Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

10.05.2021
10.05.2021: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter (11.05.2021) Das Robert-Koch-Institut verkündet weitere positive Nachrichten, denn die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem RKI innerhalb eines Tages 6125 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Dies geht aus den Zahlen vom Diensttagmorgen (Stand: 11.05.2021). Vor einer Woche noch lag der Wert bei 7534 Neuinfektionen. Des Weiteren sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter. Jene liegt am Dienstagmorgen bundesweit bei 115,4 (Vortag: 119,1; Vorwoche: 141,4). Außerdem wurden binnen 24 Stunden 283 neue Todesfälle verzeichnet. Letzte Woche waren es noch 315 Tote gewesen. ... | Weiterlesen

Die deutsche Autoindustrie bezwingt das Coronatief

Autobauer schauen positiv in die Zukunft

04.05.2021
04.05.2021: Deutsche Autobauer und Zulieferer schätzen ihr Geschäft so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr ein. Das Barometer des Münchener Ifo-Instituts stieg im April um 10,9 Punkte - auf 21,6 Zähler. Des Weiteren verbesserten sich die Erwartungen der Automanager: Der Indikator dafür schnellte auf 24,9 Punkte - ein Ansteig von 6,3 Puntken. Der Ifo-Experte Klaus Wohlrabe schätzt ein, dass die Autobauer ihr Coronatief überwunden haben. Der Auftragsbestand erhöht sich, die Nachfrage steigt und das Exportgeschäft erwartet Steigerungen, weswegen die Produktion hochgefahren werden soll. Jedoch plane... | Weiterlesen

Bundestag beschließt Bundes-Notbremse

Gesetzesentwurf nach hitziger Debatte angenommen

21.04.2021
21.04.2021:                                   Der Bundestag beschließt bundeseinheitliche Corona-Notbremse. Das Ergebnis der Schlussabstimmung lautet:  - 656 Stimmen wurden abgegeben, - 342 stimmten mit Ja, - 250 mit Nein, - 64 Abgeordnete enthielten sich. Damit wurde der Gesetzesentwurf angenommen. Besagte Notbremse soll bundesweit verbindliche Regeln für schärfere Corona-Gegenmaßnahmen festlegen. Hohe Infektionszahlen sorgen für weitgehende Ausgangsbeschränkungen von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr und einem Stopp von Präsenzunterricht für Schulen. Des Weiteren so... | Weiterlesen

21.04.2021: Die Oppositionsparteien FDP, Grüne und Linke stellen sich gegen das neue Infektionsschutzgesetz. Die AfD sieht sogar die Freiheitsrechte in Gefahr. FDP, Linke und AfD kündigten an, bei der Abstimmung am Nachmittag dagegen zu votieren. Die Grünen wollen sich enthalten. Christine Aschenberg-Dugnus, Gesundheitspolitikerin der FDP, sagte, die vorgesehenen bundeseinheitlichen Ausgangssperren seien "keine geeignete Maßnahme". Sollte die Ausgangssperre wie geplant kommen, werde die FDP eine Verfassungsschwerde auf den Weg bringen. Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende der Linke, kritisierte, d... | Weiterlesen

Regierung beschließt Bundes-Notbremse

"Notbremse ist überfällig"

13.04.2021
13.04.2021: Das Bundeskabinett hat sich nun auf einheitliche Corona-Maßnahmen geeinigt. Ab einem Inzidenzwert von 100 soll eine nächtliche Ausgangssperre greifen. Ab einem Wert von 200 sollen Schulen wieder schließen.   USA: Impfstopp-Empfehlung für Johnson & Johnson-Vakzin  nach mehreren Thrombose-Fällen in den USA empfehlen US-Behörden Impfungen mit dem Vakzin vorerst auszusetzen. Johnson & Johnson verschiebt Auslieferung des Coronaimpfstoffes in Europa.   Menschen in weiten Teilen Deutschlands müssen sich auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden einstellen. Diese Vorgaben solle... | Weiterlesen

