PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

10.05.2022: Nach einer längeren Phase erzwungener Inaktivität stehen die Zeichen beim Lithiumexplorer Portofino Resources Inc. (TSX-V: POR; FRA: POTA) sowohl in Ontario wie auch in Argentinien jetzt auf grün. Auf dem 2.286 Hektar großen Konzessionsgebiet Allison Lake North in Ontario beginnt witterungsbedingt jetzt die Saison. In Argentinien will Portofino nach Erhalt der Genehmigungen endlich den Salar Yergo in der Provinz Catamarca abbohren. Außerdem nimmt Portofino in der benachbarten Provinz Salta nach Abschluss des endgültigen Abkommens mit dem staatlichen Bergbauunternehmen der Provinz, Recurs... | Weiterlesen

09.05.2022: Nachdem die Grenzen der Mongolei auf Grund der COVID19-Pandemie lange geschlossen waren, konnte das technische Team der kanadischen Lithiumgesellschaft ION Energy (WKN A2QCU0 / ION) im April endlich auf die vielversprechenden Projekte des Unternehmens vor den Toren Chinas zurückkehren. CEO Ali Haji sowie Direktor Enkhtuvshin Khishigsuren, der über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit der Entdeckung von Mineralvorkommen in dem asiatischen Land besitzt, und die Geologen Don Hains, Ions führender technischer Berater, und Dr. Mark King berichteten mit großem Enthusiasmus von den Eindrücken, die s... | Weiterlesen

03.05.2022: Einer kürzlich veröffentlichten Studie der KU Leuven zufolge bedeutet das Ziel des Green Deals der EU, bis 2050 Klimaneutralität herzustellen, dass Europa dann 35 Mal mehr Lithium und 7 bis 26 Mal mehr Seltene Erden benötigen wird, als es aktuell der Fall ist! Der Analyse zufolge wird die europäische Energiewende zudem 30% mehr Aluminium benötigen als derzeit eingesetzt wird, 45% mehr Silicon, 100% mehr Nickel und 330% mehr Kobalt. Denn diese Metalle werden allesamt als entscheidend für die Herstellung von Elektromobilen und Batterien, Technologien zur Herstellung von Ökostrom aus Wind... | Weiterlesen

11.04.2022: Es ist fast zwei Jahre her, dass Tesla (WKN A1CX3T) Pläne vorstellte, selbst in die Lithiumproduktion einzusteigen. Jetzt signalisierte Konzernchef Elon Musk, wie für ihn üblich via Twitter, dass der weltweit führende Elektromobilproduzent diese Pläne tatsächlich in die Tat umsetzen könnte, da der Lithiumpreis – und damit die Kosten für Tesla – ein „verrücktes“ Niveau erreicht hätten. Lithium ist einer der wichtigsten Bestandteile in Batterien für Elektromobile, sodass Batteriehersteller und Automobilproduzenten sich einen Wettkampf um ausreichende Mengen liefern, da mit ein... | Weiterlesen

28.03.2022: Nach Ansicht der Analysten von Morgan Stanley werden die Hersteller von Batterien zum Einsatz in Elektromobilen zukünftig die Preise um rund 25% anheben müssen, um die drastisch gestiegenen Preise für Lithiumkarbonat auszugleichen. Das könnte auf die Margen drücken und möglicherweise die Nachfrage nach den batteriebetriebenen Fahrzeugen erlahmen lassen, so die Investmentbanker. Die chinesischen Preise für das in vielen Batterien verwendete Material hättem sich im vergangenen Jahr verfünffacht, erklärten die Experten. Die Weitergabe der Kosten könne dazu führen, dass die Elektromobi... | Weiterlesen

23.03.2022: Einem Bericht der Analysten von Wood Mackenzie zufolge könnte die Lithium-Ionen-Batteriekapazität zwischen 2021 und 2030 um mehr als das Fünffache auf dann 5.500 Gigawattstunden (GWh) ansteigen. Dabei gehen die Experten davon aus, dass die Region Asien-Pazifik im vergangenen Jahr rund 90% der Batterieproduktion verantwortete. Sie erwarten aber, dass dieser Wert bis zum Ende des Jahrzehnts auf 69% sinken wird. Laut Wood Mackenzie dürfte vor allem das Kapazitätswachstum in Europa rasant ausfallen und 2030 mehr als 20% der weltweiten Kapazitäten ausmachen. Trotz einer von den Analysten erwa... | Weiterlesen

22.03.2022: Die US-Analysten von Zacks Small-Cap Research haben sich in einer gerade veröffentlichten, ausführlichen Analyse der Aktie der Lithiumgesellschaft Ion Energy (WKN A2QCU0 / TSXV ION) gewidmet. Sie sehen zunächst ein Kurspotenzial von 60%. ION Energy erkundet, wie Zacks ausführt, zwei aussichtsreiche Lithiumsoleprojekte in der Mongolei vor den Toren Chinas, des größten Konsumenten von Lithiummineralien weltweit – das Baavhai Uul-Projekt und das Urgakh Naran-Projekt.Auf dem Baavhai Uul-Projekt wurden bereits geophysikalische CSAMT-Untersuchungen, eine mikroseismische geophysikalische Unt... | Weiterlesen

