PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

28.07.2022: - Wachsendes Problem in deutschen Chefetagen in unruhigen Wirtschaftszeiten - Europäischer Drogenreport sieht den Kokainkonsum wieder auf dem Vormarsch (Wiesbaden, ... - Wachsendes Problem in deutschen Chefetagen in unruhigen Wirtschaftszeiten - Europäischer Drogenreport sieht den Kokainkonsum wieder auf dem Vormarsch (Wiesbaden, Juli 2022) Der aktuelle Drogenreport der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) spricht eine deutliche Sprache: Das Fazit des jüngsten Berichts von 2022 ist "überall, alles und jeder". Der Drogenkonsum ist überall in Europa wieder... | Weiterlesen

Aon-Report: Pensionsverpflichtungen zwischen Zins und Inflation

Aon veröffentlicht DAX 40 Geschäftsberichts-Analyse 2021 und blickt auf aktuelle Entwicklungen
25.07.2022: Aon veröffentlicht DAX 40 Geschäftsberichts-Analyse 2021 und blickt auf aktuelle EntwicklungenFür die DAX-Unternehmen haben sich die Rahmenbedingungen ihrer Pensionsverpflichtungen im Geschäftsjahr 2021 positiv entwickelt. ... Für die DAX-Unternehmen haben sich die Rahmenbedingungen ihrer Pensionsverpflichtungen im Geschäftsjahr 2021 positiv entwickelt. Das zeigt die aktuelle DAX-Studie des Dienstleistungsunternehmen Aon plc (NYSE: AON) zum Stichtag 31.12.2021. Darin werden alljährlich bAV-relevante Bilanzkennzahlen analysiert und die Anlage- und Risikostrategien der im DAX gelisteten U... | Weiterlesen

07.04.2022: Die perfekte Taxi App in der Schweiz: zuverlässig und schnell ein Taxi ordern mit unserer TaxiScout App. Lade Sie jetzt einfach aus dem Play Store oder App Store und nutze die vielen Vorteile des modernen Taxi Service. Einfach schnell ein Taxi per Tablet oder Smartphone rufen. Das geht jetzt besser als je zu vor mit unserer neuen TaxiScout App. Von jedem Ort der Schweiz aus bestellen Sie sich unkompliziert ein Taxi in Ihrer Nähe. Jetzt App installieren und zu jeder Zeit ein Taxi online ordern!   Swissinserate GmbH TaxiScout Heuerweg 7 CH 5605 Dottikon tel: +41565441410 Web: www.taxi-serv... | Weiterlesen

auticon für Großen Preis des Mittelstands 2022 nominiert

Zusammenarbeit mit 44 Prozent der nachhaltigsten DAX-Konzerne
01.03.2022: auticon hat ein Modell für den Einsatz von autistischen IT-SpezialistInnen in Kundenprojekten entwickelt. Dafür wurde das Social Enterprise für den Großen Preis des Mittelstands 2022 nominiert. Die seit dem Jahr 2002 bundesweit von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Auszeichnung ehrt Unternehmen und Organisationen, die in besonderer Weise unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung leben. München, 01. März 2022 --- Die auticon GmbH wurde für den Großen Preis des Mittelstands 2022 nominiert. Die seit dem Jahr 2002 bundesweit von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Auszeichnu... | Weiterlesen

14.02.2022: Der deutsche Leitindex Dax ist um 3% gesunken.Es ist der niedrigste Stand seit den letzten 4 Monaten, damit ist der Dax wieder unter 15000 Punkten. Der Absturz ist auf den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zurückzuführen. Der Kurs ist auch an der US-Börste abgesackt.   | Weiterlesen

30.09.2021: COCO ist eine Content Marketing Agentur in München. In ihrer neuesten Onlinestudie untersuchte die Agentur, wie die DAX 40-Unternehmen mit dem Thema Gendern umgehen. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Weitgehend wird nur das gesetzlich Vorgeschriebene getan. Details der Studie, zu den einzelnen Unternehmen und eine Infografik zur freien Verwendung (mit Link) finden Sie hier: https:// www.coco-content-marketing.de/ onlinestudie-nur-fuenf-der-dax40-konzerne-gendern-konsequent/ Untersucht wurde die Verwendung von (m/ w/ d) in Stellenanzeigen, die Nutzung eines genderneutralen Jobtitels sowie die... | Weiterlesen

