Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

03.09.2021: Der Batterieanalytiksoftware-Experte TWAICE gab heute eine Zusammenarbeit mit Analog Devices, Inc. bekannt, einem globalen Halbleiterunternehmen und Anbieter von Softwarelösungen. Ziel der Kooperation ist es, die Herausforderungen der Batterie-Lebenszyklus-Optimierung zu meistern. Die einzigartige Kombination der hochmodernen Sensortechnologie und drahtlosen Konnektivität von Analog Devices mit der Batterieanalysesoftware von TWAICE wird Kunden in den Bereichen Mobilität und Energie zugutekommen. Die Allianz wird dazu beitragen, Garantierisiken und Rückrufe deutlich zu reduzieren, die Batt... | Weiterlesen

Wake Up e-Surfboards sucht Partnerbetriebe

Wir suchen Surf & Kiteschulen die unsere elektro Foil und Surfbards verleihen

31.08.2021: Wir produzieren und vertreiben elektrische Surfboards und e Foilboards und suchen in Deutschand und Österreich nach Partnern, die unsere elektro Boards vermieten, bzw. damit Schulungen anbieten. Die Boards funktionieren praktisch lautlos, erzeugen keinen Wellenschlag, und sind mit 3-10 KW auf fast allen Wasserflächen einsetzbar. Alle technischen Informationen und Preise finden Sie hier: www.e-surfboard.at. Speziell die elektro Foilboards zeichnen sich durch eine harausragende Betriebsdauer von bis zu 2 Stunden im Schulungsbetrieb aus. E-Foilen ist der kommende Sport, nicht nur wenn gerade ma... | Weiterlesen

25.06.2021: Die Firma Cleantech Energy Systems GmbH aus der Schweiz, bietet ab sofort unter der Eigenmarke Energeek® ein neues Sorglos-Paket zur Elektro-Mobilität an. Das Energeek E-Mobilitätsprogramm richtet sich an all diejenigen, die sich ein Auto mit Elektroantrieb zulegen möchten oder bereits besitzen. Die Energeek E-Mobilitätslösungen beinhalten alles, was Kunden für den täglichen Gebrauch ihres Elektro-Wagens benötigen. Vom E-Tankgutschein bis zur eigenen E-Tankstelle.Die Energeek E-Mobilitätslösung wird in den verschiedenen Paketen, Start, Basic, Plus und Profi angeboten.Jedes Paket bei... | Weiterlesen

06.05.2021: Vision einer emissionsfreien Erlebnis Dinner Tour durch München Keine Förderung oder Unterstützung von Staat, Bund, Land oder Stadt Crowdfunding Projekt aufgrund fehlender Förderung Seit nun mehr als 15 Jahren  sind die beiden Brüder Peter und Christian Fragner, Inhaber des Verkehrsunternehmens DinnerHopping, mit ihrem liebevoll restaurierten, amerikanischen School Bus „Crown Supercoach“, aus dem Jahr  1971, auf Münchens Straßen unterwegs. DinnerHopping bietet einzigartige Erlebnisdinner, auch mit Showeinlagen, in einem US-Oldtimer Schulbus. Dabei werden ausgewählte Mü... | Weiterlesen

24.03.2021: Lithium Batterien finden sich in E-Autos, Elektro-Rollern und vielen anderen modernen Fortbewegungsmitteln. Ihre Produktion boomt und damit die Herstellung der erforderlichen Elektroden. Dazu werden Metallfolien, meist aus Kupfer, mit einer Paste, dem sogenannten Slurry, beschichtet. ... Lithium Batterien finden sich in E-Autos, Elektro-Rollern und vielen anderen modernen Fortbewegungsmitteln. Ihre Produktion boomt und damit die Herstellung der erforderlichen Elektroden. Dazu werden Metallfolien, meist aus Kupfer, mit einer Paste, dem sogenannten Slurry, beschichtet. Die Trocknung der Paste au... | Weiterlesen

