesen

10.06.2020: Nickel wird für die Edelstahlherstellung genutzt, aber auch für Batterien von Elektrofahrzeugen. Damit ist Nickel keineswegs ein altmodischer Rohstoff. Nachdem China die Wirtschaft wieder hochfährt, wird Nickel zusehends interessanter. Auch ein Mangel an dem silbrig-weißen Metall könnte ins Haus stehen. Schon fürchten chinesische Stahl- und Batteriehersteller, dass es zu einem Engpass kommen könnte. Auch preislich ist es in den letzten zwei Monaten um rund 15 Prozent nach oben gegangen, nach einem „Pandemie-Tief“.   Vor der Finanzkrise kostete Nickel rund viermal soviel wie heute.... | Weiterlesen

31.05.2020: Nicht nur die Batteriemetalle, sondern auch Kupfer und Aluminium werden gebraucht für erneuerbare Energien und Energiespeicherung. Mehr Recycling und Wiederverwendung werden daher bei diesen beiden Rohstoffen gefordert. Denn selbst wenn die Recyclingrate um 100 Prozent erhöht werden würde, wäre dies immer noch zu wenig. Die Nachfrage sollte zu groß sein. Kupfer beispielsweise wird in vielen Technologien verwendet.    Wie der Global Director für Energie- und Rohstoffindustrie der Weltbank, Riccardo Puliti ausführt, könnte Covid-19 das Engagement von Regierungen und Unternehmen für k... | Weiterlesen

18.05.2020: Ein unglaubliches Tempo legt dieses Unternehmen an den Tag. Einen solchen Reigen an guten Nachrichten kann sich sehen lassen! Spätestens mit dem Zukauf von ‚Spargos Reward‘ wurde das Unternehmen auf das nächste Level gehievt!! Der australische Edelmetallproduzent RNC Minerals (ISIN: CA7803571099 / TSX: RNX) kleckert nicht, sondern klotzt! Nicht nur, dass man mit der Morgan Stanley Capital Group Inc. eine für sich selbst sehr vorteilhafte Vereinbarung getroffen hat, die verbleibenden ‚NSR‘-Lizenzgebührenanteile aufzukündigen, legte man gleich noch mit einem Projekt-Zukauf nach!... | Weiterlesen

18.05.2020: Um die gegenwärtige Inflationsrate zu messen, haben Wissenschaftler der Universität Hohenheim den „Chili-con-Carne-Index“ entwickelt.  Da der herkömmliche Warenkorb derzeit nur ein verzerrtes Bild liefert, haben die Wissenschaftler die Preisentwicklung von Lebensmitteln in der Krisenzeit neu berechnet. Für die Betrachtung der Währung im Vergleich zu anderen Ländern wird immer der „Big-Mac-Index“ herangezogen. Er prüft die Kaufkraft. Dieser ist derzeit nicht auf die gleiche Art wie sonst verfügbar. Heute interessiert die Inflationsentwicklung. Also wurden die Zutaten für ein ... | Weiterlesen

18.05.2020: In ihrem neuesten Bericht geht die Weltbank von einer Steigerung der Nachfrage nach Batteriemetallen bis zum Jahr 2050 um 500 Prozent aus. Während der Corona-Krise ist interessanterweise der Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren stark zurückgegangen, nicht jedoch der Verkauf von Elektrofahrzeugen. Auch, so die Weltbank, wird extrem viel von diesen Rohstoffen für die Stromerzeugung und Energiespeicherung gebraucht werden. Denn die Nachfrage nach Rohstoffen für Klimaschutzmaßnahmen steigt enorm.   Auch bei einer hervorragenden Recyclingausbeute werden aufgrund des Wachstums Metal... | Weiterlesen

14.05.2020: Copper Mountain Mining legt deutlich verbesserte Machbarkeitsstudie für ‚Eva Copper‘ vor! Verbessert wird neben dem Nettogegenwartswert und anderen wichtigen Kennzahlen auch die zukünftige Gesamtproduktion um 57 %! Die neue aktualisierte Machbarkeitsstudie des kanadischen Kupferproduzenten Copper Mountain Mining Corporation (ISIN: CA21750U1012 / TSX: CMMC) hat es in sich! Sie weist im Vergleich zur vorherigen Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2018 eine deutlich bessere Wirtschaftlichkeit und auch deutlich bessere Betriebskennzahlen für das 100 % unternehmenseigene australische Kupferp... | Weiterlesen

