PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

16.06.2022: Welches Team gewinnt den BauPokal-Titel in der Saison 2021/ 2022?   Am 02. Juli sind alle Blicke nach Unterspiesheim gerichtet. Auf dem Sportgelände des SV-DJK Unterspiesheim treten die besten acht U15-Juniorenmannschaften aus allen Teilen Bayerns im Landesfinale des Bayerischen BauPokals 2022 an, alle natürlich mit demselben Ziel im Visier: Den Sieg bei Europas größtem U15-Juniorenturnier, dem Bayerischen BauPokal. Nach zahlreichen Vorrundenspielen, über die Kreisfinals und letztendlich die Bezirksfinals, qualifizierten sich die Nachwuchsteams mit fußballerischer Klasse, Teamgeist und ... | Weiterlesen

28.04.2022: • EBT mit EUR 85,4 Mio. bestätigt • Höchste Produktionsleistung: +10,5 % bei EUR 5,7 Mrd. • Volle Auftragsbücher mit EUR 7,8 Mrd. • Kickoff der Strategie Green and Lean • Ausblick bestätigt: Ziel-EBT-Marge von 3 % in 2025 Wien, 28.04.2022 – Die PORR hat trotz des herausfordernden Marktumfelds 2021 ein sehr gutes Baujahr hingelegt. Der hohe Auftragsbestand von EUR 7,8 Mrd., die Produktionsleistung von EUR 5,7 Mrd. und das EBT von EUR 85,4 Mio. übertreffen nicht nur die Werte des Vorjahrs, sondern auch das Vorkrisenniveau von 2019. Damit ist die PORR ausgezeichnet aufgestellt - ... | Weiterlesen

26.04.2022: Am 01. Mai finden die BauPokal-Kreisfinals der Saison 21/ 22 statt Bereits im August 2021 ist der Bayerische BauPokal – präsentiert von der Bayerischen Bauwirtschaft – in seine 29. Spielzeit 2021/ 2022 gestartet. Seit Mitte März kämpfen nun die bayerischen U15-Juniorenmannschaften wieder um einen der begehrten Startplätze bei den BauPokal-Kreisfinals, die dieses Jahr wieder traditionell am 01. Mai stattfinden können. An diesem Tag werden in den 22 bayerischen Fußballkreisen die vier besten Teams der jeweiligen Region aufeinandertreffen Im Final-Four-Modus wird dann um den Titel „Kr... | Weiterlesen

Kebony erhält 30 Millionen Euro

Holzunternehmen meldet erfolgreiche Finanzierungsrunde unter der Führung von Jolt Capital und Lightrock
28.10.2021: Kebony, das führende Unternehmen für umweltfreundliche Holzmodifikationstechnologie, gibt heute eine erfolgreiche Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Millionen Euro unter der Führung von Jolt Capital und Lightrock bekannt. (Oslo, 28. Oktober 2021) Kebony, das führende Unternehmen für umweltfreundliche Holzmodifikationstechnologie, gibt heute eine erfolgreiche Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Millionen Euro unter der Führung von Jolt Capital und Lightrock bekannt. Die patentierte Holzmodifikationstechnologie von Kebony (www.kebony.de) verbessert die Qualitäten von nachhaltigem Weichho... | Weiterlesen

04.04.2020: Sowohl die Konjunktureintrübung als auch die Einkommenserwartung privater Haushalte und damit die Investitionsbereitschaft verzeichnen durch Covid 19 immer stärkere Einbußen. Das Coronavirus drückt gewaltig auf die Verbraucherstimmung. Damit sind, gegen alle bisherigen Erwartungen, die fetten Jahre für den Markt im Bereich Haus- und Wohnungsneubauten endgültig Geschichte. Immobilienwunsch unwichtiger geworden   Stark verunsicherte, potenzielle Käufer halten in der Corona-Krise verständlicherweise ihr Geld zusammen. Sie brauchen es dringend an anderen Stellen, um dort auftretende Lö... | Weiterlesen