30.05.2021: Die Zinsängste scheinen an den Börsen abgeebbt zu sein und die Marktteilnehmer greifen wieder vermehrt zu. Die großen Aktienindizes scheinen sich in Richtung neue Höchststände aufzumachen! Aber auch die Edelmetalle laufen mit!  Sehr geehrte Leserinnen und Leser,   der DAX Index konnte sogar neue Allzeithöchststände markieren. Mit einem ‚Intraday‘-Hoch von fast 15.570 Punkten wurde ein neuer Rekord gesetzt.   Demzufolge scheint auch das Thema Inflation vorerst wieder an Brisanz verloren zu haben. Gut ins Bild passt auch dass die Skepsis vieler Marktteilnehmer noch gro... | Weiterlesen

Dax auf Rekordhoch

15.538 Punkte am Dienstag Morgen
18.05.2021: Damit übertraf der Dax die bisherige Höchstmarke vom 19. April.   Hauptursachen sind laut einigen Analysten die nachlassende Angst vor steigenden Zinsen und die rückläufigen Covid-Infektionszahlen. Bei den Einzelwerten war die Grenke AG größter Gewinner nach einem uneingeschränkten Testat für den Abschluss 2020 durch die Wirtschaftsprüfer von KPMG. | Weiterlesen

03.03.2021: Der Dax wurde durch die Hoffnung auf ein baldiges Corona-Ende in die Höhe getrieben. Er stieg auf ein Rekordhoch von 14.197 Punkten. Der Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sagte: „Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die deutsche Wirtschaft schon sehr bald wieder in die Normalität zurückgeführt werden kann“. Dementsprechend warten Anleger gespannt auf die kommenden Bund-Länder-Beratungen, die zur Wochenmitte anstehen. | Weiterlesen

08.02.2021: Zu Beginn der Woche herrscht gute Laune auf dem Aktienmarkt. Der Leitindex Dax klettert Montag auf Rekordhoch. Die Weltwirtschaft erholt sich langsam. Diese Hoffnung wird zu mindestens in Anleger erweckt und sorgte dafür, dass zum Einstieg in die Woche der Dax 14.169,49 Punkte erreichte. Gründe dafür lieferte u.a. Portfoliomanager T. Altman: „Am Wochenende hat die neue US-Finanzministerin Janet Yellen intensiv für Bidens 1,9 Billionen-Hilfspaket geworben. Gleichzeitig hat sie eine Rückkehr zur Vollbeschäftigung im nächsten Jahr in Aussicht gestellt. Das sind Prognosen, die an den Bö... | Weiterlesen

Trotz Corona: Top-Manager meiden weiterhin Social Media

Internationale Studie des Agenturnetzes ECCO in 17 Ländern
13.07.2020: Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus. Unter die Lupe genommen wurden die persönlichen Accounts der Vorstandsvorsitzenden der jeweils 20 führenden Unternehmen; ausgewählt nach Marktkapitalisierung. ECCO hat die Untersuchung jetzt zum dritten Mal nach 2017 und 2019 durchgef... | Weiterlesen

25.06.2020: Die Corona-Krise verstärkt die negativen Auswirkungen der vorherigen Finanzkrise zusätzlich. Das hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass ein Großteil der Anleger noch mehr Wert auf einen guten Vermögensschutz beim geplanten Vermögensaufbau legt. ... Die Corona-Krise verstärkt die negativen Auswirkungen der vorherigen Finanzkrise zusätzlich. Das hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass ein Großteil der Anleger noch mehr Wert auf einen guten Vermögensschutz beim geplanten Vermögensaufbau legt. Durch die niedrigen Zinsen an den Finanzmärkten reicht es längst nicht... | Weiterlesen

Nach KPMG-Bericht stellt sich Wirecard neu auf!

Freitag nach Börsenschluss wurde die Katze aus dem Sack gelassen!
10.05.2020: Umstrukturierungen sollen neues Vertrauen schaffen. Nach Bekanntgabe Kursexplusion um mehr als 8 %! Der Untersuchungsbericht der KPMG brachte für die Aktionäre des Aschheimer Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie nicht das gewünschte Ergebnis. Auch wenn der DAX-Konzern vor der Veröffentlichung mehrfach verlauten ließ, dass der bisherige Verlauf der Prüfungen keinerlei belastende Belege ergeben hätte - insbesondere zu den Vorwürfen der „Financial Times“ bezüglich Bilanzmanipulationen - wurde jedoch seitens des Marktes mehr Kommunikation zu dem Thema gewünscht.   Nac... | Weiterlesen

