PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

06.09.2022: Zu Ende August legten die Lithiumpreise in China, insbesondere der Preis für Lithiumkarbonat, noch einmal deutlich zu. Kathodenproduzenten füllten aufgrund der steigenden Nachfrage nach LFP- und Hochspannungskathodentechnologie NCM 622 ihre Bestände auf. Laut den Experten von Benchmark Mineral Intelligence legte der Preis zwischen dem 3. und dem 31. August um 3,9% auf durchschnittlich 472.000 Renminbi bzw. 68.450 USD pro Tonne zu. Batteriefähiges Lithiumkarbonat stieg demzufolge im gleichen Zeitraum um 3,3% auf 487.500 Renminbi bzw. 70.700 USD pro Tonne.Wie Benchmark weiter ausführte, war... | Weiterlesen

22.08.2022: HDT-Seminare zu Geschäftsbeziehungen und Projektmanagement im Reich der Mitte Die verschärfte Lockdown-Situation in China mit ihren Auswirkungen auf globale Lieferketten bereitet nach wie vor Sorgen. Umso höher erscheinen jetzt die Herausforderungen für alle, die als verantwortliche Person oder Teammitglied beispielsweise mit Projekt- und Lieferantenmanagement im Reich der Mitte befasst sind. Das HDT bietet bereits seit einigen Jahren Fortbildungsveranstaltungen zur deutsch-chinesischen Projektzusammenarbeit an. Diese zielen unter anderem auf die Ausprägung eines intensiven Verständnisse... | Weiterlesen

03.08.2022: Auf den Besuch der US-Politikerin Nancy Pelosi in Taiwan, hat die chinesische Regierung mit ersten wirtschaftlichen Sanktionen reagiert. China stoppte bereits vor dem Besuch der Politikerin den Import taiwanesischer Lebensmittelprodukte. Am heutigen Tag hat Peking verkündet, dass der Export von Sand nach Taiwan mit sofortiger Wirkung eingestellt wird., so das Handelsministerium Chinas. Besagter Sand ist wichtig für die Bauindustrie in Taiwan. Des Weiteren ist die Einfuhr von Zitrusfrüchten, gefrorenen Makrelenfilet und gekühltem Fisch aus Taiwan verboten, erklärte der chinesische Zoll. Da... | Weiterlesen

AfD Felser: jetzt den Dialog mit China aufrechterhalten

Inflation und Energiekrise belasten deutsche Mittelständler in China
11.07.2022: Inflation und Energiekrise belasten deutsche Mittelständler in ChinaBerlin. ... Berlin. Bei einem Gespräch der deutsch-chinesische Parlamentariergruppe mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) standen die steigende Inflation, die Energiekrise und die Situation der deutschen mittelständischen Unternehmen in China im Fokus. Der Ukraine-Krieg führt zu einer internationalen Inflation, davon sei nicht nur Deutschland stark betroffen. Gerade das hochverschuldete China könne die Schritte zur Zinserhöhung kaum bewältigen. Die Immobilienkrise verschärfe die Situation noch obend... | Weiterlesen

03.06.2022: Positive Tendenzen konnten am gestrigen Donnerstag im Kupfermarkt beobachtet werden. Auslöser war Marktbeobachtern zufolge, dass sich die Anzeichen mehren, dass China die strengen Lockdowns und anderen Restriktionen der letzten Zeit weiter lockern könnte. In Shanghai war das Ende eines zweimonatigen Lockdowns bereits Anfang der Woche verkündet worden und das chinesische Kabinett gab kurz darauf ein Paket von mehr als 30 Maßnahmen der Fiskal-, Finanz-, Investment- und Industriepolitik bekannt, mit denen die von der Pandemie arg gebeutelte Wirtschaft der Volksrepublik wieder angeschoben werd... | Weiterlesen

16.05.2022: Im April wurden die chinesischen Industrieprodukte durch Corona-Beschränkungen und anhaltende Lieferengpässe merkbar ausgebremst. Im vergangenen Monat schrumpfte die Produktion Chinas im Jahresvergleich um 2,9 %. Dies zeigten die Daten des Nationalen Statistikamtes. Im März stieg die zweitgrößte Volkswirtschaft noch um 5,0 %. Unternehmen in China haben mit Lieferengpässen und höheren Kosten, aufgrund des strikten Lockdowns zu kämpfen. Der Konsum schrumpfte im vergangenen Monat um 11,1 % im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Arbeitslosigkeit steigt in China weiter an. Laut der Nationalen S... | Weiterlesen

20.03.2022: Am 17. März 2022 richteten fast 100 Medien aus dem In- und Ausland ihren Blick auf den Chinesisch-Deutschen Industriepark Beijing. Unter dem Motto "Sharing neue Chancen - Streben nach neuer Entwicklung" verfolgten alle Medienvertreter "Besichtigung vor Ort + Online-Live-Übertragung", um den Industriepark besser kennenzulernen und die durch offene Zusammenarbeit hervorgerufene Innovation und Dynamik zu erleben. An dem Medientag haben mehr als 100 inländische und internationale Leitmedien teilgenommen.  Neue Unternehmensentwicklungen im internationalen Umfeld Als erster nationaler Industriep... | Weiterlesen

