PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

07.11.2016: Untreue ist einer der häufigsten Scheidungsgründe. In einer Studie des Sexualforscher und Leiters des GEWIS-Institutes Prof. Werner Habermehl stellte sich heraus das bereits am Anfang einer Ehe 2 % der Frauen und 5 % der Männer fremdgehen. Nach 15 Jahren gehen ¼ der Frauen und über 1/ 3 der Männer fremd.   Die verschiedensten Gründe werden als Grund für den Ehebruch genannt. Auch wenn es das Schuldprinzip seit den siebziger Jahren nicht mehr gibt, kann es in Unterhaltsurteilen häufig eine wichtige Rolle spielen ob der Unterhaltsempfänger Fremdgegangen ist. Zusätzlich ist auch rel... | Weiterlesen