Nach dem Lockdown ist vor dem Neustart

Bayreuth unterstützt Start-ups mit neuem Gründerangebot

13.04.2021
13.04.2021: Bayreuth unterstützt Start-ups mit neuem GründerangebotBAYREUTH - In den vergangenen Monaten entstanden in vielen Branchen, wenn auch der aktuellen Situation geschuldet, jede Menge kreativer Geschäftsideen - von der Fitnessbox für zuhause bis hin zum nachhaltigen Desinfektionsmittel. ... BAYREUTH - In den vergangenen Monaten entstanden in vielen Branchen, wenn auch der aktuellen Situation geschuldet, jede Menge kreativer Geschäftsideen - von der Fitnessbox für zuhause bis hin zum nachhaltigen Desinfektionsmittel. Die Corona-Krise hat damit gezeigt, dass Not tatsächlich erfinderisch mach... | Weiterlesen

Hausärzte beginnen heute mit Impfungen

Jedoch mit überschaubaren Impfstoffmengen!

06.04.2021
06.04.2021: Ab heute dürfen Hausärzte in Ihren Arztpraxen Impfen, jedoch mit kaum verfügbaren Impfstoffmengen.  Nun beginnt die zweite Stufe der Impfkampagne in Deutschland: Bundesweit wollen 35.000 Hausärzte mit Impfungen gegen COVID-19 loslegen. Diverse Praxen starten heute, während andere noch auf den Impfstoff warten und in den kommenden Tagen folgen werden. Innerhalb der ersten Woche erhalten Arztpraxen in ganz Deutschland 940.000 Impfdosen. Dies sind circa 36 Dosen pro Praxis. In der Woche vom 26.April können die Praxen eine deutliche Steigerung erwarten, da Impfzentren mit mehr als drei Mill... | Weiterlesen

Merkel stoppt Beschlüsse zur "Osterruhe"

Bundeskanzlerin Angela Merkel zieht die Notbremse: Gründonnerstag und Karsamstag werden keine "Ruhetage"

24.03.2021
24.03.2021: Die "Ruhetage" an Gründonnerstag und Karsamstag, welche erst in der Nacht zum Dienstag beschlossen wurden, werden nun gestoppt. Die Bund-Länder-Konferenz hatte auf Druck der Kanzlerin beschlossen, dass Gründonnerstag und Karsamstag "Ruhetage" sein sollen. Problem: Es wurde nicht geklärt, was das konkret bedeuten sollte. Laut ntv, sagte Merkel nun in einer internen Runde, dass dies ein Fehler gewesen sei. Weiterhin sagte die Bundeskanzlerin, sie nehme den Fehler auf ihre Kappe. Um 12:20 Uhr will die Kanzlerin ein öffentliches Statement abgeben und ab 13 Uhr stellt sie sich im Bundestag den... | Weiterlesen

24.03.2021
24.03.2021: Die Religionsgemeinschaften wurden von Bund und Ländern gebeten, über Ostern auf Versammlungen zu verzichten. Innenminister Seehofer ist mit dieser Entscheidung nicht einverstanden, da die Hygienekonzepte der Kirchen tadellos funktionieren. Die Schuld gibt für diesen Beschluss gibt Seehofer der größeren Schwesterpartei. Der Bundesinnenminister Horst Seehofer kritisiert den Bund-Länder-Beschluss zu den Ostergottesdiensten. "Es hat mich schon erstaunt, dass ausgerechnet Parteinen, die das C im Namen führen, den Kirchen den Verzicht auf Gottesdienste nahelegen, noch dazu an Ostern", sagte ... | Weiterlesen

Folgendes haben Bund und Länder beschlossen!

Lockdown bis zum 18. April verlängert

23.03.2021
23.03.2021: 1. Die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder werden bis zum 18. April 2021 verlängert. 2. Die vereinbarte Notbremse für alle Öffnungsschritte sollen konsequent umgesetzt werden 3. In Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100, werden weitere Schritte umgesetzt. Dies kann insbesondere sein:   - Tragepflicht medizinischer Masken von Mitfahrern auch im privaten PKW, soweit diese nicht dem Hausstand des Fahrers angehören;   - weitergehende Verpflichtungen, in Bereichen, in denen die Einhaltung von Abstandsregeln u... | Weiterlesen

19.03.2021
19.03.2021: Das Vakzin des britisch-schwedischen Konzerns AstraZeneca wird ab heute wieder in Deutschland zum Einsatz kommen. Darauf einigten sich Bund, Länder und das zuständige Paul-Ehrlich-Institut, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Jedoch mit Warnhinweisen. "Die EMA-Analysen bestätigt uns in unserem Vorgehen. Es war richtig, die Impfungen vorsorglich auszusetzen, bis die auffällige Häufung der Fäller dieser sehr seltenen Thrombosenart analysiert worden ist". Auch Ärzte müssen über die Risiken informiert werden, damit sie ihre Patienten informieren können. "Die Bürgerinnen und Bür... | Weiterlesen

WHO ist für die Behandlung mit AstraZeneca!