04.05.2020: Die Weltwirtschaft spürt die Auswirkung des Corona-Virus, und zwar sehr negativ. Für den Goldmarkt sind die Wirkungen jedoch positiv. Die Globalisierung existiert, das zeigt die Ausbreitung des Virus. Wirtschaftliche Schocks werden nicht an den Grenzen eines Landes haltmachen. Und besonders hart dürfte es die USA treffen, ein Land mit einer sehr geringen Sparrate der Bürger. Nur wenige besitzen Notreserven. Zudem sind die USA extrem verschuldet. Das war bereits vor der Pandemie so und nimmt jetzt nie gekannte Ausmaße an.   Auch in Deutschland wird eine schwere Rezession erwartet. Mit ei... | Weiterlesen

30.04.2020: Copper Mountain Mining trotzt den Unwägbarkeiten überzeugt mit seinen Quartalszahlen und bei MAG Silver steigt ein Eric Sprott groß mit ein. Mine ist durchfinanziert! Copper Mountain Mining – solides erstes Quartal und positiver Trend für das Gesamtjahr zeichnet sich ab   Mit Spannung wurden die Q1-Zahlen des kanadischen Kupferproduzenten Copper Mountain Mining Corp. (ISIN: CA21750U1012 / TSX: CMMC) erwartet. Allein schon deswegen, weil das Unternehmen im vergangenen Jahr viele Veränderungen und Verbesserungen durchgeführt hat, die bei der Unternehmensführung sowie bei den Invest... | Weiterlesen

21.04.2020: Parallel zum immer weiter steigenden Goldpreis liefern einige Minenunternehmen permanent hervorragende Nachrichten und sorgen damit für weiteres Kurspotenzial.  Auryn Resources erhält positive Wirtschaftlichkeitsschätzung für ‚Homestake Ridge‘   Der kanadische Rohstoffexplorer Auryn Resources Inc. (ISIN: CA05208W1086 / TSX: AUG / NYSE: AUG) der Projekte in Kanada und Peru betreibt, hat nach über 90.000 Bohrmetern in 275 Löchern einen weiteren Meilenstein bei der ‚Homestake Ridge‘-Projektentwicklung erreicht. Für das 7.500 ha große kanadische Projekt im Nordwesten von Br... | Weiterlesen

19.04.2020: Landen Viren, auch Coronaviren, auf Kupfer und Kupferlegierungen, dann beginnen sie innerhalb von Minuten zu sterben. Nach einigen Stunden sind die Viren nicht mehr nachweisbar, während sie auf anderen glatten Flächen tagelang überleben können. Kupfer wirkt quasi wie eine Sprengung. Im Jahr 2015 demonstrierte Mikrobiologe Professor Bill Keevil sogar mit einem Vorgänger von Covid-19, Coronavirus 229E, dass Kupfer Viren effizient abtötet. Kupfer ist ein passives antimikrobielles Material. Es kann seine Oberfläche sogar selbst sterilisieren. Und es gibt keine Mutationen, da alle im Virus ... | Weiterlesen

07.04.2020: Elektrofahrzeuge brauchen nicht nur Kobalt, Kupfer oder Lithium, sondern auch Nickel.  Lithium und Kobalt, an diese Rohstoffe denkt man beim Thema Elektromobilität sofort. Aber auch Nickel ist eine wichtige Zutat in den Lithium-Ionen-Batterien. Wie die International Nickel Study Group mitteilte, gab es vor einem Jahr noch ein Nickelmarktdefizit. Wäre die Corona-Krise nicht gekommen, so würde man auch für 2020 damit rechnen. Dies könnte nun anders aussehen. Nichtsdestotrotz ist Nickel ein Rohstoff, den Investoren nicht vergessen sollten.   Denn gilt die Krise als überwunden und der Zei... | Weiterlesen

