PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

10.08.2021: Der Trend der Zeit: Total Digital dem Covid-Alltag entgegen! Je besser die Regeln, desto besser die Welt? Für ein Leben als Roboter haben Menschen kein Talent. Was tun? Eine Digitalisierung des Putzdienstes ist in vielen Unternehmen nichts Bizarres mehr. In allen Bereichen des Gesundheitsschutzes wird viel Aufwand getrieben. Unternehmensberater haben wasserdichte Konzepte entworfen, mit deren Hilfe das Management seiner Verantwortung nachkommen kann. Aber - in den üblichen Untiefen des Alltags läuft doch nicht alles nur nach Regeln. Kleine Nachlässigkeiten, Stress, sozialer Druck, viele a... | Weiterlesen

06.08.2021:   Leben mit dem Virus, und das bei voll laufender Wirtschaft. Dafür muss jedes Unternehmen einen Schutzschild aufbauen, der die Mitarbeiter abschirmt. Diesen Schutzschild sicher zu machen, ist die Aufgabe von Crowdnose.           Covid-Abwehr im Unternehmen: Jeder Mitarbeiter ein Covid-Rauchmelder   Eine feste Burg sei unsere Firma in der Pandemie! Den meisten Unternehmen gelingt es, trotz Bedrohung durch das Virus ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Viele schaffen es sogar, unter diesen Bedingungen zu wachsen. Das geht nur mit strikten Verhaltensregeln.   Dennoch geht bei wac... | Weiterlesen

02.08.2021: Crowdnose, ein Covid-Rauchmelder, der auf der Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter beruht, soll helfen, den Betrieb trotz Virus aufrecht zu erhalten. Alle Firmen haben ihre Covid-Regeln. Crowdnose macht den Realitäts-Check.       Die Metrinomics GmbH in Berlin hat einen Covid-Rauchmelder vorgestellt, der das Crowd-Prinzip nutzt. Jeder Mitarbeiter, jeder Besucher, wird zu einem ‚Sensor‘, der Hinweise gibt, an welcher Stelle die Regeln der Covid-Abwehr nicht funktionieren.    Am Ende des Tages, am Ende des Besuchs, wird jeder Anwesende eingeladen, die Einhaltung der Regeln auf seinem Hand... | Weiterlesen

26.07.2021: Seit 2018 wird die Müller-BBM GmbH durch die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VGB) nach dem Standard "AMS - Arbeitsschutz mit System" begutachtet und bestätigt, dass die Anforderungen der BS OHSAS 18001 erfüllt werden. ... Seit 2018 wird die Müller-BBM GmbH durch die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VGB) nach dem Standard "AMS - Arbeitsschutz mit System" begutachtet und bestätigt, dass die Anforderungen der BS OHSAS 18001 erfüllt werden. Anlässlich der Re-Zertifizierung im Juni 2021 erfolgte die erfolgreiche Umstellung auf die DIN ISO 45001 "Managementsysteme für Sicherheit und Gesun... | Weiterlesen

18.03.2019: Strukturierter Arbeitsschutz ist ein Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen.Auch für Ihres?! Wertschöpfung steigern durch systematischen Arbeits- und Gesundheitsschutz Sicherheit und Gesundheitsschutz - wo stehen Sie heute? Sie wissen, Sie sind gut! Sie haben in der Vergangenheit viel Zeit und Geld in Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes gesteckt. Sie arbeiten auch nicht allein an der Erfüllung der Ihnen auferlegten gesetzlichen Verpflichtungen. Sie arbeiten eng mit Ihrer Fachkraft für Arbeitssicherheit und Ihrem Betriebsarzt zusammen - beides engagierte Fachleute. Sie haben Ihre ... | Weiterlesen

01.06.2017: Die neue internationale Norm ISO 45001 zielt auf die wachsenden Ansprüche im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz ab. Welche Neuheiten bringt die ISO 45001 mit sich? Analog zu anderen aktuellen Normen (z.B. ... Die neue internationale Norm ISO 45001 zielt auf die wachsenden Ansprüche im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz ab. Welche Neuheiten bringt die ISO 45001 mit sich? Analog zu anderen aktuellen Normen (z.B. die neue ISO 9001:2015) orientiert sich auch die ISO 45001 an der sogenannten High-Level-Structure. Dies ist die größte Veränderung im Vergleich zur OHSAS 1800... | Weiterlesen

Richtig bauen

Bauphysik im Zwielicht – Probleme und Lösungen
12.01.2017: Das Bauen muss als konstruktive Einheit ganzheitlich gesehen und vollzogen werden und dabei die Belange der Bewohner in den Mittelpunkt stellen – andere Optionen sind zweitrangig. Wie können negative Begleiterscheinungen der bautechnischen Entwicklungen im Interesse der Gesundheit der Bewohner verhindert werden– Das Buch zeigt auf der Grundlage bauphysikalisch-funktionaler Zusammenhänge und naturgesetzlicher Prämissen, was zu beachten und wie zu entscheiden ist. Es bietet erfahrungsgerechte und bewährte Lösungen, die den notwendigen Wärme-, Feuchte- und Gesundheitsschutz berücksich... | Weiterlesen

Auf einen Blick: 10 Tipps für Sicherheit und Gesundheit im Job

28. April 2016 Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz
27.04.2016: Neue Mitarbeiter über die Sicherheits- und Gesundheitsbestimmungen am Arbeitsplatz zu informieren, sollte in Unternehmen Pflichtprogramm sein. Oftmals bekommen die Arbeitnehmer auch noch entsprechendes Infomaterial an die Hand, damit sie in Ruhe noch einmal alles nachlesen können. "Einmal Gelesenes verschwindet aber auch schnell wieder aus dem Gedächtnis. Dabei muss dieses wichtige Thema jeden Tag im Betrieb oder im Büro in den Köpfen der Mitarbeiter präsent sein", so Klaus Depner, Manager Health und Human Safety bei Randstad Deutschland. Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte. Zahlreic... | Weiterlesen

Zertifizierter betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz überzeugt

Das integrierte Management System der Ingenics AG bewirkt mehr Attraktivität für Mitarbeiter und Kunden
03.12.2015: Die Führung der Ingenics AG stellt an sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und nicht zuletzt an sich selbst die höchsten Ansprüche. Ein perfektes Qualitäts-, Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsmanagement ist eine der entscheidenden Voraussetzungen für die erfolgreiche Realisierung konstanter Höchstleistungen. Um Anstrengungen und Ergebnisse im eigenen Unternehmen ebenso transparent zu machen wie für die Kunden, setzt Ingenics auf ein integriertes Management-System. Die bereits erfolgten Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 (Qualität) und DIN EN 14001 (Umwelt) wurden jetzt durch d... | Weiterlesen

04.03.2015:       Bonn, 04.03.2015 – Suchtgefährdete oder bereits abhängige Mitarbeiter stellen nicht nur ein Risiko für sich selbst dar, sondern auch für alle Kollegen, mit denen sie zusammenarbeiten. Diesen Umstand müssen Unternehmen jedoch nicht hinnehmen, denn es gibt viele Wege, eine mögliche Gefahr zu erkennen und gemeinsam mit dem Betroffenen gegen das Problem anzuarbeiten. Auf den 8. Praxistagen Arbeitssicherheit 2015 am 19. und 20. März 2015 in Köln erhalten Unternehmen professionelle Unterstützung.       Durch gezielte Prävention im Betrieb werden Arbeitsunfälle erheblich redu... | Weiterlesen