Die Vorteile überwiegen die Risiken

17.03.2021
17.03.2021: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt die Fortsetzung der Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca. "Die WHO ist der Meinung, dass die Vorteile die Risiken überwiegen", so die Organisation. Kate O'Brien, Chefin der WHO-Abteilung für Immunisierungen und Impfstoffe sagte, falls eine Verbindung zu dem Präparat nachgewiesen werden sollte, sei das medizinische Phänomen sehr selten. Allerdings prüft das Beratergremium der WHO für Impfstoffsicherheit die neuesten Sicherheitsdaten zu besagtem Mittel und veröffentlicht die Ergebnisse, sobald die Untersuchungen abgeschlossen sind. A... | Weiterlesen

Neuinfektionen steigen weiter an!

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 86,2

17.03.2021
17.03.2021: Vor ein paar Wochen hatten Bund und Länder noch diverse Öffnungsstrategien besprochen, die von Tag zu Tag weiter in die Ferne rücken, denn die Zahl der Ansteckungen steigt stark an. Binnen eines Tages wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) 13.435 Neuinfektionen gemeldet. Am Vortag waren es knapp 8000 weniger. Vor genau einer Woche wurden dem RKI noch 9146 Neuinfektionen gemeldet.  Des Weiteren steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 86,2. Besagte Inzidenz lag am Vortag bei 83,7. Somit liegen alle Bundesländer über dem Grenzwert 50 neue Fälle unter 100.000 Einwohnern pro Woche. Ab diesem Ric... | Weiterlesen

Wie geht es mit AstraZeneca weiter?

Impfgipfel verschoben!

16.03.2021
16.03.2021: Die Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden sich noch heute zusammensetzen und beraten, wie es mit dem Impfstoff von AstraZeneca weitergeht. Der WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte, dass das Beratergremium zur Impfsicherheit bereits die verfügbaren Daten des Vakzins geprüft habe und stehe in "engem Kontakt" mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA). Besagte EMA kündigte eine Sondersitzung für Donnerstag an, um das Vakzin von AstraZeneca zu besprechen. Der für Mittwoch geplante Impfgipfel wird verschoben, da man die Entscheidung der EMA am Donnerstag zum weiteren ... | Weiterlesen

Deutschland stoppt die AstraZeneca-Impfung!

Nun folgt auch Deutschland dem Beispiel anderer Länder

15.03.2021
15.03.2021: Deutschland setzt die Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von AstraZeneca vorsorglich aus. Dies wurde vom Bundesgesundheitsministerium heute bekanntgegeben. Dieser Abbruch erfolgte auf eine Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts. Besagtes Institut hält weitere Untersuchungen für notwendig, da neue Meldungen von Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung in Deutschland und Europa stehen. Nun wird die Europäische Arzneimittelbehörde EMA darüber entscheiden, "ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffes auswirken". | Weiterlesen

„In Deutschland hat die dritte Welle schon begonnen“

Ab Mitte April soll auch in Arztpraxen geimpft werden

11.03.2021
11.03.2021: 14.356 Neuinfektionen wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) innerhalb eines Tages von Gesundheitsämtern in Deutschland gemeldet. Dies sind 2444 mehr als letzte Woche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 69,1. Am Vortag lag die Inzidenz noch bei 65,4. Angesichts dieser Entwicklung zeigte sich RKI-Präsident Lothar Wieler besorgt: „Wir haben ganz klare Anzeichen dafür: In Deutschland hat die dritte Welle schon begonnen“. Das Tragen von Masken und Abstand halten sei trotz Impfungen dringend nötig. Kommt es zu keinen Unterbrechungen wegen Produktionsausfällen oder aus anderen Gründen,... | Weiterlesen