18.11.2020: Joachim Glatthaar ist nicht nur ein erfolgreicher Unternehmer, sondern auch ein hervorragender Chauffeur. Das konnte Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr bei ihrem Besuch der Firma Glatthaar Keller selbst erleben, als der Firmengründer die Schramberger Rathauschefin mit dem neuen Elektrofahrzeug EVUM aCar durch Waldmössingen chauffierte. Dorothee Eisenlohr und Ortvorsteher Markus Falk staunten im Rahmen der Wirtschaftsgespräche nicht schlecht, als der Unternehmer zu einer Fahrt mit dem neuen, allradgetriebenen, E-Transporter einlud. Das hat natürlich einen Grund: Joachim Glatthaar ist A... | Weiterlesen

Lucid Air setzt neuen Maßstab für Elektrofahrzeuge: Reichweite von 832 Kilometern mit einer einzigen Batterieladung

Eine unabhängige Prüfung bestätigt die fortschrittliche Entwicklung bei den Elektroantriebssystemen und Akkus

11.08.2020: NEWARK, Kalifornien, 11. August 2020 — Lucid Motors möchte mit seinen fortschrittlichen Luxus-Elektrofahrzeugen neue Maßstäbe für nachhaltige Verkehrsmittel setzen. Dementsprechend hat der Fahrzeughersteller heute eine unabhängige Reichweitenverifizierung seiner bald verfügbaren vollelektrischen Limousine Lucid Air bekannt gegeben: Mit nur einer einzigen Batterieladung schafft sie insgesamt 832 Kilometer (517 Meilen). Diese neue Leistungsfähigkeit wies Lucid Motors in Zusammenarbeit mit dem Zentrum der Forschungsgesellschaft für Energietechnik und Verbrennungsmotoren (FEV) in Auburn ... | Weiterlesen

30.04.2020: Ob Umrüstung bestehender Fahrzeuge, Neubeschaffungen, Leasing oder Mietfahrzeugeinsatz, Quantron ist Ihr Partner für die Elektromobilität.                             Neue e-Lösungen für die Entsorgunsbranche Die Quantron AG bietet vielfältige e-Mobilitätslösungen für die unterschiedlichsten Branchen, so auch für die für privaten Entsorger. Gerade in diesem Bereich ist der Einsatz von e-Nutzfahrzeugen von Vorteil. Diese Fahrzeuge legen in der Regel keine Langstrecken zurück, werden viel im Stop-and-Go Betrieb gefahren und können über Nacht vollständi... | Weiterlesen

05.03.2020: • +9,1%* FLOTTENWACHSTUM, ÜBERDURCHSCHNITTLICHE ENTWICKLUNG GEGENÜBER DEM MARKT • ZWEISTELLIGES WACHSTUM IN DEN MEISTEN REGIONEN • STARKES WACHSTUM IM ENDKUNDENGESCHÄFT • ELEKTROFAHRZEUGE WERDEN ANGENOMMEN, WÄHREND DER DIESELANTEIL IN DER GESAMTFLOTTE ZURÜCKGEHT • SCHLÜSSELJAHR 2020 DIE PRÄSENTATION EINES NEUEN STRATEGISCHEN PLANS AM 26. MÄRZ 2020: ARVAL BEYOND Arval ist der Spezialist für Full-Service-Fahrzeugleasing und neue Mobilitätslösungen. Basierend auf seinem umfassenden, branchenführenden Dienstleistungsangebots, das in 29 Ländern von mehr als 7.000 Mitarbeite... | Weiterlesen

19.02.2020: Am 18. und 19. März 2020 findet das jährliche Treffen der Flottenbranche in Düsseldorf statt. Auch Fink IT-Solutions (Fink IT) ist auf der größten Messe für Fuhrpark-Entscheider vertreten. Am Stand G14 kann mit Consultants und technischen Ansprechpartnern über zukünftige (E-)Mobilitätsstrategien diskutiert werden. Eine kostenfreie Erstberatung gibt es von unseren Experten direkt vor Ort.  FITS/ eMobility Cloud®   An unserem Stand lernen Besucher unsere Lösung zur effizienten Fuhrparkverwaltung „FITS/ eMoC®“ kennen. Das Software-as-a-Service Angebot bietet eine zentrale, einhe... | Weiterlesen

