PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Salzburger Wohnimmobilien-Marktführer zum achten Mal in Folge ausgezeichnet

Internationales Qualitätssiegel: Team Rauscher und Finest Homes sind erneut Best Property Agent
19.02.2020: Salzburg, 18. Februar 2020: Zum achten Mal in Folge kürte das deutsche Immobilienmagazin Bellevue die Salzburger Unternehmen Team Rauscher und Finest Homes zum Best Property Agent. Als einziges unabhängiges Qualitätssiegel in der Branche der Immobiliendienstleister genießt der Award national und international beachtliches Renommee und wird nur den weltweit führenden Immobilienmaklern verliehen.   Vorbildlich in Sachen Seriosität, Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Fachwissen, Zuverlässigkeit, attraktives Portfolio, Dienstleistungsangebot und Zuverlässigkeit: Team Rauscher ... | Weiterlesen

12.06.2018:  Leipzig,12.06.2018. Am 1. Mai 2018 traten die Leitlinien zur „Kreditwürdigkeitsprüfung bei Immobiliendarlehen“ in Kraft. Sie sorgen für mehr Klarheit bei der immer noch diskussionsbedürftigen Auslegung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Diese neue EU-Richtlinie sollte eigentlich verhindern, dass sich Menschen bei Finanzierungen von Immobilien übernehmen. Doch das Ziel wurde nur bedingt erreicht. „Es zeigte sich, dass bestimmte Zielgruppen hiervon maßgeblich mehr betroffen waren als andere - wä... | Weiterlesen

Gallus Immobilien Konzepte über anziehende Wohnimmobilienpreise in der Ostschweiz

Eigentumswohnungen und Eigenheime wurden in 2017 in der Ostschweiz wieder teurer
16.04.2018: München, 16.04.2018. „Gemäß dem neuen Bericht der St. Galler Kantonalbank ist auf den Ostschweizer Wohnimmobilienmärkten nach wie vor eine rege Eigenheimnachfrage zu beobachten“, erklären die Experten von Gallus Immobilien Konzepte. Danach sind in der engeren Region St. Gallen die Preise für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser im vierten Quartal 2017 erneut angestiegen. Die St. Galler Kantonalbank beruft sich auf eine Analyse der Wüest Partner AG. Gesamtkantonal liegen die Werte bei 147,8 Punkten. Bei den Einfamilienhäusern kletterten die Werte auf 155,5 Punkte (gesamtkantona... | Weiterlesen

PROJECT Investment Gruppe: Wachstumsimpulse bei Wohnimmobilien

Internationale Investoren sorgen gerade in den Metropolstädten für einen stetig wachsenden Markt
21.03.2018:  Bamberg, 21.03.2018. „Der deutsche Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich nicht nur durch die heimische Nachfrage, er wird zunehmend auch durch international Investoren getrieben“, sagt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmender Bamberger PROJECT Investment Gruppe. Demzufolge gut geht es der deutschen Baubranche: Diese ging dank guter Konjunkturaussichten und der anhaltenden Wohnungsnachfrage voller Zuversicht ins Jahr. Die Umsätze der Mitgliedsbetriebe dürften 2018 um 2,6 Prozent auf nahezu 324 Milliarden Euro zulegen.  ... | Weiterlesen

27.02.2018:  Bamberg, 27.02.2018. Mit einer »AA–«-Wertung hat das Berliner Ratinghaus Scope der PROJECT Investment Gruppe wiederholt eine sehr hohe Qualität und Kompetenz im Asset Management attestiert. Die unabhängigen Ratingexperten zeigten sich vor allem von der sehr hohen Qualität der Steuerung von Immobilienentwicklungen, dem Sicherheitskonzept auf reiner Eigenkapitalbasis sowie dem attraktiven Chance-Risiko-Profil für Investoren überzeugt.   Überzeugende Performance der PROJECT Immobilienentwicklungen Seit fünf Jahren werden die Ergebnisse und der Wertschöpfungsprozess der PROJECT Immo... | Weiterlesen

10.01.2018: Ludwigsburg, 10.01.2018. „Das Immobilienjahr 2017 war geprägt von vielen Diskussionen und wenig zielführenden Entscheidungen“, meint Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Mit dieser Einschätzung steht er nicht alleine. So monieren die Verbände der Immobilienwirtschaft seit Monaten die Tatenlosigkeit der Regierung, die die derzeitige Situation am Immobilienmarkt weiterhin verschärft. „Fakt ist, dass die Mieten in den Metropolen und stadtnahen Gebieten in 2017 genauso gestiegen sind wie die Kaufpreise – hier besonders für eigengenutzte Immobilien. Und dieser Trend w... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren über die Möglichkeit von Sondertilgungen

