Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

03.02.2020: Eine Entdeckung neuer hochgradiger Mineralisierungslinsen innerhalb des größeren Grundstückspakets beherbergt das Potenzial, einen bedeutenden Beitrag zu den konzeptuellen Bergbauszenarien zu leisten. Der kanadische Goldexplorer Maple Gold Mines Ltd. (ISIN: CA5651271077 / TSX-V: MGM) will im ersten Quartal neue hochgradige Entdeckungsziele etablieren, weswegen gerade Arbeiten zur induzierten Polarisierung (‚IP‘) auf dem unternehmenseigenen ‚Douay‘-Projekt aufgenommen wurden.   Ein solches Gebiet, das aussichtsreich für hochgradige Entdeckungen ist, befindet sich etwa 6 km nordö... | Weiterlesen

13.01.2020: Die Spannungen zwischen dem Iran und den USA haben natürlich die Flucht in vermeintlich sichere Anlageklassen befeuert. Das Jahr 2020 begann gleich mit politischen Spannungen. Diese politisch-militärische Gemengelage im Iran und Irak lassen nur schwer erahnen wie sich die Börsen kurzfristig verhalten werden. Marktbeobachter halten einen eskalierenden Krieg unwahrscheinlich, da sich Donald Trump vor den Wahlen keinen Krieg leisten könne. Aber der Iran weiß auch, dass er den USA militärisch hoffnungslos unterlegen ist. Das deutet darauf hin, dass das gröbste hinter uns liegen könnte. Wi... | Weiterlesen

09.01.2020: Wenn die Ölpreise steigen, führt dies zwangsläufig zu einem Preisanstieg bei wichtigen Gütern und Rohstoffen. Mit der dann anziehenden Inflation steigt die Nachfrage nach sicheren Geldanlagen. Täglich diskutieren die Analysten von Zacks Equity Research (zacks.com) über die neuesten Nachrichten und Ereignisse aus der Politik und Finanzwelt. Dabei werden auch Aktien analysiert, denen die Experten zutrauen, von entsprechenden (politischen) Ereignissen deutlich zu profitieren. Momentan werden aufgrund der Begebenheiten im Nahen Osten auch Aktien von Energieunternehmen diskutiert, zudem aber... | Weiterlesen

06.01.2020: Der Goldpreis kletterte im vergangenen Jahr um rund 18 %. Wer noch nicht investiert hat, für den sollte sich ein Einstieg aber dennoch lohnen. Denn kurzfristig halten es die Goldbullen für möglich, dass das Rekordhoch aus dem Jahr 2011 erreicht und wahrscheinlich sogar überschritten werden kann. Vom derzeitigen Niveau gesehen ergebe sich also für Investoren eine mehr als 22 % Chance.     Als Gründe für das Kurspotenzial werden von Marktkennern die weiter anhaltenden Käufe der Zentralbanken genannt, die 20 % des Goldverbrauchs ausmachen sowie eine Abschwächung des USD in Verbindung ... | Weiterlesen

16.12.2019: Einer Umfrage der „Euro am Sonntag“ zufolge sehen 14 deutsche Banken den Goldpreis im kommenden Jahr zwischen 1.500,- und 1.700,- USD je Unze stehen. In der vergangenen Woche konnte der DAX etwa 1 % auf rund 13.283 Punkte zulegen, während der Dow Jones 0,42 % auf rund 28.135 Anstieg. Auch die Edelmetalle konnten zulegen. Gold gelang ein Zugewinn von 1,1 % auf 1.674,- USD je Unze und Silber schaffte rund 2,1 % auf 16,90 USD je Unze. Mit einem Kursplus von rund 1,95 % konnte sich Kupfer mit rund 6.127,- USD je Tonne wieder deutlich über der psychologisch wichtigen Marke von 6.000,- USD je... | Weiterlesen