13.03.2022: Die jährliche Ausgabe von Chinas wichtigster Silbermünze, dem Silber China Panda, wird von Sammlerinnen und Sammlern auf der ganzen Welt sehnsüchtig erwartet. Diese Serie von Münzen ähnelt anderen Silbermünzen auf dieser Welt, wie dem australischen Silber Kookaburra und dem kanadischen Silber Maple Leaf. Jeder chinesische Silberpanda wird aus 0,999 reinem Silber geprägt und enthält ein gesetzliches Zahlungsmittel von 10 Yuan. Diese Serie hat jährlich wechselnde Designs für die Rückseite, die den berühmten chinesischen Panda jeweils auf eine andere Weise darstellen. Der 2017er Silv... | Weiterlesen

08.02.2022: Vorläufigen Daten der U.S. Geological Survey (USGS) zufolge stieg der Abbau der so genannten Seltenen Erden (Rare Earth Elements oder REE) 2021 auf geschätzte 280.000 Tonnen Seltene Erden-Oxidäquivalent. Das wäre ein Plus von 17% gegenüber den 240.000 Tonnen aus dem Jahr 2020. Dabei hatte China einmal mehr die Rolle des größten REE-Produzenten der Welt inne. Die Volksrepublik förderte vergangenes Jahr 168.000 Tonnen REE und damit 20% mehr als die 140.000 Tonnen des Vorjahres. Auf den Plätzen lagen die USA mit 43.000 Tonnen, Myanmar mit 26.000 Tonnen und Australien mit 22.000 Tonnen.La... | Weiterlesen

03.01.2022: Die Aktien des chinesischen Immobilienkonzerns „Evergrande“ sind seit diesem Morgen erneut vom Handel an der Hongkonger Börse ausgesetzt. Eine Erklärung des mit geschätzten 300 Milliarden Dollar verschuldeten Konzerns gab es noch nicht.   Jedoch schraubte Evergrande am Freitag die Rückzahlungen von Anlegern in seine Vermögensverwaltungsprodukte zurück und erklärte, dass jeder mit einer monatlichen Kapitalzahlung von 8000 Yuan, 1257 US-Dollar, für 3 Monate rechnen könne.   Wegen nicht bedienter Anleihezinsen wurde der Handel mit den Papieren des größten chinesischen Baukonz... | Weiterlesen

29.11.2021: Nach Einschätzung des australischen Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) wird die Nachfrage nach verarbeitetem Nickel 2021 um 15% auf 2,7 Mio. Tonnen steigen. Aber auch darüber hinaus soll der Bedarf an dem auch in Elektromobilen verwendeten Metall zulegen und im kommenden Jahr 2,9 sowie 2023 dann 3,0 Mio. Tonnen erreichen. Laut diesem Bericht stammt der Großteil der Nachfrage nach wie vor aus dem Edelstahlsektor, auch wenn der Bedarf des boomenden Elektromobilitätssektors zunehmend steigt. Die Produktion von Edelstahl soll demzufolge 2021 ebenfalls um 15% wachsen,... | Weiterlesen

Hainan/China: Fachleute aus aller Welt willkommen

Chinas Freihandelszone Hainan wirbt um internationale Talente
27.10.2021: Chinas Freihandelszone Hainan wirbt um internationale Talente Mit dem "2021 Hainan Free Trade Talent Attraction Program" wirbt die Inselprovinz Hainan im Süden Chinas um Talente aus aller Welt. Die am 24. Oktober in der Provinzhauptstadt Haikou gestartete Initiative richtet ein Angebot an mehr als 1000 Hochschulen sowie studentische Vereinigungen, Netzwerke und Organisationen im In- und Ausland. Die Spitzengehälter in der ersten Tranche von 36.000 ausgeschriebenen Positionen liegen oberhalb von 350.000 US$. Die bis Juni 2022 angesetzte Initiative steht unter der Schirmherrschaft des national... | Weiterlesen

19.10.2021: Deutschlands Attraktivität verstehen! Menschen aus China und Indien schätzen Deutschland als Urlaubsregion. Grund dafür sind nicht nur die bekannten Stereotypen und Klischees. Vielmehr überzeugt aus der asiatischen Perspektive das positive Image des Landes. Deutschland bietet gleich eine Vielzahl attraktiver Reisemotive. Diese reichen von Bildung über Kultur bis hin zu Shopping. Manuel Vermeer und Felix M. Kempf analysieren den asiatischen Incoming-Tourismus der zwei bevölkerungsreichsten Länder der Erde. Sie stellen Treiber des chinesischen und indischen Tourismus vor und gehen auf Rei... | Weiterlesen