Merkle & Partner eröffnet neue Niederlassungen

Mit zwei weiteren Niederlassungen in Wolfsburg und Erfurt ist das Ingenieurbüro Merkle & Partner weiter auf Wachstumskurs

04.02.2020: Am Hauptsitz Heidenheim und der Niederlassung Homburg/ Saar bearbeiten rund 50 Mitarbeiter der Merkle & Partner jährlich bis zu 500 Kundenprojekte aus den Kerngebieten Strukturanalyse, Strömungssimulation und virtuelle Produktentwicklung. Mit zwei weiteren Niederlassungen in Wolfsburg und Erfurt sollen die Kundenanforderungen noch gezielter bearbeitet werden können. Merkle & PartnerAm Hauptsitz Heidenheim und der Niederlassung Homburg/ Saar bearbeiten rund 50 Mitarbeiter der Merkle & Partner jährlich bis zu 500 Kundenprojekte aus den Kerngebieten Strukturanalyse, Strömungssimulation und ... | Weiterlesen

engintec: eMobilität realisieren durch Ladestationen und Ladesäulen

Die eMobilität erfordert eine neue Verkehrsinfrastruktur, die Klimaziele der Politik sind visionär, ein flächendeckendes Netz aus Stromtankstellen ist zur Marktentwicklung dringend nötig, doch Ladestationen und Ladesäulen müssen realisiert werden.

28.01.2020: Um die E-Mobilität zu einem ganzheitlichen und nachhaltigen Erfolg werden zu lassen sind Ladestationen und Ladesäulen dringend nötigt, hier ist eine schnelle Umsetzung gefordert. E-Mobilität - Die bundesdeutsche Regierung verfolgt ihre Klimaziele mit großem Engagement. Mehr Klimaschutz, neue Märkte und eine deutlich verringerte Abhängigkeit von fossilen Energieträgern sind dabei die entscheidenden Argumente, die Mobilität und das Verkehrsbewusstsein in Europa entwickelt sich neu. Der Ausbau der Elektromobilität ist damit eine große Herausforderung und ein schwerwiegendes Thema der d... | Weiterlesen

05.12.2019: Das Beschleunigen des Fortschritts bei der Batterietechnologie ist das Ziel einer europäischen Partnerschaft. Denn saubere Energie ist für die Energiewende unabdingbar. Die Europäische Innovationspartnerschaft für intelligente Städte und Gemeinden hat ein Weißbuch herausgebracht, in dem es um Themen wie Intelligenzmobilität und erneuerbare Energien geht. Doch es kommt bei der neuesten Sitzung im Rahmen des Smart Cities Weltkongresses in Barcelona auch heraus, dass noch sehr viel geschehen muss, wenn Europa die für 2050 vorgenommenen Klimaziele erreichen will. Es muss auf international... | Weiterlesen

20.11.2019: Tesla-Chef Elon Musk sorgte kürzlich für Schlagzeilen. Elektroautos und die zugehörigen Batterien will er in einem Werk in Deutschland bei Berlin produzieren. Bei den Herstellern von Elektroautos ist Tesla die Nummer eins, gefolgt von den Chinesen. Wenn sich die Elektroauto-Sparte von Musk auch fast ausschließlich in den roten Zahlen bewegt, an der Börse ist Tesla mehr wert als BMW und Daimler zusammen. Warum? Weil Investoren auf die Zukunft setzen, damit auf die Elektromobilität.   Deutschland, so meinen Einige, verpasst vielleicht den Anschluss an die Zukunft. Europas Unternehmen sin... | Weiterlesen

