Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Schutz vor Altersarmut - mit Support-System zur Immobilie

Neuartige "Vollkasko" ermöglicht Unerfahrenen und Menschen mit kleinem Geldbeutel eine eigene Immobilie

29.03.2021
29.03.2021: Einzigartig – das „Rundum-Sorglos-Konzept“ mit Vollkasko für die eigene Immobilie Die Firma AS-Management übernimmt anfallende Aufgaben rund um die vermietete Immobilie, der Käufer kann sich beruhigt zurücklehnen, in der Zukunft seine Rentenlücke schließen und somit seinen Lebensstandart bis ins hohe Alter halten. Andre Schmidt hat mit seiner Firma AS-Management ein einzigartiges Absicherungskonzept - das Rundum-Sorglos-Konzept - entwickelt, welches es auch risikoaversen und ängstlichen Menschen mit mittlerem Einkommen ermöglicht, für ihr Alter vorzusorgen. Wer noch nie mit dem... | Weiterlesen

ETF-Indexfonds richtig auswählen für mehr Rendite

Sicheres ETF-Depot mit globaler Ausrichtung

11.02.2021
11.02.2021: Selten war die Situation an den Finanzmärkten für Anleger so schwer einzuschätzen wie derzeit. Das betrifft sowohl die Aktien- als auch die Anleihe-Märkte. Trotzdem möchten und können Anleger auch jetzt rentabel investieren. Wir führen das Interview mit Bernhard Fütterer, der Spezialist für ETF-Indexfonds ist. Er begleitet Menschen auf dem Weg zum sorgfältig zusammengestellten ETF-Depot, das sich seine Kunden selbst zusammenstellen. Er ist ETF-Coach und verkauft keine Finanzprodukte, um seine Unabhängigkeit zu behalten. Wie schätzen Sie die aktuelle Situation für Anleger ein, wenn... | Weiterlesen

12.01.2021: Düsseldorf, 12. Januar 2021 - Neues Jahr, neuer Standort: Die RSM GmbH, eine der bundesweit zehn führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, eröffnet ihre 17. Niederlassung in der Dienstleistungsmetropole Hannover. ... Düsseldorf, 12. Januar 2021 - Neues Jahr, neuer Standort: Die RSM GmbH, eine der bundesweit zehn führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, eröffnet ihre 17. Niederlassung in der Dienstleistungsmetropole Hannover. Leiten wird sie Andre Bödeker, dessen Arbeitsschwerpunkte Versicherungen, b... | Weiterlesen

Altersversorgung in Zeiten der Krise

Betriebliche Altersversorgung umstrukturieren und vorzeitigen Rentenbezug ermöglichen

25.11.2020
25.11.2020: Die aktuelle wirtschaftliche Situation lässt viele Unternehmen über Anpassungsmaßnahmen im Bereich der Personalkosten nachdenken. Schließlich lässt sich gerade hier die Liquidität des Unternehmens am schnellsten beeinflussen.                                   Dabei stehen jedoch in der weit überwiegenden Zahl der Fälle auch die Interessen der Mitarbeiter im Fokus, denn die Motivation der übrigen Beschäftigten und auch die Neugewinnung von Fachkräften würde im Fall ungeregelter Freisetzungen schnell schwierig werden. Hier hat der Gesetzgeber zahlreiche Brücken geb... | Weiterlesen

Ein Geschenk für Mitarbeiter: Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzthemen sind nicht sehr sexy und werden von Frauen oft gemieden - mit fatalen Folgen. Die PLU Group schafft Abhilfe mit ihrem Hörbuch Money Maker

23.11.2020
23.11.2020: Altersvorsorge und Vermögensbildung gehören zu den sozialen Aufgaben eines Unternehmens, denn Frauen sind durch geringere Bezahlung, Teilzeit, Mutterschaft oder im Falle einer Scheidung besonders gefährdet, um in die Altersarmut zu geraten. Das Audio Coaching „PLU Money Maker“ unterstützt Frauen in die finanzielle Unabhängigkeit. Der Preis von 29,00 Euro pro Hörbuch erfüllt das Kriterium des steuer- und abgabefreien Geschenks. Dass Frauen in der Regel schlechter verdienen als ihre männlichen Kollegen und darum im Alter unzureichend abgesichert sind, ist aus Sicht der PLU Group nich... | Weiterlesen

04.05.2020: Die aktuelle Corona-Pandemie ist für viele Unternehmen nicht einfach, egal ob klein, mittelständisch oder große Konzerne: alle haben mit den gesetzlichen Einschränkungen zu kämpfen. Doch Unternehmen, die der Krise trotzen, könnten die Gewinner von morgen sein – so wie die Individual GmbH. Viele Deggendorfer kennen Matthias Lallinger noch als Ausnahmefußballer und Kapitän des TSV Seebach. Doch Lallinger ist nicht nur junger Vater, sondern mit seinen 31 Jahren bereits ein Unternehmer mit Weitblick: Während Konzerne Kurzarbeit einführen, viele Firmen ihre Mitarbeiter freistellen müss... | Weiterlesen