02.04.2020: Das Ifo-Institut erwartet, wie andere Sachverständigen-Einrichtungen auch, infolge der Corona-Krise einen massiven Einbruch der europäischen und damit auch der deutschen Wirtschaftsleistung. Von -5% bis -50% ist, je nach Institution, die Rede. Das spüren vor allem das Handwerk, das aktuell bereits Umsatzeinbrüche von bis zu 50% vermeldet, und natürlich die Baubranche. Eine spezielle Studie der Heinze Marktforschung für die Neubau-Wirtschaft sieht allerdings in dem ganzen Dilemma auch positive Aspekte.   Baugenehmigungen keine Aktienkurse   Baugenehmigungen seien schließlich, so di... | Weiterlesen

Immobiliengeschäfte geraten wegen Corona-Krise zunehmend unter Druck

Insbesondere im Hotel- und Einzelhandelsbereich starke Einbußen zu befürchten
01.04.2020: Das Corona-Virus hat längst alle Bereiche der Wirtschaft erfasst. Dabei wird auch der Immobilienmarkt von Belastungen und Abwärtsbewegungen nicht verschont. Der mittlerweile 10 Jahre andauernde Boom im Bereich der Neubau-Immobilien geht dem Ende entgegen. Corona-Krise beendet Hausse im Neubau-Geschäft   Im Bereich der Miet- und Kaufimmobilien ist das bereits deutlich spürbar. Wenig Interesse bzw. eine deutlich geringere Nachfrage sind aufgrund der Auswirkungen von Covid19 längst festzustellen. Entsprechend finden nur vereinzelt bis gar keine Besichtigungs- und Beurkundungstermine mehr ... | Weiterlesen

Covid 19: Corona-Krise beschert allen eine Menge Unsicherheit

Wirtschaftsstandort Deutschland droht eine deutliche Rezession
30.03.2020: Wir erleben zurzeit die größte persönliche Verunsicherung, die Menschen wahrscheinlich je erlebt haben. Keine Rezepte, kein Impfstoff, keine Lösungen, dafür aber jede Menge Verwirrung, Desorientierung und substanzielle Ratlosigkeit, die wir mit Geld kompensieren wollen. Reicht das auch für die Zeit nach der Corona-Krise? Werden die Spielregeln, die vor der Krise herrschten, ihre Gültigkeit wiedererlangen? Betriebsamkeit fast vollständig auf Eis gelegt   Schul- und Kitaschließungen, zwischenmenschliche Kontaktsperren, Geschäfts- und Grenzschließungen, Produktionsstillstände und S... | Weiterlesen

Covid 19 und die Profiteure der CORONA-KRISE

Neben unzähligen Verlierern haben einige Bereiche und Unternehmen Vorteile
24.03.2020: Unter dem Strich, da sind sich alle einig, wird es deutlich sehr viel mehr Verlierer als Gewinner geben. Unabhängig vom Ausgang der Corona-Krise zeichnet sich das bereits jetzt ab. Politiker bemühen sich derweil, mit Versprechen zu beruhigen und das Schlimmste noch abzuwenden, ohne die Entwicklung der Corona-Pandemie wirklich sicher einschätzen zu können. Die Welt steht vor einer gewaltigen Wirtschaftskrise. Von bis zu -20% Negativwachstum gehen verschiedene Institute aus, was einer absoluten Katastrophe gleichkommt.   Es gibt auch eindeutige Gewinner der Corona-Krise   Es gibt aller... | Weiterlesen

24.03.2020: Die Bauwirtschaft tut sich wie andere Branchen im Moment schwer, die aktuelle Lage und die der Zukunft verlässlich einzuschätzen. Zu viele Optionen sind möglich. Bislang realisierte Umsätze scheinen nicht mehr erzielbar, denn die Baugenehmigungen der Vergangenheit entsprechen nicht mehr der aktuellen Situation. Gewohntes Erlösniveau wird nicht erreicht   Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass die bislang gewohnten Erlöse im Baugewerbe in der Zukunft nicht mehr realisiert werden können. Steigende Kosten und niedrigere Roherträge sind absehbar. Die Nachfrage bei Bausparkassen geht... | Weiterlesen