08.03.2021: In dieser Woche können Bürgerinnen und Bürger Corona-Selbsttests für die Anwendung Zuhause im Einzelhandel kaufen. Die Supermärkte Rewe und Edeka wollen in naher Zukunft mit dem Verkauf von Schnelltests beginnenm während die Drogeriemarkt-Ketten Rossman und dm einen Verkaufsstart für Diensstag planen. Die Kosten für einen Corona-Schnelltest belaufen sich auf 24,99€. In einer Packung sind 5 Tests enthalten und nur eine Packung wird pro Kunde verkauft. Anschließend liegt das Ergebnis innerhalb von 15 Minuten vor und sagt mit einer 96 prozentigen Erkennungsrate aus, ob man Corona hat o... | Weiterlesen

Sparen in Krisenzeiten: Vermögen aufbauen im Lockdown

philoro Edelmetalle bietet dafür Click & Collect

05.03.2021
05.03.2021: philoro Edelmetalle bietet dafür Click & Collect(Leipzig, 04.03.2021) Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Ein Sprichwort, das auch heute noch vielfach als Handlungsanleitung gilt, wenn es um langfristige Anlageentscheidungen geht. ... (Leipzig, 04.03.2021) Spare beizeiten, dann hast Du in der Not! Ein Sprichwort, das auch heute noch vielfach als Handlungsanleitung gilt, wenn es um langfristige Anlageentscheidungen geht. Und der teils üppige "Notgroschen" landet dann nur allzu häufig auf Spar- und Girokonten. Dabei gibt es gerade auch in diesen Zeiten des Pandemie-bedingten Lockdown w... | Weiterlesen

Die 5 Öffnungsschritte der Bundesregierung

starke Koppelung der Öffnungsschritte an Inzidenzwerte

04.03.2021
04.03.2021: Coronabeschlüsse der Bund-Länder-Beratung vom 3. März 2021: 1. Öffnungsschritt: Dieser erfolgte bereits am 1. März. Schulen, Friseure durften unter Richtlinien öffnen 2. Öffnungsschritt: (ab 8.3.) Buchhandlungen, Blumengeschäfte und Gartenmärkte, Fahr- und Flugschulen und andere körpernahen Dienstleistungsbetriebe werden geöffnet 3. Öffnungsschritt, wenn eine stabile 7-Tage-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.00 Einwohner erreicht wird : - Öffnung von Museen, Galerien, zoologischen und botanischen Gärten sowie Gedenkstätten - kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen... | Weiterlesen

03.03.2021: Der Dax wurde durch die Hoffnung auf ein baldiges Corona-Ende in die Höhe getrieben. Er stieg auf ein Rekordhoch von 14.197 Punkten. Der Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sagte: „Die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die deutsche Wirtschaft schon sehr bald wieder in die Normalität zurückgeführt werden kann“. Dementsprechend warten Anleger gespannt auf die kommenden Bund-Länder-Beratungen, die zur Wochenmitte anstehen. | Weiterlesen

Corona und Lockdown: Unternehmen setzen auf mehr Service

Ausbau des Dienstleistungsgedanken für eine neue Geschäftskultur

02.03.2021
02.03.2021: Der dauerhafte Lockdown hat bei vielen Unternehmen dazu geführt, dem Thema Service mehr Bedeutung zu geben und das eigene Serviceangebot zu überprüfen und auszubauen. Das sollten noch mehr Betriebe sowie Behörden und andere private und öffentliche Einrichtungen beherzigen und dies auch nach einem Ende der Corona-bedingten Einschränkungen fortführen. Dafür plädiert der Unternehmens- und IT-Berater Dr. habil. Robert Scholderer in einem aktuellen Beitrag. Durch die neue Positionierung und klare Definition ihrer Angebote und Services könnten Firmen die Krise als Chance nutzen. Karlsruhe ... | Weiterlesen

01.03.2021: Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in den Vereinigten Staaten von Amerika zugelassen. Joe Biden spricht von „begeisternden Nachrichten für alle Amerikaner und einer ermutigenden Entwicklung in unserem Bemühen, die Krise zu beenden“. Der dritte Corona-Impfstoff wurde zugelassen. Johnson & Johnson erhielt eine Notfallzulassung der Arzneimittelbehörde FDA. Dieser bietet den Vorteil, dass eine Dosis des Impfstoffes ausreicht statt zwei. Des Weiteren muss das Präparat nicht tiefgefroren gelagert werden, wodurch der Transport erheblich vereinfacht wird. Die Europäische Union entscheidet... | Weiterlesen