18.10.2021: Die chinesische Wirtschaft hat im dritten Quartal an Fahrt verloren. Das Pekinger Statistikamt teilte mit, dass die chinesische Volkswirtschaft im dritten Quartal um 4,9 % im Vorjahresvergleich gewachsen ist. Nach einem Rekordzuwachs von 18,3 % im ersten und 7,9 % im zweiten Quartal ist es der bisher schwächste Wert in diesem Jahr. Zusammengerechnet lag das Wachstum im Zeitraum von Januar und September bei 9,8 %.   Nach überwundener Corona-Pandemie hatte Chinas Wirtschaft eine kräftige Erholung hingelegt. Jedoch warnten Ökonomen zuletzt von Belastungsfaktoren, die sich negativ auf die c... | Weiterlesen

07.09.2021: Chinas Außenhandel hat sich trotz des erneuten Ausbruchs des Coronavirus besser entwickelt als erwartet. Der Zoll berichtete, dass die Exporte im August in US-Dollar berechnet um 25,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen sind. Die Importe legten sogar um 33,1% zu, obwohl Experten mit einer Abschwächung des Wachstums gerechnet haben. Insgesamt gab es ein Plus von 28,8% und der Handelsüberschuss erreichte eine Höhe von 58,3 Milliarden US-Dollar.   Jedoch konnten deutsche Exporteure von dem Aufschwung in Chinas Außenhandel kaum profitieren.  Die Exporte nach China stiegen nur um 5... | Weiterlesen

Aufstieg aus der Blechliga - So hat unsere Autoindustrie eine Zukunft

Start-up-Investor Peter Mertens blickt auf das Auto von morgen und erklärt, wie unsere Autoindustrie eine Zukunft hat. Der Ex-Audi Technik-Vorstand plädiert für eine europäische Evolution der Mobilität.
24.08.2021: Start-up-Investor Peter Mertens blickt auf das Auto von morgen und erklärt, wie unsere Autoindustrie eine Zukunft hat. Der Ex-Audi Technik-Vorstand plädiert für eine europäische Evolution der Mobilität.Die deutsche Autoindustrie hat lange geschlafen. Einige konnten es nicht sehen. ... Die deutsche Autoindustrie hat lange geschlafen. Einige konnten es nicht sehen. Etliche wollten nicht und entwickelten den noch besseren Verbrennungsmotor, während sich das Auto andernorts längst in ein Device verwandelte, das elektrisch, vernetzt und autonom durch smarte Städte steuert. Hat die Autoindus... | Weiterlesen

Hidden Champions - Hermann Simons neues Buch zu den veränderten Spielregeln im chinesischen Jahrhundert

Die meisten von ihnen sitzen in Deutschland - Hidden Champions. Management-Vordenker Hermann Simon prägte den Begriff und zeigt in seinem Buch, wie sich die Spielregeln im chinesischen Jahrhundert verändert haben.
20.08.2021: Die meisten von ihnen sitzen in Deutschland - Hidden Champions. Management-Vordenker Hermann Simon prägte den Begriff und zeigt in seinem Buch, wie sich die Spielregeln im chinesischen Jahrhundert verändert haben. ... 850 Millionen Wursthüllen, 700 000 m Stoffbezüge für Flugzeugsitze pro Jahr, 2,5 Millionen Präzisionsdrehteile pro Tag - Erfolgsbilanzen von deutschen "Hidden Champions". Den Begriff für Top-Mittelständler in Nischenmärkten prägte Management-Vordenker Hermann Simon bereits vor 30 Jahren. Vieles hat sich seither verändert. Nach dem Export-Boom (1990-2010) stehen die Unt... | Weiterlesen

Seminar Termine 2021/2022 im Haus der Technik in Essen

„Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern“
10.08.2021: China: Von der Werkbank zur innovativen Denkfabrik – Projektmanagement wird immer wichtiger   Das Reich der Mitte ist bereits zweitgrößter Investor in Forschung und Entwicklung. Allein im Geschäftsjahr 2020 wurden insgesamt $377.8 Mrd. diesem Bereich zugeführt, was 2,4 % des Bruttosozialprodukts entspricht und eine Steigerung zum Vorjahr in Höhe von mehr als 10% darstellt.   Die jüngsten Erfolge in der Luft- und Raumfahrt können sich sehen lassen: China landet erstmals auf dem Mars in diesem Mai. Bislang haben es nur die Vereinigten Staaten geschafft, Erkundungs-Fahrzeug auf dem Rot... | Weiterlesen