11.12.2019: Dank des nun neu gegründeten ‚Advisory Boards‘ gewinnt U.S. Gold Corp. extrem stark an Expertise hinzu! Immer wieder hervorragende Explorationsergebnisse, eine Unternehmensübernahme mit einem äußerst interessanten und vielversprechenden Projekt und nun die Bildung eines hochkarätigen Beirats mit ausgewiesenen Minenexperten. So liest sich die jüngste Agenda des US-amerikanischen Basis- und Edelmetallexplorers U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU).   Dank des nun neu gegründeten ‚Advisory Boards‘ gewinnt U.S. Gold Corp. extrem stark an Expertise hinzu! Denn die be... | Weiterlesen

03.12.2019: Die Geldentwertung kommt mit großen Schritten auf uns zu. Das Zinstal knappert am Vermögen. Die Banken müssen schauen wo sie bleiben. Gebühren steigen. Neuestes Beispiel sind die Gebühren für das Geldabheben bei der Bank. War dies einst ein kostenloser Service, so verlangen jetzt nach einer aktuellen Untersuchung in Deutschland 800 von 1300 Banken und Sparkassen Gebühren, wenn man sich Bargeld holt. Manche Banken immer und manche nur nach Schalterschluss, quasi ein Überstundenzuschlag für die Automaten.   Dazu kommt nun die neue Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagard... | Weiterlesen

02.12.2019: Der GfK-Konsumklimaindex hält sich allerdings noch erstaunlich robust. So ist der Index gegenüber dem November um 0,1 auf 9,7 Punkte gestiegen, während man am Markt mit keiner Veränderung gerechnet hatte. In einer Range von etwa 13.150 bis 13.300 Punkten ging der DAX mit einem Wochengewinn von rund 0,3 % eher seitwärts durch die Woche. Mit einem Wochengewinn von rund 0,6 % beendete der Dow Jones die Woche, bei rund 28.050 Punkten. Gold befindet sich in einer Konsolidierung und legte lediglich 0,11 % auf rund 1.460,- USD je Feinunze zu. Auch der Silberpreis will noch nicht so recht steige... | Weiterlesen

27.11.2019: Auch wenn der Goldpreis gerade eine Verschnaufpause macht, so sind sich viele Experten sicher, dass ein neuerlicher Preisanstieg bevorsteht. Der Handelsstreit zwischen China und den USA hat sich etwas entspannt. Im Zuge dessen ist der Preis des edlen Metalls seit Anfang September um rund sieben Prozent gefallen. Dennoch bleiben die Analysten von Großbanken wie Goldman Sachs, UBS oder Morgan Stanley sehr optimistisch.   Die US-Investmentbank Goldman Sachs erwartet weiterhin für 2020 einen Goldpreis von 1.600 US-Dollar. Grund seien die politischen Unsicherheiten, die den Goldpreis weiter beg... | Weiterlesen

26.11.2019: Begeisterung für das Projekt und das Unternehmen zeigten auch die Analysten des Investmenthauses H.C. Wainwright & Co. Sogar eine eigene Rubrik bekommt das neue Projekt, das U.S. Gold Corp. mit der Übernahme von Orevada Metals im begehrtesten Goldbezirk der Welt erworben hat.   Mit der kürzlich bekanntgegebenen Übernahme von Orevada Metals Inc. hat der US-amerikanische Basis- und Edelmetallexplorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) auch die 70 %-Option des extrem aussichtsreichen Projekts ‚Maggie Creek‘ erworben. ‚Maggie Creek‘ befindet sich im Herzen von Nev... | Weiterlesen