Viele Sparer sitzen in der Sicherheitsfalle und nehmen Vermögensverluste in Kauf

Studie: Börsenkenntnisse spielen große Rolle für mehr Chancen in der Geldanlage

28.10.2019
28.10.2019: Studie: Börsenkenntnisse spielen große Rolle für mehr Chancen in der GeldanlageWien (28. Oktober 2019) - Deutschlands Sparer scheinen die niedrigen Zinsen aussitzen zu wollen. Die meisten legen ihr Geld auf Girokonto (49%), Sparbuch (40%) und Tagesgeldkonto (39%) an. ... Wien (28. Oktober 2019) - Deutschlands Sparer scheinen die niedrigen Zinsen aussitzen zu wollen. Die meisten legen ihr Geld auf Girokonto (49%), Sparbuch (40%) und Tagesgeldkonto (39%) an. Anlagen, die mehr Rendite versprechen, wie Aktien und Fonds, nutzen weniger als 20 Prozent. Selbst private Rentenversicherungen, Bauspar... | Weiterlesen

22.09.2019: In der regelmäßigen Veranstaltungsreihe FINANZENLOUNGE bietet die Hamburger Finanzberatungsgesellschaft FORAIM am 7. Oktober um 18:30 Uhr einen Informationsabend zum Thema Altersversorgung an. ... In der regelmäßigen Veranstaltungsreihe FINANZENLOUNGE bietet die Hamburger Finanzberatungsgesellschaft FORAIM am 7. Oktober um 18:30 Uhr einen Informationsabend zum Thema Altersversorgung an. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf eine genaue Betrachtung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Friday For Future gelegt. In der Vergangenheit hat es sich als vorteilhaft erw... | Weiterlesen

2020: Die Altersvorsorgepflicht für Selbstständige kommt!

Noch in 2019 will Arbeitsminister Heil (SPD) seinen Entwurf vorlegen.

19.08.2019
19.08.2019: Seit Jahren wurde sie etwa von den ehemaligen Arbeitsministerinnen Ursula von der Leyen und Andrea Nahles gefordert, nun will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bereits Ende des Jahres 2019 einen Gesetzesentwurf vorlegen. Das Ziel ist es, die Altersarmut gerade in dieser Personengruppe zu senken. Mit Inkrafttreten der neuen Regelung müssen alle selbstständig arbeitenden Menschen wählen zwischen der gesetzlichen Rentenversicherung, der privaten Altersvorsorge im Rahmen einer Rürup-Rente und einem Versorgungswerk (gilt etwa für Ärzte und Anwälte). Die Vorsorgeform muss insolvenz- und pf... | Weiterlesen

19.08.2019: Fast 40 Prozent aller Ehen werden geschieden, die durchschnittliche Ehe dauert 15 Jahre. Häufig haben sich – insbesondere – Frauen darauf verlassen, dass ihre Altersversorgung durch die Rente ihres Ehemanns erfolgt. Aber was geschieht, wenn die Ehe nicht bis zum Ruhestand hält? Muss der geringer verdienende Ehepartner in diesen Fällen immer verzichten und mit einer geringeren Rente auskommen?                   Für alle Fälle der Ehescheidung hat der Gesetzgeber das Instrument des Versorgungsausgleichs geschaffen. Die Rentenanwartschaften des besser verdienenden – oder einz... | Weiterlesen

Die 7 Schritte zur optimalen Altersvorsorge in 2 Stunden

Informationsveranstaltung in Hamburg

13.08.2019
13.08.2019: Informationsveranstaltung in HamburgAufgrund der langjährigen Erfahrung in der Finanzplanung von Kunden jedes Alters und fast jeder Einkommenssituation hat die Finanzberatungsgesellschaft FORAIM in Hamburg 7 Schritte als Voraussetzung für einen erfolgreichen Aufbau einer Altersversorgung ... Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Finanzplanung von Kunden jedes Alters und fast jeder Einkommenssituation hat die Finanzberatungsgesellschaft FORAIM in Hamburg 7 Schritte als Voraussetzung für einen erfolgreichen Aufbau einer Altersversorgung herausgearbeitet. Wie sich die einzelnen Schritte ... | Weiterlesen

Wissen zur privaten Altersvorsorge

Fehlendes Wissen zur privaten Altersvorsorge ist der Grund für Zurückhaltung bei der privaten Vorsorge.

