PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Corona verstärkt Stadt-Land-Flucht

Die Attraktivität des Landshuter Immobilien-Markts steigt weiter
18.03.2021: Mit hohen und steigenden Preisen hadern Immobilieninteressenten für Häuser und Wohnungen in deutschen Städten schon lange. „Und daran hat auch Corona wenig geändert“, wie der neue Inhaber und Geschäftsführer des Landshuter Immobilienbüros  Carossa Immobilien GmbH zu berichten weiß. Er hat das Immobilienbüro Anfang des Jahres übernommen. „Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 gab es einen kurzen Stillstand, danach aber wurden die geplanten Käufe aus dem Frühjahr im Sommer nachgeholt.“. Darüber hinaus trug der Lockdown dazu bei, dass sich die Menschen über ihre a... | Weiterlesen

18.11.2020: Die Coronakrise hat den Salzburger Immobilienmarkt kräftig aufgewirbelt. Kurz zusammengefasst: Es sind weniger Immobilien zu höheren Preisen auf dem Markt. Zu diesem Schluss kommt eine Preisanalyse* von über 3.000 Immobilienangeboten, die im Sommerquartal (Q3) zum Verkauf standen. „Der Trend zu kräftigen Preissteigerungen zeigt sich sowohl bei Einfamilienhäusern als auch bei Wohnungen“, so Geschäftsführerin Elisabeth Rauscher. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres legte der Preis der angebotenen Einfamilienhäuser im Salzburger Land (ohne Stadt) von durchschnittlich 771.000 Euro auf r... | Weiterlesen

Immobilien Seligenstadt - Manuela Weber hilft!

Immobilienmarkt Seligenstadt, Tipps & Facts einer bezaubernden Kleinstadt.
15.11.2020: Immobilienpreise als Zirka-Preise zu veröffentlichen lehnen wir ab. Jede Immobilie ist einzigartig und sollte auch so bewertet werden. Man kann einen groben Umriss zahlentechnisch aufbauen, das ersetzt jedoch nie eine individuelle Bewertung einer Immobilie. Betrachten sie die nachfolgende Info als Orientierung. Bei der Bewertung Ihrer Immobilie in Seligenstadt sind wir Ihnen gerne behilflich. Manuela Weber Tel. 06074-922615 und Tel. 0177-55 55 818.   Verbraucherinfo zu Seligenstadt: Der Immobilienmarkt gilt grundsätzlich als ein vielschichtiger und komplexer Bereich, der von diversen wic... | Weiterlesen

Immobilienexperte Thomas Filor: Warum in Neuseeland nur noch Einheimische Immobilien kaufen dürfen

Die in Neuseeland regierenden Sozialdemokraten haben ein Wahlversprechen eingelöst: Nun ist es Ausländern beinahe unmöglich, Immobilien im Land zu kaufen
23.08.2018: Die in Neuseeland regierenden Sozialdemokraten haben ein Wahlversprechen eingelöst: Nun ist es Ausländern beinahe unmöglich, Immobilien  im Land zu kaufen Magdeburg, 23.08.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor mit einer interessanten Entwicklung am neuseeländischen Immobilienmarkt: „Ausländer dürfen in Neuseeland in Zukunft keine Immobilien mehr kaufen, da die Regierung den Verkauf unterbunden hat. In den vergangenen Jahren sind die Immobilienpreise dermaßen durch ausländische Investitionen und Käufe gestiegen, dass Immobilien für Einheimische uner... | Weiterlesen

Immobilienexperte Thomas Filor: Immobilienmakler und Verkäufer verdienen mit Berliner Immobilien

Mieter und Käufer müssen tiefer in die Tasche greifen, Immobilienmakler und Verkäufer verdienen sich eine goldene Nase am Berliner Immobilienmarkt
25.07.2018: Mieter und Käufer müssen tiefer in die Tasche greifen, Immobilienmakler und Verkäufer verdienen sich eine goldene Nase am Berliner Immobilienmarkt Magdeburg, 25.07.2018. In dieser Woche erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg, dass man mit Immobilien in der Hauptstadt so viel Geld verdienen kann, wie schon lange nicht mehr. „In Berlin wurden allein im vergangenen Jahr Wohnungen, Häuser und Grundstücke für 18,2 Milliarden Euro verkauft worden. Das sind definitiv Rekordwerte“, sagt Filor und bezieht sich dabei auf den Immobilienmarktbericht Berlin 2017/ 2018 des Gutachter... | Weiterlesen