Viele Finanzierungen lassen sich optimieren, indem man von Anfang an auf eine realistische Tilgungsquote setzt und Sondertilgungen vorsieht
05.12.2017:  Ludwigsburg, 05.12.2017. „Ein großes Problem, in das gerade ältere Immobilienbesitzer in den letzten Monaten rutschten, sind zu hohe Restdarlehensstände nach Ablauf der ersten Finanzierungsrunde. Wenn dann beispielsweise die Wohnimmobilienkreditrichtlinie greift, kann dies zur Unfinanzierbarkeit führen“, erklärt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie hat die Voraussetzungen für Immobilienfinanzierung nochmals deutlich verschärft. Gerade ältere Menschen und junge Familien sind hiervon betroffen. „Dabei ließe sich das Thema berei... | Weiterlesen

15.11.2017:     Bamberg, 15.11.2017: Mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg haben das im Berliner Bezirk Lichtenberg gelegene Baugrundstück Eitelstraße 9-10 angekauft, um eine Wohnanlage zu errichten. Außerdem startet der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist eine Wohnimmobilienentwicklung auf einem neu angekauften Grundstück in der Geschwister-Scholl-Straße in Dachau bei München. Damit zeigt der Kapitalmarktemittent PROJECT einmal mehr seinen "guten Riecher" für gefragt Wohnprojekte. Die aktuell in Platzierung befindlichen PROJECT Immobilienentwic... | Weiterlesen

09.10.2017:  Bamberg, 09.10.2017: In Berlin haben mehrere Immobilienentwicklungsfonds der Bamberger PROJECT Investment Gruppe Eigentum an zwei Baugrundstücken erworben. Geplant ist die Errichtung von Wohnimmobilien mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt rund 28 Millionen Euro. "Der PROJECT-Teilzahlungs-AIF Metropolen 17 ist an beiden Ankäufen beteiligt“, so das Management der PROJECT Investment Gruppe. Berlin gilt derzeit als wichtigster Investitionsstandort in Deutschland. Experten erwarten hier weitere deutliche Preissteigerungen.  Das 2.684 m² große Baugrundstück Rosenthaler Weg 50, 54 / Ti... | Weiterlesen

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe zum dynamischen Berliner Immobilienmarkt

Im Schatten des dynamischen Berliner Immobilienmarktes entwickeln sich ostdeutsche Standorte ebenfalls dynamisch
04.10.2017: Leipzig, 04.10.2017. „Der Berliner Immobilienmarkt zählt zu den dynamischsten Immobilienmärkten in Deutschland und hat Städte wie Berlin, Hamburg und Frankfurt vergleichsweise abgehängt“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Dabei solle man die Entwicklung einiger ostdeutscher Städte nicht übersehen. So ist das Transaktionsvolumen von Wohnimmobilien in Deutschland im ersten Quartal 2017 laut dem weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills extrem gestiegen. Deren Researcher haben einen Anstieg des Transaktionsvolumens ... | Weiterlesen

PROJECT Investment Gruppe investiert weiter in Metropolregionen Berlin und Hamburg

Fonds der PROJECT INVESTMENT Gruppe investieren deutschlandweit in ausgewählte Immobilien-Projekte
31.08.2017:    Bamberg, 28.08.2017: Mehrere Immobilienentwicklungsfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT haben drei weitere Baugrundstücke in Berlin, Potsdam und Hamburg erworben. Das Gesamtverkaufsvolumen beläuft sich auf rund 67,4 Millionen Euro. Die beiden aktuell in Platzierung befindlichen Beteiligungsangebote Metropolen 16 und Metropol Invest der PROJECT Investment Gruppe haben die Rudower Chaussee 34 im Berliner Bezirk Adlershof angekauft. Auf dem 2.299 m2 großen, brach liegenden Baugrundstück sieht PROJECT die Errichtung eines Wohngebäudes für gehoben ausgestattete E... | Weiterlesen

21.08.2017: Ludwigsburg, 18.08.2017. Die Experten der WKZ Wohnkompetenzzentren machen heute auf eine Umfrage (Marktmonitoring) der Immobilienplattform Immowelt aufmerksam. Danach spricht sich die Mehrheit der befragten Branchenprofis für mehr Unterstützung des Staates beim Immobilienerwerb aus. Die Förderung sollte jedoch nicht nach dem Gießkannenprinzip verteilt werden, sondern sich an der jeweiligen persönlichen Situation orientieren – so eine generelle Aussage. „Dieses Ergebnis lässt einen zunächst erstaunen, zumal Branchenprofis die Einflussnahme des Staates wegen Wettbewerbsverzerrungen ei... | Weiterlesen