29.04.2019
29.04.2019: Fehlendes Wissen zur privaten Altersvorsorge ist der Grund für Zurückhaltung bei der privaten Vorsorge.Die wirklichen Ursachen für die zu geringe private Altersversorgung liegt in fehlendem Wissen zu der zukünftigen Entwicklung der Finanzwelt. ... Die wirklichen Ursachen für die zu geringe private Altersversorgung liegt in fehlendem Wissen zu der zukünftigen Entwicklung der Finanzwelt. Zu diesem Thema und zu allen Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge veranstaltet die FORAIM in Hamburg am 9.Mai um 18:30 Uhr eine Informationsveranstaltung in Hamburg. Man darf den 30- bis 59-Jährige... | Weiterlesen

Neu erschienen: Der VermögensKompass

Das ImmoSenio Premiumjournal für Geldanlagen und Lebensart

07.01.2019
07.01.2019: Das ImmoSenio Premiumjournal für Geldanlagen und LebensartIn der Premieren-Ausgabe des VermögensKompass von ImmoSenio wurden die großen Themenbereiche "Geldanlagen" und "Lebensart" vereint, die untrennbar beieinander liegen. ... In der Premieren-Ausgabe des VermögensKompass von ImmoSenio wurden die großen Themenbereiche "Geldanlagen" und "Lebensart" vereint, die untrennbar beieinander liegen. In dem brandneuen Premium-Magazin stellen wir auf über 60 Seiten Top-Trends für Investoren sowie Genießer redaktionell auf einer gleichermaßen unterhaltsamen wie auch wissenswerten Art und Weise ... | Weiterlesen

19.09.2018: Bedeutsame Zukunftsthemen für die meisten Sparer und Anleger sind der Aufbau einer erfolgreichen Altersvorsorge und die Immobilie als Kapitalanlage als ein mögliches Mittel dazu. ... Bedeutsame Zukunftsthemen für die meisten Sparer und Anleger sind der Aufbau einer erfolgreichen Altersvorsorge und die Immobilie als Kapitalanlage als ein mögliches Mittel dazu. Die Möglichkeiten zur Altersvorsorge sind natürlich wesentlich vielfältiger, aber sie sind bei weitem nicht jeder Privatperson bekannt. Die FORAIM Finanzmanagement und-service GmbH sieht es als ihr Ziel an, Privatanleger zunächst... | Weiterlesen

09.08.2018: Die betriebliche Altersversorgung als zweite Säule der Altersvorsorge gerät wieder einmal im Sommer und Herbst 2018 in den Fokus der Diskussion. Es ist nicht nur das Thema Doppelverbeitragung, das momentan in der sozial politischen Diskussion sowohl bei der Partei „die Linke“ wie auch bei der CSU als bedeutend für die zukünftige Entwicklung im Bereich der Renten angesehen wird. Schon allein dieses so breite Spektrum der politischen Meinungsbildung zeigt an, dass die Bedeutung dieses Themas für die zukünftige Wertschätzung der betrieblichen Altersversorgung erkannt worden ist. Aus di... | Weiterlesen

proConcept AG: Fast jeder 3. Lebensversicherungsvertrag ist mittlerweile beitragsfrei gestellt

Immer mehr Lebensversicherungsverträge in Deutschland werden nicht mehr bedient

11.07.2018
11.07.2018: Das einst so beliebte Altersvorsorgeprodukt ist auf der Beliebtheitsscala mächtig gesunken. Viele Kunden haben ihre Policen mittlerweile beitragsfrei gestellt. Aber zahlt sich das auch langfristig aus? Diese Entwicklung betrifft kleinere wie größere Versicherungsunternehmen gleichermaßen. Zug, den 11.07.2018 Viele Versicherungsnehmer in Deutschland stoppen die Überweisung Ihrer Beiträge an ihren Lebensversicherer und stellen ihre Policen einfachhalber beitragsfrei, mit der Hoffnung, dass sich die bis dahin entstandenen Verluste irgendwann wieder ausgleichen. Bereits 2016 stieg der Anteil... | Weiterlesen

Lebens- und Rentenversicherungen: Rückabwicklung leichtgemacht

Kunden können unter gewissen Bedingungen ihr Geld aus Lebens- und Rentenversicherungen zurückerhalten. Die Seite www.ihr-klv-check.de hilft dabei.

29.01.2018
29.01.2018: Kunden können unter gewissen Bedingungen ihr Geld aus Lebens- und Rentenversicherungen zurückerhalten. Die Seite www.ihr-klv-check.de hilft dabei.Deutschland ist ein Land der Lebensversicherungen. ... Deutschland ist ein Land der Lebensversicherungen. Ende 2016 bestanden 89,3 Millionen Verträge bei Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds. Rentenversicherungen haben mit rund 40 Millionen Verträgen eine große Bedeutung. Und im Jahr 2016 haben die deutschen Lebensversicherer erstmals mehr als eine Billion Euro für ihre Kunden angelegt. Das geht aus der Publikation "... | Weiterlesen

Der Rentenberater

inkl. aller Neuregelungen 2018, Flexi-Rente 2017 und Rentenpaket 2014

17.01.2018
17.01.2018: Der Experten-Ratgeber in allen Rentenfragen und zur Alters­vorsorge (einschließlich Riester-Rente und Rürup-Rente) »Wann kann ich abschlagsfrei in Rente gehen?«, »Wie hoch wird meine Rente sein?«, »Was sind Rentenabschläge?«, »Welche Zeiten werden bei meiner Rente berücksichtigt?«, „Was darf ich neben meiner Rente noch hinzuverdienen?“ – Das Buch gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen. Die Autoren legen dabei großen Wert auf die Verbindung zur Praxis. Das Buch beinhaltet alle Neuregelungen 2018, die Flexi-Rente 2017 sowie das gesamte Rentenpaket 2014.  Inhalt: ... | Weiterlesen