Mit der richtigen Haltung und Vorbereitung Chancen nutzen

Besonders in der aktuellen Zeit ist ein Jobverlust hart - warum es deshalb gerade jetzt wichtig ist, innezuhalten, sich Klarheit zu verschaffen und zu fokussieren, erläutert Sparringspartnerin Carmen Abraham

24.02.2021
24.02.2021: Besonders in der aktuellen Zeit ist ein Jobverlust hart – warum es deshalb gerade jetzt wichtig ist, innezuhalten, sich Klarheit zu verschaffen und zu fokussieren dies jedoch auch der Moment ist, sich neu zu finden, erläutert Sparringspartnerin Carmen Abraham. Jobverlust im Lockdown - eine Situation, die sich wohl niemand wünscht. Wurde darüber hinaus die Kündigung noch selbst provoziert, steigt das Frustpotenzial. Dies hat auch Sparringspartnerin und Ratgeberin Carmen Abraham bei einem ihrer Klienten erlebt. Im Gespräch schilderte ihr dieser, dass er sein Verhalten im Nachhinein bereue... | Weiterlesen

Unterschiedliche Realitäten im Lockdown

Konfliktexpertin, Mediatorin und Coach Ulla Schnee erklärt, wie unterschiedlich der anhaltende Lockdown von verschiedenen Personengruppen aufgefasst wird

16.02.2021
16.02.2021: Konfliktexpertin, Mediatorin und Coach Ulla Schnee erklärt, wie unterschiedlich der anhaltende Lockdown von verschiedenen Personengruppen aufgefasst wird. Seit fast einem Jahr heißt es jetzt Corona. Die Pandemie trifft Menschen in unterschiedlicher Art und Weise - persönlich, wirtschaftlich, mental. Der anhaltende Lockdown verlangt allen viel ab, wie auch Konfliktexpertin und Coach Ulla Schnee weiß: "Wir stellen (fast) alle fest, wie unterschiedlich unsere Kollegen, Freunde, Verwandten und Nachbarn damit umgehen. Einige bleiben tiefenentspannt, andere sind ganz und gar nicht entspannt, son... | Weiterlesen

Unternehmen planen Zeit nach Pandemie

Jetzt die Startposition sichern

16.02.2021
16.02.2021: COVID-19 hat die Welt noch fest im Griff. Doch mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es im Laufe des Jahres soweit kommen, dass sich die Lage entspannt. Dann wird „gelockert“, und für viele wirtschaftliche Branchen beginnt ein Neustart. Zeit, über den Lockdown hinauszudenken und unternehmerisch zu planen. Die Versicherungsbranche ist ein guter Frühindikator für unternehmerische Entwicklungen. Wenn das Auslandsgeschäft anzieht, werden zum Beispiel in der Finanzdienstleistung, im Bau, der Produktion und der IT neue Aufträge geschrieben. International operierende Unternehmen stellen jetzt d... | Weiterlesen

11.02.2021:   Witten, 11.02.2021: Bei der Holoco GmbH gibt es ab Mitte Februar 2021 eine holographische Weltneuheit: Holoco [tab] ermöglicht die räumliche Darstellung von Personen und 3D-Objekten mittels Tablets.     Durch die Corona bedingten Kontaktreduzierungen kommt es gerade im B2B-Bereich zu vielen Herausforderungen. Vertriebler und Produkt-Manager haben in der aktuellen Situation keine Möglichkeiten haben ihr Produkt persönlich „vor Ort“ bei ihren Kunden vorzustellen. Die alternativ genutzten Online-Präsentationen finden jedoch auf Bildschirmen statt und sind 2D, also flach. Produktda... | Weiterlesen

Elektronikfertigung in Lockdown-Zeiten: Limtronik GmbH gibt Einblicke in die Praxis

Wie gelingt der Spagat zwischen der Einhaltung der Corona-Regeln bzw. dem Schutz der Mitarbeiter und möglichst hoher Produktivität?