31.07.2017: Bamberg, 12.07.2017: Erst Ende Juni konnte der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe, Bamberg drei Baugrundstücke in München und Wien mit dem Ziel von Wohnimmobilienentwicklungen ankaufen. Jetzt haben erneut mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds der  PROJECT Investment Gruppe drei weitere Grundstücke in Berlin, Frankfurt und Düsseldorf erworben. Geplant ist der Neubau von Eigentumswohnungen nach KfW 55-Standard im Gesamtwert von rund 91 Millionen Euro. Wohnraum in den Metropolregionen ist trotz steigender Baugenehmigungs- und Fertigstellungszahlen weite... | Weiterlesen

BaFin genehmigt Teilzahlungsfonds Metropolen 17 der PROJECT Investment Gruppe

Bamberger Emittent schickt weiteren Immobilienentwicklungsfonds an den Start
24.07.2017: Bamberg, 10.07.2017: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Vertriebserlaubnis für den nach Kapitalanlagegesetzbuch regulierten Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 17, der PROJECT Investment Gruppe erteilt. "Der Alternative Investmentfonds (AIF) ist Nachfolger des zum 30. Juni geschlossenen AIF Wohnen 15 und ermöglicht Privatanlegern über die Kombination einer Ersteinzahlung mit monatlichen Teilzahlungen eine Beteiligung an den Chancen von Immobilienentwicklungen in Metropolregionen mit langfristig stabiler Nachfrage“, lautet es aus dem Hause PROJECT. Die ... | Weiterlesen

PROJECT Investment Gruppe baut in Wien und München im Wert von rund 45 Millionen Euro

PROJECT erwirbt weitere Grundstücke und erweitert Portfolio auf 79 Immobilienprojekte
17.07.2017: Bamberg, 05.07.2017: Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe hat drei weitere Baugrundstücke angekauft, auf denen Wohnimmobilienentwicklungen im KfW 55-Standard geplant sind. Damit steigt die Zahl der aktuell in führenden deutschen Metropolregionen und Wien in Entwicklung befindlichen Immobilienprojekte auf 79. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund zwei Milliarden Euro. In der Amalienstraße 54 im 13. Wiener Bezirk Hietzing hat PROJECT ein 708 Quadratmeter großes Baugrundstück erworben. Im Rahmen der Wohnimmobilienentwicklung entsteht ein Mehrfamilienhaus m... | Weiterlesen

05.07.2017:  Ludwigsburg, 05.07.2017. Mit den Stimmen der Regierungskoalition hat der Bundestag ein Gesetz zur Einführung von Berufszugangsvoraussetzungen in der Makler- und Verwalterbranche in seiner „Lean-Version“ auf den Weg gebracht. Danach müssen gewerbliche Wohnimmobilienverwalter und Makler künftig zwar über geordnete Lebensumstände verfügen, aber ein Sachkundenachweis wird nicht gefordert. „Es ist eigentlich inakzeptabel, dass Personen ohne den Nachweis fachlicher Eignung Immobilien verkaufen dürfen. Denn immer häufiger müssen Kaufinteressenten feststellen, dass es auch Makler gibt... | Weiterlesen

01.06.2017:   Ludwigsburg, 01.06.2017. „In jedem Fall rechtzeitig vor der Bundestagswahl wollte man offenbar das unbeliebte Thema Wohnimmobilienkreditrichtlinie vom Tisch haben und hat daher in einer Nacht-und-Nebel-Aktion Änderungen verkündet. Doch die stehen weiterhin aus und daher benachteiligt die Wohnimmobilienkreditrichtlinie ältere Menschen und junge Familien gleichsam seit über einem Jahr“, so Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Einmal mehr hat sich auch der Immobilienverband IVD eingeschaltet. Deren Präsident Jürgen Michael Schick fordert mehr Rechtssicherheit bei der... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren: Schreit Crowdinvesting nach mehr Verbraucherschutz?

Lässt sich der Ausnahmetatbestand für „Schwarmfinanzierungen“ von Immobilien begründen?
18.05.2017: Ludwigsburg, 18.05.2017.„Ohne Diskussion soll das Kleinanlegerschutzgesetz Verbraucher schützen. Insofern ist die Frage auch erlaubt, inwieweit Schwarmfinanzierungen, das sogenannte Crowdinvesting oder Crowdfunding, von Immobilien hiervon weitgehend ausgenommen sein können“, sagt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Im vergangenen Jahr wurden laut Crowdinvesting Marktreport in Deutschland 63,8 Millionen Euro investiert. Der Bärenanteil, rund 63 Prozent hiervon, flossen in Immobilienfinanzierungen. Anlagen unter einer Höhe von 2,5 Millionen Euro fallen dabei nicht unter... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren: Wahlgeschenk Baukindergeld?

