Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

24.09.2020: Viele Experten glauben, dass Gold-Lizenz-und Streaming-Unternehmen gegenüber herkömmlichen Goldgesellschaften Vorteile besitzen. Zu den Marktanalysten, die dieser Meinung sind, gehört beispielsweise Frank Holmes von US Global Investors. Das kanadische Unternehmen Franco-Nevada war eines der ersten im Lizenzgeschäft und hat das Modell perfektioniert. Heute gibt es mehrere Gesellschaften, die sich darauf spezialisieren.   Das große Plus ist, dass die Lizenzunternehmen bei steigendem Goldpreis ein großes Aufwärtspotenzial besitzen und kaum ein Bergbaurisiko tragen. Gleichzeitig ist das A... | Weiterlesen

13.07.2020: Für Goldfans sollten auch Royalty-Gesellschaften, denen eine Diversifizierung bereits innewohnt, von Interesse sein. Royalty-Unternehmen besitzen mit ihrem Streaming-Business ein besonderes Geschäftsmodell. Grob gesagt sind sie die Geldgeber für Minengesellschaften, die Projekte besitzen. Für das Geld, das die Minenfirmen bekommen, erhalten die Royalty-Unternehmen Anteile an der laufenden oder zukünftigen Produktion. Oft gibt es auch Anteile an den Minenfirmen. Beide gewinnen dabei und das Risiko des operativen Geschäfts liegt bei den Minenbesitzern.   Zu den Royalty-Gesellschaften geh... | Weiterlesen

11.07.2020: Ist die neue Gold Royalty Gesellschaft mehr wert als das aktuelle Gold-Portfolio mit 25 Mio. Unzen Gold?   Liebe Leserinnen und Leser,   Bei manchen Unternehmensmeldungen braucht der Markt einfach etwas länger, um die eigentliche Brisanz herauszufiltern.   So auch bei der jüngsten Pressemeldung von GoldMining Inc. (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0,Symbol: GOLD.TO), bezüglich der Gründung der eigenen Royalty-Firma.   Wobei Investoren, die direkt nach der Veröffentlichung gekauft haben, sich schon über einen ordentlichen Zwischengewinn in nur wenigen Tagen freuen können! Aber, da sin... | Weiterlesen

24.06.2020: 2020 ist für viele kein einfaches Jahr. Das gilt teilweise auch im Bergbau, aber in British Columbia befinden sich Bergbaugesellschaften in einer guten Position. Die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie sollten hier gut gemeistert werden können. Laut dem BC Mine Report sind die Ergebnisse für die Bergbauindustrie gemischt. British Columbia ist ein wichtiger Exporteur von Hüttenkohle und ein großer Kupferproduzent. Kohle und Kupfer wurden preislich hart getroffen von der Viruskrise. Im Goldbergbau ist British Columbia ebenfalls von großer Bedeutung. Gold hat als Zufluchtsort für Inve... | Weiterlesen

05.06.2020: Aktuelle Meldung offenbart maximales Upside-Potenzial bei dieser Goldaktie! Riesiger Goldschatz nochmals signifikant erweitert! Kursexplosion steht an! Größter Goldschatz der Welt wächst einfach weiter! Maximales Upside-Potenzial für die Aktie ist nun gegeben! Nur noch eine Frage der Zeit, bis der Kurs abhebt!   Wirtschaftlich abbaubare Goldvorkommen zu entdecken entpuppt sich als immer schwieriger und teurer! Das wissen auch die großen Produzenten, die sich deshalb andere Wege suchen, um ihre Ressourcen mit soliden Vermögenswerten wieder aufzufüllen. Der Faktor Zeit spielt dabei eine... | Weiterlesen

17.05.2020: Goldaktien sind heiß begehrt, denn Gold glänzt als sicherer Hafen. Und Unsicherheiten gibt es genug. Branchenexperten analysieren Unternehmen. Kaum scheint sich eine Besserung in der Corona-Krise abzuzeichnen, mehren sich die Warnungen vor einer zweiten oder gar dritten Welle. So gibt es in Wuhan neue Corona-Fälle. Weiteres Ungemach kommt wohl auch wieder aus der Ecke Handelsstreit zwischen den USA und China. China will neue Verhandlungen, sieht offenbar Präsident Donald Trump geschwächt und will dies für sich zum Vorteil verbuchen. Die größte Volkswirtschaft der Welt steht nun mal vo... | Weiterlesen

