Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

19.05.2021:   BioNTech / Pfizer Moderna AstraZeneca Johnson & Johnson Impfstofftyp mRNA mRNA vektorbasiert vektorbasiert Altersempfehlung ab 16 J. ab 18 J. ab 60 J.** ab 60 J.** Impfdosen 2 2 2 1 Empfohlener Impfabstand 3 bis 6 Wochen 4 bis 6 Wochen 12 Wochen Einzeldosis Wirksamkeit bis zu 95% 90% bis zu 80% 65% Schutz vor schweren Verläufen 90% 95% 94% 75% Voller Impfschutz(nach Zweitimpfung) ab Tag 7 ab Tag 14 ab Tag 15 ab Tag 28     Quelle: PEI,RKI,STIKO,EMA,FDA/ STAND: 15.05.2021 | Weiterlesen

19.04.2021: Die Charlottenburger Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie DOCURE impft seit 16. April jeden Freitag gegen Covid 19. Die Praxisinhaberin Dr. Annett Kleinschmidt hat einen Kassensitz und kann somit – wie jeder zugelassene Arzt – eine wöchentliche Ration an Impfdosen erhalten. Voller Überzeugung hat sie schon vor Monaten angeboten ihren freien "Familien-Freitag" zu opfern, um durchzuimpfen. Tatkräftig unterstützt wird sie von der OP-Fachschwester Janina Schererz-Lösch, die ebenfalls ehrenamtlich ihren freien Tag zur Verfügung stellt. Eine der Top-Frauen der IT Branche, Lin... | Weiterlesen

01.04.2021: Die Charlottenburger Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie DOCURE impft ab 16. April jeden Freitag ehrenamtlich gegen Covid 19. Zur Verfügung steht aktuell der Impfstoff Biontech. Impfen lassen kann sich damit jeder Impfwillige ab 18 Jahren. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das eigens dafür eingerichtete digitale Doctolib-Impfanmeldeportal. Die Vergabe der Impfdosen erfolgt dann nach Priorisierungskette. Die Initiative wird mit viel Frauenpower gestemmt. Neben der Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Fachärztin für Chirurgie Dr. Annett Kleinsch... | Weiterlesen

Weitere Corona-Hilfen für Wirtschaft, Kultur und Bürger

HIlfsprogramm für Wirtschaft, Kultur und Bürger im Koalitionsausschuss beschlossen

04.02.2021
04.02.2021:   Der Koalitionsausschuss hat getagt und einvernehmlich weitere Hilfen in der Corona-Krise beschlossen.     Der Koalitionsausschuss hat getagt und einvernehmlich weitere Hilfen in der Corona-Krise beschlossen: - Der Gastronomie soll die Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 7 Prozent einen Neustart erleichtern. - Unternehmen können coronabedingte Verluste steuerlich mit Vorjahresgewinnen verrechnen. Durch Erweiterung des Verlustrücktrages für 2020 und 2021 auf max. 10 Millionen Euro gewinnen Unternehmen Liquidität. - Auch 2021 wird ein Corona-Kinderbonus auf das Kinde... | Weiterlesen

09.11.2020: Vielversprechende Nachrichten vom Mainzer Phamaunternehmen Biontech und seinem US-amerikanischen Partner Pfizer bei der Suche nach einem Impfstoff gegen Covid-19.     Seit Juli läuft die für die Zulassung entscheidende Phase-3-Studie. Nun veröffentlichten die Unternehmen hoffnungweckende Daten. Nach den Angaben schütze die Impfung zu 90 % vor einer Ansteckung mit Covid-19. Dabei seien keine schweren Nebenwirklungen beobachtet worden. Die Zulassung des Impfstoffs soll noch in diesem Monat in den USA beantragt werden. Die positiven Resultate beflügelten den Kurs der Biontech-Aktie und... | Weiterlesen

02.10.2020: US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Angaben mit dem Corona-Virus infiziert. Dies postete er selbst auf seinem Twitter-Account. Auch seine Ehefrau Melania ist infiziert. Beide begaben sich umgehend in Quaratäne.   Öffentliche Termine werde er wohl für einige zeit nicht wahrnehmen können. Ob das nächste TV-Duell mit Joe Biden stattfinden wird, ist ebenfalls fraglich. | Weiterlesen