24.04.2020: Wirecard hängt den DAX mit seiner Performance ab! Geht es zurück zur alten Stärke? Auch wenn die Veröffentlichung der Ergebnisse aus der angestoßenen Sonderprüfung durch die Wirtschaftsprüfer von KPNG zum zweiten Mal verschoben wurde - nun auf den 27.04.2020 - konnten die Aktien des Aschheimer Innovationstreibers für digitale Finanztechnologie Wirecard (ISIN: DE0007472060) im vergangenen Monat rund 60 Prozent zulegen. Nach einem Korrekturtief bei rund 85,- Euro im Vormonat notiert die Aktie heute schon wieder bei rund 135,- Euro.   Da in der aktuellen Corona-Krise immer mehr Waren ... | Weiterlesen

16.04.2020: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets ist bekannt dafür, dass er seinen Kunden nicht nur beste Konditionen und einen herausragenden Service bietet, sondern auch fundierte Informationen zum Thema Trading und Börse zur Verfügung stellt. ... Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets ist bekannt dafür, dass er seinen Kunden nicht nur beste Konditionen und einen herausragenden Service bietet, sondern auch fundierte Informationen zum Thema Trading und Börse zur Verfügung stellt. Zu dem bereits bekannten und beliebten Webinar- und Newsletter-Angebot gesellt sic... | Weiterlesen

Admiral Markets Servicenews: DAX30-Spread und Paypal

Admiral kehrt nach turbulenten Wochen zum gewohnt niedrigen Spread zurück. Außerdem können sich die Kunden mit Paypal über eine neue Einzahlungsmöglichkeit freuen.
15.04.2020: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets arbeitet auch in Krisenzeiten hart daran, seinen Kunden immer den besten Service zu den besten Konditionen zu bieten. Als einer der ersten Broker kehrt der Finanzdienstleister daher nach turbulenten Wochen zum gewohnt niedrigen Spread zurück. Außerdem können sich die Kunden mit Paypal über eine neue, schnelle und einfache Einzahlungsmöglichkeit freuen. Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets arbeitet auch in Krisenzeiten hart daran, seinen Kunden immer den besten Service zu den besten Konditionen zu bieten. Als eine... | Weiterlesen

06.04.2020: Laut offiziellen Angaben haben sich Montagmorgen die Aktienkurse deutlich erholt. Nach neusten Werten ist die psychologisch wertvolle 10.000-Punkte-Marke wieder in Sicht. Man hofft nach Erreichen der Marke auf eine beruhigende Wirkung und das Aussetzen von hektischen Schwankungen. Gleichzeitig warnen Experten jedoch vor einem deutlichen Abschwung: „Die positive Entwicklung ist mit Sicherheit auf die steigende Hoffnung auf einen Rückgang an COVID-19 Neuinfizierten zurückzuführen. Der Virus ist der Auslöser für die Krise und gleichzeitig auch das Heilmittel. Ist das Ende der Epidemie in ... | Weiterlesen

31.03.2020: Im Vergleich zu Mitbewerbern schneidet die Wirecard AG bei den Analystenmeinungen am besten ab! Abseits der durch den Coronavirus verursachten Turbulenzen an den weltweiten Börsenplätzen und den alltäglichen Einschränkungen, die sich aus der Pandemie ergeben, versuchen viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse weitestgehend auf einem normalen Level zu halten.   Dem Aschheimer Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie Wirecard (ISIN: DE0007472060) gelingt dies sehr gut und konnte im laufenden Monat sogar einige neue Partnerschaften und Kooperationen eingehen.    So wurde die in... | Weiterlesen

09.03.2020: 09.03.2020, Frankfurt: Nachdem Catana Capital im Oktober 2019 erfolgreich eine Overlay Strategie für einen bestehende Fonds lancierte und damit die 100 Mio. ... 09.03.2020, Frankfurt: Nachdem Catana Capital im Oktober 2019 erfolgreich eine Overlay Strategie für einen bestehende Fonds lancierte und damit die 100 Mio. EUR AuM überschritt, kann der Frankfurter Asset Manager nun auf einen sehr positiven Monat in einer außergewöhnlich turbulenten Marktphase zurückblicken. Während der DAX in dem Zeitraum, indem das Mandat live ist, um rund fünf Prozent einbrach, konnte der Ziel-Fonds mit Cat... | Weiterlesen