14.05.2020: Auch viele Hedgefonds sind von der Wirtschaftskrise getroffen und suchen nun den sicheren Hafen Gold auf. Die größten Hedgefonds der Welt würden ihre Wetten auf Gold erhöhen, war jüngst in der „Financial Times“ zu lesen. Märkte volatil - Gold als Fels in der Brandung - Goldminen der Kicker im Depot   Die Volatilität in den Standardmärkten bleibt weiterhin hoch, das konnten wir erst gestern wieder deutlich sehen. Nach ein paar freundlichen Handelstagen schlug das Pendel gestern bei DAX und Dow Jones schon fast schlagartig wieder in die andere Richtung. Der DAX beendete seinen Xetr... | Weiterlesen

04.05.2020
04.05.2020: Im ersten Quartal 2020 war der Goldpreis äußerst sprunghaft. Doch zeigt er Stärke in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Der stetige Aufwärtstrend beim Preis des Edelmetalls zeigt die Einzigartigkeit des Rohstoffs – es handelt sich um einen der sichersten und liquidesten Vermögenswerte, wenn nicht sogar um die Nummer Eins. Sollte es preislich mal wieder bergab gehen, so ist dies unter den gegebenen Marktbedingungen möglich und sollte als Einstiegschance verstanden werden.    Dass die Preise für Gold im ersten Quartal so stark schwankten, war vor allem darauf zurückzuführen, dass H... | Weiterlesen

11.04.2020: Statistisch gesehen ist der April bezüglich des Goldpreises ein eher neutraler Monat. Dieser April ist jedoch ganz anders als in vergangenen Jahren. Schuld ist der unsichtbare Feind, Covid-19. Saisonale Wirkungen auf den Goldpreis sollten angesichts der Corona-Krise nun nebensächlich sein. Betrachtet man den Goldpreis, so ist er in den letzten zwölf Monaten um rund 25 Prozent gestiegen. Groß waren die Kursschwankungen im März, insgesamt tat sich aber nicht viel.   Die Goldpreisentwicklung im April, betrachtet seit 1970 führte zu etwa gleich viel Verlusten wie Gewinnen. Aktuell sollten ... | Weiterlesen

01.04.2020: Der sichere Hafen Gold ist wieder im Preis gestiegen. Goldaktien werden mitziehen. Die US-Notenbank tut alles, um einer Rezession entgegenzuwirken, zum Beispiel Finanzierungen erleichtern und Anleihen kaufen. So sind die Anstrengungen der FED jetzt noch gewaltiger als in der Finanzkrise 2008 und 2009. Rettungspakete werden hierzulande und in den USA geschnürt. Denn die Lage ist ernst, aber zumindest für Gold alles andere als hoffnungslos.   Die Zentralbanken kämpfen mit einem schwindenden Vertrauen, die globalen Märkte befinden sich in Mitleidenschaft. Sollte der Corona-Virus bald unter ... | Weiterlesen

Physische Goldbestände zum Großteil schon vergriffen!

Kaufen Sie daher jetzt Gold im Boden – und das noch mit Discount!

26.03.2020
26.03.2020: Die Aktienkurse der Firmen sind lediglich aufgrund der aktuellen Marktlage völlig überverkauft! Eine Chance, die sich oft nur einmal im Leben bietet und das nur den vorausschauenden Anlegern.  Liebe Leserinnen und Leser,   was wir seit der Corona-Krise derzeit an den Aktien- und Rohstoffmärkten erleben ist wahrscheinlich bisher einmalig in der Geschichte. Zumindest sind uns derartige Verkettungen in dieser Art nicht bekannt. Aber, und jetzt kommt die Gute Nachricht, jede Krise eröffnet auch unglaubliche Chancen. Man muss sie nur sehen und vor allem nutzen!!!   Aussichts- und chancenrei... | Weiterlesen

20.03.2020: Betrachtet man die allgemeine Entwicklung an den Aktienmärkten, so hält sich der Goldpreis noch ganz gut. Gesellschaften mit starken Projekten überzeugen auch weiterhin. Rauschen die Aktienkurse nach unten, so wie in der Finanzkrise und auch jetzt im Umfeld der alles beherrschenden Corona-Krise, dann leiden auch Goldaktien mit. Dennoch ist der sichere Hafen Gold intakt. Durchhaltevermögen ist gefragt. Schwächelt der Goldpreis im Moment, so liegt dies sicher auch an den großen Finanzinvestoren, die Liquidität suchen. Denn diese haben in den letzten Monaten stark auf Gold gesetzt, verkau... | Weiterlesen