29.10.2019: Die Forschungsergebnisse der durch die SRH Hochschule Hamm in 2018 erstellten Studie zur innerstädtischen Elektromobilität (ICEM - Intracity E-Mobility) wurde kürzlich beim Abschluss des Projektes „iHub“ über klimaneutrale Logistik in Berlin durch Vertreter der Hammer Wirtschaftsförderung vorgestellt, die diese Studie beauftragt hatten.   Die Studie kommt zu dem Schluss, dass rund 60 Prozent der täglichen Paketfrachten in einem Radius von 2,5 Kilometern in der Hammer Innenstadt aufgrund der Größe und des Gewichts durch umweltfreundliche Verkehrsmittel wie z. B. elektrisch angetrie... | Weiterlesen

16.10.2019: Heute befindet sich der Großteil der weltweiten Cobaltraffinierungskapazitäten in China, insbesondere die Raffination von Cobaltsulfat für den Elektrofahrzeugmarkt. Der angehende kanadische Kobaltproduzent First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) hat die Stromversorgung in seiner ‚First Cobalt‘-Raffinerie wiederhergestellt. Somit können jetzt alle installierten Gerätschaften und Systeme auf volle Funktionstüchtigkeit getestet werden. Bei diesem Arbeitsschritt sollen Komponenten ermittelt werden, die vor der endgültigen Wiederinbetriebnahme der Raffinerie verbessert ode... | Weiterlesen

02.10.2019: Der reichste Mensch der Erde setzte einst auf Gold. Auch heute noch ist das Edelmetall der Träger des Werterhalts. Wer auf Gold setzt liegt langfristig daher richtig. Das sollte auch für gute Gold-Aktien gelten. Mansa Musa I., König von Mali, gilt als der reichste Mensch, der je auf der Erde lebte. Sein Eigentum wird von Historikern auf dem Hochpunkt auf umgerechnet rund 360 Milliarden Euro (400 Milliarden US-Dollar) geschätzt. Viel davon hielt der Herrscher, der die Stadt Timbuktu zur Blüte führte, in Gold vor. Mit zirka 33 Jahren übernahm der Herrscher von Mali wohl im Jahr 1313 den ... | Weiterlesen

Rechtliches konkret: E-Fahrzeuge im Fuhrpark

Exklusives Seminarangebot mit dem Fokus Elektromobilität / Rechtsfragen umfassend behandeln / Einmalige Profi-Tipps vom Verbandsjuristen RA Lutz D. Fischer

17.09.2019: Exklusives Seminarangebot mit dem Fokus Elektromobilität / Rechtsfragen umfassend behandeln / Einmalige Profi-Tipps vom Verbandsjuristen RA Lutz D. FischerMannheim, im September 2019. Viele Unternehmen und Organisationen denken heute über eine Elektrifizierung ihres Fuhrparks nach. ... Mannheim, im September 2019. Viele Unternehmen und Organisationen denken heute über eine Elektrifizierung ihres Fuhrparks nach. Da es von der Beschaffung bis zur Aussteuerung viele Besonderheiten und Rechtsfragen zu beachten gibt, lädt der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) zu einem in seinem Fokus und... | Weiterlesen

11.09.2019: Auf dem Weg zur einzigen Kobalt-Raffinerie in Kanada arbeiten der Rohstoffkonzern Glencore und First Cobalt eng zusammen! Der angehende erste nordamerikanische Kobaltproduzent First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) machte zwar jüngst mit einer Menge positiver Neuigkeiten auf sich aufmerksam, diese wurden aber vom Markt bislang gewissermaßen noch nicht richtig wahrgenommen oder eingeordnet , wie zum Beispiel die 5 Mio. USD-Kreditzusage, die sogar auf bis zu 45 Mio. USD ausdehnbar ist.   Finanzierung durch starken Partner   Mit den zugesicherten 5 Mio. USD an frischen Finanzm... | Weiterlesen