13.01.2021
13.01.2021: In vielen Branchen ist Home-Office-Arbeit in Corona- bzw. Lockdown-Zeiten das bevorzugte Modell. Dies ist jedoch in der Fertigung nicht möglich. Der Elektronikfertiger Limtronik (www.limtronik.de) gibt einen Einblick in den derzeitigen Arbeitsalltag. Das Unternehmen zeigt auf, wie stark die Corona-Pandemie die Arbeit vor Ort beeinflusst hat, welche kurzfristigen Maßnahmen ergriffen und wie diese umgesetzt wurden. Ein Spagat zwischen Gesundheitsschutz und Produktivitätserhaltung. Limburg, 13. Januar 2021 - In vielen Branchen ist Home-Office-Arbeit in Corona- bzw. Lockdown-Zeiten das bevorzug... | Weiterlesen

Zeit für Reflexion und gezielte Vorbereitung

Anhand zweier herausfordernder Führungssituationen erläutert Carmen Abraham wie wertvoll Selbstreflexion ist

21.12.2020
21.12.2020: Anhand zweier herausfordernder Führungssituationen erläutert Carmen Abraham wie wertvoll Selbstreflexion ist. Ins Leere laufende Diskussionen und Gespräche, die nur im Beisein eines Mediators geführt wurden - Carmen Abraham hat diese Situation zwischen einem Geschäftsstellenleiter und Vorstand erlebt. "Die beiden konnten einfach keinen gemeinsamen Nenner, kein gegenseitiges Verständnis im Austausch finden", berichtet Abraham. Seit mehreren Jahren wurde das "Mediator-Modell" nicht hinterfragt, der Geschäftsstellenleiter wusste überdies, dass seine Position aufgrund der guten Ergebnisse ... | Weiterlesen

Ein Jahr - ein Thema: Corona

Im Coaching begegnen Ulla Schnee seit Anfang des Jahres und nach wie vor sehr viele Fragen rund um die Pandemie, sie erläutert, was Führungskräfte und Mitarbeiter bewegt

07.12.2020
07.12.2020: Im Coaching begegnen Ulla Schnee seit Anfang des Jahres und nach wie sehr viele Fragen rund um die Pandemie, sie erläutert, was Führungskräfte und Mitarbeiter bewegt. Die Arbeitswelt hat sich seit März extrem verändert. Eine Veränderung, die auch viele Fragen aufwerfe, wie Coach und Ratgeberin Ulla Schnee bestätigt: "Seit Anfang des Jahres begegnen mir im Coaching sehr viele Fragen, rund um die Pandemie, gerade im Bereich der remoten Führung gibt es vieles, was Führungskräfte und Mitarbeiter nach wie vor bewegt." Kann ich das online besprechen? Das muss man doch im persönlichen Gesp... | Weiterlesen

17.11.2020: Bad Homburg, 16. November 2020 – Die Auswirkungen der Corona-Krise bekommt die Kunststoffindustrie immer noch deutlich zu spüren. 79 Prozent der Befragten geben an, dass ihre Auslastung im Oktober 2020 nach wie vor deutlich geringer als im Vorjahresmonat ist. Noch vor dem Beschluss zum „Lockdown light“ meinten 58 Prozent der Unternehmen die Talsohle durchschritten zu haben, sehen nun aber negative Folgen für die weitere Geschäftsentwicklung. Mit dem erneuten Lockdown wächst auch die Kritik an den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.   Das sind die Ergebnisse der Gemeinsc... | Weiterlesen

Lockdown mit Leichtigkeit meistern und Burnout vorbeugen

Initiative elterngarten bietet kostenlose Unterstützung für Mütter und Väter

17.11.2020
17.11.2020: Im bundesweiten Lockdown kommt diese Hilfe wie gerufen: 13 erfahrene Coaches der Initiative „elterngarten" haben einen digitalen Begleiter erschaffen, der Familien durch die aktuellen emotionalen und psychischen Herausforderungen begleitet und ganz konkrete Hilfestellung für Stresssituationen mit Job, Kindern, Gesundheit und Haushalt bietet. Kostenlos und jederzeit online abrufbar bietet das "elterngarten Power Paket" praktikablen und leicht im Alltag umsetzbaren Input für Mütter und Väter - insbesondere im aktuellen Lockdown oder auch bei möglichen Quarantänephasen eine große Unterst... | Weiterlesen

Lockdown light: Panik oder Entspannung?