20.11.2017: Mit einer Pflegeimmobilie lässt sich die private Altersvorsorge auf ganz besondere Art und Weise treffen. Ohne größeres Risiko und mit besonders starken Vorteilen lässt sich die Zukunft auf einen sicheren Sockel stellen. Bisher sind Pflegeimmobilien noch so stark als Anlageobjekt und Altersvorsorge in Erscheinung getreten. Bedenkt man aber, dass unsere stetig alternde Gesellschaft bereits im Jahr 2030 zu den ältesten der Welt gehören wird, scheint es nur allzu leicht nachvollziehbar, dass man in eine entsprechende Pflegeimmobilie statt Eigentumswohnung investiert. Doch welche Vorteile bi... | Weiterlesen

13.06.2017: Vermögen zu bilden fällt vielen Menschen nicht leicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manchen fehlt die Möglichkeit, weil der finanzielle Spielraum zu gering ist, andere sind dabei, erzielen aber keine zufriedenstellenden Resultate. Vermögen zu bilden fällt vielen Menschen nicht leicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Manchen fehlt die Möglichkeit, weil der finanzielle Spielraum zu gering ist, andere sind dabei, erzielen aber keine zufriedenstellenden Resultate. Es gibt eine elementare Regel, die man beherzigen muss. Wer reich werden möchte, muss weniger ausgeben, als er einn... | Weiterlesen

08.06.2017: Junge Menschen, die ins Berufsleben starten, haben viel Neues um sich herum, was sie bewältigen und mit dem sie sich engagieren müssen. Sie haben einen neuen Tagesablauf, der den bisher gekannten Rhythmus gehörig durcheinanderbringt, ein neues Umfeld mit vielen neuen Menschen und Kollegen. Der erste Lohn wird verdient und ist schnell verplant, bevor es auf dem Konto landet. Wer soll da über Rente, Absicherung und all diese Dinge nachdenken? Junge Menschen, die ins Berufsleben starten, haben viel Neues um sich herum, was sie bewältigen und mit dem sie sich engagieren müssen. Sie haben ein... | Weiterlesen

Ratgeber für Vermieter von Ferienimmobilien

Das Standardwerk von Stefanie Schreiber erscheint in der 3. aktualisierten Auflage

23.05.2017
23.05.2017:  Seevetal-Over, den 23. Mai 2017 | Ferienhaus-Expertin und Wirtschaftsberaterin Stefanie Schreiber hat ihren umfassenden Ratgeber „Mit Ferienimmobilien Vermögen aufbauen und Steuern sparen!“ wieder aktualisiert und neu aufgelegt. Sie erklärt in ihrem Fachbuch in elf Schritten, wie der Vermögensaufbau und auch die Steuerersparnis mit dieser Anlageform funktionieren. Betriebswirtschaftlich und praktisch fundiert führt die Autorin, die selbst seit 1999 mehrere Häuser an Feriengäste vermietet, durch das Thema.  Von der Lage und dem Business-Plan über die Finanzierung, Einrichtung und... | Weiterlesen

22.05.2017: Martin ist Berufseinsteiger, er hat sein Studium als Betriebswirt beendet und einen guten Job in einer bedeutenden Wirtschaftsberatungskanzlei erhalten. Die Bezahlung stimmt und seine Arbeit macht Martin sehr viel Spaß. Als Betriebswirt, also Wirtschaftsexperte, fühlt sich Martin kompetent genug, seine Vorsorge selbst in die Hand zu nehmen und den für ihn geeigneten Weg zu beschreiten. Martin ist Berufseinsteiger, er hat sein Studium als Betriebswirt beendet und einen guten Job in einer bedeutenden Wirtschaftsberatungskanzlei erhalten. Die Bezahlung stimmt und seine Arbeit macht Martin sehr... | Weiterlesen

19.05.2017: Viele Verbraucher haben ihr Geld in Geldwertanlagen angelegt und haben das Gefühl, dass sie alles sicher investiert haben. Diese Sicherheit ist jedoch trügerisch. Einige Versicherungsnehmer, die ihre Altersvorsorge auf konventionelle also kapitalbildende Lebens- oder Rentenversicherungen aufgebaut haben, werden die derzeitigen Entwicklungen auf den Finanzmärkten mit Skepsis beobachten. Viele Verbraucher haben ihr Geld in Geldwertanlagen angelegt und haben das Gefühl, dass sie alles sicher investiert haben. Diese Sicherheit ist jedoch trügerisch. Einige Versicherungsnehmer, die ihre Alters... | Weiterlesen