15.11.2019: Das Keystone Projekt befindet sich inmitten des Cortez Gold Trends, 10 Meilen südlich von Barrick Gold´s ‚Cortez Hills‘Minenkomplex. Im Rahmen seines jüngsten Bohrprogramms auf dem unternehmenseigenen ‚Keystone‘-Projekt im ‚Cortez‘-Trend von Nevada entdeckten die Geologen der kanadischen Explorationsgesellschaft U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) ein neues Goldsystem. Das aktuelle Bohrprogramm absolvierte bisher verschiedene Ziele in vier Gebieten des Projektareals, darunter auch erstmalig das Zielgebiet ‚Nina Skarn‘, in dem die dicksten Abschnitte einer s... | Weiterlesen

16.10.2019: In Washington trifft sich diese Woche alles, was Rang und Namen hat in der globalen Finanzwelt. Das Jahrestreffen der Finanzminister und Notenbankchefs von 189 Mitgliedsstaaten wird sicher von folgenden Themen beherrscht werden: Handelskonflikte, die schwächelnde Weltwirtschaftsleistung und das Schuldenproblem. Mit bahnbrechenden Beschlüssen in Washington ist nicht zu rechnen, muss sich doch auch erst die neue IWF-Direktorin einarbeiten.   Die neue IWF-Chefin, die Bulgarin Kristalina Georgieva warnte bereits im Vorfeld vor den negativen Auswirkungen der Handelsstreitigkeiten. Diese könnte... | Weiterlesen

26.09.2019: Drei Unternehmen sichern sich Expertenwissen um sich für die Zukunft besser zu positionieren! Weiterer Experte kommt zu Caledonia Mining   Der in Simbabwe aktive Goldproduzent Caledonia Mining Corporation Plc. (ISIN: JE00BF0XVB15 / TSX: CAL) hat Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt gegeben. So wurde Nick Clarke als unabhängiges, nicht geschäftsführendes Mitglied in den Aufsichtsrat des Unternehmens bestellt.   Herr Clarke, Chairman von Central Asia Metals Plc. (AIM: CAML), ist mit seinen 45 Jahren Erfahrung in der Bergbauindustrie ein sehr kundiger ‚Chartered Engineer‘ (zugelass... | Weiterlesen

25.09.2019: Im laufenden Jahr erfreut der Goldpreis mit Höchstständen, die es seit drei Jahren nicht mehr gab und mit konstanten Gewinnen. Deshalb ein Blick dahin woher das Gold kommt. Das meiste Gold produziert China und das seit mehr als zehn Jahren (400 Tonnen Gold in 2018). Auch bei der Nachfrage ist China das Hauptland. Ein etwas geringerer Bedarf im letzten Quartal 2018 ist wohl auf das verlangsamte Wirtschaftswachstum und den belastenden Handelskrieg mit den USA zurückzuführen. Das Land mit der zweitgrößten Gold-Produktionsmenge ist Australien. 310 Tonnen Gold kamen aus australischen Minen. ... | Weiterlesen

19.09.2019: Viele Prognosen für den Silber- und den Goldpreis lagen unter dem tatsächlichen Preis. Nun heben viele ihre Prognosen an. Auf längere Sicht gehen etwa die Experten von Macquarie, einer der führenden Investmentbanken aus Australien und spezialisiert auf Rohstoffe von einer Gold-Silber-Ratio von 72 aus. Den Goldpreis sahen sie für das Jahr 2019 bei 1340 US-Dollar je Unze. Nun haben sie ihre Prognose um fünf Prozent auf 1402 US-Dollar angehoben. Das erscheint immer noch sehr konservativ, wenn man bedenkt, dass der heutige Preis bei rund 1500 US-Dollar liegt. Für 2021 beispielsweise erhöh... | Weiterlesen

15.09.2019: Laut einer aktuellen Studie der amerikanischen Notenbank sollen die von den USA ausgelösten Handelsunsicherheiten die Weltwirtschaft rund 850 Mrd. USD kosten! Derzeit notiert der Dow Jones nur rund zwei Prozent unter seinem im Juli erreichten Allzeithoch und der S&P 500 steht ganz knapp über der psychologisch wichtigen Marke von 3.000 Punkten. Die Technologiebörse Nasdaq schickt sich wieder an die Hürde von 8.000 Punkten heran, was bereits im Juli im Zuge eines neuen Allzeit-Hochs kurzzeitig überwunden wurde.   Erstaunliche Stärke eigentlich, wenn man die derzeitigen Belastungsfaktoren... | Weiterlesen