08.06.2021: Zürich, 08.06.21: Die Schweizer Finanzierungboutique Finomics AG hat eine Kooperationsvereinbarung mit Rudolf Scharping und dessen Frankfurter Beratungsunternehmen RSBK AG abgeschlossen. ... Zürich, 08.06.21: Die Schweizer Finanzierungboutique Finomics AG hat eine Kooperationsvereinbarung mit Rudolf Scharping und dessen Frankfurter Beratungsunternehmen RSBK AG abgeschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Unterstützung bei der Finanzierung verschiedener Immobilienfonds des Fund Initiators Finomics AG durch das internationale Netzwerk von Herrn Scharping und seiner Partner. "Wir freuen uns ... | Weiterlesen

24.05.2021: Nur einige Fachleute gelten in der Industrie als qualifiziert genug, um die Qualität bestimmter Produkte zu beurteilen. Diese Fachleute sind in der Regel als Qualitätsingenieure oder Gutachter bekannt, die mit Hilfe bestimmter Tests den Wert und die Qualität ableiten können, wie sie von ihren Kunden vorgegeben werden. Ein Qualitätssachverständiger achtet von Anfang an auf feine Details, die die meisten Menschen einfach ignorieren. Um ein Qualitätsgutachter zu sein, muss man nicht unbedingt ein Experte für ein bestimmtes Produkt sein. Alles, was er braucht, ist eine spezielle Ausbildung... | Weiterlesen

Vetter baut seine Aktivitäten in China weiter aus

Vierte Niederlassung im Asien-Pazifik-Raum unterstützt globales Wachstum des Pharmadienstleisters
08.03.2021: Vetter, eine global führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO), hat heute seine neue Niederlassung in Shanghai eröffnet. - Neues Büro unterstreicht Bedeutung des chinesischen Marktes für Vetter - Lokale Präsenz fördert Neukundengeschäft - Umfassendes Serviceportfolio unterstützt aufstrebende chinesische Unternehmen beim Zugang zum globalen Markt Shanghai und Ravensburg, 8. März 2021 - Vetter, eine global führende Contract Development und Manufacturing Organisation (CDMO), hat heute seine neue Niederlassung in Shanghai eröffnet. Mit der mittlerweile vierten R... | Weiterlesen

10.04.2020: Der Kupferpreis konnte wieder Boden gutmachen. Ursächlich waren positive Nachrichten aus China. Die Stimmung in China wird positiver. Die Wirtschaft wird schrittweise wieder hochgefahren. Sogar Wuhan, die inzwischen wohl jedem bekannte Millionenstadt und gleichsam das Tor zur Seidenstraße, ist wieder geöffnet. Abzulesen ist der wirtschaftliche Aufschwung in China am Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe. Im Februar stark nach unten gegangen, ist jetzt wieder ein Anstieg zu verzeichnen. Gleiches gilt für den Indikator bezüglich des Dienstleistungssektors.   Die Nachfrage na... | Weiterlesen

09.04.2020: Um die erneute Einschleppung des neuartigen Coronavirus‘ nach China zu vermeiden, hat die chinesische Regierung für alle Ausländer eine Einreisesperre verhängt. Das gilt auch für diejenigen, die bereits im Besitz eines gültigen Visums oder einer Aufenthaltsgenehmigung sind. Zudem sind auch sämtliche Transitregelungen von dem Einreisestopp betroffen. Das bezieht sich nicht nur auf Weiterflüge von China aus, sondern auch auf die Regelung des visafreien Transitaufenthalts. Ein China Visum gibt es derzeit ohnehin nur noch in Ausnahmefällen, z.B. mit einem Diplomatenpass. China Visa Cen... | Weiterlesen

Shenzhen - Die Weltwirtschaft von morgen

Chinaexeperte Wolfgang Hirn über den Ort der Superlative und die Urbanität von morgen
20.03.2020: Chinaexeperte Wolfgang Hirn über den Ort der Superlative und die Urbanität von morgenShenzhen ist ein Ort der Superlative. Indem Chinaexperte Wolfgang Hirn die Stadt beschreibt, entsteht das Bild der Urbanität von morgen. Die Weltwirtschaft bekommt hier ein neues Gravitationszentrum. ... Shenzhen ist ein Ort der Superlative. Indem Chinaexperte Wolfgang Hirn die Stadt beschreibt, entsteht das Bild der Urbanität von morgen. Die Weltwirtschaft bekommt hier ein neues Gravitationszentrum. Ihr neuer Rhythmus heißt Shenzhen-Speed. Beim Thema Start-ups und Innovationen denken viele nach wie vor... | Weiterlesen

02.03.2020: TIPP OIL Manufacturer for Lubricants Das unternehmen TIPP OIL startet nun mit Hochleistungsschmierstoffen im hart umkämpften Schmierstoffmarkt durch. Die TIPP OIL Motoren-, Getriebe- oder Hydrauliköle werden vom deutschen TIPP OIL unternehmen hergestellt, Gleich 2 mal in Folge erhielt TIPP OIL aktuell den Global Supplier Award (für hochwertige Schmierstoffe 2019) ist man damit einer der wenigen, die regelmäßig für herausragende Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen ausgezeichnet werden. Neben diverser Distributoren , Tankstellennetze ,Industrie F... | Weiterlesen

