Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

16.04.2019: Viele Unternehmen müssen jetzt handeln, denn die Vorgaben für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 haben sich geändert. Was die meisten nicht wissen: Die Umstellungsfrist ist kürzer als üblich und endet bereits im Februar 2020. Was ist zu tun? >>> Umstellungsfrist endet bereits am 20.02.2020 Kehl, 16.04.2019 - Unternehmen müssen jetzt ihre Energiemanagementsysteme auf den Prüfstand stellen und mit der Umsetzung der zahlreichen Neuerungen beginnen, die aus der Neufassung der Norm ISO 50001 resultieren. Denn die Zeit drängt: Anders als bei Normumstellungen gemeinhin üblich, haben Unt... | Weiterlesen

06.08.2018: Spätestens Anfang 2019 soll die revidierte Fassung der DIN EN ISO 50001 "Energiemanagementsysteme - Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung" in Kraft treten. Dass es die ISO-50001-Zertifizierung schon jetzt nicht mehr ohne Blick auf die verschärften Anforderungen der ISO 50003 gibt, stellen die Energiemanagement-Experten der Rhein S.Q.M. GmbH klar. Und sie erklären, warum die ISO 50001 trotzdem eine Norm ist, die für alle Organisationen einen genaueren Blick wert ist, selbst wenn sie keine formelle Zertifizierung anstreben. Immer dann, wenn die Revision einer Norm ansteht, gerät sie aut... | Weiterlesen

13.12.2016: Viele Unternehmen riskieren den Verlust einkalkulierter Ersparnisse: Ab 2017 besteht die Pflicht zur Effizienzsteigerung, die zudem mithilfe belastbarer Kennzahlen nachgewiesen werden muss (ISO 50003). Bei Nichterfüllung fallen steuerliche Entlastungen weg (Energiemanagementsysteme zur Gewährung sogenannter Entlastungstatbestände). Vielen Unternehmen ist diese Neuregelung noch unbekannt, zudem schlummern in der Umsetzung etliche Fehlerquellen, die im schlimmsten Fall bares Geld kosten. >>> Pflicht zur Effizienz-Steigerung, Verbesserung muss belegt werden >>> Zertifizierungs-Risiko bei zu si... | Weiterlesen

10.10.2016: Die Energiemanagement-Software enerchart ist diesen Monat seit einem Jahr auf dem Markt. Das Team der krumedia GmbH aus Karlsruhe, welches die Software entwickelt hat, freut sich darüber, viele interessante Kunden gewonnen zu haben und ist dankbar für das Feedback, das es im vergangenen Jahr erreicht hat. In enger Zusammenarbeit konnte die krumedia GmbH ihre Kunden auf dem Weg zu einem optimierten Energiemanagement unterstützen und dabei für verschiedenste Szenarien neue Anforderungen und Ideen entwickeln.   Innerhalb der letzten Monate konnten deutschlandweit neue Vertriebs- und Install... | Weiterlesen