29.02.2020: Auch der Versicherungsmarkt wird durch die Digitalisierung verändert und lässt die Grenzen zwischen den Kommunikationskanälen verschwimmen. Um beim Ausbau ihres Online- und Mobilangebots weitere Zahlungsmethoden anbieten zu können, wird die SIGNAL IDUNA zukünftig vom global führenden Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, der Aschheimer Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) unterstützt.   Über das Online- und Mobilangebot sollen Verbraucher in Kürze Reiseversicherungen online abschließen sowie direkt bezahlen können. Sowohl die Abwicklung der Zahlungen als auch die Auszahl... | Weiterlesen

28.02.2020: Der Coronavirus COVID19 ist in Deutschland angekommen. Dies wirkt sich nun auch auf die deutsche Börse aus! Der Dax fällt mehr als 5% ins Minus und reagiert wie erwartet auf die Angst vor dem neuen Virus. Doch nicht nur den Dax trifft die Entwicklung. Die Ausbreitung des Virus hatte bereits seit Wochenbeginn die Börsen weltweit negativ beeinflusst. Grund dafür ist die sich breit machende Angst vor Investitionen und wirtschaftlichen Risikien. Ob und wie schnell sich die Weltwirtschaft und die Börsen erholen werden, ist abhängig von der Entwicklung der Epidemie.   | Weiterlesen

17.02.2020: Im vierten Quartal 2019 erhöhte sich der vorläufige konsolidierte Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 46 Prozent. Auch wenn die von der Wirecard AG genannten Zahlen als vorläufig deklariert sind und der testierte Konzernabschluss für 2019 erst am 8. April 2020 veröffentlicht wird, sollten wenn überhaupt nur marginale Korrekturen zu erwarten sein. Erst kürzlich versprach Wirecard-Chef Markus Braun in einem Twitter-Beitrag: „Man werde nicht enttäuschen“, und mit Blick auf die Zahlen für 2019 hat er auch Wort gehalten.   Der von der Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) im verg... | Weiterlesen

20.01.2020: Star-Alliance-Mitglied LOT Polish Airlines hat das Flugangebot nach China deutlich vergrößert. ... Star-Alliance-Mitglied LOT Polish Airlines hat das Flugangebot nach China deutlich vergrößert. Statt bisher dreimal pro Woche fliegt die Airline nun täglich in die Hauptstad Peking und bedient dabei auch den neuen Flughafen Beijing-Daxing (PKX) mit attraktiven Anschlussverbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der erste Flug von LOT Polish Airlines nach Peking-Daxing erfolgte am 15. Januar 2020. Die Fluggesellschaft bedient die neue Strecke ab sofort viermal pro Woche (monta... | Weiterlesen

20.01.2020: Nachlassende Aufwärtsdynamik an den Aktienmärkten durch Entspannung im Handelsstreit. So könnte man die vergangene Handelswoche wohl am kürzesten zusammenfassen. Aber ist es wirklich so einfach?  Nach einem fulminanten Start ins neue Jahr hat sich der DAX in der abgelaufenen Woche mal eine Verschnaufpause gegönnt. Lediglich rund 0,3 % konnte das deutsche Aktienbarometer zulegen. Besser lief es da in den USA, wo der Dow Jones im besagten Zeitraum rund 1,5 % zulegen konnte. Die größten Gewinne sind wahrscheinlich dem Durchbruch im elendig lange erscheinenden USA/ China-Konflikt zu verda... | Weiterlesen

06.01.2020: Nachdem der führende Zahlungsabwickler Wirecard von einem guten Weihnachtsgeschäft profitiert haben sollte, sieht der Konzern nun auch Entspannung hinsichtlich der scheinbar mittlerweile immer wiederkehrenden Vorwürfe durch die Financial Times. Insgesamt gesehen war das Jahr 2019 für die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) aus Süddeutschland operativ sehr erfolgreich, wobei der zwischenzeitliche Höhenflug der Aktie durch wiederholte Bilanzvorwürfe der Financial Times (FT) stark eingebremst wurde. Schlussendlich verlor der Titel auf Jahressicht zum 31.12.2019 rund 19 %. Doch der Spuk mit d... | Weiterlesen

23.12.2019: An diese erfreuliche Entwicklung kann die deutsche Industrie allerdings nicht anknüpfen. Auf Wochenbasis gewann der DAX rund 0,27 % hinzu und stieg auf 13.318 Punkte. Auf Jahresbasis steht derzeit ein Plus von rund 25,5 % zu Buche. Auch wenn der Dow Jones in der vergangenen Woche um rund 1,1 % zulegte, notierte er über das Jahr gesehen mit 24,47 % auf Augenhöhe mit dem DAX.   Zulegen konnte in der vergangenen Handelswoche auch der Goldpreis, wenn auch nur um 0,11 % auf rund 1.478,- USD je Unze. Auf Jahressicht summiert sich das Plus allerdings auf immerhin rund 17,5 %. Silber hat mit eine... | Weiterlesen

