PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Neue Mehrwertsteuer mit wenigen Mausklicks

Mit der GUS-OS Suite und fimox sind unterschiedliche Steuersätze schnell eingerichtet
03.07.2020: Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab 1. Juli 2020 bis Ende dieses Jahres ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 16 beziehungsweise 5 Prozent gelten wird. Für Kunden der GUS Group, welche die ERP-Lösung GUS-OS Suite oder die Buchhaltungssoftware fimox einsetzen, verursacht diese Steuersenkung keinen nennenswerten Aufwand. Die Software-Lösungen der GUS Group sehen entsprechend flexible Einstellungen vor. Die GUS Group ist ein führender Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Prozessindustrie und die Logistik. Auftrags- und leistungsbezogene Verwaltung In der GUS-OS Suite la... | Weiterlesen

01.07.2020: Ab sofort gilt die Mehrwertsteuersenkung von 19% auf 16%; diese Regelung ist vorläufig bis Ende des Jahres 2020 gültig. Die ASB Akademie GmbH gibt diese Ersparnis an ihre Kundinnen und Kunden weiter – die Mehrwertsteuer wird ab sofort mit lediglich 16% berechnet, das gilt für ALLE Weiterbildungen im Jahr 2020. Da die Mehrwertsteuer sowohl auf der Website als auch in unterschiedlichen Seminarportalen teilweise händisch eingetragen werden muss, kann es vorkommen, dass die Mehrwertsteuer nicht überall korrekt ausgewiesen ist. Die ASB Akademie GmbH bittet dafür um Verständnis und versich... | Weiterlesen

25.06.2020: Die Digitalisierung der Kompakttraining GmbH & Co. KG macht es möglich – Preise für offene Seminare und Inhouse-Schulungen deutschlandweit mit Wirkung zum 01.07.2020  bereits reduziert Der Hamburger Weiterbildungsanbieter hat den Beschluss der Bunderegierung für die halbjährliche Reduzierung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent sofort umgesetzt. Alle Teilnehmerinnen an den Präsenzterminen der Kompakttraining GmbH & Co. KG  – in allen Metropolen Deutschlands – profitieren im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember 2020 von der Senkung der Seminarpreise. Auf der Website der Hamburger ... | Weiterlesen

Was bei der Mehrwertsteuer-Senkung am 01.07.2020 zu beachten ist, wissen viele Verbraucher nicht

3% weniger Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli 2020 das gilt auch für Strom-, Gas- und Wasserverbrauch
09.06.2020: Im Zuge der Corona-Krise hat die Koalition beschlossen, die Mehrwertsteuer zu senken, und zwar zum 1. Juli 2020 für ein halbes Jahr, also bis zum 31. Dezember 2020. Von diesem Schritt erhofft sie sich in Bezug auf die Binnennachfrage mehr Umsatz. Mehrwertsteuer wird in Deutschland dann fällig, wenn etwas gekauft wird. Die Sätze sind unterschiedlich. Bei 19 Prozent liegt aktuell noch der reguläre Satz, der ermäßigte beträgt sieben Prozent. Diese Steuersätze werden ab nächsten Monat auf 16 beziehungsweise fünf Prozent gesenkt. Für die Wasser-, Strom- und Gas-Zählerablesung gilt ab de... | Weiterlesen

17.10.2017: Essen, 17. Oktober 2017****** Ein sehenswertes Video von einer Veranstaltung des "Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger NiBB" finden interessierte Bürger und Bürgerinnen auf YouTube unter https:// youtu.be/ gzCZ8E1reMo. ... Essen, 17. Oktober 2017****** Ein sehenswertes Video von einer Veranstaltung des "Netz innovativer Bürgerinnen und Bürger NiBB" finden interessierte Bürger und Bürgerinnen auf YouTube unter https:// youtu.be/ gzCZ8E1reMo Das Video zeigt den Festvortrag von Hans-Diedrich Kreft im Brauhaus "Sion" in Köln vor ca. 120 überwiegend jungen Akademikern anlässlich ... | Weiterlesen

Beim Umzug Steuern sparen

Auf Rechnung Arbeits- und Transportkosten ausweisen lassen / Umzugskosten immer überweisen / alle Rechnungen rund um den Umzug aufheben
04.08.2017: Hattersheim – 3. August 2017 – Wer umzieht, kann Steuern sparen. Umzugskosten können als haushaltsnahe Dienstleistung, Werbungskosten, Sonderausgaben oder gegebenenfalls auch als außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung berücksichtigt werden. Darauf macht der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. aufmerksam. Haushaltsnahe Dienstleistung Privatumzüge werden steuerlich in der Regel wie haushaltsnahe Dienstleistungen behandelt. Auf Antrag können dann 20 Prozent von maximal 20.000 Euro geltend gemacht werden. Dazu muss eine ordnungsgemäße Rechnung des M... | Weiterlesen

Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Neue Steuerreform 2016

Buchhaltung in der Ukraine, Buchführung in der Ukraine, Steuern in der Ukraine, Lohnbuchhaltung in der Ukraine, Gewinnsteuer in der Ukraine, Mehrwertsteuer in der Ukraine, Einkommensteuer und Sozialversicherung in der Ukraine, Pauschalbesteuerung in
29.03.2016: Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Steuerreform 2016 In der Ukraine wurde am 24. Dezember 2015 eine weitere Steuerreform verabschiedet. Die wesentlichen Änderungen bei der Gewinnsteuer, Mehrwertsteuer, Einkommensteuer und Sozialversicherung sowie der Pauschalbesteuerung werden in diesem Artikel kurz vorgestellt. Buchhaltung und Steuern in der Ukraine, Steuerreform 2016 In der Ukraine wurde am 24. Dezember 2015 eine weitere Steuerreform verabschiedet. Diese Reform stellt im Wesentlichen einen Kompromiss zwischen den zwei Entwürfen des Finanzministerium und des Parlamentsausschusses dar ... | Weiterlesen