24.03.2020: Supermärkte, Apotheken, Zustell-, Paketdienste, Online-Handel, Software-Hersteller und Online-Dienste haben in der derzeitigen Corona-Krise Hochkonjunktur. Mit 10 – 30% mehr Umsatz gehören sie eindeutig zu den Gewinnern, die Covid 19 zurücklässt. Wer genug Desinfektionsmittel und Toilettenpapier vorrätig hat, zählt ebenfalls dazu. Und alle anderen? Die zählen einfach zu den Verlierern! Absagen öffentlicher Veranstaltungen generieren existenzielle Probleme   Die notwendige, starke Einschränkung sozialer Kontakte jeder Art und damit verbunden konsequente Absagen von Messen, Konzer... | Weiterlesen

23.03.2020: Die Corona-Krise bzw. Covid 19 hat viele Länder, so auch Deutschland, fest im Griff. Mancher Bauunternehmer hält den Atem an, weil die Zukunft auch in der Bauwirtschaft von Imponderabilien, die die Krise mit sich bringt, geprägt ist. Dabei sind die Risiken für die Bauwirtschaft aktuell nur schwer abzuschätzen. Was kommt auf die Bauunternehmen jetzt zu? Welche Auswirkung hat die Corona-Krise auf die Bauwirtschaft und mit welchen Folgen für Absatz, Umsatz, Beschäftigung und Ergebnis? Die Baubranche hat starke wirtschaftliche Jahre hinter sich, aber viele Bauunternehmer fragen sich, wie di... | Weiterlesen

Bauma 2019 und die oft nicht sichtbaren Herausforderungen

Röder gewährt Einblick hinter die Kulissen der flächenmäßig größten Messe der Welt
12.04.2019: Röder gewährt Einblick hinter die Kulissen der flächenmäßig größten Messe der WeltSchon 1954 begeisterte die "Frühjahrsschau für Baumaschinen" auf 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. 2019 werden auf 614.000 Quadratmeter 600.000 Besucher erwartet. ... Schon 1954 begeisterte die "Frühjahrsschau für Baumaschinen" auf 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. 2019 werden auf 614.000 Quadratmeter 600.000 Besucher erwartet. Während in der öffentlichen Wahrnehmung die siebentätige Öffnung der Messe eine besondere Ausnahmesituation für Stadt, Messegesellschaft und Aussteller dars... | Weiterlesen

06.01.2019: Bauunternehmer sind heutzutage gefordert darüber nachzudenken, wie sie ihre Mitarbeiter, insbesondere Leistungsträger und spezielle Fachkräfte, stärker an ihr Bauunternehmen binden, bevor sie sich der Gewinnung neuer Fachkräfte verschreiben. Tun sie das nicht, dann laufen sie Gefahr, mit dem einen oder anderen Arbeitnehmer wertvolles Know-how und dringend benötigte Kapazität zu verlieren. Headhunter lauern überall Branchenkollegen, aber auch fachfremde Unternehmen und insbesondere deren Headhunter liegen überall und ständig auf der Lauer nach Verstärkung ihrer Belegschaft. Fachkrä... | Weiterlesen

19.11.2018: Employer Branding ist ein Marketing-Instrument zur Bindung beschäftigter Mitarbeiter und zur Gewinnung neuer Fachkräfte und Nachwuchstalente. Über die Arbeitgebermarke positioniert und präsentiert sich ein Bauunternehmen am Ende als attraktiver Arbeitgeber. Um an realistische und glaubwürdige Inhalte zu kommen ist ein Bauunternehmen gut beraten, eine externe Mitarbeiterführung professionell durchführen zu lassen.   Die Stärken, die ein Bauunternehmen aus Sicht seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszeichnen, werden herausgearbeitet und über die Außendarstellung des Unternehme... | Weiterlesen

18.11.2018: Mitarbeiter an der Entwicklung der Arbeitgeber-Brand teilhaben zu lassen ist der vernünftigste Weg, den ein kleineres Unternehmen gehen kann. Kurze Wege zum Chef, flache Hierarchien, ein ausgeprägter Gemeinschaftssinn stehen hier für Vorteile, die den Big Playern der Szene vorenthalten sind. Eine Mitarbeiterbefragung zeigt auf, wo die Stärken des Unternehmens liegen, und warum es von den Mitarbeitern als etwas Besonderes empfunden wird.   Fachkräftegewinnung UND Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterbefragung   Auf der anderen Seite können betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ... | Weiterlesen

