PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

24.03.2022: Die Ampel-Regierung teilte am Donnerstag mit, dass sie unter anderem die Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate auf das europäische Mindestmaß senken werden. Alle Erwerbstätigen, die einkommenssteuerpflichtig sind, sollen eine einmalige Energiepauschale von insgesamt 300,-€ als Zuschuss zum Gehalt bekommen. Diese Pauschale wird über die Lohnabrechnung gezahlt. Außerdem erhalten Familien für jedes Kind einen Einmalbonus zum Kindergeld in der Höhe von 100,-€. Des Weiteren will die Ampel-Koalition ein Ticket für den Öffentlichen Personennahverkehr für 90 Tage einführen, we... | Weiterlesen

24.03.2022: Angesichts der hohen Energiepreise hat sich die Ampelkoalition auf ein Entlastungspaket verständigt. Aus Koalitionskreisen hieß es, dass „umfangreiche und entschlossene Maßnahmen“ geplant sind. Auch habe man Maßnahmen zur Stärkung der „energiepolitischen Unabhängigkeit“ besprochen. Des Weiteren wurde auch der Tankzuschuss besprochen, welchen jedoch auf Widerstand getroffen ist. Grüne und SPD haben zwar vor Mobilität günstiger zu machen, dabei aber Menschen mit kleinem Einkommen stärker entlasten. Robert Habeck, Wirtschafts- und Klimaschutzminister der Grünen, hatte außerdem... | Weiterlesen

04.01.2022: Zwei Monate nach der Bundestagswahl war der Koalitionsvertrag festgezurrt. In dem 177-seitigen Papier der neuen Bundesregierung sind unter anderem die Steuerpläne festgehalten. Noch sind es Pläne, die nicht umgesetzt sind. Teilweise ist auch noch nicht klar, wie die Umsetzung aussieht. ... Zwei Monate nach der Bundestagswahl war der Koalitionsvertrag festgezurrt. In dem 177-seitigen Papier der neuen Bundesregierung sind unter anderem die Steuerpläne festgehalten. Noch sind es Pläne, die nicht umgesetzt sind. Teilweise ist auch noch nicht klar, wie die Umsetzung aussieht. Fest steht, dass e... | Weiterlesen

07.12.2021: Das Programm der neuen Regierungskoalition haben heute SPD, Grüne und FDP besiegelt. Die jeweiligen Spitzenvertreter der Ampel-Parteien unterzeichneten dafür ihren Koalitionsvertrag. Olaf Scholz sagte: „Das soll ein Morgen sein, bei dem wir aufbrechen zu einer neuen Regierung“. FDP-Chef Christian Lindner betonte: „Jetzt beginnt die Zeit der Tat“. Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat von einem Koalitionsvertrag gesprochen, welcher „auf der Höhe der Wirklichkeit, auf der Höhe der gesellschaftlichen Realität“ ist. Laut dem designierten Kanzler Olaf Scholz soll die erste und ... | Weiterlesen

06.12.2021: Nach FDP und SPD haben nun auch die Grünen für den Koalitionsvertrag gestimmt. Michael Kellner, Politischer Bundesgeschäftsführer, sagte in Berlin, dass 86% der 71.150 gültigen Stimmen sich für das gemeinsame Regierungsprogramm und die vom Parteivorstand beschlossene Besezung der Grünen-Kabinettsposten aussprachen. Annalena Baerbock kommentierte das Ergebnis: "Wir starten mit Rückenwind in eine starke Bundesregierung".   Alle Minister der neuen Ampel-Regierung sind nun bekannt:   Bundeskanzler: Olaf Scholz (SPD)           Gesundheit: Karl Lauterbach (SPD)   Arbeit:... | Weiterlesen

06.10.2021: Die FDP stimmt dem Vorschlag der Grünen für Dreiergespräche mit der SPD zu. Christian Lindner, Parteichef der FDP, sagte nach internen Beratungen in Berlin: „Wir haben den Vorschlag eines Gesprächs mit der SPD angenommen“. Jedoch seien Gespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition mit Union und Grünen weiterhin eine Option Zuvor sagte Grünen-Co-Chef Robert Habeck, dass mit SPD und FDP die größten inhaltlichen Schnittmengen denkbar seien. „Denkbar heißt aber ausdrücklich, dass der Keks noch lange nicht gegessen ist“. Es gebe offene Stellen und Differenzen, die sowohl Grüne ... | Weiterlesen

Doch noch Hoffnung für den Klimaschutz?

Kurzstatement Biogasrat+ e. V. zum Koalitionsvertrag
07.02.2018: Berlin, 07.02.2018. „Der Koalitionsvertrag, auf den sich die künftigen Regierungspartner CDU/ CSU und SPD heute verständigt haben, lässt zumindest hoffen, dass der Klimaschutz nicht mit Vollgas an die Wand gefahren wird.“ Zu dieser kurzen Einschätzung kommt der Biogasrat+ e. V., der es ausdrücklich begrüßt, dass im jetzt verhandelten Abschlusspapier einige gesetzgeberische Vorhaben wieder thematisiert werden. Dazu gehören ein modernes Gebäudeenergiegesetz und die Verbesserung der Ausschreibungsbedingungen für Bioenergieanlagen, die allerdings nach Ansicht des Verbandes nicht nu... | Weiterlesen

Beginn der GroKo-Sondierungsgespräche: Das fordern Freelancer jetzt von der Politik

Die Freischaffenden wünschen sich vor allem, dass bürokratische Hürden abgebaut werden
20.12.2017: Die Freischaffenden wünschen sich vor allem, dass bürokratische Hürden abgebaut werdenMünchen, 20. ... München, 20. Dezember 2017__ Kommt es doch erneut zu einer Großen Koalition in Berlin? Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen im November haben heute CDU/ CSU und SPD Sondierungsgespräche über eine mögliche gemeinsame Regierungsbildung begonnen. Zeit, den Politikern etwas mit in die Verhandlungen zu geben. freelance.de, Deutschlands größter regionaler Marktplatz, auf dem Freischaffende und Auftraggeber zusammenfinden, hat unter den angemeldeten Freelancern nachgefragt und ein... | Weiterlesen

Bundestagswahl 2017: Merkel ist Börsenfavorit

Social Trader prognostizieren: CDU-FDP-Regierung lässt Aktienkurse steigen
05.09.2017: Social Trader prognostizieren: CDU-FDP-Regierung lässt Aktienkurse steigenWien (5. ... Wien (5. September 2017) - Eine deutliche Mehrheit, 80,7 Prozent, der wikifolio-Trader rechnen im Falle einer Koalition aus CDU und FDP mit steigenden (45,8%) bis deutlich steigenden (34,9%) Kursen auf dem deutschen Aktienmarkt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Social-Trading-Plattform wikifolio.com. Zum Vergleich: Bei einer Regierungsbildung von SPD, "Die Linke" und "Die Grünen" glaubt keiner der Befragten an deutliche Kursanstiege. Mit steigenden Kursen rechnen bei dieser Konstellation nur 3,6 Pro... | Weiterlesen