13.09.2019: U.S. Gold Corp. übernimmt auch die Erwerbsoption am ‚Maggie Creek‘-Projekt Orevada Metals und EnWave schließt zweiten Deal in Japan mit Maschinenverkauf ab! U.S. Gold Corp. übernimmt Orevada Metals   Der in Nevada erfolgreich agierende Edel- und Basismetallexplorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) hat sein Portfolio durch die Übernahme von Orevada Metals, Inc. signifikant erweitert. Orevada Metals ist wie auch U.S. Gold Corp. in Nevada aktiv und hält die Option auf den Erwerb einer 70 %igen Beteiligung am hochinteressanten ‚Maggie Creek‘-Projekt.   Durch die... | Weiterlesen

30.08.2019: Die Preise für Gold und Silber erfreuen derzeit die Anleger und auch die Gesellschaften, die diese Rohstoffe besitzen. Die Preissprünge sind gewaltig. Der Silberpreis lag letzten November bei rund 14 US-Dollar je Feinunze. Nun hat das Edelmetall stark an Attraktivität gewonnen. Heute müssen mehr als 18 US-Dollar auf den Tisch gelegt werden für eine Feinunze. Seit April 2017 war Silber nicht mehr so teuer. Die Zuflüsse in Silber-ETFs sind extrem hoch, Netto-Long-Positionen werden ausgeweitet. Die Gold-Silber-Ratio ist auf 84 gefallen, da Silber zuletzt stärker als Gold gestiegen ist. Da... | Weiterlesen

20.08.2019
20.08.2019: Diverse Zentralbanken haben ihre Dollarreserven in Gold umgewandelt. Dies erhöht die Nachfrage nach Gold. So werden Goldvorräte aufgebaut und die Produktion wird nicht leicht mit der steigenden Nachfrage Schritt halten können. Die Zeit der lockeren Geldpolitik umfasst nun schon mehrere Jahre. Dabei wurde der Wechselkurs des Dollars von den britischen, japanischen und EU-Zentralbanken geschützt. Denn deren Währungen sollten nicht im Verhältnis zum Dollar an Wert zulegen. Und die FED muss den Wechselkurs des Dollars schützen, damit dieser als Reservewährung der Welt fungieren kann. Inte... | Weiterlesen

05.08.2019: Nach einem kleinen Kursfeuerwerk brachen die Aktienmärkte im Anschluss an diese Entscheidung wieder ein. Aber auch weitere Hiobsbotschaften prasselten auf die Anleger ein.  Wieder einmal können Anleger auf eine spannende Handelswoche zurückblicken, die es wieder einmal in sich hatte. Zusammenfassend könnte man sagen, schwache Quartalszahlen, Umschichtungen als Folge der Zinssenkung in den USA sowie die Ankündigung neuer Strafzölle durch den US-Präsident Donald Trump gegen China waren dann doch zu viel für die Anleger. Daraufhin brach der DAX um rund 4,4 % und der Dow Jones um rund 2,... | Weiterlesen

03.08.2019: U.S. Gold Corp. beginnt den bisher wichtigsten Entdeckungsabschnitt seiner Unternehmensgeschichte und Aurania fügt neues Zielgebiet hinzu. Drei wichtige Bohrziele werden bei U.S. Gold Corp. untersucht   Das amerikanische Explorationsunternehmen U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU), das neben seinem ‚Copper King‘-Projekt im Südosten von Wyoming auch noch das genauso vielversprechende ‚Keystone‘-Projekt im Cortez Trend in Nevada betreibt, teilte jüngst mit, dass man auf letztgenanntem in eine spannende Explorationsphase eingetreten sei.   So starte man auf ‚Keysto... | Weiterlesen