09.05.2017: Ist Krisenvorsorge notwendig? Manch einer wird denken, dass diese Frage etwas übertrieben klingt. Aber ist sie das denn? Es gibt sehr gute Gründe, Krisenvorsorge zu betreiben. Einerseits befindet sich das Geldsystem im Endstadium, auf der anderen Seite drohen Konflikte ein Eigenleben zu entwickeln. Außerdem sollen die gesetzlichen Zahlungsmittel durch das Bargeldverbot abgeschafft werden. Die Antwort lautet JA, es ist sinnvoll, vorzusorgen. Ist Krisenvorsorge notwendig? Manch einer wird denken, dass diese Frage etwas übertrieben klingt. Aber ist sie das denn? Es gibt sehr gute Gründe, Kri... | Weiterlesen

21.04.2017: Wer Vermögen anlegt, wünscht sich, dass es sich vermehrt und nicht weniger wird. Deshalb versuchen viele Anleger, den sicheren Pfad zu gehen und investieren in Anlageformen, von denen sie sich versprechen, keine Einbußen erleiden zu müssen. Doch Einbußen lauern auch in vermeintlich sicheren Anlageklassen. Wer Vermögen anlegt, wünscht sich, dass es sich vermehrt und nicht weniger wird. Deshalb versuchen viele Anleger, den sicheren Pfad zu gehen und investieren in Anlageformen, von denen sie sich versprechen, keine Einbußen erleiden zu müssen. Doch Einbußen lauern auch in vermeintlich ... | Weiterlesen

18.04.2017: Die Fachwelt ist sich darüber einig, dass die gesetzliche nicht reicht. Die meisten vertrauen auf eine Grundversorgung, die durch private und betriebliche Altersvorsorge ergänzt werden sollte. Es gibt auch Bürger, die auf den Staat vertrauen und hoffen, dass der Staat sich etwas einfallen lässt, damit die Rente gesichert ist. Die Fachwelt ist sich darüber einig, dass die gesetzliche nicht reicht. Die meisten vertrauen auf eine Grundversorgung, die durch private und betriebliche Altersvorsorge ergänzt werden sollte. Es gibt auch Bürger, die auf den Staat vertrauen und hoffen, dass der St... | Weiterlesen

18.04.2017: Berlin, 18. April 2017 - Der Verband der Firmenpensionskassen (VFPK) sieht im aktuellen Gerangel um das Garantieverbot im Betriebsrentenstärkungs-gesetz einen Machtkampf der Versicherungsindustrie, der auf dem Rücken der Arbeitnehmer ausgetragen wird. ... Berlin, 18. April 2017 - Der Verband der Firmenpensionskassen (VFPK) sieht im aktuellen Gerangel um das Garantieverbot im Betriebsrentenstärkungs-gesetz einen Machtkampf der Versicherungsindustrie, der auf dem Rücken der Arbeitnehmer ausgetragen wird. Denn die Lebensversicherer wollen das vorgesehene Garantieverbot aus dem Gesetz streiche... | Weiterlesen

14.04.2017: Das mit dem Geld ist ein Kapitel für sich. Eigentlich ist nie genug davon da. Wir zahlen unsere Lebenshaltungskosten, die permanent ansteigen, haben Wünsche, die wir uns erfüllen wollen und müssen außerdem noch für das Alter vorsorgen. Aber das mit dem sorgenfreien Lebensabend ist ebenfalls ein Kapitel für sich. Das mit dem Geld ist ein Kapitel für sich. Eigentlich ist nie genug davon da. Wir zahlen unsere Lebenshaltungskosten, die permanent ansteigen, haben Wünsche, die wir uns erfüllen wollen und müssen außerdem noch für das Alter vorsorgen. Aber das mit dem sorgenfreien Lebensa... | Weiterlesen

11.04.2017: Die Vorgehensweise sollte lauten: Raus aus Geldwerten, rein in Sachwerte! Geldwerte sind nur bedrucktes Papier, nichts werthaltiges. Sachwerte haben einen eigenen Wert, der auf dem Material, aus dem sie bestehen und in ihrem Nutzen begründet sind. Die Vorgehensweise sollte lauten: Raus aus Geldwerten, rein in Sachwerte! Geldwerte sind nur bedrucktes Papier, nichts werthaltiges. Sachwerte haben einen eigenen Wert, der auf dem Material, aus dem sie bestehen und in ihrem Nutzen begründet sind. Sehr gefragt sind Aktien, Unternehmensbeteiligungen, Edelmetalle oder Immobilien. Die Geschichte zeigt... | Weiterlesen

Das Vertrauen in die gesetzliche Rente schwindet

Nachgefragt! - Die Pioneer Investments-Studie zur Altersvorsorge

11.04.2017
11.04.2017: Nachgefragt! - Die Pioneer Investments-Studie zur Altersvorsorge- Mehr als zwei Drittel der Befragten halten die gesetzliche Rente für unsicher. - Drei Viertel vertrauen beim Thema Altersvorsorge den politischen Vertretern nicht. ... - Mehr als zwei Drittel der Befragten halten die gesetzliche Rente für unsicher. - Drei Viertel vertrauen beim Thema Altersvorsorge den politischen Vertretern nicht. - Rund jeder Zweite glaubt, dass sein Lebensstandard im Alter sinken wird. MÜNCHEN, den 11. April 2017 | Pioneer Investments hat zu Beginn des Jahres eine breit angelegte Studie zur Altersvorsorge ... | Weiterlesen

