Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Lokal, Global, Kollegial

Wie ein junger Itzehoer die Welt erobern will

06.01.2021: Wie ein junger Itzehoer die Welt erobern willSteven Hofmeister hat den Schritt gewagt und sich trotz Corona bedingten Schwierigkeiten selbstständig gemacht. Es entsteht ein Unternehmen in Itzehoe, das seine Fühler in die ganze Welt ausstreckt. ... Steven Hofmeister hat den Schritt gewagt und sich trotz Corona bedingten Schwierigkeiten selbstständig gemacht. Es entsteht ein Unternehmen in Itzehoe, das seine Fühler in die ganze Welt ausstreckt. "Nicht nur zu Zeiten des Lockdown ist es für Firmen und Dienstleister wichtig einen guten Internetauftritt zu haben", so Hofmeister "und genau den ... | Weiterlesen

Aktueller Monatskommentar und gratis eBook vom Itzehoer Aktien Club (IAC) zu den Börsenweisheiten von Warren Buffett

Das neue E-Book "Die besten Börsenweisheiten von Warren Buffett" kann kostenlos beim Itzehoer Aktien Club auf https://www.iac.de/wb herunterladen werden

08.09.2017: Neu: aktueller Monatskommentar und eBook vom Itzehoer Aktien Club (IAC) zu den Börsenweisheiten von Warren Buffett. Die Anlagestrategie von Buffett und Itzehoer Aktien Club: Nachhaltige Investments setzen sich langfristig durch. Wer sich nun näher mit den Anlage-Strategien von Warren Buffett auseinandersetzen möchte, dem steht das eBook „Die besten Börsenweisheiten von Warren Buffett“ vom Itzehoer Aktien Club kostenlos zur Verfügung Das Buch, in dem Privatanleger wertvolle Anlagetipps von Buffett finden, kann unter http:// www.iac.de/ wb heruntergeladen werden. Nicht nur Privatanleger... | Weiterlesen

Börsen Monatskommentar: Itzehoer Aktien Club (IAC) über Urlaubsweltmeister und Aktien(un)kultur

Im Durchschnitt gibt jeder Deutsche im Jahr 4.307 Euro für Reisen aus - selbst wenn die private Altersversorgung darunter leidet.

30.06.2017: Im Durchschnitt gibt jeder Deutsche im Jahr 4.307 Euro für Reisen aus – selbst wenn die private Altersversorgung darunter leidet. Dies ist auch kein Wunder angesichts der minimalen Zinsen auf deutschen Sparguthaben, wie Deutschlands größter Aktienklub IAC ( http:// www.iac.de ) im aktuellen Monatskommentar darlegt. Itzehoe, 30. Juni 2017 - Nicht nur beim Export, sondern auch beim Verreisen ist die deutsche Volkswirtschaft spitze. In kaum einem anderen Land geben die Bewohner für den Urlaub so viel Geld wie die Deutschen aus. Im Durchschnitt waren dies 4.307 Euro pro Bundesbürger im Jahr... | Weiterlesen

Itzehoer Aktien Club (IAC) Monatskommentar: 10 Jahre Finanzkrise

Bilanz der Anlageklassen im aktuellen Börsen Kommentar zeigt: Aktien bleiben allen Krisen zum Trotz unschlagbar

13.06.2017: Der Ausbruch der weltweiten Finanzkrise jährt sich in diesen Tagen zum zehnten Mal. Aktueller Rückblick des Itzehoer Aktien Clubs (IAC) im Börsen-Monatskommentar. Der monatliche Börsenkommentar wird auch Nicht-Mitgliedern des IAC kostenlos im Netz angeboten, unter http:// iac.de/ aktienclub/ main/ index.php?id=neu findet sich ein Archiv der bisherigen Kommentare sowie der jeweils aktuelle Monatskommentar von den Aktienexperten aus Itzehoe. Aktueller Itzehoer Aktien Club Monatskommentar: "10 Jahre Finanzkrise" Während aktuell die Aktien, Börsen und Kapitalmärkte boomen, sah es vor zehn J... | Weiterlesen

Die TOP Vermögensverwaltung AG und der Itzehoer Aktien Club (IAC) wachsen weiter und suchen Wertpapierberater und Business Analysten

Deutschlands größter Aktienclub, der Itzehoer Aktien Club ( www.iac.de ), gemanagt von der TOP Vermögensverwaltung AG ( www.top-invest.de ), verzeichnet mit seiner defensiven Anlagestrategie nachhaltige Erfolge und wächst weiter. Jetzt bewerben!

30.05.2017: Die TOP Vermögensverwaltung AG und der Itzehoer Aktien Club (IAC) wachsen weiter und suchen Wertpapierberater und Business Analysten Deutschlands größter Aktienclub, der Itzehoer Aktien Club ( www.iac.de ), verzeichnet mit seiner defensiven Anlagestrategie nachhaltige Erfolge und wächst weiter. Gemanagt von der TOP Vermögensverwaltung AG ( www.top-invest.de ), werden aufgrund des Wachstums neben IT-Spezialisten jetzt auch zusätzliche Wertpapierberater und Controller / Business Analysten gesucht, um auch in Zukunft nachhaltige Erträge zu erwirtschaften. Deutschlands größter Aktienclu... | Weiterlesen

Monatskommentar Itzehoer Aktien Club (IAC) zum lukrativen Investment ins boomende Kreuzfahrtgeschäft

Während die Containerschifffahrt seit Jahren schwächelt, boomt das Geschäft mit den Kreuzfahrten umso mehr - und ermöglicht Chancen für die Geldanlage, so Deutschlands größter Aktienklub IAC (www.iac.de).