31.07.2019: Der Siegeszug des Goldpreises hat es wieder in die Erinnerung der Menschen geschafft: Gold ist Geld. Dies gilt seit Jahrtausenden, während viele andere Währungen versagt haben. Die heute staatlich herausgegebenen Währungen sind nicht von Gold gedeckt. Gold konkurriert mit den Fiat-Währungen (Objekte ohne inneren Wert, die als Tauschmittel dienen). Der Wert der heutigen Währungen wird über die Macht der Regierungen, die Währung als gesetzliches Zahlungsmittel vorschreiben, abgesichert.   Geld ist ein Wertvorrat und in dieser Funktion versagt die vom Staat ausgegebene Währung. Man betr... | Weiterlesen

15.07.2019: Derzeit beschleunigt sich der Abwärtstrend der deutschen Konjunktur. Die Auftragseingänge brachen im Mai um sage und schreibe 8,6 % ein. Vergangenen Mittwoch verzeichneten der amerikanische S&P500-Index, die Technologiebörse Nasdaq Composite sowie andere Börsen neue Allzeithochs. Der Auslöser dafür, so Marktbeobachter, sei der Chef der US-Notenbank, der in eine mögliche Zinssenkung bereits für Ende Juli angedeutet hat. Die Wall Street reagierte darauf mit großer Erleichterung. Denn er zuvor gemeldete starke Arbeitsmarkt hatte zuletzt doch Zweifel an einer baldigen Zinserhöhung aufko... | Weiterlesen

11.07.2019: Bluestones Proben wurden vertikal zu den verlaufenden Venen genommen und U.S. Gold Corp. ist an einem der entscheidendsten „Wendepunkte“ in seiner Geschichte angekommen.  Bluestone Resources stößt bei Untergrundproben auf 18,9 g/ t Gold und 33 g/ t Silber   Die Erforschung des Untergrundes der im Jahr 2017 erworbenen, hochgradigen historischen Goldmine ‚Cerro Blanco‘ ist für den kanadischen Goldexplorer Bluestone Resources Inc. (ISIN: CA09626M3049 / TSX-V: BSR - https:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=299040 -) aktuell vorrangiges Ziel.   Von einem erst kürzlich wi... | Weiterlesen

05.07.2019
05.07.2019: Der Streit um das Gold Italiens hat eine Wende genommen. Die italienische Zentralbank will das Gold des Landes für sich beanspruchen. Nun hat die EZB den Gesetzesentwurf der italienischen Regierungspartei Lega abgesegnet. Demzufolge gehören die Goldreserven dem Staat und eben nicht der italienischen Zentralbank. Und es geht um einiges, schließlich besitzt Italien nach den USA und nach Deutschland die drittgrößten Goldreserven.   Italiens Situation ist nicht gerade rosig und es stand die Kritik im Raum, die Regierungskoalition will vielleicht das Gold nur um es zu verkaufen um so die ita... | Weiterlesen

26.06.2019: Der jüngste Ausbruch des Goldpreises erfreut Anleger, als auch Minengesellschaften. Ein Hauptgrund für den erfreulichen Goldpreisanstieg dürfte darin liegen, dass die US-Notenbank die Möglichkeit zukünftiger Zinssenkungen genannt hat. Die Kapitalmarktzinsen fallen, womit der US-Dollar schwächer werden dürfte. Dies wiederum kommt dem Goldpreis zugute. Denn dass Gold keine Zinsen abwirft, gerät dann in den Hintergrund. Für Goldunternehmen ist die Entwicklung besonders von Vorteil.   Da auch die politischen Spannungen eher steigen, gehen viele Experten von einer nachhaltigen Erholung a... | Weiterlesen