09.12.2019: Diese ständigen ‚ Nebelbomben‘ sorgen wahrscheinlich wieder für erhöhte Volatilität an den Aktienmärkten.  In der vergangenen Handelswoche verlor der DAX rund 0,5 % und notierte per Handelsschluss am Freitag bei rund 13.166 Punkten. Der Dow Jones konnte sich da mit einem Miniminus von lediglich rund 0,1 % besser schlagen.   US-Präsident Donald Trump hielt die Märkte mal wieder in Atem, indem er den Handelsstreit wieder auf Temperatur brachte. Während in den vergangenen Wochen noch von einer kurz bevorstehenden Einigung gesprochen wurde, zeichnete sich nun wieder eine 180 Grad We... | Weiterlesen

04.12.2019: Wirecards ‚boon‘-Bezahl-App hinterlegt hierzu auf dem Smartphone eine virtuelle Mastercard, welche als Zahlungsmittel in der ‚SwatchPAY!‘-App hinterlegt wird! Anlässlich des Starts von ‚SwatchPAY!‘ in Deutschland und Österreich wurde der führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) als exklusiver Payment-Partner in eben diesen Ländern benannt. Sechs Uhren des weltbekannten Schweizer Unternehmens Swatch unterstützen von nun an dank der mobilen Bezahllösung ‚boon‘ das einfache und kontaktlose Bezahlen.   Wirecards ‚boon... | Weiterlesen

03.12.2019: Erst Ende September startete das schwäbische Unternehmen TeamViewer Germany GmbH an der Börse und legte bislang einen erfolgreichen Start hin.  Experten zufolge kann sich das Göppinger Software-Unternehmen darauf einstellen noch diesen Monat in den MDax aufgenommen zu werden- den Index der mittelgroßen Werte. Für das Softwareunternehmen würde dies einen äußerst erfolgreichen Auftakt an der Börse bedeuten. Im MDax befinden sich die größten 60 mittelgroße Unternehmen und bildet den zweitwichtigsten deutschen Aktienindex. Ein Abstiegskandidat könnte unter umständen das Mobilfunk... | Weiterlesen

02.12.2019: Der GfK-Konsumklimaindex hält sich allerdings noch erstaunlich robust. So ist der Index gegenüber dem November um 0,1 auf 9,7 Punkte gestiegen, während man am Markt mit keiner Veränderung gerechnet hatte. In einer Range von etwa 13.150 bis 13.300 Punkten ging der DAX mit einem Wochengewinn von rund 0,3 % eher seitwärts durch die Woche. Mit einem Wochengewinn von rund 0,6 % beendete der Dow Jones die Woche, bei rund 28.050 Punkten. Gold befindet sich in einer Konsolidierung und legte lediglich 0,11 % auf rund 1.460,- USD je Feinunze zu. Auch der Silberpreis will noch nicht so recht steige... | Weiterlesen

19.11.2019: Die ‚boon Planet‘-App soll auch von Wirecards B2B-Kunden genutzt werden. Unternehmen jeder Art können den Service zudem unter ihrer eigenen Marke anbieten. Die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) beweist einmal mehr ihre starke Innovationskraft. Wie der führende Hersteller von Zahlungsabwicklungssystemen mitteilte, entwerfe man für die nahe Zukunft bereits eine eigene „Bankenlandschaft“. Mit dieser interessanten Ankündigung sorgte der Konzern mal wieder für mächtig Furore! Wie die Aschheimer mitteilten, soll die Bezahl-App ‚boon Planet‘ zukünftig Girokonten ersetzen. Und um ei... | Weiterlesen

27.10.2019: KPMG mit der Prüfung unverzüglich beginnen! Nach den scheinbar nicht enden wollenden Anschuldigungen der Financial Times gegen den Bezahldienstleister Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) haben die Aschheimer nun reagiert. Keine geringere als die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG wurde mit einer Sonderprüfung beauftragt und wird mit ihrer Arbeit unverzüglich beginnen. Die renommierte Gesellschaft hat von der Konzernleitung uneingeschränkten Zugang zu allen Informationen auf allen Konzernebenen erhalten und soll zu gegebener Zeit einen umfassenden Bericht vorlegen. Das wird allerdings nic... | Weiterlesen