Die Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P) expandiert

Der Asien- und Vertriebsexperte Franz Benz verstärkt seit Jahresbeginn das Team der Management- und Vertriebsberatung.
27.02.2020: Auf Expansionskurs befindet sich die Management- und Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P). Seit Jahresbeginn verstärkt Franz Benz das Berater- und Trainerteam des in Ilsfeld bei Heilbronn ansässigen Unternehmens. Der Betriebswirt verfügt über circa 40 Jahre Erfahrung im B2B-Vertrieb von Industriegütern und -dienstleistungen im Innen- und Außendienst sowie 35 Jahre Führungserfahrung im Vertrieb. Auf Expansionskurs befindet sich die Management- und Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P). Seit Jahresbeginn verstärkt Franz Benz das Berater- und Trainerteam des i... | Weiterlesen

10.02.2020: Kathmandu - Es ist bekannt geworden, dass einen Tag vor dem Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Nepal im Oktober (dritte Woche von Ashoj) der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des US-Unterhauses einen direkten Brief an Premierminister KP Sharma Oli geschrieben hatte, in dem er ihn drängte, kein "Auslieferungsabkommen mit China" zu unterzeichnen. Der US-Senator und Mitglied des Außenausschusses Robert Menendez machte am 11. Oktober mit einem Brief darauf aufmerksam, dass Nepal während des Besuchs des chinesischen Präsidenten in Nepal die Unterzeichnung eines Ausliefe... | Weiterlesen

14.01.2020: Reisende nach China sollten in ihrer Reiseplanung genügend Puffer einplanen. Das China Visum kann Ende Januar etwas verzögert ausgestellt werden, da die offiziellen Visastellen vom 27. bis 29.01.2020 wegen chinesischer Feiertage geschlossen bleiben. In dieser Zeit werden keine Anträge bearbeitet und keine Visa ausgestellt. Das kann dazu führen, dass in den Tagen davor und danach ein höherer Andrang in den Visastellen zu verzeichnen ist. Vor allem aber kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Neuerungen im China Visa Antragsverfahren Bereits Mitte Dezember vergangenen Jahres wurden die Vi... | Weiterlesen

Erfoglreicher Brückenschlag für GBK GmbH ins Reich der Mitte

Gefahrgutspezialist zieht positive Zwischenbilanz zum China-Engagement
02.12.2019: Die GBK GmbH Global Regulatory Compliance, bundesweit einer der führenden Dienstleister im Umgang mit Gefahrgut und Gefahrstoffen, zieht nach zwei Jahren China-Präsenz eine äußerst positive Zwischenbilanz. Seit 2017 ist das Ingelheimer Unternehmen in Shanghai mit einem eigenen Büro vertreten. Die vierköpfige Startmannschaft hat sich aufgrund steigender Nachfrage mittlerweile zu einem Team aus 7 Spezialisten entwickelt. Die GBK GmbH Global Regulatory Compliance, bundesweit einer der führenden Dienstleister im Umgang mit Gefahrgut und Gefahrstoffen, zieht nach zwei Jahren China-Präsenz e... | Weiterlesen

Human Investor Blog(g) nun mit mehr 30.000 Lesern

Finanz und Wirtschafts Informationen aus Deutschland, Europa, und Asien, die von Staat, Medien und Finanzbranche meist völlig verschwiegen werden.
22.11.2019: Human Investor ist der deutschsprachige Blog(g) des euro / asiatischen Finanzunternehmens Human Invest CJV. Der Blog(g) zeigt eine außereuropäische Sicht auf die Wirtschaft und Finanzen in Deutschland, Europa und Asien. Dies teilweise weitab der sonstigen Mainstream Wirtschaftspresse. Human Investor ist der deutschsprachige Blog(g) des euro / asiatischen Finanzunternehmens Human Invest CJV, mit Firmensitz in Beijing, China. Die Bezeichnung: Blog(g) steht hierbei für Blog(german). Der inzwischen zum Informationsportal angewachsene Blog(g) bietet seinen mehr als 30.000 Lesern wöchentlich d... | Weiterlesen

20.11.2019: Am 16. Dezember 2019 ist Stichtag: ab dann müssen Antragsteller für ihre China Visa verpflichtend Fingerabdrücke abgeben. Dies ist nur eine der Neuerungen, die in Bezug auf die Beantragung eines China Visums in den vergangenen Monaten in den Visastellen Einzug gehalten hat. Bereits seit Mai ist das Ausfüllen des China Visum Antrags ausschließlich übers Internet möglich. Dieser steht seit kurzer Zeit auch auf Deutsch zur Verfügung. Weiterhin muss neuerdings ein Termin vereinbart werden, um die Unterlagen im entsprechenden Visa Center abzugeben. Zeitgleich mit dieser Änderung ist der Po... | Weiterlesen