20.06.2019: Null- und Negativzinsen konnten bisher nicht den erwünschten Inflationswert der Europäischen Zentralbank von zwei Prozent erreichen. Eigene Vermögensvorsorge ist wichtig. Selten, dass die Inflationsmarke die zwei Prozent in den vergangenen Jahren überschritten hat. Im Mai legte die Teuerung nur um 1,2 Prozent zu. Grund für EZB-Chef Draghi aktuell weitere geldpolitische Lockerungen anzukündigen.   Da nutzte weder Nullzinspolitik noch der Kauf von Anleihen. Da stellt sich für den Normalbürger die Frage, ob nicht eine Inflation von null Prozent besser wäre. Aber da ist die Angst der Ze... | Weiterlesen

17.06.2019: Neben den Analysten von Morgan Stanley sehen nun auch die Analysten von TD Securities mittelfristig weiter steigende Goldpreise.  Zwar konnte sich der DAX in der verkürzten Pfingstwoche im Bereich zwischen 12.100 und 12.200 Punkten halten, aber eine Fortsetzung der Rallye erfolgte zunächst nicht. Wenig spektakulär entwickelte sich auch der Dow Jones, der lediglich knapp 100 Punkte bei 26.089 Punkten über dem Schlusskurs der vorangegangenen Handelswoche notiert.   Politisch hat es nun auch Hongkong erwischt, was die Börsen belastet. So wurde in Hongkong gegen die wachsende Einflussnahme... | Weiterlesen

11.06.2019: Weil der Distrikt nicht konsolidiert war, gab es auch keinen systematischen Ansatz für die Exploration. Zu den gegenwärtigen Explorationsaktivitäten des amerikanischen Goldexplorers U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) auf seinem ‚Keystone‘-Projekt im Cortez-Trend, Nevada, äußerte sich kürzlich Geologe Ken Coleman in einem Interview mit Bill Powers vom Rohstoffinformationsportal MiningStockEducation.com, das regelmäßig Interviews mit Branchenfachleuten und CEOs von Bergbauunternehmen führt. Coleman ist Geologe mit langjähriger Nevada-Erfahrung. Von Barrick Gold, ... | Weiterlesen

10.05.2019
10.05.2019: Die Goldnachfrage stieg im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal um sieben Prozent an. 1053,3 Tonnen Gold wurden also in den ersten drei Monaten 2019 nachgefragt. Ursächlich waren die starken Kaufaktivitäten der Zentralbanken, die weiter Gold als Versicherung ansehen. Damit ging soviel Gold wie seit 2013 (bezogen auf das erste Quartal) nicht mehr in die Goldlager der Notenbanken. Ebenfalls angewachsen sind die goldunterstützten ETFs, so die Untersuchungen des World Gold Councils, in den ersten drei Monaten in 2019.   Besonders Russland vermehrte seine Goldschätze und besi... | Weiterlesen

27.04.2019: Russland ist gerade eine der Zentralbanken, die große Mengen Gold einkaufen. Auch Indien setzt auf Gold, indem über einen Goldstandard diskutiert wird. Das meiste des Goldes, das Russland kauft, kommt aus den Minen im eigenen Land. Im März sind so die russischen Goldreserven erneut angestiegen, und zwar um 600.000 Unzen (18,66 Tonnen Gold). Seit Anfang Januar sind somit die Goldreserven der russischen Zentralbank um fast 56 Tonnen Gold gestiegen und betragen nun rund 69,7 Millionen Unzen Gold (2167,91 Tonnen). Dies entspricht dem enormen Wert von 90,1 Milliarden US-Dollar.   Auch Indien s... | Weiterlesen