15.03.2022: Vielen Aktionäre von EcoGraf (ASX: EGR; FRA: FMK; OTCQX: ECGFF) dürfte nicht bewusst gewesen sein, dass Ecograf eine Vorgeschichte als Nickel-Explorer in Tansania hat. In den Jahren 2010 bis 2014 – also lange vor der Hinwendung zu Batteriegraphit oder gar zum Down-Stream-Processing –sind Schätzungen des Managements zufolge rund 6 bis 7 Mio. AUD in die Nickelexploration geflossen. Auf der Grundlage des beträchtlichen Datenschatzes, den Ecograf dabei erworben hat, hat sich das Unternehmen in den vergangenen 12 Monaten eine Reihe strategischer Nickelliegenschaften in Tansania gesichert. S... | Weiterlesen

03.03.2022: Erst vor wenigen Tagen kündigte die kanadische Portofino Resources (WKN A2PBJT / TSXV POR) an, dass der Bohrbeginn auf ihrem vielversprechenden Lithiumprojekt Yergo in Argentinien nur noch eine Frage von Tagen sein dürfte. Jetzt teilte das Unternehmen zudem mit mit, dass man sich über eine spektakuläre Optionsvereinbarung ersten und teilweise exklusiven Zugriff auf gleich mehrere neue, ebenfalls sehr aussichtsreiche Lithiumprojekt in dem südamerikanischen Land gesichert hat! Wie Portofino nämlich bekannt gab, hat man eine Absichtserklärung mit Recursos Energeticos Y Mineros De Salta S.... | Weiterlesen

01.03.2022: Bei Portofino Resources (WKN A2PBJT / TSXV POR) scharrt man schon eine ganze Weile mit den Hufen. Das Unternehmen hat es verständlicherweise eilig, angesichts des weltweiten Booms der Elektromobilität und der scheinbar unaufhaltsam steigenden Lithiumpreise die ersten Bohrungen auf seinem Lithiumprojekt Yergo niederzubringen. Jetzt gibt es immerhin Klarheit, wann die bislang noch fehlende Genehmigung erteilt werden könnte. Lange ist es nicht mehr hin. Portofinos Lithiumprojekt Yergo liegt ganz in der Nähe des 3Q-Projekts von Neo Lithium, einer kanadischen Gesellschaft, die für 770 Mio. US... | Weiterlesen

07.02.2022: Der chinesische Bergbaukonzern Zijin Mining Group Co (WKN A0M4ZR) wird 380 Mio. Dollar investieren, um in Argentinien eine Lithiumkarbonatanlage zu errichten, wie die Behörden des Landes Ende letzter Woche mitteilten. Die Anlage soll auf dem Tres Quebradas-Projekt in der argentinischen Provinz Catamarca errichtet werden und 20.000 Tonnen Lithiumkarbonat pro Jahr produzieren. Mittelfristig sei dann eine Verdopplung des Ausstoßes geplant, hieß es weiter.Zijin hatte erst im vergangenen Jahr die kanadische Neo Lithium – für rund 770 Mio. USD – übernommen, die das Tres Quebradas- oder 3Q-P... | Weiterlesen

02.02.2022: Einen ungewöhnlichen aber eigentlich sehr logischen Deal meldet Lithiumexplorer ION Energy (WKN A2QCU0 / TSXV ION) aus der Mongolei, wo das Unternehmen auf der Suche nach dem stark nachgefragten Batterierohstoff ist. Denn wie jetzt bekannt wurde, geht man eine Explorationskooperation mit Aranjin Resources (TSXV ARJN) ein, bei der die Unternehmen sich gegenseitig die Rechte zur Erkundung der Liegenschaften des jeweiligen Partners in der Mongolei einräumen. Vereinfacht gesagt erhält Aranjin das Recht, auf den Liegenschaften von ION nach Buntmetallen wie Kupfer, Blei, Zink, Nickel, Kobalt etc... | Weiterlesen

02.02.2022: Der Nickelmarkt steht weiterhin unter Druck. Berichten zufolge fielen die Lagerbestände in den Warenhäusern der London Metal Exchange (LEM) am gestrigen Dienstag weiter. Gestiegen sind die Nickelbestände zuletzt im Oktober! Aktuell zahlen Käufer so einen erheblichen Aufschlag für sofort lieferbare Futures. Kontrakte für eine sofortige Auslieferung kosten 508 USD pro Tonne mehr als Kontrakte zur Auslieferung in drei Monaten. Das ist der höchste solche Aufschlag seit 2007. Während sich diese Entwicklung vergangenen Monat vor allem auf Kontrakte mit kurzer Laufzeit bezog, hat sie sich mi... | Weiterlesen

