Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Gesund bauen und wohnen im modernen Holzhaus

Das wohngesunde Einfamilienhaus aus Holz

05.07.2019
05.07.2019: Bis zu 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir in Räumen, ob im Büro, Zuhause oder in anderen Gebäuden. Unser Wohlbefinden hängt davon ab, wie die Gebäude gebaut sind und mit welchen Baustoffen. Bauen und Wohnen hat einen bedeutenden Einfluss auf unsere Lebensqualität. Der nachwachsende Baustoff Holz gerät hier immer mehr in den Blickpunkt für die Wohngesundheit. Ein eigenes Haus – wer wünscht es sich nicht als Insel des Wohlfühlens und der Entspannung? Viele denken dabei in erster Linie an die Optik eines Hauses. Doch wer im Eigenheim auch gesund bleiben will, sollte die Aspekte de... | Weiterlesen

Green Washing: CDP-Report zum CO2-Ausstoß weist Lücken auf

Mangelhafte Bewertungen sorgen für ein unfaires Ranking – ein positives Beispiel für CO2-Transparenz liefert dagegen der Ökohaus-Pionier Baufritz.

11.03.2015
11.03.2015: Wie lässt sich der CO2-Ausstoß eines Unternehmens auf die Umwelt wirklich transparent und verlässlich beziffern?  Mit dem Carbon Disclosure Report (CDP) wurde bereits 2000 ein weltweit beachteter Standard für die Bewertung des CO2-Ausstoßes geschaffen. Im Auftrag von ca. 800 Finanzinvestoren schlüsselt dieser Report bis ins kleinste Detail auf, wie stark und in welcher Produktphase einzelne Unternehmen das Klima schädigen. So werden z.B. die einzelnen Materialien und deren Produktionswege detailliert aufgelistet.   Ziel des Reports ist es, bei der Bewertung der Risiken eines Unterneh... | Weiterlesen

19.12.2014: Warum bleibt die Politik bei der Förderung ökologisch nachhaltiger Baustoffe untätig? In einer repräsentativen Umfrage haben sich die Deutschen nochmals ausdrücklich für die erneuerbaren Energien ausgesprochen: 81 Prozent aller Deutschen wollen, dass sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) innerhalb der Europäischen Union für einen schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien einsetzt. Dieser Wunsch beinhaltet auch die Festlegung verpflichtender Ziele zur Energieeinsparung. Die Umfrage wurde von dem renommierten Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag verschiedener großer Umwelt-... | Weiterlesen