04.09.2019: Rund 12 Kilo Kobalt stecken im Akku eines Elektroautos. Ohne Kobalt gibt es keine Lithium-Ionen-Akkus. Verbaut sind die Akkus nicht nur in Elektrofahrzeugen, sondern auch in Smartphones, Laptops oder Kameras. Sollen statt klimaschädlicher Diesel und Benziner die Elektroautos die Straßen bevölkern, dann wird enorm viel Kobalt gebraucht. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe warnt bereits vor einer Verknappung des kritischen Rohstoffs. So liegt der Preis für eine Tonne Kobalt bei rund 23.000 US-Dollar.   Der größte Kobaltproduzent ist die Demokratische Republik Kongo. 20... | Weiterlesen

28.08.2019: Glencore, ein führender Rohstoffhändler und Bergbaukonzern, hat mit dem kanadischen Raffineriebesitzer First Cobalt eine Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen. Bereits Mitte Juli informierte First Cobalt (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) seine Aktionäre, dass man mit dem Rohstoffkonzern Glencore AG einen mehrstufigen Investitionsplan ausgearbeitet habe, um die Wiederinbetriebnahme und Erweiterung der eigenen Raffinerie zu fördern. Nun teilten die kanadischen Cobaltexperten mit, dass die erste Darlehensfazilität in Höhe von 5 Mio. USD mit der Glencore AG definitiv abgeschlossen sei. ... | Weiterlesen

22.08.2019: Strom muss gespeichert werden können. Im Kleinen ist das kein Problem, aber im größeren Maßstab wird es schon schwieriger. Stromspeicherung im großen Stil, das können die Norweger. Schon 1960 begannen die weitsichtigen Norweger damit riesige Wasserkraftwerke ins Leben zu rufen. Die Pumpspeicherwerke pumpen Wasser von einem See in ein höher liegendes Staubecken. Beim Ablassen des Wassers werden Turbinen angetrieben, die Energie mit einem hohen Wirkungsgrad erzeugen.   Nun läuft das Unterseekabel Nordlink von Deutschland nach Norwegen. Denn so kann man deutschen Windstrom in Norwegen s... | Weiterlesen

06.08.2019: Die Diskussion um den Klimawandel treibt Blüten und auch die Ideen, ihn zu stoppen. Auch Rohstoffe sind beteiligt. Eine der Ideen ist es Wüsten mit Bäumen zu bepflanzen und sie so in grünes Land zu verwandeln. In Ägypten wird bereits daran gearbeitet, großflächige Aufforstungen in der Wüste zu etablieren. Rund 98 Prozent von Ägypten bestehen aus Wüste, es besteht Siedlungsdruck und mit den riesigen Wüstenflächen und dem ungenutzten Abwasser als Nährstoff soll dies gelingen. Über 400 Hektar wurden bereits aufgeforstet und neue Siedlungen mit bis zu einer Million Menschen sind ber... | Weiterlesen

18.07.2019: Die Schweizer Glencore AG unterstützt First Cobalt in drei Stufen bei der Inbetriebnahme seiner Raffinerie. Dem kanadische Kobaltentwickler First Cobalt Corp. (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC) steht ein starker Partner bei der Wiederinbetriebnahme seiner Raffinerie zur Seite. Mit keinem geringeren als die Glencore AG, der weltweit größten Unternehmensgruppe im Rohstoffhandel mit Sitz in der Schweiz, hat First Cobalt eine sehr vorteilhafte Partnerschaft geschlossen. Demnach wird die Glencore AG First Cobalt in drei Stufen bei der Entwicklung bis zum Produktionsstart und weiter bis zur Expa... | Weiterlesen

Carl Schenck AG - Erneuerung des Joint Ventures mit Nagahama

Joint-Venture-Vertrag bietet für alle Beteiligten lokale und internationale Wachstumschancen