16.10.2019: Der Zahlungsabwickler verdeutlichte, dass die mehr als 300.000 Wirecard-Vertragskunden mit der eigenen Technologie-Plattform verbunden seien.   Am gestrigen Dienstag (15.10.2019) rutschten die Wirecard-Aktien (ISIN: DE0007472060) zeitweise um rund 24 % ab, und vernichteten mehr als 4 Mrd. EUR an Börsenwert. Den Handel am besagten Dienstag beendeten die Aktien der Wirecard AG dann mit einem Minus von „nur“ noch rund 13 %. Mit dem Kursrutsch war uns eigentlich schon wieder klar, was gelaufen ist. Die Financial Times hatte den Absturz mit einem neuen negativen Bericht herbeigeführt.   Wä... | Weiterlesen

10.10.2019: Wirecard - durch stetiges Wachstum zur Versechsfachung des Umsatzes Nachdem die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) kürzlich neue Kooperationen mit der japanischen Softbank und Salesforce verkündet hat, wurde nun ein Ausbau der seit Frühjahr 2018 bestehenden Partnerschaft mit ‚SES-imagotag‘ vorgestellt. Der Aschheimer Innovationsführer für digitale Finanztechnologie und einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Lösungen für den stationären Einzelhandel wollen durch die Kooperation das reibungslose mobile Bezahlen in Geschäften gemeinsam vorantreiben. Das Einkaufserlebni... | Weiterlesen

29.09.2019: 2020 soll der Umsatz nach bisheriger Planung auf etwa 3,2 Mrd. EUR steigen. Bereits fünf Jahre später soll die 10 Mrd. EUR Marke erreicht werden. Nach Veröffentlichung der aktuellen Einschätzung der Société Général wird klar, die Großbank sieht noch reichlich Potenzial in dem süddeutschen Zahlungsdienstleister. Die französische Großbank hat die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) neu in ihr Bewertungsuniversum aufgenommen und direkt mit ‚Buy‘ eingestuft. Das Kursziel sieht der Analyst Richard-Maxime Beaudoux bei 271,- EUR (Kurspotenzial rund 81 % vom aktuellen Niveau aus)! Zudem ... | Weiterlesen

15.09.2019: Laut einer aktuellen Studie der amerikanischen Notenbank sollen die von den USA ausgelösten Handelsunsicherheiten die Weltwirtschaft rund 850 Mrd. USD kosten! Derzeit notiert der Dow Jones nur rund zwei Prozent unter seinem im Juli erreichten Allzeithoch und der S&P 500 steht ganz knapp über der psychologisch wichtigen Marke von 3.000 Punkten. Die Technologiebörse Nasdaq schickt sich wieder an die Hürde von 8.000 Punkten heran, was bereits im Juli im Zuge eines neuen Allzeit-Hochs kurzzeitig überwunden wurde.   Erstaunliche Stärke eigentlich, wenn man die derzeitigen Belastungsfaktoren... | Weiterlesen

02.09.2019: Nach über 30 Jahren verlässt DAX-Urgestein Thyssen-Krupp den Deutschen Aktienindex.   Am Mittwoch wird die Deutsche Börse die neue Zusammensetzung des DAX bekannt geben. Es steht jetzt schon fest, dass Thyssen-Krupp den Status eines DAX-Unternehmens verlieren wird. Entscheidend für den Abstieg zum MDAX Unternehmen sind einerseits die Börsenkapitalisierung, andererseits das Volumen der gehandelten Aktien. Tritt der Fall ein, dass ein DAX-Unternehmen in einem der Kriterien im deutschlandweiten Vergleich unter Rang 40 fällt (Thyssen-Krupp liegt Börsenkapitalisierung auf Rang 45) und gle... | Weiterlesen

26.08.2019: Am US-Bondmarkt stieg die Rendite der zweijährigen Bonds jüngst erstmals seit der Finanzkrise, die im Jahr 2007 begann, zeitweise über diejenigen der zehn jährigen Staatsanleihen. Wie wir wissen, rentieren länger laufende Anleihen im normalen Zyklus immer höher als kürzer laufende.   Der DAX notierte zum Ende der Handelswoche in etwa auf dem Niveau der Vorwoche und der Dow Jones verlor etwa 1 %. Damit fallen die US-Märkte die fünfte Woche in Folge.   Als Grund für die anhaltenden Kursverluste wird die inverse Zinskurve angeführt.  Am US-Bondmarkt stieg die Rendite der zweijähri... | Weiterlesen

