PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

19.10.2022: Das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung erwartet eine Entspannung der Strompreise in Deutschland, nachdem die Bundesregierung einen Gesetzesentwurf zum Weiterbetrieb von drei Atomkraftwerken angekündigt hat. Mathias Mier, Energieökonome der Ifo, rechnet damit, dass die Strompreise um etwa 9 Prozent gedrückt werden. „Die kritische Phase ist vor allem von Dezember bis April, in diesen Monaten ist mit einem spürbaren Preiseffekt zu rechnen“.   Peter Adrian, Präsident der Deutschen Industrie- und Handelskammertage (DIHK), fordert die Bundesregierung auf, sich auf eine mögliche weit... | Weiterlesen

23.08.2022: Laut der Analyse des Ifo-Instituts wird der private Konsum im Verlauf des Jahres in Deutschland geringer: „Die Inflation frisst die zusätzlichen Ersparnisse der Deutschen auf. Die Sparpolster aus der Corona-Zeit sind bei vielen Haushalten nunmehr abgeschmolzen“, so der Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser. Jedoch werden gleichzeitig die Verbraucherpreise steigen. Das Institut analysierte die privaten Bankbilanzen der privaten Haushalte und stellte fest, dass die Einlagen zwischen dem zweiten Quartal 2020 und dem ersten Quartal 2021 deutlich anstiegen. Grund dafür waren Freizeitaktivi... | Weiterlesen

04.05.2021: Deutsche Autobauer und Zulieferer schätzen ihr Geschäft so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr ein. Das Barometer des Münchener Ifo-Instituts stieg im April um 10,9 Punkte - auf 21,6 Zähler. Des Weiteren verbesserten sich die Erwartungen der Automanager: Der Indikator dafür schnellte auf 24,9 Punkte - ein Ansteig von 6,3 Puntken. Der Ifo-Experte Klaus Wohlrabe schätzt ein, dass die Autobauer ihr Coronatief überwunden haben. Der Auftragsbestand erhöht sich, die Nachfrage steigt und das Exportgeschäft erwartet Steigerungen, weswegen die Produktion hochgefahren werden soll. Jedoch plane... | Weiterlesen