31.01.2022: EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) hat sämtliche Bau- und Entwicklungsanträge für seine neue EcoGraf™ Battery Anode Material (BAM) Anlage in Westaustralien bei den Behörden eingereicht. Die Anträge werden durch detaillierte, unabhängige Studien zur Umweltplanung (Emissionen, Lärmpegel, Grundwassermanagement, Verkehrsmanagement, Flora- und Faunamanagement) sowie zu Gesundheit und Sicherheit (Zugang zum Gelände, Layout und Brandschutz), Gebäudedesign, Standortinfrastruktur und Offsite-Dienstleistungen unterstützt. Die Genehmigungsanträge wurden mit der Unterstützung führender Br... | Weiterlesen

18.01.2022: Wie angekündigt haben FYI Resources Ltd (ASX:FYI; FRA:SDL) und Alcoa (NYSE: AA) in dieser Woche die dritte Runde der Pilotproduktion gestartet. Die Serie von insgesamt vier einwöchigen Pilotanlagenläufen soll Verfeinerungen im Prozess- und Betriebsablauf erproben, um FYIs innovatives, hochreines Aluminiumoxid (HPA)-Raffinationsverfahren weiter zu optimieren. Der Erfolg der ersten beiden erweiterten Pilotanlagenversuche hat das Verständnis des Entwicklungsteams für die Betriebsbedingungen des Prozessablaufs bereits weiter verbessert. Bei dem jetzt gestarteten einwöchigen Versuch werden ä... | Weiterlesen

11.01.2022: Zu Wochenbeginn erreichte der Nickelpreis den höchsten Stand seit einem Monat, während die Lagerhausbestände in der Nähe ihrer Rekordtiefs verweilten. Der am aktivsten gehandelte Februar-Nickelkontrakt an der Shanghai Futures Exchange beendete den Tageshandel 2,5% höher bei 154.840 Yuan (24.300,06 USD) pro Tonne. Zwischenzeitlich sei sogar ein Hoch von 155.160 Yuan erreicht worden, berichtete mining.com. Auch an der London Metal Exchange hielt sich das Batteriemetall demzufolge auf hohem Niveau.Nach Ansicht der Analysten von Jinrui Futures wird sich der Nickelpreis niedriger Lagerbeständ... | Weiterlesen

05.01.2022: Laut einer Pflichtmitteilung der australischen Börse hat Roland Hill, Managing Director von FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL), kurz vor Ende des alten Jahres am Markt 1 Mio. Aktien von FYI Resources bei 0,34 AUD erworben. Sein Anteil erhöht sich dadurch auf insgesamt 17.861.632 Aktien oder knapp 5 Prozent am Unternehmen! Zum Ende des heutigen Handelstages in Australien hat die Aktie von FYI in Australien bei 0,415 AUD geschlossen, was einer Bewertung von 151 Mio. AUD entspricht. Wie aus der jüngsten Präsentation der Hauptversammlung hergeht, halten Board & Management rund 10% der Aktien. ... | Weiterlesen

05.01.2022: Vielversprechende Neuigkeiten vom angehenden Manganproduzenten Euro Manganese (WKN A2N75V). Die in Tschechien tätige Gesellschaft hat bekanntgegeben, dass die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) eine strategische Investition in das Unternehmen in Höhe von 8.499.500 CAD getätigt hat. Mit dieser Beteiligung von rund 8,5 Mio. CAD unterstützt die EBRD die Entwicklung von Euro Manganeses Chvaletice-Manganprojekt in der Tschechischen Republik. Dazu gehören eine Machbarkeitsstudie, die Vorbereitung des Standortes und die Betriebskosten der Demonstrationsanlage genauso wie ... | Weiterlesen

05.01.2022: In Chile wendet sich die Stimmung. Abgeordnete gingen am gestrigen Dienstag vor Gericht, um die scheidende Regierung daran zu hindern, Gebote für Lithiumprojekte der Branchengiganten SQM und Albemarle anzunehmen. Abgeordnete der Oppositionspartei PPD beantragten bei einem Berufungsgericht in Santiago, den Gebotsprozess zu stoppen, der Mitte des Monats abgeschlossen werden soll. Stimmen aus dem Umfeld des designierten chilenischen Präsidenten Gabriel Boric, der erklärt hatte, dass Chile nicht den „historischen Fehler“ wiederholen dürfe, Ressourcen wie das Batteriemetall Lithium zu priva... | Weiterlesen

29.11.2021: Nach Einschätzung des australischen Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) wird die Nachfrage nach verarbeitetem Nickel 2021 um 15% auf 2,7 Mio. Tonnen steigen. Aber auch darüber hinaus soll der Bedarf an dem auch in Elektromobilen verwendeten Metall zulegen und im kommenden Jahr 2,9 sowie 2023 dann 3,0 Mio. Tonnen erreichen. Laut diesem Bericht stammt der Großteil der Nachfrage nach wie vor aus dem Edelstahlsektor, auch wenn der Bedarf des boomenden Elektromobilitätssektors zunehmend steigt. Die Produktion von Edelstahl soll demzufolge 2021 ebenfalls um 15% wachsen,... | Weiterlesen