12.03.2020: Dieser Bullenmarkt wird GoldMining aus seiner massiven Unterbewertung führen und entsprechend den Fundamentaldaten bewerten, die deutlich über der derzeitigen Marktkapitalisierung liegen! Egal wohin man schaut, die Märkte scheinen teilweise völlig außer Kontrolle zu sein. Während am Freitag die US-Börsen gegen Handelsende noch nach oben gezogen wurden und es nach einem versöhnlichen Wochenende aussah, kam dann doch noch eine Hiobsbotschaft vom Ölmarkt herein. Diese brachte das Fass buchstäblich zum Überlaufen.   OPEC lässt Ölpreis einbrechen!   Die OPEC, die mit Russland über ... | Weiterlesen

04.03.2020: In der aktuellen Situation sollte sich dieser Leitsatz auch bei einem Investment in GoldMining rechnen.   Am 12. Februar 2020 brachten wir Ihnen das Unternehmen GoldMining näher. Der damalige Zeitpunkt schien nahezu perfekt, denn nach unserer Vorstellung legte die Aktie von rund 1,07 EUR auf über 1,45 EUR zu, bis dann das Coronavirus um sich griff und auch den vermeintlich sicheren Hafen Gold mit in die Tiefe riss. Während der Goldpreis binnen vier Tagen fast 7 % an Wert verlor, traf es GoldMining mit einem Minus von rund 34 % fast fünfmal so heftig. Doch was ist bei GoldMining (ISIN: C... | Weiterlesen

27.02.2020: Die H.C. Wainwright-Analysten sehen in dem neuen Projekt die Möglichkeit einer zügigen und kostengünstigen Weiterentwicklung. Die derzeitige Ausgangslage für Edelmetalle sei vielversprechend, so die Analysten der renommierten Researchgesellschaft H.C. Wainwright & Co. Mit dem zuletzt gestiegenen Goldpreis sehe man deutlich verbesserte makroökonomische Bedingungen, die den sicheren Hafen Gold wiederentdecken lassen könnten. Deshalb habe man das Kursziel für den Goldpreis um 5 % auf 1.575,- USD je Feinunze angehoben. Warum der Zielkurs deutlich unter dem aktuellen Preis festgesetzt wurde... | Weiterlesen

25.02.2020: Amir Adnani schlägt wieder zu und übernimmt ein weiteres Projekt in der Top-Minenregion Idaho.   Als wir Ihnen am 12. Februar 2020 das unterbewertete Unternehmen GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) mit seinem genialen Geschäftsmodell (spottbilliger Einkauf von sensationell aussichtsreichen Rohstoffprojekten in bester Lager) nähergebracht haben, hätten wir nicht gedacht, vom Einstiegszeitpunkt ein solch perfektes Timing zu erwischen.   GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) arbeitet, so nennen wir es jetzt mal einfach, nach dem Warren Buffe... | Weiterlesen

20.02.2020: „Warum ist es eine gute Idee, jetzt GoldMining-Aktien zu kaufen?“   Bereits Anfang des Jahres hatte der Preis für eine Feinunze Gold die Hürde von 1.600.- USD überschritten, war dann allerdings noch einmal bis auf rund 1.530,- USD zurückgefallen. Seitdem rangierte er in einer Range von etwa 1.550,- USD bis knapp 1.600,- USD, bis jetzt, wo endlich der Ausbruch über die psychologisch wichtige Marke von 1.600,- USD geschafft wurde.   Damit sollte Gold kurz vor einem erneuten Anstieg auf bis zu 1.750,- USD je Unze stehen. Laut ‚Point and Figure‘-Chart gibt es bei rund 1.640,- U... | Weiterlesen

17.02.2020: Bereits in den kommenden Wochen könnte ein Projektupdate kommen.   GoldMining´s (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) jüngster Zukauf, das kolumbianischen Goldprojekt ‚Yarumalito‘, bewerten die Analysten von H.C. Wainwright und Roth Capital Partners als äußerst cleveren Schritt des Managements. Denn darin sehen die Analystenhäuser eine Option, die ohnehin schon Mega-Ressourcenbasis noch einmal signifikant zu vergrößern.   Dementsprechend löst das von Marktteilnehmern noch deutlich unterschätzte ‚Yarumalito‘-Projekt unter den Analysten bereits regelrechte Jubel... | Weiterlesen

14.02.2020: Goldproduzenten laufen Gefahr 60 % ihrer Jahresproduktion zu verlieren!!! Einer dramatischen Situation gilt es entgegenzuwirken!  Große Edelmetallproduzenten haben mit stark sinkenden Reserven zu kämpfen. Nicht zuletzt deshalb, da in den vergangenen Jahren aufgrund kontinuierlich fallender Goldpreise Explorationsausgaben dramatisch gekürzt, oder gar die Explorationsarbeiten komplett eingestellt wurden. Das ist bei Produzenten generell die erste Maßnahme und ein probates Mittel, Kosten zu senken.   Das bedeutet natürlich auch, dass abgebaute Reserven nicht wieder aufgefüllt wurden und ... | Weiterlesen