Große Sorge vor dem Jobverlust wegen Corona

55% der Deutschen befürchten unsichere Arbeitsplätze aufgrund der Corona-Pandemie

23.07.2020
23.07.2020: Viele Jobs sind aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gefährdet. Davon geht mehr als die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer aus. In Deutschland nehmen 55% der Arbeitnehmer an, dass sich die Folgen der Corona-Pandemie negativ auf ihre Arbeitsplatzsicherheit auswirken. Dies besagt das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer (Covid-19-Edition/ Juni 2020). Am größten ist die Furcht vor dem Jobverlust bei Arbeitnehmern in der Gastronomie und Hotellerie (83%), dicht gefolgt von Befragten in der Automobilbranche (78%). "Die Angst vor dem Jobverlust kommt nicht von ungefähr, schließlic... | Weiterlesen

So sind Events während Corona möglich: Corona-konforme Projektideen

memo-media Verlags-GmbH veröffentlicht Sammlung "Corona-konforme Eventideen"

26.06.2020
26.06.2020: In ihrer Sammlung "Corona-konforme Eventideen" stellt die memo-media Verlags-GmbH knapp hundert innovative Projektkonzepte vor, die Events auch während der noch andauernden Coronakrise möglich machen. Ziel der Aktion ist es, die neuen Möglichkeiten der Eventplanung aufzuzeigen und auf die Kreativität der Veranstaltungsszene aufmerksam zu machen. Waldbröl, 26.06.2020 - Mitte Mai startete die memo-media Verlags-GmbH innerhalb ihres Netzwerks einen Aufruf, Corona-konforme Projektideen der Eventbranche zu zusammenzutragen. Ziel der Aktion ist es, die neuen Möglichkeiten der Eventplanung auf... | Weiterlesen

PRO topic for free bis 30.06.2020

Über 200 Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern profitieren bereits

20.05.2020
20.05.2020: Aschau, Mai 2020. Das Angebot von PROJEKT PRO zur Unterstützung in Corona Zeiten wird von der Branche ausgezeichnet angenommen. Fast 200 Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern nutzen PRO topic und die brandneuen Features bereits im Rahmen dieser Aktion. Sowohl im Homeoffice, zur Strukturierung von Remote-Meetings, als auch mobil auf der Baustelle oder im Büro. 'Es freut uns enorm, dass gerade die Praktiker bei der Veränderung ihrer Arbeitswelt so häufig auf uns zurückgreifen und dass wir sie in diesen schwierigen Zeiten unterstützen können. Ein Grund ist sicherlich, das PRO topic nicht n... | Weiterlesen

Business as usual auch in der Corona-Zeit:

Zuverlässige Belieferung und Betreuung sichert Unternehmen in guten wie in schwierigen Zeiten ab

05.05.2020
05.05.2020: Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise bisher auf Ihr Unternehmen? Wir hoffen, Sie und Ihre Mitarbeiter sind gesund und sie dürfen und können weiterarbeiten. So wie wir. Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter und deren Familien liegt uns sehr am Herzen. Nicht nur jetzt. Die Situation trifft die Wirtschaft ganz unterschiedlich.   Viele Unternehmen schrauben ihre Tätigkeit notgedrungen gerade zurück. Kurzarbeit und staatliche Unterstützung durch zahlreiche Hilfsprogramme helfen, die Betriebe eine gewisse Zeit lang über Wasser zu halten. Aber je länger Einschränkungen gelten, um... | Weiterlesen

29.04.2020: Das Coronavirus breitet sich in den USA besonders massiv aus. Einer neuen Studie der amerikanischen Elite-Universität Yale zufolge ist die Zahl der Todesfälle in den Vereinigten Staaten seit März dieses Jahres stark angestiegen. ... Das Coronavirus breitet sich in den USA besonders massiv aus. Einer neuen Studie der amerikanischen Elite-Universität Yale zufolge ist die Zahl der Todesfälle in den Vereinigten Staaten seit März dieses Jahres stark angestiegen. Viele dieser Toten wurden bisher aber nicht mit dem Coronavirus in Zusammenhang gebracht. Grundlage für die Studie der Wissenschaft... | Weiterlesen