25.10.2019: Die gewalttätigen Proteste in Hongkong nehmen kein Ende. Der Kampf um Demokratie und Menschenrechte eskaliert in regelmäßigen Abständen. St.Gallen, 23.10.2019. „Die Gewalt in Hongkong droht zu eskalieren. Vergangenen Monat, im Zuge des chinesischen Nationalfeiertages, wurde ein Demonstrant von einem Polizisten angeschossen“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Das Foto des blutenden Mannes, der in der Brust getroffen wurde, ging durch die Medien. Die „South China Morning Post“ hatte über den Vorfall berichtet. „Der Polizist soll aus einer kurzen Distanz geschossen ha... | Weiterlesen

Ölbeben - Wie die USA unsere Existenz gefährden

Heike Buchter zeigt, wie die USA mit ihrer Politik der Energiedominanz unsere Existenz gefährden. Die Wirtschafts- und Finanzmarktexpertin hat sich an den Schauplätzen der Öl-industrie selbst ein Bild gemacht
24.10.2019: Heike Buchter zeigt, wie die USA mit ihrer Politik der Energiedominanz unsere Existenz gefährden. ... In Deutschland läuft die Debatte um den Klimawandel auf allen Kanälen, Europa will grün werden. Unterdessen führt Donald Trump die größte Volkswirtschaft der Welt in ein neues Ölzeitalter und schafft schmutzige Tatsachen. Wie kein Präsident vor ihm treibt er die Erschließung von Öl, Erdgas und Kohle voran. Regulierungen werden gelockert oder ganz aufgehoben. Von Alaska bis zum Golf von Mexiko verwandeln sich ganze Landstriche in Industriebrachen. Die USA sind inzwischen wieder der g... | Weiterlesen

fos4X wächst in China

Hersteller faseroptischer Sensoren zieht positive Bilanz
23.10.2019: München, 23.10.2019. Knapp ein Jahr nach dem Eintritt in den chinesischen Markt zieht der Anbieter von Sensorik- und Softwarelösungen fos4X eine positive Bilanz. Das chinesische Tochterunternehmen fos4X Wind Power Technology hat in dieser Zeit etwa 100 Messgeräte vom Typ Blackbird sowie die dazugehörigen Sensoren an chinesische Windkraftanlagenhersteller ausgeliefert. Dazu zählen die Unternehmen Envision und Goldwind, wobei fos4X mit CSIC Haizhuang Windpower, Shaghai Electric und XEMC erst kürzlich drei weitere Hersteller als Neukunden hinzugewinnen konnte. „China ist derzeit im Bereic... | Weiterlesen

12.10.2019: TIPP OIL wagt mit neuen Partnerschaften den Sprung nach China. TIPP OIL wagt mit neuen Partnerschaften den Sprung nach China. Eine Rahmenvereinbarung für dauerhafte Lieferungen sei bereits unterzeichnet mit eines der größten Firmen aus China für den Schmierstoffhandel und direkten vertrieb. Aktuell werden bis Dezember mehrere Tonnen nach China geliefert an Schmierstoffen. Das Rebottle Verfahren Pfandgebinde wird auf Dauer ein großen Erfolg auf dem Chinesichen Markt herbeiführen. Man ist bereits dabei in China, effektive Prozesse in die Wege einzuleiten, und um zusetzen. Auf grund des U... | Weiterlesen

Starthilfe für erfolgreichen Markteintritt in China

Tipps zu Business und Steuern im Fernen Osten speziell für KMU
04.10.2019: Tipps zu Business und Steuern im Fernen Osten speziell für KMUMöglichkeiten und praktische Informationen zum Thema Business im Reich der Mitte stellt DORNBACH beim ersten eintägigen "China Desk-Seminar" vor. ... Möglichkeiten und praktische Informationen zum Thema Business im Reich der Mitte stellt DORNBACH beim ersten eintägigen "China Desk-Seminar" vor. Die chinesische Wirtschaft boomt und davon können auch kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland profitieren. Bei der Erschließung eines neuen Marktes gibt es zahlreiche allgemeine und steuerrechtliche Fragestellungen. ... | Weiterlesen

18.09.2019: Die Meldebescheinigung muss ab dem 19. September 2019 für ein China Visum durch in Deutschland lebende Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit im Zuge des Beantragungsprozesses vorgelegt werden. Das Dokument sollte nicht älter als 6 Monate sein. Nicht-EU-Bürger müssen zusätzlich zur Meldebescheinigung noch eine Aufenthaltserlaubnis vorweisen können. Diese neue Regelung gilt bundesweit ungeachtet des Visa-Typs und der Anzahl der Einreisen. Weitere Änderungen bei der China Visa-Beantragung seit September   In den vergangenen Wochen hat es in den chinesischen Visastellen vermehrt ... | Weiterlesen

