PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

25.10.2017: Bald ist Allerheiligen. Am 1.11. ist es wieder soweit. Alle Heiligen werden an diesem besonderen Tag gedacht. Der Bedeutung nach darf jeder Gläubige einen Seligen oder Heiligen verehren (nicht anbeten - das ist Gott alleine vorbehalten) und um seine Fürbitte bei Gott bitten. Wichtig für den Status als Seliger und Heiliger ist in jedem Fall ein vorbildlich christlicher Lebenswandel. Allerheiligen gilt als eines der Hochfeste der katholischen Kirche, also als einer der Höhepunkte im Kirchenjahr. Auch an Allerheiligen gibt es in der Kirche eine besonders feierliche Liturgie im Gottesdienst. D... | Weiterlesen

29.07.2017: Wie gedenkt man Verstorbenen, am besten mit Grablichter, die mit einer Batterie versehen sind oder fährt man jedes Wochenende zum Grab und stellt eine neue traditionelle Grabkerze auf? Hat man heute noch die Zeit, zu gedenken? Man muss sich die Zeit nehmen! Es ist wichtig zu gedenken und nicht zu vergessen. Auch Beileidsbekundungen mit Grabkerze sind ein wichtiges Signal an die Freunde und Angehörige des Verstorbenen, dass man die Person sehr wertgeschätzt hat. Warum nur eine Karte kaufen? Anteilnahme soll gelebt und gezeigt werden. Die Grabkerze bzw. Grablichter sind wichtiger Bestandteil ... | Weiterlesen

02.07.2017: Traditionell Grabkerzen oder eher moderne LED Grablichter mit Batterie - was passt eher? Grabkerzen bzw. Grablichter sind wichtiger Bestandteil einer Beisetzung oder als Grabschmuck, aber auch für Beileidsbekundungen, oder zum Totensonntag. Grabkerzen helfen, an verstorbene Familienmitglieder und Freunde zu denken. Grabkerzen bzw. Grablichter eignen sich sehr, um sie zu besonderen Anlässen auf ein Grab zu stellen, um dieses zu verschönern und den verstorbenen Angehörigen zu gedenken. Besonders am Totensonntag sind auf Friedhöfen viele Grabkerzen, Grablichter und Grablaternen zu sehen. Gr... | Weiterlesen