12.02.2020: GoldMining besitzt annähernd 23 Mio. Unzen. Gold im Boden. Analysten halten die Aktie für viel zu günstig. Ihre Kursziele liegen deshalb mehrere hundert Prozent über dem derzeitigen Aktienkurs!   Liebe Leserinnen, liebe Leser,   ein Satz, den man sich in der heutigen Zeit nicht oft genug in Erinnerung rufen kann, ist der des legendären Bankiers J.P. Morgen, der bereits in den 1920er Jahren sagte: „Gold ist Geld, sonst nichts!“ Da allerdings nicht jeder los eilen und sich mit Gold eindecken kann, sind die meisten von uns auf Alternativen angewiesen. Damit rücken Vermögenswerte ... | Weiterlesen

31.01.2020
31.01.2020: Nach Gold muss heute meist tiefer gegraben werden und auch auf Umweltbelastungen muss mehr geachtet werden. Produktionsverbesserungen sind ein wichtiges Thema bei den Goldminenbetreibern. Mit fortschrittlichen Analysen und digitaler neuester Technik soll die Produktion optimiert werden. Ein zweites Thema sind die Reserven. Aufgrund des in den letzten Jahren niedrigen Goldpreises wurden Explorationsbudgets gekürzt und Investitionen verknappt. Daher wurde weitgehend aus den Reserven produziert. Diese Reserven sind heute um rund 25 Prozent niedriger als im Jahr 2012.   Damit die Produktion auf... | Weiterlesen

23.01.2020: Sibanye-Stillwater kann bei der Umstrukturierung der früheren Lonmin-Mine mehr Arbeitsplätze als gedacht erhalten. Aber auch bei GoldMining lief es gut, weshalb man in die Liste der ‚OTCQX Best 50‘-Unternehmen aufgenommen wurde. Sibanye-Stillwater – so läuft es auf der ‚Marikana‘-Mine weiter   Der südafrikanische Rohstoffkonzern Sibanye-Stillwater (ISIN: ZAE000173951 / JSE: SGL und NYSE: SBGL), einer der größten Goldproduzenten aber auch führender Hersteller von Platin-Gruppenmetallen, hat den Konsultationsprozess im Sinne der ‚Section 189A‘ in Übereinstimmung mit den ... | Weiterlesen

15.01.2020: Betrachtet man die Rohstoffe insgesamt, so war das Ergebnis für das Jahr 2019 positiv. Gemessen am 24 Rohstoffe umfassenden S&P GSCI-Index war dies ein Plus von mehr als 16 Prozent. In den Jahren 2014 bis 2018 lag der Index mit zirka 11,52 Prozent im Minus. Am Plus von 2019 waren in erster Linie die Edelmetalle, auch Palladium beteiligt. Das dritte Jahr in Folge war Palladium der Rohstoff, der die beste Entwicklung hinlegte. Im Verlauf des letzten Jahres stieg der Preis für Palladium um 54,21 Prozent bis auf 1912 US-Dollar je Unze.   Palladium ist ein knapper Rohstoff und es könnte in den... | Weiterlesen

13.01.2020: Die Spannungen zwischen dem Iran und den USA haben natürlich die Flucht in vermeintlich sichere Anlageklassen befeuert. Das Jahr 2020 begann gleich mit politischen Spannungen. Diese politisch-militärische Gemengelage im Iran und Irak lassen nur schwer erahnen wie sich die Börsen kurzfristig verhalten werden. Marktbeobachter halten einen eskalierenden Krieg unwahrscheinlich, da sich Donald Trump vor den Wahlen keinen Krieg leisten könne. Aber der Iran weiß auch, dass er den USA militärisch hoffnungslos unterlegen ist. Das deutet darauf hin, dass das gröbste hinter uns liegen könnte. Wi... | Weiterlesen

06.01.2020: Der Goldpreis kletterte im vergangenen Jahr um rund 18 %. Wer noch nicht investiert hat, für den sollte sich ein Einstieg aber dennoch lohnen. Denn kurzfristig halten es die Goldbullen für möglich, dass das Rekordhoch aus dem Jahr 2011 erreicht und wahrscheinlich sogar überschritten werden kann. Vom derzeitigen Niveau gesehen ergebe sich also für Investoren eine mehr als 22 % Chance.     Als Gründe für das Kurspotenzial werden von Marktkennern die weiter anhaltenden Käufe der Zentralbanken genannt, die 20 % des Goldverbrauchs ausmachen sowie eine Abschwächung des USD in Verbindung ... | Weiterlesen