03.07.2019: Joint-Venture-Vertrag bietet für alle Beteiligten lokale und internationale WachstumschancenCarl Schenck AG und Nagahama Seisakusho Ltd. haben am 18. Juni 2019 am Hauptsitz von ... Carl Schenck AG und Nagahama Seisakusho Ltd. haben am 18. Juni 2019 am Hauptsitz von Schenck RoTec in Darmstadt einen neuen Joint-Venture-Vertrag unterzeichnet. Damit wurde nicht nur eine fast 50-jährige Geschäftsbeziehung erneuert, sondern die Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen wird deutlich intensiviert. Sie ist eine wichtige Säule für die Wachstumsstrategie in Asien. Darüber hinaus profitieren ... | Weiterlesen

21.03.2019: Düsseldorf, 21. ... Düsseldorf, 21. März 2019 - Der Weltmarktführer bei Lithium-Ionen-Batterieseparatoren (LIB) reagiert auf die weltweit boomende Nachfrage am Batteriemarkt: Um den wachsenden Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, baut der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei seine Fertigungsinfrastruktur zusätzlich um 450 Millionen qm auf 1,55 Milliarden qm/ Jahr aus. Für 2025 sind Erweiterungen bis auf drei Milliarden qm/ Jahr geplant. Bedingt durch die steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, verzeichnet der LIB-Markt ein rasantes Wachstum. Dieser Zuwachs wird zusätzlic... | Weiterlesen

21.02.2019: Als Topargument für die Finanzierungs- und Käuferverhandlungen gelten die in Zusammenarbeit mit der kanadischen SGS durchgeführten Testläufe.  Mit Siebenmeilenstiefeln strebt das kanadische Entwicklungsunternehmen Millennial Lithium (ISIN: CA60040W1059 / TSX-V: ML) die Aufbereitung seiner Topadresse ‚Pastos Grandes‘ in der argentinischen Salta Provinz an. Das verkündete der Vorstand Farhad Abasov in einem Interview mit dem Fachblatt Northern Miner. Die Becken der Hochebene zeigten bereits bei Mitbewerbern außergewöhnlich gute Voraussetzungen für wirtschaftliche Lithiumgewinnung, ... | Weiterlesen

30.01.2019: Auf der E-World in Essen präsentiert Omexom vom 5. bis 7. Februar Gesamtkonzepte für Planung, Betrieb, Instandhaltung und Service von Schnellladestationen sowie Ladeinfrastrukturen für Pkw und ÖPNV   Mannheim, 30. Januar 2019 – Die Automobilindustrie nimmt bei der Entwicklung von Elektroautos rasant Fahrt auf. So prognostiziert etwa eine Studie der OECD und der IEA die Zahl der weltweiten E-Mobile auf 130 Millionen im Jahr 2030. Entsprechend braucht es dafür jedoch auch eine umfassende Infrastruktur für die sichere Versorgung der neuen Fahrzeuge mit Strom – durch moderne Ladestatio... | Weiterlesen

23.01.2019: Die Vancouver Resource Investment Conference ist die Messe überhaupt der Bergbaubranche. Diesmal stehen besonders Lithium und Cannabis im Zentrum des Interesses. Hier in Vancouver treffen sich rund 350 Unternehmen, die sich präsentieren, 60 Hauptredner und tausende von Investoren. So schaut denn auch die globale Bergbauindustrie, wie hoch das Interesse ist und die Stimmung auf der Messe. Doch es sieht diesmal nicht schlecht aus und Rohstoffe wie Lithium und Cannabis – deren Bedeutung in letzter Zeit stark angewachsen ist – stehen im Focus.   Um so mehr, als ja in Kanada im Oktober 2018... | Weiterlesen

16.01.2019: Cat® Berlin ist einer der Marktführer im Bereich E-Mobility in Europa. Neben Fahrspaß stehen auch die Themen Sicherheit und zukunftsweisende Technologien an oberster Stelle bei den Entwicklungen des Berliner Unternehmens. ... Cat® Berlin ist einer der Marktführer im Bereich E-Mobility in Europa. Neben Fahrspaß stehen auch die Themen Sicherheit und zukunftsweisende Technologien an oberster Stelle bei den Entwicklungen des Berliner Unternehmens. Aufgrund exzellenter Zukunftsaussichten, auch in Verbindung mit der bald geltenden Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung, wird die S4 Handelsgruppe G... | Weiterlesen