23.04.2019: Derweil deuten die Frühindikatoren erste Erholungstendenzen an, dass die Weltkonjunktur spätestens zur Jahresmitte das Tal der Tränen durchschritten haben könnte. In der vergangenen Handelswoche konnte der DAX den Dow Jones deutlich schlagen. Während der DAX rund 1,9 % auf 12.448 Punkte zulegte, schaffte der Dow Jones lediglich ein Plus von 0,6 % auf 26.559 Punkte.   Laut Commerzbank sind die DAX-Gewinnprognosen allein seit Jahresbeginn bereits um 13 % gefallen, so dass die Messlatte der bevorstehenden Berichtsaison nicht besonders hoch liegt. Grund für die schlechteren Prognosen waren... | Weiterlesen

18.04.2019: Zinke, ein Geologe, Politiker und Kriegsveteran freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Siegerteam von U.S. Gold und Delrey vergrößert seine magnetischen Mineralisierungen signifikant und bestätigt historische Ergebnisse. 52. US-Innenminister unter Donald Trump kommt zu U.S. Gold Corp.   Kein geringerer als Ryan K. Zinke, 52. US-Innenminister unter Donald Trump, der schlussendlich nach mehr als 31 Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Staatsdienst austrat, gehört nun U.S. Gold Corps (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) Board of Directors an. In Montana geboren besuchte Herr Zinke die Uni... | Weiterlesen

16.04.2019
16.04.2019: Die nächste Rezession könnte den wahren Wert von Gold aufdecken. Wer sich früh in Unternehmen mit aussichtsreichen Goldprojekten positioniert, gehört dann zu den Gewinnern. Russland kauft Gold, China kauft Gold. Eine ganze Gruppe weiterer Zentralbanken, insbesondere aus aufstrebenden Staaten, tun es den Großen gleich. Warum dieses Streben nach dem gelben Edelmetall? Es ist eben eine Absicherung. Eine Absicherung, die sich über Tausende von Jahren bewährt hat. Jedes Papiergeld, selbst anfangs an Edelmetalle gebundene Währungen, sind bisher untergegangen. Langsam aber sicher zeichnet si... | Weiterlesen

29.03.2019: ​​​​​​​Wasser ist ein großes Thema im Bergbau. Doch auch die Aktivitäten der ganz großen zeigen neue Themen auf. Gut positionierte Bergbaugesellschaften sollten immer bessere Chancen besitzen.   „...ample access to water“, reichlich Zugang zu Wasser, das ist einer der großen Pluspunkte bei Auryn Resources - https:// rohstoff-tv.net/ c/ c,search/ ?v=298862 -, den Analyst Heiko Ihle von H.C. Wainwright beim Unternehmen ausmachte. Tatsächlich ist Wasser immer ein wichtiger Punkt, nicht nur im Minenwesen, sondern im täglichen Leben der Menschen. Am 22. März wurde dah... | Weiterlesen

18.03.2019: White Gold und U.S. Gold starten Erkundungsarbeiten, welche die Unternehmen auf neue Level katapultieren können. White Gold startet aggressives 13 Mio. CAD Explorationsprogramm     Das kanadische Rohstoffentwicklungsunternehmen White Gold Corp. (ISIN: CA9638101068 / TSX-V: WGO), das schon im vergangenen Jahr auf seinem gleichnamigen ‚White Gold‘-Vorkommen, sehr erfolgreiche Explorationsarbeiten durchgeführt hat, will auch im laufenden Jahr weiter daran anknüpfen. Allerdings deutlich aggressiver, als je zuvor!   Im vergangenen Jahr konnten neben der Entdeckung vieler Goldstrukturen,... | Weiterlesen

11.03.2019: Laut dem Analystenhaus H.C. Wainwright hätte diese Ressourcenschätzung weiteres Risiko aus GoldMining Projekt genommen. Bei U.S. Gold haben alle Bohrungen Hinweise auf sehr aussichtsreiche Bohrziele geliefert. Der Goldexplorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) schreitet bei der systematischen Entwicklung seines ‚Keystone‘-Goldprojekts im berühmten US-amerikanischen Goldtrend ‚Cortez‘, Nevada immer weiter voran.   Damit das auch so bleibt, hat man nun ein weiteres Bohrprogramm vorbereitet. Die Planungen dafür basieren auf den Erkenntnissen, die man durch die Boh... | Weiterlesen