15.12.2019: Experten erwarten weiter starke Fusions- und Übernahmeaktivitäten im Gold- und Silberbergbausektor. Edelmetallgesellschaften sollten 2020 guten Zeiten entgegensehen. In der Edelmetallbranche herrscht eine Konsolidierung vor. Nachdem in 2018 und 2019 vor allem große Übernahmen von sich Reden machten, sollen im neuen Jahr auch vermehrt mittelgroße Gesellschaften aktiv werden. So sieht es jedenfalls der „Global Industry Overview – Mining and Metals Key“ – Bericht.   Von einem weiter funktionierenden Goldpreisaufschwung wird allgemein ausgegangen. Da wäre es nicht verwunderlich, we... | Weiterlesen

09.12.2019: Diese ständigen ‚ Nebelbomben‘ sorgen wahrscheinlich wieder für erhöhte Volatilität an den Aktienmärkten.  In der vergangenen Handelswoche verlor der DAX rund 0,5 % und notierte per Handelsschluss am Freitag bei rund 13.166 Punkten. Der Dow Jones konnte sich da mit einem Miniminus von lediglich rund 0,1 % besser schlagen.   US-Präsident Donald Trump hielt die Märkte mal wieder in Atem, indem er den Handelsstreit wieder auf Temperatur brachte. Während in den vergangenen Wochen noch von einer kurz bevorstehenden Einigung gesprochen wurde, zeichnete sich nun wieder eine 180 Grad We... | Weiterlesen

06.12.2019: Der südafrikanische ‚Mid Cauca Belt‘, in dem auch GoldMinings neue Liegenschaft liegt, beherbergt die bedeutendsten Goldvorkommen der Welt. Und First Cobalt kann schon bald mit der Produktion beginnen. First Cobalt - Feinplanung für Produktionsbeginn und Erweiterung läuft Der angehende Kobaltproduzent First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) gab einen aktuellen Überblick zu seiner Machbarkeitsstudie bezüglich Wiederinbetriebnahme und Erweiterung seiner hydrometallurgischen Kobaltraffinerie im Canadian Cobalt Camp nördlich von Toronto.   Demnach rechnet das Unternehmen,... | Weiterlesen

03.12.2019: Die Geldentwertung kommt mit großen Schritten auf uns zu. Das Zinstal knappert am Vermögen. Die Banken müssen schauen wo sie bleiben. Gebühren steigen. Neuestes Beispiel sind die Gebühren für das Geldabheben bei der Bank. War dies einst ein kostenloser Service, so verlangen jetzt nach einer aktuellen Untersuchung in Deutschland 800 von 1300 Banken und Sparkassen Gebühren, wenn man sich Bargeld holt. Manche Banken immer und manche nur nach Schalterschluss, quasi ein Überstundenzuschlag für die Automaten.   Dazu kommt nun die neue Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagard... | Weiterlesen

26.11.2019: Die Stimmen der Experten, die positiv für den Kupferpreis sind, mehren sich. Vielleicht das ideale Metall, um Goldinvestments zu ergänzen. So sieht etwa das US-amerikanische Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen Morgan Stanley Kupfer nach Kobalt als wichtigsten Rohstoff auf seiner Investmentliste. Der Hunger der Welt nach allem was elektrisch ist, wird die Kupfernachfrage anheizen. Auch wenn der Kupferpreis diesen Sommer ziemlich Federn lassen musste, so könnte sich Kupfer doch zu einem äußerst gefragten Rohstoff im neuen Jahr entwickeln.   Kürzlich äußerte sich auch Ma... | Weiterlesen

07.11.2019: Der Goldpreis entwickelt sich im November erfahrungsgemäß gut. Auch Kupfer gehört zu den Metallen der Stunde. In Euro gerechnet hat der Goldpreis im Vergleich zu Ende Oktober 2018 um rund 26 Prozent zugelegt. Aus längerfristiger Sicht gehört der November zu den drei besten Monaten des Jahres, bezogen auf den Goldpreis. Wie sich dieser November schlagen wird, wird sich zeigen. Der November endete in 29 von 49 Jahren mit einem Goldpreisanstieg. Die Nachfrage bei Anlegern und Zentralbanken ist jedenfalls nach wie vor sehr hoch.   Kupfer könnte preislich steigen, wenn einerseits sich die U... | Weiterlesen