07.04.2017: Die Entwicklung des Goldpreises in den letzten 15 Jahren zeigt ganz deutlich einen bis zum Jahr 2013 deutlich angestiegenen Goldkurs. Nach 2012 war der Kurs rückläufig. Seit 2014 steigt er wieder an. Die Entwicklung des Goldpreises in den letzten 15 Jahren zeigt ganz deutlich einen bis zum Jahr 2013 deutlich angestiegenen Goldkurs. Nach 2012 war der Kurs rückläufig. Seit 2014 steigt er wieder an. Daraus muss man jedoch nicht schließen, dass der Goldpreis für Käufe zu hoch ist, im Gegenteil. Gold ist ein echter Sachwert und wird daher immer seinen Wert behalten, auch wenn sich der Preis ... | Weiterlesen

04.04.2017: Immer mehr wird deutlich, dass es Sinn ergibt, sich um alternative Tauschmittel zu kümmern. Da das Währungssystem ein System ist, welches nur auf Vertrauen aufbaut, die Zahlungsmittel selbst aber wertlos sind, ist es leichtfertig, darauf zu hoffen, dass alles gut wird und das System nie endet. Trotzdem verwenden es die Menschen und geben dem Geld einen Wert. Aber genau darin findet man das Problem, denn ein zugesprochener Wert ist kein wirklicher Wert. Immer mehr wird deutlich, dass es Sinn ergibt, sich um alternative Tauschmittel zu kümmern. Da das Währungssystem ein System ist, welches n... | Weiterlesen

27.03.2017: Der Wahlkampf 2017 steht vor der Tür, und glaubt man der aktuellen Berichterstattung in den Medien, dann hat er zu vielen Themen bereits begonnen. Auffallend ist unter anderem, dass die Lösung der Rentenproblematik bei den meisten Parteien nicht an erster Stelle steht. Zum heutigen Zeitpunkt hält man sich bei der Verkündung der Lösung für die Rentenfrage noch zurück. Es bleibt abzuwarten, ob sich dies in den nächsten Wochen noch ändert. Auf dem laufenden bleibt man stets auf https:// www.transparent-beraten.de/ magazin/   Ein erhöhtes Rentenalter bei der CDU Erst kürzlich hatte di... | Weiterlesen

20.01.2017: www.VorsorgePlattform24.de ist die innovative Plattform für alle Aufgaben der Vorsorge für den letzten Lebensabschnitt. Sie bietet Dienstleistern wie Bestattern, Notaren, Trauerrednern oder Steinmetzen vielfältige Möglichkeiten, ihre Produkte und Dienste anzubieten. Ein Antrag auf Pflegeleistungen bei der Pflegekasse ist schnell gestellt, wenn der Pflegefall eintritt. Dann fließen zeitnah Mittel von Pflegekasse, um die Versorgung sicherzustellen. Jedoch kann diesen Antrag grundsätzlich n u r der zu Pflegende stellen! Es kommt also zu Schwierigkeiten, wenn erstens der Pflegebedürftige n... | Weiterlesen

05.12.2016: Info- und Wellness-Wochenende auf Rügen vom 16.12. - 18.12.2016 Neue Ferienapartments von renommierten Betreiber, mit Rund-um-Sorglos-Paket und KPMG-Gutachten.Informationen direkt vom Experten. Wir laden Sie herzlich ein! Wir möchten Sie hiermit herzlich am Wochenende vom 16.- 18. Dezember 2016 zu "Mein Rügen - Informieren und entspannen" auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer EINS einladen.Direkt vor Ort in Trent wollen wir Sie zum einen gern über die Vorteile eines vermieteten Ferienapartments als Kapitalanlage informieren. Zum anderen wollen wir Ihnen gern durch ein entspanntes und wohl... | Weiterlesen

11.11.2016: Die ECK & OBERG Gruppe hat sich im Rahmen des ganzheitlichen Innovationsmanagements zur Teilnahme bei der TOP 100 qualifiziert und steht nun im Finale. TOP 100 ist bereits seit mehr als 20 Jahren am Markt und ist das einzige Benchmarking für Innovationsmanagement in Deutschland. ... Die ECK & OBERG Gruppe hat sich im Rahmen des ganzheitlichen Innovationsmanagements zur Teilnahme bei der TOP 100 qualifiziert und steht nun im Finale. TOP 100 ist bereits seit mehr als 20 Jahren am Markt und ist das einzige Benchmarking für Innovationsmanagement in Deutschland. Für die wissenschaftliche Leitun... | Weiterlesen