Ein Picknick auf der Chinesischen Mauer

Der „Asien 2020“-Katalog von Karawane Reisen bietet frei kombinierbare & neue Privatreisen
06.09.2019: In seinem neuen „Asien“-Katalog legt der Reiseveranstalter Karawane den Fokus auf Privatreisen, die entlang handverlesener Routen für spannende Erlebnisse sorgen. Eine neue Kombi-Tour deckt mit einem Picknick auf der Chinesischen Mauer und einer Bootsfahrt durch die Halongbucht die großen Sightseeing-Highlights Chinas und Vietnams ab. Auch Safaris durch unberührte Nationalparks in Sri Lanka und kulturelle Begegnungen in Südchina finden sich im Repertoire wieder. Neue Kombi-Reise durch China und VietnamDie 12-tägige Privatreise „Von der Chinesischen Mauer zur Halongbucht“ (Webcode:... | Weiterlesen

23.08.2019:  Chinas Zollstreit mit den Vereinigten Staaten von Amerika scheint kein Ende zu nehmen - dies macht sich mittlerweile verstärkt bemerkbar. Der ungelöste Zollstreit schadet nicht nur der Investitionsbereitschaft vieler Unternehmen, sondern hat auch direkte Auswirkungen auf die betroffenen Währungen. Im Gegensatz zum amerikanischen Dollar fällt der Yuan auf den tiefsten Stand seit dem 21. März 2018.  Chinas Regierung sieht in der Abschwächung teilweise einen positiven Effekt, denn bei einem schwächeren Yuan resultiert eine Verbesserung der Chancen im Weltmarkt. Auf diesen Effekt hofft ... | Weiterlesen

12.08.2019: Dass China ein beliebtes Ziel für die Anhebung der US Importzölle ist, scheint Präsident Trump oftmals zu bestätigen. Seit Anfang des Jahres befinden sich die USA mit China in einem globalen Handelsstreit. Eine Seite erhebt höhere Zölle auf bestimmte Warengruppen und die andere Seite zahlt dies dem Kontrahenten in einer wieder anderen Warengruppe heim. Im Fokus standen vor allem IT- Firmen, welche eine starke Konkurrenz zum technischen Fortschritt mit sich bringen. Ein Beispiel hierfür wäre der Technologiekonzern Huawei. Dieses Szenario konnte auf diese Art nicht weitergehen und so b... | Weiterlesen

13.06.2019: Auf der Messe transport logistik 2019 in München unterschrieben das Unternehmen United Transport and Logistics Company - Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) und Hellmann Worldwide Logistics Road & Rail GmbH & Co. KG. eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit. ... Auf der Messe transport logistik 2019 in München unterschrieben das Unternehmen United Transport and Logistics Company - Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) und Hellmann Worldwide Logistics Road & Rail GmbH & Co. KG. eine Absichtserklärung über den Ausbau der Zusammenarbeit. Im fünften Jahr seines Bestehens setzt U... | Weiterlesen

11.06.2019: Auf der Transportmesse 2019 in München unterzeichnete das Unternehmen United Transport and Logistics Company - Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) mit zwei großen europäischen Logistikzentren eine Absichtserklärung über den Aufbau der Zusammenarbeit. ... Auf der Transportmesse 2019 in München unterzeichnete das Unternehmen United Transport and Logistics Company - Eurasian Rail Alliance (UTLC ERA) mit zwei großen europäischen Logistikzentren eine Absichtserklärung über den Aufbau der Zusammenarbeit. Die Absichtserklärung wurde vor Ort von Alexey Grom (Präsident von UTLC ERA), Dr. Ger... | Weiterlesen

03.05.2019: In der chinesischen Provinz Fujian, wird auf den Hängen des Berges Taimu der erlesene Tee BAI MU DAN geerntet, dessen Name aufgrund seiner Blattform im Chinesischen an das Wort „Weiße Pfingstrose“ angelehnt ist. Bei der Ernte werden nur die junge Teeknospe und die zwei Blätter, die sie umschließen, gepflückt, wobei die Knospen und die Blätter mit einem feinen weißen Flaum bedeckt sind. In China heißt diese Methode „die drei Weißen“: SAN BAI. Die Teeverarbeitung erfolgt in nur zwei Schritten: sofortiges Welken nach der Ernte und langsames Trocknen bei milder Temperatur. Weißer... | Weiterlesen

Going China

Nutzen Sie die Chance und entdecken Sie die Chancen für Ihr Unternahmen in einem der größten Wachstumsmärkte
30.04.2019: Auf der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich über Unterstützungsmöglichkeiten für Ihren Geschäftsaufbau in China, speziell in den Bereichen Medizintechnik und Biotechnologie zu informieren. Hochrangige Akteure der Region Nanjing stellen die Region und deren Marktpotential vor, die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) berichtet über ihr Unterstützungsprogramm für den Markteintritt „Going China“ Die SIBE hat in den letzten 20 Jahren bereits mehr als 200 deutsche Unternehmen erfolgreich beim Geschäftsauf- und -ausbau in China ... | Weiterlesen