01.04.2020: Gesunde Aktiengesellschaften und solche, die Dividenden zahlen, bleiben auch in einer Krise wertvoll. Gerade in Zeiten von Niedrig- oder Strafzinsen erfreuen Unternehmen, die Dividenden zahlen und das möglichst regelmäßig, besonders die Anleger. Schätzungen beziffern die im vergangenen Jahr ausgeschütteten Dividenden weltweit mit gut 1,4 Billionen Dollar. Noch nie wurde eine so hohe Summe an Dividenden ausgeschüttet. Die größten Dividendenzahlungen auf dem Globus kommen von Royal Dutch Shell.   In Deutschland ist die Allianz führend. Es gibt auch kleinere, feine Goldgesellschaften w... | Weiterlesen

30.03.2020: Neben der Schließung der großen Edelmetall-Raffinerien sei auch noch die Versorgung aus dem Ausland unterbrochen. Eigenen Angaben zufolge verzeichnet das Edelmetallhandelshaus Degussa seit Anfang des Jahres eine Verfünffachung der Nachfrage. Wie ein Pressesprecher erklärte, komme es derzeit im Edelmetallhandel innerhalb der gesamten Lieferkette aufgrund von Produktions- und Transporteinschränkungen zu erheblichen Engpässen. Neben der Schließung der großen Edelmetall-Raffinerien in der Schweiz, der bisher wichtigste Zulieferer, sei auch noch die Versorgung mit Anlagemünzen aus dem Aus... | Weiterlesen

25.03.2020: RNC Minerals meistert nach den verharrenden Waldbränden in Australien auch das Coronavirus, mit der gleichen Strategie! Auch der australische Edelmetallproduzent RNC Minerals (ISIN: CA7803571099 / TSX: RNX) gab ein Update zum Coronavirus und den Auswirkungen dadurch auf das Unternehmen. Allerdings, und das ist mehr als erfreulich, läuft der Betrieb ungestört und ungehindert weiter.  Derzeit gibt es keinen Corona-Fall in Betrieb oder in der Belegschaft. Allerdings bereitet sich das Unternehmen auf alle Eventualitäten vor und fährt dabei die gleiche Strategie wie während der verharrende... | Weiterlesen

23.03.2020: Der Kupferpreis ist erstmals seit September 2016 unter 5000 US-Dollar je Tonne gefallen. Auch Kupferaktien gibt es jetzt günstig. Die Angst vor einer weltweiten Rezession geht um. Aktuell ist die Nachfrage nach dem Konjunkturmetall Kupfer niedrig. Produktionsstopps bei großen Autoherstellern, denn sie gehören auch zu den Kupferverbrauchern, lassen die Nachfrage sinken. Doch vor der Viruskrise befand sich das rötliche Metall im Angebotsdefizit. Beim derzeitigen Kupferpreis geht die Förderung zurück. Auch haben sich in mehreren Bergwerken Arbeiter infiziert und die Produktion wird sinken.... | Weiterlesen

13.03.2020: Bis dahin sei der Betrieb gut positioniert. Auch mittel- oder langfristig rechne man nicht mit negativen Auswirkungen.   Wie mittlerweile fast alle Unternehmen bereitet sich ebenso der kanadische Kupferproduzent Copper Mountain Mining Corporation (ISIN: CA21750U1012 / TSX: CMMC) auf schwere Zeiten aufgrund des Coronavirus vor. Wie das Unternehmen jüngst mitteilte, werde man den Betrieb aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Unsicherheiten und damit einhergehenden niedrigeren Kupferpreisen überarbeiten. Dies werde, so das Unternehmen, in der derzeit schwierigen Marktphase zur Aufrechter... | Weiterlesen

10.03.2020: BluJay Solutions, ein weltweiter Anbieter von Supply-Chain-Anwendungen, Netzwerken und Datenlösungen, gibt jetzt die Übernahme von Expedient Software bekannt. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Zoll- und Speditionssoftware für den Logistikmarkt in Australien und Neuseeland. Mit dieser Akquisition erweitert BluJay sein Angebot an Zoll- und Speditionstechnologie sowie seine Präsenz in Asien. „Wir investieren weiterhin strategisch in Technologien, die effiziente und reibungslose Lieferketten ermöglichen. Als einer der Hauptakteure des australischen Zoll- und Speditionsmarktes ... | Weiterlesen