11.01.2019: Die Zusammenarbeit mit First Cobalt wird bestimmt auch für Brown und Caldwell interessant. Der angehende nordamerikanische Kobaltproduzent First Cobalt (ISIN: CA3197021064 / TSX-V: FCC), dessen Fokus unter anderem auf dem ‚Iron Creek‘-Kobalt Projekt in Idaho, USA liegt, gab wegweisende Nachrichten bekannt.     Demnach hat das Unternehmen, das die einzige zugelassene Kobaltraffinerie in Nordamerika und dazu 50 ehemalige Minen im kanadischen Kobaltcamp besitzt, die Firma Brown und Caldwell damit beauftragt, das Genehmigungsverfahren und das Umweltprogramm für ‚Iron Creek‘ auf d... | Weiterlesen

15.08.2017: Krefeld, 15.08.2017 - Die von einigen Automobilherstellern zugesagte Prämie für den Umtausch alter Dieselautos wird sich für einige Autohalter finanziell auszahlen. Doch auch wer keinen Neuwagen kauft, kann von der Dieselkrise überproportional profitieren. ... Krefeld, 15.08.2017 - Die von einigen Automobilherstellern zugesagte Prämie für den Umtausch alter Dieselautos wird sich für einige Autohalter finanziell auszahlen. Doch auch wer keinen Neuwagen kauft, kann von der Dieselkrise überproportional profitieren. Eine Möglichkeit ist die "E7 Timberland-Finance Jubilee-Anleihe". Sie ist... | Weiterlesen

07.08.2017: Seit über 15 Jahren bietet Timberland-Finance strukturierte Investments an. Neben Aktien investiert Timberland Finance erfolgreich in Sachwerte. Jetzt setzt das Unternehmen auch auf Energiespeicher-Technologie: Es bietet ab sofort die "E7 Timberland-Finance Jubilee-Anleihe" zur Zeichnung an. Private und institutionelle Anleger investieren hierüber in E-Seven Systems. E7 hat eine Technologie entwickelt, die Batterien deutlich leistungsfähiger macht. Damit eröffnet sie neue Möglichkeiten unter anderem in der E-Mobilität. Seit über 15 Jahren bietet Timberland-Finance strukturierte Investme... | Weiterlesen

Gemeinsames Forschungsprojekt in Hamm

Stadt, Wirtschaftsförderung und SRH Hochschule starten ICEM

01.08.2017: Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm führt im Auftrag der Wirtschaftsförderung Hamm ein Forschungsprojekt zum Thema Elektromobilität im Bereich innerstädtischer Lieferverkehre durch. Das Forschungsprojekt läuft unter dem Namen „IntraCity E-Mobility“ (ICEM). Offizieller Auftakt für das Projekt war am 26.06.2017 ein gemeinsames Gespräch zwischen Projektleiter Prof. Dr. Jens Schaffer, Professor an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm, Karl-Georg Steffens, stellvertretender Leiter der Wirtschaftsförderung Hamm und Leiter des von der Hammer Wirtschafts... | Weiterlesen

20.06.2016: Das Institut für integrative Energiewirtschaft (IfE) der SRH Hochschule Hamm veranstaltet am Samstag, den 25.06.2016 ein offenes Bürger-Symposium. Nach dem ersten erfolgreich verlaufenen Event dieser Art Anfang des Jahres, geht es nun thematisch um Elektromobilität. Das Institut für integrative Energiewirtschaft (IfE) der SRH Hochschule Hamm veranstaltet am Samstag, den 25.06.2016 ein offenes Bürger-Symposium. Nach dem ersten erfolgreich verlaufenen Event dieser Art Anfang des Jahres, geht es nun thematisch um Elektromobilität. Der Hintergrund: Ca. 25.000 Elektroautos fahren derzeit auf ... | Weiterlesen