31.10.2019
31.10.2019: Die Bedeutung, die der Weltspartag früher hatte, ist heute eine andere. Dennoch hängen noch viele Deutsche am Weltspartag, wie er damals war. Eine Online-Umfrage der YouGov Deutschland bringt es an den Tag: Nur noch vier Prozent der Deutschen besuchen am 31. Oktober immer eine Bankfiliale. Den Kindern soll das Sparen nahegelegt werden, das sei, so die Umfrage, immer noch wichtig. Noch immer hängen deutsche Bürger alten Traditionen nach, so wie eben dem Sparbuch. So geben 55 Prozent an, das Geld sei auch bei Niedrigzinsen auf der Bank am besten aufgehoben.   Beim heutigen Zinsniveau hat d... | Weiterlesen

12.10.2019
12.10.2019: Gold wird nicht nur von Anlegern, Schmuckliebhabern oder Zentralbanken begehrt. Auch Diebe lieben Gold.  Jüngst wurde eine vom Künstler Maurizio Cattelan entworfene Toilette, gebaut aus 18-karätigem Gold, aus dem Blenheim-Palast bei Oxford gestohlen. Es war fest installiert und benutzbar (drei Minuten für jeden Besucher). Nun hat die betroffene Versicherung sogar eine Prämie von 100.000 Pfund ausgesetzt. Denn „America“, so heißt das Kunstwerk, soll wiederauftauchen.   Spektakuläre Golddiebstähle gibt es immer wieder. Und die Geschichten sind beliebt, denn Gold steht für alles w... | Weiterlesen

02.10.2019: Der reichste Mensch der Erde setzte einst auf Gold. Auch heute noch ist das Edelmetall der Träger des Werterhalts. Wer auf Gold setzt liegt langfristig daher richtig. Das sollte auch für gute Gold-Aktien gelten. Mansa Musa I., König von Mali, gilt als der reichste Mensch, der je auf der Erde lebte. Sein Eigentum wird von Historikern auf dem Hochpunkt auf umgerechnet rund 360 Milliarden Euro (400 Milliarden US-Dollar) geschätzt. Viel davon hielt der Herrscher, der die Stadt Timbuktu zur Blüte führte, in Gold vor. Mit zirka 33 Jahren übernahm der Herrscher von Mali wohl im Jahr 1313 den ... | Weiterlesen

23.09.2019: Die alten Unterstützungszonen konnten noch einmal klar bestätigt werden. Aus charttechnischer Sicht sind nun wieder starke Widerstände erreicht. Auch wenn der DAX in der vergangenen Woche rund 0,6 % verlor, konnten binnen eines Monats etwa 9 % hinzugewonnen werden, was die stärkste Aufwärtsbewegung dieses Jahres darstellt. Damit konnten die alten Unterstützungszonen noch einmal klar bestätigt werden. Aus charttechnischer Sicht sind nun wieder starke Widerstände erreicht. Um diese zu nehmen dürfte zunächst die Kraft fehlen. Daher erwarten Experten in den kommenden zwei bis drei Woche... | Weiterlesen

17.09.2019: Gerade fand wie jedes Jahr in Colorado eines der wichtigsten Treffen der Bergbaugemeinde statt, die Precious Metal Summit in Beaver Creek, Colorado. Von 10. Bis 13. September trafen sich Investoren, Führungskräfte von führenden Edelmetallunternehmen und Produzenten, Entdecker und Entwicklungsgesellschaften aus der ganzen Welt. Goldminenguru Rob McEwen, ein vielbeachteter Mann, verkündete, dass er einen Goldpreis von 5000 US-Dollar für nah erachte. „I think it can go much higher than that“, also nach seiner Meinung könnte der Preis des Goldes auch über 5000 US-Dollar steigen.   Al... | Weiterlesen

09.09.2019: Doch nicht nur von ‚Titan‘ kann berichtet werden. Das kanadische Entwicklungsunternehmen White Gold Corp. (ISIN: CA9638101068 / TSX-V: WGO - https:// whitegoldcorp.ca/ signup -) arbeitet mit seinen Kooperationspartnern  Agnico Eagle Mines Limited (TSX: AEM) und Kinross Gold Corp. (TSX: K) eng und akribisch an der Erschließung des 439.000 ha großen Megaprojekts im kanadischen Yukon zusammen.   Das aktuelle Feldprogramm konzentriert sich auf den Projektteil ‚Vertigo‘ und sein Umfeld. Dabei konnten bis jetzt nicht nur auf ‚Vertigo‘ selbst viele neue mineralisierte Strukturen ... | Weiterlesen

30.08.2019: Die Preise für Gold und Silber erfreuen derzeit die Anleger und auch die Gesellschaften, die diese Rohstoffe besitzen. Die Preissprünge sind gewaltig. Der Silberpreis lag letzten November bei rund 14 US-Dollar je Feinunze. Nun hat das Edelmetall stark an Attraktivität gewonnen. Heute müssen mehr als 18 US-Dollar auf den Tisch gelegt werden für eine Feinunze. Seit April 2017 war Silber nicht mehr so teuer. Die Zuflüsse in Silber-ETFs sind extrem hoch, Netto-Long-Positionen werden ausgeweitet. Die Gold-Silber-Ratio ist auf 84 gefallen, da Silber zuletzt stärker als Gold gestiegen ist. Da... | Weiterlesen