Erfolgreiche Fachkräftegewinnung und Mitarbeiterbindung im Bauwesen

Kern der Arbeitgebermarke mit Botschaften von Mitarbeitern und Bauherren stärken
18.11.2018: Die Welt gehört den Rädelsführern. Das ist auch im Arbeitnehmermarkt nicht anders. Wer den besten Ruf hat, bekommt die fähigsten Mitarbeiter. Egal ob spezialisierte Fachkräfte oder talentierte Nachwuchskräfte. Während die Einen sich vor lauter Zulauf kaum retten können, kämpfen Andere um ihre Existenz. Ihnen fehlen Fachkräfte, die ihre Aufträge abarbeiten.   Die Schlachten werden allerdings nicht mehr über Schmerzensgelder, höhere Vergütungen oder materielle Zusatzleistungen gewonnen. Die Gesamt-Attraktivität des Arbeitgebers steht im Fokus des Arbeitnehmers. Themen wie Führ... | Weiterlesen

iDTRONICs C4 Tablet L

Leistungsstärke in großer Dimension: Mobile Datenerfassung leicht gemacht mit optionalem RFID- & Barcode-Leser
28.09.2018: Das neue C4 Tablet L von iDTRONIC ist das Nachfolgemodell des bewährten C4 Tablet. Das neue Tablet ist ein mobiles Datenerfassungsgerät für diverse Applikationen innerhalb des Baustellenmanagements, des Luftverkehrs und der Industrie. Dieses neue Top-Modell ist mit der neuesten Android 7.0 Version ausgestattet und verfügt über einen großen 8 Zoll Touchscreen. Zudem bietet das C4 Tablet L den neuesten mobilen Standard mit 4G LTE und Wi-Fi Anbindung. Diese Version ist ein wahres Leichtgewicht – mit gerade einmal 600 g. ROBUSTES GEHÄUSE MIT SCHUTZFUNKTION TRIFFT AUF MODERNES DESIGN Die a... | Weiterlesen

PROJECT Investment Gruppe über steigende Kosten beim Wohnungsbau

Bauen wird hierzulande immer teurer. Warum die Kosten für Wohnungen enorm steigen, weiß Wolfgang Dippold
06.11.2017:  Bamberg, 06.11.2017. In dieser Woche beschäftigt sich Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, mit dem Thema Bauen in Deutschland und macht darauf aufmerksam, dass die Kosten für Wohnungsneubauten so hoch sind, wie seit 2008 nicht mehr. „Die Preise für neue Immobilien zogen diesen Sommer so stark an wie seit neun Jahren nicht mehr“, so Dippold und bezieht sich auf aktuell veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamts. Doch warum hat sich das Bauen hierzulande so enorm verteuert? Laut Statistischen Bundesamt kostete der Neubau k... | Weiterlesen

Bauwirtschaft im Umbruch - Handlungstipps für Unternehmen

Mitglieder der Fachgruppe Bauwirtschaft im Bundesverband Die KMU-Berater berichten über aktuelle Herausforderungen und wie Unternehmen diese erfolgreich bewältigen.
07.03.2017: Die Bauwirtschaft steht mit Digitalisierung, Fachkräftemangel, aktuell ausgeschöpften Kapazitäten, Defiziten in der Unternehmenssteuerung vor vielfältigen Herausforderungen. In der aktuellen Ausgabe der "KMU-Berater News" berichten Mitglieder der Fachgruppe Bauwirtschaft im Bundesverband Die KMU-Berater über Wege, diese erfolgreich zu bewältigen. Die deutsche Baubranche steht vor dem Umbruch. Neben Themen wie den Chancen und Risiken der Digitalisierung, der zunehmenden Personalknappheit und der Unternehmensnachfolge könnte die lange Boom-Phase zu Ende gehen. Wie Beraterinnen und Berater... | Weiterlesen