02.11.2016: Im Landesvergleich existieren deutliche Unterschiede, wenn man das Anlageverhalten in Bezug auf die Beimischung von Gold für die Alterssicherung näher analysiert. Je weiter man sich im der Republik nach Norden bewegt, desto stärker zählt Gold als Vorsorgemedium. Vor allem in Schleswig-Holstein treffen die Anleger mehr als doppelt so oft die Entscheidung für Gold als im Schnitt der Bundesrepublik. Im Landesvergleich existieren deutliche Unterschiede, wenn man das Anlageverhalten in Bezug auf die Beimischung von Gold für die Alterssicherung näher analysiert. Je weiter man sich im der Repu... | Weiterlesen

Lieber gefördert und rentabel

Die Rendite immer im Auge behalten

30.09.2016
30.09.2016: Die meisten Deutschen sorgen für später vor. Einige sparen kurzfristig, um sich besondere Wünsche zu erfüllen, andere betreiben Vermögensaufbau, um im sich Alter keine Sorgen machen zu müssen. Doch welcher Weg ist der richtige und welche Produktlösung die geeignete? Die meisten Deutschen sorgen für später vor. Einige sparen kurzfristig, um sich besondere Wünsche zu erfüllen, andere betreiben Vermögensaufbau, um im sich Alter keine Sorgen machen zu müssen. Doch welcher Weg ist der richtige und welche Produktlösung die geeignete? Wer sich immer wieder mal einen größeren Wunsch er... | Weiterlesen

Gründe für eine Pflicht-Altersvorsorge

Experten suchen händeringend nach Lösungen, um die Rente auf Dauer abzusichern

12.07.2016
12.07.2016: Experten suchen händeringend nach Lösungen, um die Rente auf Dauer abzusichernSeit der Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse Anfang des Jahres, die gezeigt haben, dass im Jahr 2030 wahrscheinlich jedem zweiten Deutschen die Altersarmut droht, ... Seit der Veröffentlichung der Untersuchungsergebnisse Anfang des Jahres, die gezeigt haben, dass im Jahr 2030 wahrscheinlich jedem zweiten Deutschen die Altersarmut droht, ist das Thema Rente wieder stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Aus Sicht der Experten sorgen der demografische Wandel und die steigenden Lebenserwartung daf... | Weiterlesen

13.05.2016:   Berlin, 13.5.16 – Dadurch wird die Betriebliche Entgeltumwandlung noch attraktiver!   In der vergangenen Woche wurden die Pläne des Bundesfinanzministeriums (BMF) bekannt, denn der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung soll Anfang 2017 erneut gesenkt werden. Diese Pläne sind die direkte Folge der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank und bedeute für Privatsparer nichts gutes. Dies wäre ein neuer Tiefstand, denn um die Jahrtausendwende waren es noch 4,0 Prozent Garantieverzinsung.   Versicherer dürfen ihren Kunden ab 01.01.2017 statt 1,25 Prozent also nur noch maxi... | Weiterlesen

15.04.2016:   Berlin, 11.04.16 –  Jeder kann sich bestimmt schon einmal daran erinnern, dass Sie sich in irgendeiner Form gegen die Berufsunfähigkeit ausgesprochen haben.   Aber warum haben Sie das getan?     Haben Sie einen stressigen und belastenden Job? Arbeiten Sie wohlmöglich sogar im Dreischichtsytem? Haben Sie auch das Gefühl auf Arbeit nie genügend Zeit für Ihre Aufgaben oder für Ihre Patienten zu haben? Bekommen Sie genügend Freiraum für Sport, Freizeitaktivitäten und Urlaub oder nehmen Überstunden und Wochenenddienste einen großen Platz ein? Sind in Ihrer Umgebung bspw. gefäh... | Weiterlesen

proConcept AG: Gesetz bannt nicht die Verlustgefahr bei Lebensversicherungen

Versicherungsaufsichtsgesetz ist widersprüchlich

30.03.2016
30.03.2016:     30.03.2016, Zug/ Halle: Nahezu jedem Erwachsenen wird schon in jungen Jahren empfohlen, unbedingt eine Lebensversicherung abzuschließen, um eine stabile Altersvorsorge zu besitzen. Das Vertrauen der Versicherten in diese Anlageform wird nicht zuletzt durch die dauerhaft niedrigen Zinsen auf eine risikoreiche Probe gestellt, wie die proConcept AG und deren Netzwerk LV-Doktor seit Langem wissen. Nun bekommt die Sicherheitsgefahr von Lebensversicherungen sogar eine prominente Stimme, die auf Widersprüche im Gesetz hinweist. LV-Doktor begrüßt Sachargument vom Finanzexperten Dr. Schick A... | Weiterlesen

29.03.2016:   Berlin, 24.03.2016. Die Europäische Zentralbank (EZB) senkte den Leitzins auf 0 Prozent. Der Leitzins macht den Sparern einen Strich durch die Rechnung. Sie sollen Geld nun ausgeben und nicht mehr sparen! Der Leitzins ist der Preis, zu dem sich Kreditinstitute bei der EZB ihr Geld besorgen können. Die Sparzinsen bei der Bank sind derzeit ungewöhnlich niedrig, weil die EZB den Leitzins seit Monaten senkt. Beispielsweise erhalten Sie auf Ihr Tagesgeld bei der Berliner Sparkasse derzeit nur 0,01 Prozent Zinsen (Stand 24.03.2016). Was bedeutet das für die betriebliche Altersvorsorge? Gerade... | Weiterlesen