26.08.2019: GMP Securities stellt die Aktie auf Kaufen mit einem Kursziel von 2,20 CAD. Auch andere Analysten haben ein Auge auf White Gold.   Langsam, aber sicher entpuppt sich der an der TSX-Venture gelistete Goldexplorer White Gold Corp. (ISIN: CA9638101068 / TSX-V: WGO - https:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=298903 -), an dem übrigens Kinross Gold und Agnico Eagle zu jeweils 19 % beteiligt sind, zu einem Rohdiamanten, der gewissermaßen nur „noch“ etwas Feinschliff benötigt. Das erkennen auch immer mehr Marktexperten und Analysten, die das Unternehmen deshalb teilweise schon unte... | Weiterlesen

16.08.2019
16.08.2019: Die globale enorme Verschuldung und niedrigste Zinsen werden Gold weiter beflügeln. Im Jahr 2003 betrug der Goldpreis durchschnittlich rund 363 US-Dollar. Seitdem hat er zirka 340 Prozent zugelegt. Im Vergleich dazu lag der DAX-Kursindex bei 1625 Punkten, heute bei 5171 Punkten. Geht man vom Wert des DAX-Kursindexes seit dem Hoch im Jahr 2007 aus, so hat sich kaum etwas getan. Wobei Dividendenzahlungen nicht mitinbegriffen sind.   Gold hat mit seinem jüngsten Preisausbruch die Aktien hinter sich gelassen. Lange Jahre hat dies nicht funktioniert. Denn Gold ist ein Gegenspieler der Zentralba... | Weiterlesen

03.07.2019: Die Rahmenbedingungen scheinen sich zu Gunsten von Gold entwickelt zu haben. So hat die UBS im neuesten Edelmetallkommentar ihr Dreimonatsziel für den Goldpreis von 1380 auf 1430 US-Dollar erhöht. Denn die Opportunitätskosten für das Halten einer Goldposition sinken, während die Gründe für eine Diversifizierung und einen sicheren Hafen zunehmen. Ein erwarteter Wachstumsrückgang, fallende Realzinsen, die Entwicklung des US-Dollars und Handelsrisiken beflügeln den Goldpreis weiter.   Zudem gehen die Experten von der UBS davon aus, dass Gold auch das Potenzial besitze, auch dann zu ste... | Weiterlesen

26.06.2019: Extrem große und langlebige Minen üben eine gewisse Faszination aus. Für Anleger sind aber oft kleinere Unternehmungen von Interesse. Ein Bergbauprojekt in Ecuador könnte durch seine immensen Mineral-Vorkommen zur größten unterirdischen Mine von Gold, Kupfer und Silber werden. Mit einer geschätzten Lebensdauer von 49 bis 66 Jahren gilt sie, in der fortgeschrittenen Explorationsphase befindlich, als eine der wichtigsten Kupfer-, Silber- und Goldlagerstätten der Welt.    Und Ecuador unterstützt die Bergbauindustrie. Eine neue Bergbaupolitik soll Projekte und Investitionen voranbringe... | Weiterlesen

24.06.2019: H.C. Waiwright sieht noch viel Potenzial in den Projekten und hebt besonders das ‚Yellowknife‘-Projekt hervor, dass zügig hohe Renditen für die Aktionäre liefern könnte. Eine Marktkapitalisierung von nur rund 125 Mio. CAD sei für den Edelmetallexplorer GoldMining (ISIN: CA1058651094 / TSX-V: GOLD) deutlich zu wenig, so die Meinung der Analysten Heiko F. Ihle (CFA) und Tyler Bisset vom kanadischen Research-Unternehmen H.C. Wainwright & Co.   Begründet haben die beiden Analysten ihre erneut ausgesprochene Kaufempfehlung und das ambitionierte Kursziel von 5,- CAD (aktueller Kurs von ... | Weiterlesen

18.06.2019: Wieder gab es eine erfreuliche Woche für Goldfans, so stieg der Preis des Edelmetalls auf über 1350 US-Dollar je Feinunze. Zum derzeitigen politischen Ungemach, Thema Handelskonflikt, kamen jetzt noch die Proteste in Hongkong aufgrund eines Auslieferungsgesetzes dazu sowie der Angriff auf zwei Öltankschiffe. Für diesen Angriff nahe des Irans und der Straße von Hormuz sehen die USA den Iran in der Verantwortung. Dies erhöht die Attraktivität des Goldes.   So sehen es auch verschiedene große Investoren, wie etwa der Milliardeninvestor Paul Tudor Jones. Die geopolitischen Störungen, so... | Weiterlesen