LEWO Unternehmensgruppe über das Auseinanderdriften der Immobilienpreise

Schere bei den Immobilienpreisen zwischen Stadt und Land - aber auch immer innerhalb der Städte
26.06.2018:  Leipzig, 26.06.2018. „Die große Mehrheit der Deutschen träumt von einer eigenen Immobilie. Laut einer Studie des Baufinanzierungs-Vermittlers Interhyp sind die Wünsche dabei sehr pragmatisch und eher auf Gemütlichkeit denn Protz ausgerichtet“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Doch auch dieses Stück Heimat ist vielerorts nicht mehr finanzierbar. „Dabei zeigt es sich jetzt, dass es nicht nur gewaltige Unterschiede zwischen Stadt und Land, sondern auch innerhalb der Städte gibt“, meint Stephan Praus von der LEWO Unternehmensgruppe.... | Weiterlesen

Gallus Immobilien Konzepte über anziehende Wohnimmobilienpreise in der Ostschweiz

Eigentumswohnungen und Eigenheime wurden in 2017 in der Ostschweiz wieder teurer
16.04.2018: München, 16.04.2018. „Gemäß dem neuen Bericht der St. Galler Kantonalbank ist auf den Ostschweizer Wohnimmobilienmärkten nach wie vor eine rege Eigenheimnachfrage zu beobachten“, erklären die Experten von Gallus Immobilien Konzepte. Danach sind in der engeren Region St. Gallen die Preise für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser im vierten Quartal 2017 erneut angestiegen. Die St. Galler Kantonalbank beruft sich auf eine Analyse der Wüest Partner AG. Gesamtkantonal liegen die Werte bei 147,8 Punkten. Bei den Einfamilienhäusern kletterten die Werte auf 155,5 Punkte (gesamtkantona... | Weiterlesen

Thomas Filor über die Preissteigerungen in München

Die Immobilienpreise in München sind mittlerweile exorbitant - und ein Ende ist nicht in Sicht
25.01.2018: Die Immobilienpreise in München sind mittlerweile exorbitant – und ein Ende ist nicht in Sicht Magdeburg, 25.01.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor mit den steigenden Preisen am Münchner Immobilienmarkt. „München ist seit Jahren der teuerste Standort in Sachen Wohnimmobilien in Deutschland, was sich auch in diesem Jahr nicht zu ändern scheint“, sagt Immobilienexperte Filor und bezieht sich dabei auf eine Prognose des Immobilienportals Immowelt. Diese rechnet bis zum Jahr 2020 mit einem Anstieg der Preise um durchschnittlich 28 Prozent. „Wenn ... | Weiterlesen

LEWO Unternehmensgruppe über die stagnierenden Genehmigungszahlen im Wohnungsbau

LEWO Unternehmensgruppe über die stagnierenden Genehmigungszahlen im Wohnungsbau
11.01.2018:  Leipzig, 11.01.2018. „Im vergangenen Jahr wurden in den bislang statistisch veröffentlichten ersten neun Monaten deutlich weniger Wohnungen genehmigt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das ist eine Entwicklung, die nicht nur Fachleute mit Besorgnis sehen, denn damit einher geht auch eine sinkende Zahl an Fertigstellungen von Wohnungen hierzulande“, erklärt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Danach gab es laut statistischem Bundesamt in Wiesbaden 20.000 Baubewilligungen weniger als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Rückläufig wa... | Weiterlesen

Thomas Filor erklärt, wie man Fake-Inserate erkennen kann

Bei der Suche nach Immobilien sollte man sich vor Fake-Inseraten in Acht nehmen
27.11.2017: Bei der Suche nach Immobilien sollte man sich vor Fake-Inseraten in Acht nehmen Magdeburg, 27.11.2017. In dieser Woche gibt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg Tipps, wie man Fake-Inserate im Netz erkennen kann. „Manchmal finden Suchende auf Immobilienwebsites Angebote, die einfach zu schön klingen, um wahr zu sein. Dabei ist selbst auf gängigen Portalen höchste Vorsicht geboten. Manchmal kann es sich tatsächlich um einen Betrug handeln“, so Thomas Filor. Da der Wohnungsmarkt in Deutschland heiß umkämpft ist, werden Suchende gerade in den klassischen Boomstädten gern geköd... | Weiterlesen