abci Online Assessment für 3 Monate kostenlos nutzen

Ein Hilfsangebot für den Mittelstand zur Bewältigung der Krise

16.04.2020
16.04.2020: Harald Ackerschott und sein Team bieten mittelständischen Unternehmen gezielte Hilfestellung, um auch aktuell in Krisenzeiten bestmögliche Personalentscheidungen treffen zu können. Das Online Assessment abcÎ können mittelständische Unternehmen 3 Monate kostenlos nutzen. Harald Ackerschott und sein Team bieten mittelständischen Unternehmen gezielte Hilfestellung, um auch aktuell bestmögliche Personalentscheidungen treffen zu können. 16. April 2020 "Eins ist sicher, auch im Bereich Recruiting wird sich vieles ändern", beginnt Diplompsychologe Harald Ackerschott. Zum einen wird sich der... | Weiterlesen

15.04.2020: Essen, 14.04.2020 - seit Wochen wütet die Corona-Pandemie überall auf der Welt. Es ist eine globale Herausforderung für Regierungen, Unternehmen und jeden Einzelnen. Alle müssen sich den Herausforderungen der Krise stellen. Sie zu bewältigen ist schwierig, aber nicht unmöglich. ... Essen, 14.04.2020 - seit Wochen wütet die Corona-Pandemie überall auf der Welt. Es ist eine globale Herausforderung für Regierungen, Unternehmen und jeden Einzelnen. Alle müssen sich den Herausforderungen der Krise stellen. Sie zu bewältigen ist schwierig, aber nicht unmöglich. In dieser außergewöhnlic... | Weiterlesen

14.04.2020: Wer in Afrika investieren will, braucht gute und vor allem zuverlässige Partner vor Ort. Man braucht jemanden, der Erfahrungen hat und einfach die richtigen Leute kennt. All das bietet PR-Fräulein-Wunder Mirabell Mayack, die auch zu den Veranstaltern des „African Investment Day“ gehört, der 2021 wieder stattfinden wird. Viele Investoren, die in Afrika investieren möchten, versuchen meist Kontakte über Botschaften oder andere Partner zu schmieden. Was mit viel Aufwand und Ungewissheit einhergeht, geht auch anders. Die deutsche PR Expertin Mirabell Mayack, die auch afrikanische Wurzeln... | Weiterlesen

COVID-19 Konsumenten-Studie

Nutzer wünschen sich mehr Kommunikation von Unternehmen zu ihren Kunden - Hygieneprodukte nur an fünfter Stelle der am meisten gekauften Produkte

06.04.2020
06.04.2020: Zwei Drittel aller Deutschen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren wünschen sich mehr Kommunikation von Unternehmen und Marken mit ihren Kunden während der aktuellen COVID-19 Pandemie. Das ist eines der Ergebnisse der COVID-19 Konsumenten-Studie von INFLURY und CIVEY mit insgesamt über 10.000 Befragten. Jeder Dritte bestellt aktuell mehr Produkte online und probiert neue Produkte aus. Berlin, 06.04.2020 - Zwei Drittel aller Deutschen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren wünschen sich mehr Kommunikation von Unternehmen und Marken mit ihren Kunden während der aktuellen COVID-19 Pandemie. Das ist... | Weiterlesen

31.03.2020: Aschau, 31. März 2020. Von heute auf morgen haben viele Architektur- und Ingenieurbüros wegen der Corona-Krise auf Remote-Arbeit umgestellt. Die organisatorischen Herausforderungen hierbei sind enorm. Um Unternehmen zu unterstützen, hat der Aschauer Softwareanbieter PROJEKT PRO entschieden, seine Cloud-Anwendung zum Projektmanagement ab sofort kostenfrei anzubieten. 'Wir wissen von unseren Kunden, wie schwierig die aktuelle Lage ist. Für uns ist es selbstverständlich, in einer solchen Krise zu helfen und zu schauen, wie wir einen Beitrag leisten können, damit die wirtschaftlichen Schäde... | Weiterlesen

