Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

SCHULDENFALLE KIND?

Die Avan Suisse zur aktuellen Überschuldungsstatistik der DESTATIS.

10.06.2020
10.06.2020: In gut einem Drittel aller überschuldeten Haushalte lebt mindestens ein Kind. Dies teilt das statistische Bundesamt in Deutschland auf Basis der Überschuldungsstatistik 2019 mit. Dabei gibt es drei Hauptursachen für die Überschuldung von Haushalten mit Kindern: Arbeitslosigkeit, Trennung oder Tod und Erkrankung bzw. Unfall. „In Haushalten mit Kindern können sich diese Ereignisse finanziell viel stärker und schneller negativ auswirken“, so Eric Knoll, Geschäftsführer der Avan Suisse GmbH Schicksalsschläge – der finanzielle GAU für Familien mit Kindern Im Jahr 2019 war der Hauptg... | Weiterlesen

Kosmetik oder echter Konsumentenschutz.

Die Revision des SchKG – InterHypo Suisse hat Bedenken.

18.01.2019
18.01.2019: Das Schweizer Finanzunternehmen InterHypo Suisse GmbH aus Zug begrüsst es, dass die 500 Betreibungsämter in der Schweiz mit Wirkung vom 1. Januar 2019 qua parlamentarischer Initiative angehalten sind, keine Auskunft mehr an Dritte über „ungerechtfertigte Betreibungen“ zu erteilen. Doch das Unternehmen denkt weiter. Schuldnern auf eine Art und Weise zu helfen, dass sie den Zahlungsforderungen auch ohne Inkasso und Betreibungen nachkommen können, ist der Kern des Customer First Geschäftsmodells der InterHypo Suisse. InterHypo Suisse macht, was Bundesrat an Neuerungen für SchKG fordert... | Weiterlesen

Zum Wohle des Kunden und der Volkswirtschaft.

Der Finanzservice der Premium Payment Partners.

14.03.2018
14.03.2018: Die Premium Payment Partners GmbH ist ein Finanzunternehmen, das seine Services dort aufsetzt, wo etablierte Banken kapital- und bonitätsschwache Kunden nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt beraten und Lösungen anbieten können. Beim Schulden bedingten Wegfall von Finanzprodukten eröffnet sich für nicht kreditwürdige Kunden ein Problemfeld, das sie häufig nicht ohne kompetente und seriöse Hilfe bewältigen können. Die Profis der Premium Payment Partners setzen genau dort an.   Premium Payment Partners gleicht Defizite in der Finanzbranche aus Die Statistik zur Verschuldung privater... | Weiterlesen

Finanzdienstleistung ist kein Non-Profit-Service.

Premium Payment Partners zum Thema Gebühren.

22.02.2018
22.02.2018: Banken bieten Kredite, Finanzsanierer strukturierte Lösungen für Schuldenregulierung. Beide Finanzdienstleitungen sind ohne Fachpersonal, modernen Infrastrukturen und digitale Services nicht möglich. Und für beide muss der Kunde in Form von Gebühren zahlen. Die Bereitschaft und Akzeptanz von kostenpflichtigen Leistungen beurteilt der Endkunde mit dem Mehrwert und den Vorteilen, die er für sich sieht. Bei einem Finanzprodukt wie einem Kredit fällt das leichter, bei einer Finanzdienstleistung, die ihm bei der Entschuldung als auch dem Wiederaufbau seiner Wirtschafts- und Finanzkraft hilft... | Weiterlesen