Hilft ein Baukindergeld Familien wirklich oder handelt es sich um einen Schmu im Vorfeld der Bundestagswahl?
04.05.2017:  Ludwigsburg, 04.05.2017. Seit Jahren steigen die Mieten und Kaufpreise in den Metropolen Deutschlands massiv an und belasten damit immer mehr Familien. „Viele Familien können sich das Wohnen in den Städten oder in stadtnahen Gebieten überhaupt nicht mehr leisten und ziehen daher in die Peripherie. Neben zeitlichen Einschränkungen, steht dann meist ein zweites Auto auf der Agenda und oftmals lange Wege zur Arbeit und zu Einrichtungen wie beispielsweise Schulen oder Einkauf. Dies kann auch nicht die Lösung sein“, sagt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Dass Familien... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren: Stadtwohnungen werden immer teurer

Verfehlte Wohnungspolitik führt zu gravierenden Auswirkungen; Alternativen dringend gefordert
20.04.2017: Ludwigsburg, 20.04.2017.„Den heiß gelaufenen Wohnungsmärkten in Deutschland steht eine Trendwende bevor. Vor allem in Berlin – aber auch in Städten wie München und Hamburg – sind die Preise für Wohnimmobilien so hoch, dass die Experten vom Zentral Immobilien Ausschuss bereits warnen“, sagt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Doch stimmt diese Aussage? Der Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren ist da skeptisch. Zu viele Faktoren würden gegen diese Aussage sprechen. Zum einen die Stimmung der Branchenteilnehmer: Nach einer sofortigen Umfrage von Rueckerconsult zum... | Weiterlesen

06.04.2017: Leipzig, 06.04.2017. Wie mehrere Erhebungen zeigen, verschwimmen in vielen Metropolen Deutschlands inzwischen die Grenzen zwischen guter und mittlerer Lage. „Der Grund ist die Tatsache, dass in vielen Städten kaum mehr Immobilien und Grundstücke zur Verfügung stehen“, sagt Stephan Praus, Chef der LEWO Immobilien. Manche Städte wie München, Stuttgart, Frankfurt, aber zunehmend auch Berlin, Dresden. Leipzig seien einfach generell nur noch teuer. Der enorme Bedarf an Wohnraum sorge dabei dafür, dass bestehende Grundstücke und Immobilien immer höher bewertet werden. „Das Angebot i... | Weiterlesen

WKZ Wohnkompetenzzentren: Lohnt die „Reform“ der Riesterrente

Grundlegende Probleme bleiben trotz verbesserter Voraussetzungen bestehen
16.03.2017: Ludwigsburg, 16.03.2017. „Mit rund 16 Millionen Verträgen könnte man die Riesterrente als Verkaufserfolg bezeichnen. Die Frage ist nur, ob sie sich auch für die Sparer rechnet“, hinterfragt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. In der Tat. Viele Fachleute haben für die Riesterrente nur Geringschätzung über: zu teuer, zu kompliziert, kaum Rendite. Daran würde auch nichts ändern, wenn die Bundesregierung nun plant, die Voraussetzungen zu verbessern. So soll nach ersten Plänen die staatliche Zulage von 154 auf 165 Euro pro Person und Jahr angehoben werden. Gleichzei... | Weiterlesen

13.05.2016: Am 18. Februar verabschiedete der Bundestag die Wohnimmobilienkreditrichtlinie (kurz Wokri), die am 21. März 2016 in Kraft getreten ist. Betroffen sind im wesentlichen Immobiliardarlehen. In diesem und den folgenden Artikeln informieren wir ausführlich zu diesem Thema aus Sicht eines beratenden Vermittlungsunternehmens (Baufi-Spezialisten aus Achern) Die wesentlichen Vorteile der Wokri sind die Mechanismen die zu einem verbesserten Verbraucherschutz führen. Obgleich die Ziele der Wokri nach Ansicht der Baufi-Spezialisten aus Achern nicht gänzlich erreicht wurden, begrüßen sie deren Einf... | Weiterlesen

Die neue "Wohnimmobilienkreditrichtlinie"

weitere Informationen unter www.leopold-finanzierung.de
31.03.2016: weitere Informationen unter www.leopold-finanzierung.deSeit dem 21.03.2016 ist sie in Kraft, die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Die Verbraucher sollen mit dieser Richtlinie geschützt werden, vor den Banken wohl, aber das wird nach meiner Einschätzung nicht gelingen. ... Seit dem 21.03.2016 ist sie in Kraft, die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Die Verbraucher sollen mit dieser Richtlinie geschützt werden, vor den Banken wohl, aber das wird nach meiner Einschätzung nicht gelingen. Banker mit einem fairen und sogfältigen Beratungsansatz hingegen werden es in Zukunft viel schwerer ... | Weiterlesen