18.03.2016:   Berlin, 17.03.2016. Am 10. bis 12. März 2016 fand zum dritten Mal die zentrale Veranstaltung der Pflegebranche in Deutschland mit über 6.000 Besuchern in der STATION-Berlin statt. Innerhalb der drei Tage sprachen in über 70 Foren 170 Referentinnen und Referenten zu den wichtigen Themen und Fragen der Pflege. Die Zukunft der stationären Pflege, die Innovationen in der Pflegepraxis sowie die psychische Belastung im Pflegeberuf standen hierbei im Fokus. Der DUK Versorgungswerk e.V. konnte auch in diesem Jahr sein Leistungsspektrum für eine sichere Zukunft der Beschäftigten in der Pflegeb... | Weiterlesen

08.03.2016: Berlin, 04.03.2016. Altersarmut und Berufsunfähigkeit sind existenzdrohende Gefahren bei denen der Gesetzgeber das Ausmaß der Versorgungslücken nicht mehr trägt. Die tatsächlichen Auszahlungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind erschreckend. Für die Erhaltung des Lebensstandards muss in Zukunft verstärkt privat vorgesorgt werden, hierauf weisen akut Verbraucherzentralen, die gesetzliche Rentenversicherung und auch der Arbeitgeber hin.     Dass die Renten nicht reichen werden, ist seit 30 Jahren bekannt. Nun gehen immer mehr Rentner und auch junge berufsunfähige Menschen, di... | Weiterlesen

NFVK berät rund um das Thema Pflege und Pflegeversicherung

Experten haben von Pflege betroffene Menschen befragt: was wichtig ist um optimal vorzusorgen und wie die Berater der NFVK helfen.

08.03.2016
08.03.2016: Das Leben bis ins hohe Alter gesund zu genießen, nichts an Lebensqualität einzubüßen und sich keine Sorgen um seine Zukunft machen zu müssen – das wünscht sich wohl jeder. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig mit dem Thema Pflege zu beschäftigen. Dies hat die NFVK erkannt und zu einer wesentlichen Säule Ihrer persönlichen Altersvorsorge ausgebaut. Das Leben bis ins hohe Alter gesund zu genießen, nichts an Lebensqualität einzubüßen und sich keine Sorgen um seine Zukunft machen zu müssen - das wünscht sich wohl jeder. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig mit dem Thema Pfle... | Weiterlesen

25.02.2016:   Berlin, 19.02.2016. In der letzten Nachricht haben wir Ihnen die Rentenformel erklärt. In 2030 rechnen Experten mit einer Rente, die nur rund 40 Prozent des heutigen Einkommens betragen wird. Hinzukommt, dass die Rente mit 90 Prozent besteuert wird und die Mieten ebenfalls steigen werden. Wenn man beispielsweise durchschnittlich 2.600 Euro verdient, ist eine Rente von ca. 1.040 Euro zu erwarten. Statt 72 Prozent werden dann jedoch 90 Prozent der Rente zu versteuern sein. Eine Miete, die heute bei 690 Euro liegt, wird aufgrund der Inflation bei 900 Euro liegen. Das klingt erst mal bitter, w... | Weiterlesen

24.02.2016:   Berlin, 22.02.2016 - Was genau zahle ich eigentlich in die Rentenkasse? Und was bekomme ich am Ende für eine Rente dabei raus? Der Pflichtbeitrag, den man als Arbeitnehmer in die gesetzliche Rentenversicherung zahlt, findet man entsprechend auf der Gehaltsabrechnung und diesen Beitrag zahlt ihr Arbeitgeber ebenfalls in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Wenn also beispielsweise 500,- Euro auf Ihrem Lohnzettel stehen, bekommt die Rentenversicherung 1000,- Euro, jeweils 500,- Euro von Ihnen und 500,- Euro von Ihrem Arbeitgeber. Wie hoch Ihre Rente letztendlich wird, hängt von mehreren ... | Weiterlesen

10.02.2016:   Berlin, 09.02.2016. Was genau zahle ich eigentlich in die Rentenkasse? Und was bekomme ich am Ende für eine Rente dabei raus?   Der Pflichtbeitrag, den man als Arbeitnehmer in die gesetzliche Rentenversicherung zahlt, findet man entsprechend auf der Gehaltsabrechnung und diesen Beitrag zahlt ihr Arbeitgeber ebenfalls in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Wenn also beispielsweise 500,- Euro auf Ihrem Lohnzettel stehen, bekommt die Rentenversicherung 1000,- Euro, jeweils 500,- Euro von Ihnen und 500,- Euro von Ihrem Arbeitgeber. Wie hoch Ihre Rente letztendlich wird, hängt von mehrer... | Weiterlesen