LED-Beleuchtung für Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Nachhaltiges, ressourcenschonendes und klimafreundliches Handeln wird für Unternehmen immer wichtiger und ist die Voraussetzung für die Wirtschaftsentwicklung der Zukunft.
23.08.2019: Verantwortungsbewusstsein in den Unternehmen zeigt sich in dem Umgang mit Ressourcen und die Umstellung auf neue verbrauchsarme Technologien. Die Einsparung von Energie ist nicht länger nur eine Möglichkeit zur Kosteneinsparung sondern wird zur zwingenden Notwendigkeit eines zukunftsweisenden wirtschaftlichen Handelns.   In produzierenden Betrieben stehen die Fertigungsanlagen naturgemäß zuerst im Focus. LED Beleuchtung für Unternehmen wird oft nur nachrangig betrachtet. Doch gerade dann, wenn im Mehrschicht-Betrieb gearbeitet wird, gewinnt LED Beleuchtung für die Unternehmen immer st... | Weiterlesen

08.08.2019: Das starke Wachstum im ersten Halbjahr lässt den Vorstand der Wirecard AG optimistisch auf das zweite blicken. Daraus resultierte eine Prognoseerhöhung! ​​​​Der Aschheimer Finanzdienstleister Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) präsentierte gute Zahlen für das zweite Quartal dieses Jahres und erhöht abermals seine Prognose. Der Innovationsführer im Bereich digitale Finanztechnologie unterstreicht damit sein stetiges Wachstum. So konnte der Konzernumsatz im zweiten Quartal 2019 um 37,4 Prozent auf 643,0 Mio. EUR gesteigert werden, gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres, in ... | Weiterlesen

29.07.2019: Ein Wechselbad der Gefühle war nach der EZB-Entscheidung, eine Welle der Gewinnwarnungen rollt über uns und Edelmetalle als Investments wiederentdeckt. Ein Wechselbad der Gefühle war nach der EZB-Entscheidung, die Leitzinsen unverändert zu lassen, an den deutschen Aktienmärkten zu beobachten. Hatte der DAX im Vorfeld der Entscheidung noch auf rund 12.600 Punkte zugelegt, büßte er diese Gewinne am Donnerstag praktisch wieder komplett ein. Allerdings hat man sich angesichts schlechter Wirtschaftsaussichten und niedriger Inflation durchaus die Tür für eine weitere Lockerungen der Geldpo... | Weiterlesen

20.07.2019: Nach der Kooperationsvereinbarung mit Auto1 sichert sich der Zahlungabwickler nun auch das Kreditkarten-Geschäft bei Aldi. Kein geringerer als der Discounter Aldi wickelt zukünftig die bargeldlose Bezahlung über Wirecard ab. Im Rahmen der geschlossenen Partnerschaft soll die Wirecard AG (ISIN: DE0007472060)die Abwicklung sämtlicher Kreditkarten-Zahlungen und internationalen Debitkarten in allen Aldi-Nord- und Aldi-Süd-Filialen in Deutschland übernehmen! Ausgeschlossen von der Zusammenarbeit ist bislang noch die Abwicklung von Zahlungen ‚Girocard‘, früher EC-Karte. Zudem, so der As... | Weiterlesen

07.07.2019: Das zeigt einmal mehr, dass die Märkte in Liquidität „ertrinken“. Trotz der derzeit eher schlechten Stimmung an den Aktienmärkten markieren sie neue Jahres- oder sogar Allzeithochs. Das zeigt einmal mehr, dass die Märkte in Liquidität „ertrinken“. Seitdem die US-Notenbank Zinssenkungen in Aussicht gestellt hat, preisen die Märkte diese bereits ein.   Der Anleihemarkt hat vermeidliche Zinssenkungen ebenfalls schon vorweggenommen, was sich an den US-Treasuries ablesen lässt. So sind diese in den ersten beiden Quartalen 2019 um etwa sieben Prozentpunkte gestiegen, was die Rendite... | Weiterlesen

01.07.2019: Damit ist der Geschäftsklimaindex mittlerweile auf 97,4 Punkte abgerutscht und notiert auf dem niedrigsten Niveau seit fast fünf Jahren.  Aufgrund der gemischten Kurseinflussfaktoren sind klare Kursprognosen kaum möglich. Unkalkulierbare politische Einflüsse, aber auch andere Kursbestimmungsfaktoren geben keine klare Aussage. Fakt ist, die Stimmung ist schlecht. Das gilt sowohl für die Investoren als auch für die Unternehmer. Die meisten fundamentalen Frühindikatoren zeigen global weiter abwärts. Abwärts geht es auch mit dem Konsum, wie den jüngsten Zahlen aus den USA und Deutschla... | Weiterlesen