Stephan Praus, LEWO Unternehmensgruppe zum dynamischen Berliner Immobilienmarkt

Im Schatten des dynamischen Berliner Immobilienmarktes entwickeln sich ostdeutsche Standorte ebenfalls dynamisch
04.10.2017: Leipzig, 04.10.2017. „Der Berliner Immobilienmarkt zählt zu den dynamischsten Immobilienmärkten in Deutschland und hat Städte wie Berlin, Hamburg und Frankfurt vergleichsweise abgehängt“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Dabei solle man die Entwicklung einiger ostdeutscher Städte nicht übersehen. So ist das Transaktionsvolumen von Wohnimmobilien in Deutschland im ersten Quartal 2017 laut dem weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills extrem gestiegen. Deren Researcher haben einen Anstieg des Transaktionsvolumens ... | Weiterlesen

GALLUS Immobilien Konzepte: Wiener Wohnungsmarkt boomt weiter

Stetiger Zuzug verschafft Immobilienunternehmen volle Auftragsbücher und für Investoren eine hohe Absicherung
11.05.2017: München, 11.05.2017. In nur wenigen Ländern hat die Hauptstadt ein Alleinstellungsmerkmal. In Österreich ist dies der Fall. „Denn wenn Experten vom österreichischen Immobilienmarkt sprechen, meinen sie eigentlich Wien“, so die Fachleute der Gallus Immobilien Konzepte GmbH, München. Wien wächst und wächst. Derzeit leben 1,8 Millionen Menschen dort. Und weil die Stadt jedes Jahr 20.000 Zuwanderer (aus Österreich und anderen Ländern) zählt, werden es spätestens 2029 zwei Millionen Bürger sein.   „Nirgendwo sonst in Österreich wird so viel gebaut wie in Wien. 2015 wurde in Ös... | Weiterlesen

06.04.2017: Leipzig, 06.04.2017. Wie mehrere Erhebungen zeigen, verschwimmen in vielen Metropolen Deutschlands inzwischen die Grenzen zwischen guter und mittlerer Lage. „Der Grund ist die Tatsache, dass in vielen Städten kaum mehr Immobilien und Grundstücke zur Verfügung stehen“, sagt Stephan Praus, Chef der LEWO Immobilien. Manche Städte wie München, Stuttgart, Frankfurt, aber zunehmend auch Berlin, Dresden. Leipzig seien einfach generell nur noch teuer. Der enorme Bedarf an Wohnraum sorge dabei dafür, dass bestehende Grundstücke und Immobilien immer höher bewertet werden. „Das Angebot i... | Weiterlesen

08.02.2017: Das Jahr 2016 war für Immobilienverkäufer im Großraum Böblingen ein Jahr der Erfolg. Denn die gute Arbeitsmarktsituation in der Region und die Zinspolitik der EZB lassen nicht nur Kaufinteressenten, die ein neues Zuhause suchten, höhere Summen für Ihre Traumimmobilie einplanen. Auch Kapitalanleger und Investoren tummelten sich auf dem Immobilienmarkt von Böblingen und Sindelfingen. Das bilden auch die Angebotspreise der vergangenen Monate ab. Eugen Mönig, Chef der Mönig Immobilienmanagement GmbH aus Böblingen, beobachtet die Marktbewegungen in der Region seit vielen Jahren: „Um fun... | Weiterlesen

23.01.2015:   Während in den letzten Jahren in allen Bereichen in fast ganz Schleswig-Holstein ein steter Anstieg der Immobilienpreise zu verzeichnen war, sind die Preise im 2. Halbjahr 2014 insgesamt zur Ruhe gekommen.   Zwei Auffälligkeiten konnten die Makler von OTTO STÖBEN IMMOBILIEN beobachten: Aufgrund des derzeitig geringen Angebotes auf dem Markt sind viele Käufer bereit, bezüglich Lage und Ausstattung der Objekte Abstriche zu machen. Bei Immobilien in den sehr begehrten Lagen kommt es hingegen immer öfter zu einem Bieterwettbewerb. Das führt dazu, dass in diesen Lagen vermehrt auch Absc... | Weiterlesen