PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

20.03.2020: Betrachtet man die allgemeine Entwicklung an den Aktienmärkten, so hält sich der Goldpreis noch ganz gut. Gesellschaften mit starken Projekten überzeugen auch weiterhin. Rauschen die Aktienkurse nach unten, so wie in der Finanzkrise und auch jetzt im Umfeld der alles beherrschenden Corona-Krise, dann leiden auch Goldaktien mit. Dennoch ist der sichere Hafen Gold intakt. Durchhaltevermögen ist gefragt. Schwächelt der Goldpreis im Moment, so liegt dies sicher auch an den großen Finanzinvestoren, die Liquidität suchen. Denn diese haben in den letzten Monaten stark auf Gold gesetzt, verkau... | Weiterlesen

12.03.2020: Dieser Bullenmarkt wird GoldMining aus seiner massiven Unterbewertung führen und entsprechend den Fundamentaldaten bewerten, die deutlich über der derzeitigen Marktkapitalisierung liegen! Egal wohin man schaut, die Märkte scheinen teilweise völlig außer Kontrolle zu sein. Während am Freitag die US-Börsen gegen Handelsende noch nach oben gezogen wurden und es nach einem versöhnlichen Wochenende aussah, kam dann doch noch eine Hiobsbotschaft vom Ölmarkt herein. Diese brachte das Fass buchstäblich zum Überlaufen.   OPEC lässt Ölpreis einbrechen!   Die OPEC, die mit Russland über ... | Weiterlesen

04.03.2020: In der aktuellen Situation sollte sich dieser Leitsatz auch bei einem Investment in GoldMining rechnen.   Am 12. Februar 2020 brachten wir Ihnen das Unternehmen GoldMining näher. Der damalige Zeitpunkt schien nahezu perfekt, denn nach unserer Vorstellung legte die Aktie von rund 1,07 EUR auf über 1,45 EUR zu, bis dann das Coronavirus um sich griff und auch den vermeintlich sicheren Hafen Gold mit in die Tiefe riss. Während der Goldpreis binnen vier Tagen fast 7 % an Wert verlor, traf es GoldMining mit einem Minus von rund 34 % fast fünfmal so heftig. Doch was ist bei GoldMining (ISIN: C... | Weiterlesen

27.02.2020: Die H.C. Wainwright-Analysten sehen in dem neuen Projekt die Möglichkeit einer zügigen und kostengünstigen Weiterentwicklung. Die derzeitige Ausgangslage für Edelmetalle sei vielversprechend, so die Analysten der renommierten Researchgesellschaft H.C. Wainwright & Co. Mit dem zuletzt gestiegenen Goldpreis sehe man deutlich verbesserte makroökonomische Bedingungen, die den sicheren Hafen Gold wiederentdecken lassen könnten. Deshalb habe man das Kursziel für den Goldpreis um 5 % auf 1.575,- USD je Feinunze angehoben. Warum der Zielkurs deutlich unter dem aktuellen Preis festgesetzt wurde... | Weiterlesen

25.02.2020: Amir Adnani schlägt wieder zu und übernimmt ein weiteres Projekt in der Top-Minenregion Idaho.   Als wir Ihnen am 12. Februar 2020 das unterbewertete Unternehmen GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) mit seinem genialen Geschäftsmodell (spottbilliger Einkauf von sensationell aussichtsreichen Rohstoffprojekten in bester Lager) nähergebracht haben, hätten wir nicht gedacht, vom Einstiegszeitpunkt ein solch perfektes Timing zu erwischen.   GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) arbeitet, so nennen wir es jetzt mal einfach, nach dem Warren Buffe... | Weiterlesen

20.02.2020: „Warum ist es eine gute Idee, jetzt GoldMining-Aktien zu kaufen?“   Bereits Anfang des Jahres hatte der Preis für eine Feinunze Gold die Hürde von 1.600.- USD überschritten, war dann allerdings noch einmal bis auf rund 1.530,- USD zurückgefallen. Seitdem rangierte er in einer Range von etwa 1.550,- USD bis knapp 1.600,- USD, bis jetzt, wo endlich der Ausbruch über die psychologisch wichtige Marke von 1.600,- USD geschafft wurde.   Damit sollte Gold kurz vor einem erneuten Anstieg auf bis zu 1.750,- USD je Unze stehen. Laut ‚Point and Figure‘-Chart gibt es bei rund 1.640,- U... | Weiterlesen

17.02.2020: Bereits in den kommenden Wochen könnte ein Projektupdate kommen.   GoldMining´s (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) jüngster Zukauf, das kolumbianischen Goldprojekt ‚Yarumalito‘, bewerten die Analysten von H.C. Wainwright und Roth Capital Partners als äußerst cleveren Schritt des Managements. Denn darin sehen die Analystenhäuser eine Option, die ohnehin schon Mega-Ressourcenbasis noch einmal signifikant zu vergrößern.   Dementsprechend löst das von Marktteilnehmern noch deutlich unterschätzte ‚Yarumalito‘-Projekt unter den Analysten bereits regelrechte Jubel... | Weiterlesen

14.02.2020: Goldproduzenten laufen Gefahr 60 % ihrer Jahresproduktion zu verlieren!!! Einer dramatischen Situation gilt es entgegenzuwirken!  Große Edelmetallproduzenten haben mit stark sinkenden Reserven zu kämpfen. Nicht zuletzt deshalb, da in den vergangenen Jahren aufgrund kontinuierlich fallender Goldpreise Explorationsausgaben dramatisch gekürzt, oder gar die Explorationsarbeiten komplett eingestellt wurden. Das ist bei Produzenten generell die erste Maßnahme und ein probates Mittel, Kosten zu senken.   Das bedeutet natürlich auch, dass abgebaute Reserven nicht wieder aufgefüllt wurden und ... | Weiterlesen