30.03.2020: Ludwigs helfen! In Zeiten der Krise hat SC Lötters, die Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung, eine Sonderseite mit unterschiedlichen Hilfs- und Unterstützungsangeboten der Ludwigs aus den letzten 7 Jahren zusammengestellt. IHK Bonn/ Rhein-Sieg und Regionale Servicestelle SC Loetters freuen sich über rege Beteiligung der Unternehmen 30.03.2020. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Deshalb haben die Organisatoren den laufenden Wettbewerb um den "Ludwig 2020" erst einmal hinten angestellt und einen "Ludwigs helfen"-Aufruf gestartet. Das Ziel: Der Netzwerkgedanke wird ... | Weiterlesen

Unternehmens-Check: Wer kommt gut durch die Conora-Krise?

20.000 deutsche Unternehmen bewertet

24.03.2020
24.03.2020: Zum aktuellen Zeitpunkt lässt sich kaum prognostizieren, wie lange und wie schwer die wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Krise sein werden. Dass es die Wirtschaft erheblich treffen wird, ist gewiß. Die DDW-Researchredaktion hat die deutschen Unternehmen einem Krisen-Rating unterzogen. Wer wird die Corona-Krise gut, wer weniger gut oder vielleicht gar nicht überstehen? Diese Fragen und Sorgen beschäftigen zur Zeit die Unternehmen selbst und ihre Mitarbeiter. Aber auch alle Geschäftspartner, speziell im B2B-Segment. Auf welche Branchen und Unternehmen soll man als Zulieferer oder Dien... | Weiterlesen

23.03.2020
23.03.2020: Hotline ab sofort geschaltenAb sofort berät das Moderationswerk unter einer kostenfreien Hotline zu sozialen und persönlichen Herausforderungen im Home-Office. ... Ab sofort berät das Moderationswerk unter einer kostenfreien Hotline zu sozialen und persönlichen Herausforderungen im Home-Office. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeitende, die vor dem Hintergrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen auf Home-Office ausweichen mussten und die Zusammenarbeit gerade in dieser herausfordernden Situation weiter produktiv, effizient und kollegial gestalten wollen. Das Moderati... | Weiterlesen

13.03.2020: Nach Saarland schließt nun auch Bayern alle Schulen und Kitas bis einschließlich der Osterferien. Diese drastische Entscheidung haben die Länder zum heutigen Tag entschieden. Grund dafür ist die besondere Lage der Bundesländer zu Tschechien und dem Risikogebiet Frankreich. Die Schließung soll versuchen den Virus einzugrenzen und die globale Ausbreitung der Epidemie zu verlangsamen. Auch in anderen Bundesländern schließen Schulen und Kitas in Arealen mit bestätigten Fällen. Auch Bundeskanzlerin Merkel spricht sich für besondere Vorsichtsmaßnahmen und Präventionsmaßnahmen aus. D... | Weiterlesen

02.03.2020: Im Laufe der letzten Tage hat sich das Coronavirus, auch bekannt als COVID19, stark global verbreitet. Der ursprünglich aus China stammende Virus ist nun auch in Deutschland angekommen. Nach dem Nachweis einer Coronavirus-Infektion in Berlin ist bereits das zehnte deutsche Bundesland betroffen. Nordrheinwestfalen weist bis dato die meisten Fälle auf. Laut offiziellen Angaben sind bereits 130 Infektionen in Deutschland registriert, die Dunkelziffer nicht mit eingerechnet. Durch den sehr rapide ausbreitenden In verschiedenen Bundesländern schlossen bereits ausgewählte Schulen und Kindertag... | Weiterlesen

28.02.2020: Der Coronavirus COVID19 ist in Deutschland angekommen. Dies wirkt sich nun auch auf die deutsche Börse aus! Der Dax fällt mehr als 5% ins Minus und reagiert wie erwartet auf die Angst vor dem neuen Virus. Doch nicht nur den Dax trifft die Entwicklung. Die Ausbreitung des Virus hatte bereits seit Wochenbeginn die Börsen weltweit negativ beeinflusst. Grund dafür ist die sich breit machende Angst vor Investitionen und wirtschaftlichen Risikien. Ob und wie schnell sich die Weltwirtschaft und die Börsen erholen werden, ist abhängig von der Entwicklung der Epidemie.   | Weiterlesen