24.06.2019: Eine häufig diskutierte Frage in der vergangenen Handelswoche war, wie es im Konflikt am Persischen Golf weitergeht.  Trotz Handelskonflikt mit China, Eiszeit in den russisch-amerikanischen Beziehungen und einer gestiegenen Kriegsgefahr im Nahen Osten aufgrund der Tankeranschläge, tendierten die Aktienmärkte unerwartet stark. Dies ist Marktexperten zufolge vor allem der veränderten Zinserwartung zuzuschreiben. Denn vor gut zwei Wochen war die US-Notenbank Fed von ihrem Zinserhöhungstrend abgewichen und hatte erstmals, seit langem wieder, sinkende Zinsen in Aussicht gestellt. Denn das Ri... | Weiterlesen

10.06.2019: Die Analysten von Morgan Stanley sehen bereits den Beginn einer neuen, echten Goldrallye.  Der Mai steht dieses Jahr für den bisher schlechtesten Börsenmonat. Dabei haben es die Börsen im Moment aber auch wirklich alles andere als einfach! Im Zuge immer weiter eskalierender Handelsstreitigkeiten verlor der Dow Jones knapp 7 % und blickt auf seine sechste Verlust-Woche in Folge zurück. Im Rahmen seines Staatsbesuchs in Japan machte US-Präsident Trump durch Äußerungen dann auch jegliche Hoffnung auf ein baldiges Ende im Wirtschaftsstreit zunichte. Wieder einmal kündigte das US-Handelsm... | Weiterlesen

06.05.2019: Mit dem gelungenen ‚Golden Cross‘ sei ein neues größeres Kaufsignal aktiviert worden. Der DAX legte in der vergangenen Handelswoche rund 1,1 % auf 12.451 Punkte zu, während der Dow Jones rund 0,2 % auf 26.504 Punkte verlor. Im Rohstoffsektor fällt der Goldpreis um weitere etwa 0,5 % auf rund 1.279,- USD je Unze und der Silberpreis um etwa 0,9 % auf 14,94 USD je Unze. Demzufolge fällt auch der Goldbugs-Index, allerdings mit 4,4 % auf 153 Punkte deutlich stärker.    Charttechniker sind schon seit längerer Zeit ‚bullish‘ für den DAX. Doch nun, so die Experten, habe sich das Bil... | Weiterlesen

27.04.2019: Die SoftBank Group ist einer der führenden Internet-Investoren mit einem Portfolio im Wert von etwa 150 Mrd. USD! Und obendrein verwaltet die Großbank den etwa 100 Mrd. USD schweren ‚Vision Fund‘. Der Aschheimer Finanzdienstleister Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) hat Wort gehalten und sein Wachstum weiter fortgesetzt. Wie der Zahlungsabwickler bekannt gab, konnte man den freien Cashflow um satte 50 % auf 423,9 Mio. EUR steigern.   Der Konzernumsatz legte rund 35 %, von 1,49 Mrd. EUR in 2017 auf 2,02 Mrd. EUR in 2018 zu. Durch die starke Positionierung des Unternehmens und die weltweit... | Weiterlesen

14.04.2019: Die nächste Generation der ‚Financial Commerce‘-Platform bedeutet für Wirecard ein weiterer, sogar wesentlicher Meilenstein. Die nächste Generation der Wirecard Plattform wurde vorgestellt. Der führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) treibt seine Dienste auf das nächste Level und punktet mit einer völlig neuen Kombination diverser Services, welche exakt auf die Bedürfnisse der Händler zugeschnitten sind.   Für neue Händler ist die Anmeldung für das Online-Geschäftskonto mit Zahlungsakzeptanz für E-Commerce und stationären... | Weiterlesen

08.04.2019: Nach dem ersten Messetag fand wieder die mittlerweile legendäre ‚Deutsche Rohstoffnacht‘ mit brisanten Informationen statt! Am 05. und 06. April 2019 fand wieder die Invest-Messe in Stuttgart statt. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr hatte ich den Eindruck, dass weniger Aussteller und auch etwas weniger Besucher als im Vorjahr (etwa 12.000) den Weg zur Messe gefunden haben. Im vergangenen Jahr dominierten noch der Bitcoin und der Blockchain-Markt, von dem ich dieses Jahr nichts mehr gehört habe.    Wir am Stand der Swiss Resource Capital AG, die die Unternehmen Caledonia Mining, Endea... | Weiterlesen