23.02.2019: Explorationsstudie liefert sehr gute Daten für U.S. Golds Folgebohrungen und Bluestone Resources finanziert sich um sich auf die Produktion vorzubereiten. Hohes Explorationspotential für U.S. Golds ‚Copper King‘-Projekt!   Der US-amerikanische Goldexplorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) hat für sein Kupfer-Gold Projekt ‚Copper King‘ im südöstlichen Wyoming eine Explorationsstudie anfertigen lassen.   Die vom Unternehmen Datamine aus Denver (Colorado) erstellte Studie, die auf Basis modernster Software und Daten aus den aktuellen und historischen Bohrungen ... | Weiterlesen

21.12.2018: Zudem wurde festgestellt, dass das Projekt über eine Strecke von etwa 25 km große aeromagnetische Anomalien besitzt, die in Größe und Charakteristik ähnlich denen des Zentral- und Südbereichs des ‚Carlin‘-Trends sind. Der Geologe Gabriel E. Aliaga, Teammitglied beim US-amerikanischen Goldexplorer U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU), hat an der Universität in Reno, Nevada, seinen Masterabschluss absolviert, wovon U.S. Gold enorm profitieren wird. Denn: der frisch gebackene Geologe hat seine Masterarbeit über U.S. Golds ‚Keystone‘ – Goldprojekt geschrieben u... | Weiterlesen

03.12.2018: Gründe für die schlechte DAX-Performance scheinen schnell gefunden: Marktbeobachter führen immer wieder die Unsicherheiten im Zollstreit zwischen den USA und
 China sowie ein nachlassendes globales Wirtschaftswachstum an. Dazu passt für Deutschland auf jeden Fall der ifo-Geschäftsklimaindex. Und wieder können wir auf eine Woche zurückblicken, die unterschiedlicher kaum sein könnte: Während in Amerika Feierstimmung angesagt war, der Dow Jones um rund 5,2 % auf 25.583 Punkte kletterte und der S&P 500 Index rund 4,9 % auf 2.760 Punkte zulegte, trat der Deutsche Aktien-Index mit ledigl... | Weiterlesen

30.11.2018: Doch dann wendete sich das Blatt schlagartig, als der elfte Bohrkern in die Hände des Distriktgeologen Keith Testerman kam! Es geschah gegen Jahresende 2015, als der nördliche Nachbar von U.S. Gold Corp. (ISIN:  US90291C1027 / NASDAQ: USAU) Barrick Gold südlich seiner hochgradigen Goldstätte ‚Gold Rush’ das Teilgebiet ‚Fourmile’ erbohrt hatte. Das Unternehmen ging davon aus, dass man – immerhin zählte ‚Goldrush’ zu den höchstgradigen Vorkommen im berühmten ‚Cortez’-Trend in Nevada, USA, - auch hier auf hochgradige Goldvorkommen stoßen würde. Schließlich befand ma... | Weiterlesen

31.07.2017: Zulegen konnte auch der Goldpreis in der vergangenen Handelswoche, auf ein 4-Wochen-Hoch. Nun korrigiert der DAX doch noch im Sommerloch. Von seinem Hoch hat der deutsche Leitindex im Tief mittlerweile rund 800 Punkte oder 6 % verloren. Mit verantwortlich dafür waren die Dollar-Kursentwicklung und die schwachen Autowerte, Stichwort: Kartellprobleme. Und das, obwohl der Ifo-Geschäftsklimaindex schon den dritten Monat in Folge auf ein neues Rekordhoch gestiegen ist. Entgegen der Erwartung der Volkswirte, die mit einem kleinen Rückgang gerechnet und einen Punktestand von 114,9 erwartetet habe... | Weiterlesen