Ulla Schnee teilt ihre Beobachtung wie unterschiedlich Menschen mit aktuellen Veränderungen und Herausforderungen umgehen

05.11.2020
05.11.2020: Ulla Schnee teilt ihre Beobachtung wie unterschiedlich Menschen mit aktuellen Veränderungen und Herausforderungen umgehen. Momentan heißt es in ganz Deutschland wieder Lockdown light: Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Kulturstätten sind geschlossen, es gelten Kontaktbeschränkungen und Begegnungen finden wieder zunehmend virtuell statt. "Ich erlebe Menschen, die entspannt mit den Neuerungen und der unsicheren Situation umgehen, die sich sogar in mancher Hinsicht freuen, dass der Lockdown noch mehr Neues und andere Wege möglich macht", erzählt Konfliktexpertin und Mediatorin Ulla Schn... | Weiterlesen

20.10.2020: Zum ersten Mal seit Monaten befindet sich wieder ein deutscher Landkreis im Lockdown. Wie bereits im Frühjahr 2020 gelten im Berchtesgadener Land wieder Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen. Die Wohnung darf nun nur noch aus triftigem Grund verlassen werden. Zum Beispiel für Einkäufe, Sport und Bewegung oder um zur Arbeit zu gelangen.   Freizeiteinrichtungen aller Art werden geschlossen. Schulen und Kindergärten schließen auch wieder. Allerdings gibt es auch diesmal wieder eine Notbetreuung. Restaurants dürfen nur noch öffnen, wenn die Speisen mitgenommen und nicht vor Ort ver... | Weiterlesen

Nordmazedonien: härterer Lockdown, schlechteres Leben

Business-Coach Melita Dine startet Spenden-Aktion

29.05.2020
29.05.2020: Business-Coach Melita Dine startet Spenden-AktionNeuss, 29. Mai 2020. Melita Dine ist Business-Coach und Expertin für Vertrauensintelligenz. Ihre Familie stammt aus Nordmazedonien. ... Neuss, 29. Mai 2020. Melita Dine ist Business-Coach und Expertin für Vertrauensintelligenz. Ihre Familie stammt aus Nordmazedonien. Sechs Sprachen spricht die in Neuss lebende Unternehmerin und Mentorin fließend, engagiert sich seit vielen Jahren neben ihren Geschäftsführungsmandaten, Beratungen und Coachings ehrenamtlich für die Menschen auf dem Balkan und Neuankömmlinge aus den Balkanländern, die in De... | Weiterlesen

Hören ist sozial

Das Gehör in Zeiten von Corona, Home-Office und Isolation

14.05.2020
14.05.2020: Hören ist eine zutiefst sozial bestimmte und ausgeformte Funktion unseres Körpers und Gehirns. Unser gesellschaftliches und Arbeits-Leben ist geprägt von Gesprochenem. Die Kraft der Sprache entfaltet sich dort am stärksten, wo viele miteinander ins Gespräch kommen – sei es in der Familie, im Wochenmeeting oder beim Flurfunk im Büro. Die Fähigkeit unseres Gehirns, sich auf das für uns subjektiv Wesentliche zu fokussieren, ist hier essenziell und unverzichtbar. In Zeiten von Lockdown, sozialer Isolation und Home-Office (das uns u. a. wegen einzuhaltender Mindestabstände sicher noch l... | Weiterlesen

Innovation aus Heinsberg: Maximaler Infektionsschutz in Fitnessstudios

Innovative Filtertechnologie säubert Luft von Aerosolen schnell und zuverlässig

10.05.2020
10.05.2020: Innovative Filtertechnologie säubert Luft von Aerosolen schnell und zuverlässigDas Heinsberger Unternehmen Trotec ermöglicht ab sofort für Fitnessstudios einen maximalen Infektionsschutz dank innovativer Filtertechnologie. ... Das Heinsberger Unternehmen Trotec ermöglicht ab sofort für Fitnessstudios einen maximalen Infektionsschutz dank innovativer Filtertechnologie. Die mobilen Luftreiniger minimieren dazu hocheffizient die in der Luft schwebenden Aerosole. Diese bilden laut Experten das höchste Infektionsrisiko mit Beginn der Lockdown-Lockerungen. Dementsprechend reichen die Hygienek... | Weiterlesen