09.05.2017: Kaum eine andere Art zu Reisen bietet so viel Abwechslung wie eine Kreuzfahrt. Wo sonst hat der Reisende so ein abwechslungsreiches Sport-, Wellness- und Unterhaltungsprogramm? Kaum überraschend, dass das Kreuzfahrtgeschäft boomt. Weltweit steigt die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere von Jahr zu Jahr, zuletzt sogar auf fast 25 Millionen im Jahr 2016. Eine Entwicklung, die sich natürlich auch in den Bilanzen der beteiligten Unternehmen positiv niederschlägt. Jörg Wiechmann, Geschäftsführer des tzehoer Aktien Clubs IAC ( www.iac.de ), erklärt im aktuellen Monatskommentar, warum das so ist ... | Weiterlesen

Itzehoer Aktien Club (IAC) warnt vor Fonds-Euphorie und kurzfristigen Anlagetrends

"Fonds-Karussell" - der aktuelle Itzehoer Aktien Club (IAC) Monatskommentar

06.04.2017: Der Itzehoer Aktien Club (IAC) rät: Bleiben Sie kritisch, wenn Ihnen TV-Spots, Hochglanzprospekte oder Ihr Bank- oder Versicherungsvertreter aktuell mal wieder neue Fonds-Ideen schmackhaft machen wollen. Gute Anlagestrategien werden selten neu erfunden, sondern existieren meist schon seit Jahrzehnten. So wie beispielsweise unsere seit 1998 bewährte Strategie der internationalen Qualitätsaktien im IAC (www.iac.de). Die feiert im kommenden Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum und hat den durchschnittlichen deutschen Aktienfonds damit schon fast um den Faktor drei überlebt. Das Fonds-Karussell hin... | Weiterlesen

Was ist, wenn der Euro-Crash erst noch kommt? Itzehoer Aktien Club (IAC) empfiehlt internationale Qualitätsaktien

Im aktuellen Monatskommentar "Crash-Test für die Euro-Zone" weist Deutschlands größter Aktienklub IAC (www.iac.de) auf die ungelösten Probleme der europäischen Währungsunion hin.

07.03.2017: Der Itzehoer Aktien Club ( http:// www.iac.de ) ist mit mehr als 3.000 eingetragenen Mitgliedern und einem Depotvolumen von mehr als 50 Millionen Euro der mit Abstand größte Aktienclub in der Bundesrepublik Deutschland. Im aktuellen Monatskommentar "Crash-Test für die Euro-Zone" weist Deutschlands größter Aktienklub IAC auf die ungelösten Probleme der europäischen Währungsunion hin. Monatskommentar Itzehoer Aktien Club (IAC): Der Euro ist alles andere als über den Berg. Jetzt stehen mit den Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland auch noch zusätzliche große Unsicherhe... | Weiterlesen

Itzehoer Aktien Club (IAC) empfiehlt angesichts von Trump eine breite regionale Investment-Streuung

Was bedeutet Trump für die eigene Geldanlage? Im aktuellen Monatskommentar "Inflation ist Trump(f)" zeigt Deutschlands größter Aktienklub IAC ( http://www.iac.de ) die Chancen und Risiken auf, vor denen Investoren stehen.

09.02.2017: Der Itzehoer Aktien Club ( http:// www.iac.de ), der mit Abstand größte Aktienclub in Deutschland, empfiehlt angesichts von Trump eine breite regionale Investment-Streuung. Was bedeutet Trump für die eigene Geldanlage? Im aktuellen Monatskommentar „Inflation ist Trump(f)“ zeigt Deutschlands größter Aktienklub IAC (www.iac.de) die Chancen und Risiken auf, vor denen Investoren angesichts von Trumps Wirtschaftspolitik stehen. Er polarisiert wie kaum ein anderer Politiker. Für die einen ist der neue amerikanische Präsident Trump der reinste Alptraum, für die anderen ein erfrischend neu... | Weiterlesen

29.06.2016: Null % - Politik der EZB, und was man dagegen machen kann   Die Banken geben momentan auf Einlagen und Gespartem nur noch sehr niedrige Zinsen. Der Aktienmarkt ist für die meisten zu spekulativ und zu risikoreich. Der Immobilienmarkt befindet sich gerade in einer überhitzten Phase, sodaß eine Anschaffung nur zu überteuerten Preisen möglich ist. Und dabei vergessen die meisten, dass auch hier die Niedrigzins-Politik der Banken nur für eine begrenzte Zeit gilt und im Anschluss daran die Zinsen wieder steigen werden. Um dem Ganzen sinnvoll entgegen zu treten, sollte in die Zukunft investie... | Weiterlesen

20.03.2015: Verpackungen konstruieren, elektronische Schaltungen bauen oder Metall in Szene setzen: das sind nur einige Berufstätigkeiten, die junge Mädchen am 23. April beim diesjährigen Girls’Day im Unternehmensverbund der  Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Kiel, Elmshorn, Itzehoe, Lübeck und Bad Segeberg erleben können. Der bundesweite Aktionstag gibt Schülerinnen die Möglichkeit, in unterschiedliche Berufe hineinzuschnuppern und neue Talente zu entdecken. „Wir möchten junge Mädchen ermuntern, sich selbst einfach einmal in vielleicht für sie noch unbekannten Berufsfeldern auszupr... | Weiterlesen