13.06.2019: Das Geldvermögen nimmt an Wert ab. In den letzten zehn Jahren summierte sich das auf viele Milliarden Euro. 358 Milliarden Euro an Netto-Zinseinbußen mussten die deutschen Privathaushalte seit Beginn der Niedrigzinsphase hinnehmen. Betrachtet man Einlagen, Versicherungen und Rentenpapiere, so beläuft sich der Verlust auf 648 Milliarden Euro. Für das laufende Jahr wird mit einem Wertverlust des verzinslichen Geldvermögens von bis zu 50 Milliarden Euro gerechnet. Demgegenüber stehen Einsparungen von Kreditnehmern, die allerdings in den letzten zehn Jahren nur 290 Milliarden Euro ausmachte... | Weiterlesen

01.06.2019: Wem der Aktienmarkt, die Nullzinspolitik und die weltweiten politischen Querelen Grund zur Sorge gibt, der sollte auf Platin und Gold setzen. Platin besitzt einzigartige Eigenschaften. Daher findet es nicht nur in der Schmuckindustrie und in der Industriebranche Verwendung – zum Beispiel in Katalysatoren in der Autoindustrie – sondern auch in der Medizintechnik. Und zwar da, wo es wichtig ist, in Gehirnsonden, in der Zahnmedizin und auch in Herzschrittmachern. Denn Platin ist besonders gut biokompatibel, das heißt es greift den Körper nicht an und wird allgemein gut vertragen.    Ein ... | Weiterlesen

16.05.2019: Nachdem die Menschen jahrzehntelang in einer Wegwerfgesellschaft gelebt haben, scheint ein Umdenken einzusetzen. So haben sich bereits einige der großen Mobilfunkunternehmen verpflichtet ihre Recyclingraten zu steigern. Ein positives Zeichen also. Jedes Jahr werden rund 1,4 Milliarden Smartphones produziert, was zu einer steigenden Abhängigkeit von Seltenen Erden führt. Wird ein Smartphone erhitzt und mithilfe einer Säurelösung die Materialien getrennt, dann kommen die Rohstoffe zum Vorschein.   Im Test enthielt das Smartphone 900 Milligramm Wolfram, 70 Milligramm Kobalt, 90 Milligramm ... | Weiterlesen

27.04.2019: Russland ist gerade eine der Zentralbanken, die große Mengen Gold einkaufen. Auch Indien setzt auf Gold, indem über einen Goldstandard diskutiert wird. Das meiste des Goldes, das Russland kauft, kommt aus den Minen im eigenen Land. Im März sind so die russischen Goldreserven erneut angestiegen, und zwar um 600.000 Unzen (18,66 Tonnen Gold). Seit Anfang Januar sind somit die Goldreserven der russischen Zentralbank um fast 56 Tonnen Gold gestiegen und betragen nun rund 69,7 Millionen Unzen Gold (2167,91 Tonnen). Dies entspricht dem enormen Wert von 90,1 Milliarden US-Dollar.   Auch Indien s... | Weiterlesen

26.04.2019: Wasser ist für den Abbau von Gold extrem wichtig. Besitzt ein Goldsucher keine Wasser-Lizenzen, kann er aufgeben. Zu den Unternehmen, die sich Wasser-Rechte in Kanada sichern konnten, gehört GoldMining. Type B Water Licenses oder Type A Land Use Permit – für diese zwei Bezeichnungen legen sich die Mannschaften vieler Goldunternehmen mächtig ins Zeug. Denn ohne die Wasser-Rechte oder die Lizenz auf dem Gebiet arbeiten zu können, bleibt das gefundene oder zumindest dort vermutete Edelmetall im Boden. Kanada beziehungsweise die einzelnen Provinzen der Nordamerikaner stellen da keine Ausna... | Weiterlesen

18.04.2019: Zinke, ein Geologe, Politiker und Kriegsveteran freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Siegerteam von U.S. Gold und Delrey vergrößert seine magnetischen Mineralisierungen signifikant und bestätigt historische Ergebnisse. 52. US-Innenminister unter Donald Trump kommt zu U.S. Gold Corp.   Kein geringerer als Ryan K. Zinke, 52. US-Innenminister unter Donald Trump, der schlussendlich nach mehr als 31 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Staatsdienst austrat, gehört nun U.S. Gold Corps (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) Board of Directors an. In Montana geboren besuchte Herr Zinke die Uni... | Weiterlesen