Den chinesischen Markt fest im Blick

PAWLIK Consultants baut seine Präsenz in Asien aus
26.03.2019: Die international tätige Personal- und Managementberatung PAWLIK Consultants, Hamburg und die Direct HR Group aus Shanghai bündeln ihre Kräfte. Ziel der Partnerschaft ist es, Unternehmen aus Europa den Markteinstieg in China zu erleichtern und bei ihren weltweiten Aktivitäten zu begleiten. Die Vorteile vor allem für mittelständische Unternehmen: Systematische Personal- und Organisationsentwicklung und Recruiting aus einer Hand für den Markterfolg in China. Nach Partnerschaften in Frankreich, den Niederlanden, Österreich und Spanien weitet PAWLIK damit seinen internationalen Geschäftsb... | Weiterlesen

04.02.2019: Heidelberg, 4. Januar 2019 - Die Heidelberger Vermögensmanagement GmbH analysiert in ihrem Jahresausblick die Situation der internationalen Finanzmärkte. ... Heidelberg, 4. Januar 2019 - Die Heidelberger Vermögensmanagement GmbH analysiert in ihrem Jahresausblick die Situation der internationalen Finanzmärkte. Dabei wagen die Vermögensverwalter auch den Blick in die Zukunft: Neben Chancen und Risiken stehen vor allem die Entwicklungen in China und den USA sowie der geplante Brexit im Fokus des Jahresausblicks. Andere Analysten prognostizieren für 2019 weniger optimistisch. Martin Klein, ... | Weiterlesen

03.01.2019: „Change 4“, die chinesische Raumsonde, setzte am frühen Morgen um 3.26 Uhr MEZ am Aitken-Krater in der Nähe des Südpols auf. Der Staatssender CCTV sprach von einer „erfolgreichen Landung“.  Auch die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet von diesem internationalen Durchbruch. Eine Barriere war bisher die eingeschränkte Funkverbindung, welche die Kommunikation zwischen Erde und Raumsonde nicht ermöglichte. Diese versuchten die Chinesen mittels eines Kommunikationssatelliten zu überschreiten, der als Schnittstelle den Kontakt zwischen Erde und Sonde nicht nur ermöglicht, s... | Weiterlesen

Hangzhou Xiaoshan: Messewirtschaft, Internationalisierung, Stimulierung des ländlichen Raums

Aufbau des Ökosystems für die Messewirtschaft, Entwicklung der Internationalisierung städtischer Gebiete und Revitalisierung des ländlichen Raums
27.12.2018: Aufbau des Ökosystems für die Messewirtschaft, Entwicklung der Internationalisierung städtischer Gebiete und Revitalisierung des ländlichen RaumsAm 30. November 2018 zog der G20-Gipfel in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. ... Am 30. November 2018 zog der G20-Gipfel in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. Vor zwei Jahren wurde dieser erfolgreich von der ostchinesischen Stadt Hangzhou veranstaltet, die auch weltweit auf sich aufmerksam machte. Der Bezirk Xiaoshan der Stadt Hangzhou, dem d... | Weiterlesen

Asia 2030 - Was der globalen Wirtschaft blüht

2030 werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in Asien leben. Asienexperte Karl Pilny zeigt, wie Asiens Aufstieg unsere Zukunft prägen wird und welche Chancen und Herausforderungen dies birgt.
16.10.2018: 2030 werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in Asien leben. Asienexperte Karl Pilny zeigt, wie Asiens Aufstieg unsere Zukunft prägen wird und welche Chancen und Herausforderungen dies birgt.Asien wird das 21. Jahrhundert entscheidend beeinflussen. ... Asien wird das 21. Jahrhundert entscheidend beeinflussen. Auf dem größten Kontinent leben derzeit rund 3,8 Milliarden Menschen, das sind bereits heute mehr als 60 Prozent der Weltbevölkerung. Bis spätestens zum Ende des Jahrzehnts wird China zur weltweit größten Volkswirtschaft aufsteigen. Aber Asien besteht nicht nur aus China, auch in ... | Weiterlesen

26.07.2018: Um die chinesischen Wirtschaftsinvestitionen und -Pläne im Rahmen der Infrastrukturprojekte zur modernen „Seidenstraße“ (Belt and Road Initiative, BRI) zu verdeutlichen, hat das Mercator Institute for China Studies (MERICS) die Berliner Agentur ixtract GmbH dafür gewonnen, individuelle Charts und Karten im eigenen Corporate Design zu entwerfen und zu programieren. Die Karten und Grafiken sind stufenlos skalierbar, responsiv und interaktiv. Besonders bei der Übersicht der Infrastrukturprojekte war es wichtig, sowohl vorhandene als auch geplante Vorhaben und Strecken möglichst präzise ... | Weiterlesen