PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

04.07.2022: Die Geschehnisse in der Ukraine bewegen Menschen auf der ganzen Welt. Nicht nur das Leid der Menschen steht im Mittelpunkt des Interesses, auch die Auswirkungen des Krieges auf die Wirtschaft werden mit Besorgnis beobachtet. ... Die Geschehnisse in der Ukraine bewegen Menschen auf der ganzen Welt. Nicht nur das Leid der Menschen steht im Mittelpunkt des Interesses, auch die Auswirkungen des Krieges auf die Wirtschaft werden mit Besorgnis beobachtet. Steigende Gaspreise machen das Heizen und die Produktion teurer, steigende Ölpreise machen sich an der Zapfsäule bemerkbar. Gerade die drastisch... | Weiterlesen

24.05.2022: TRICERA energy entwickelt eine Methode, um die Wirkung von Agri-PV auf das Wachstum von Kulturpflanzen zu ermitteln. Damit lässt sich der Einfluss der Beschattung durch die Solarmodule auf den landwirtschaftlichen Ertrag quantifizieren. Dresden/ Freiberg, 30.03.2022 – Deutschland setzt sich zum Ziel, bis 2045 klimaneutral zu werden. Eine Möglichkeit dies zu erreichen, stellt der Ausbau von Solarfreiflächenanlagen dar. Da dadurch eine Verschärfung des Konflikts zwischen der Nutzung von Flächen für die Erzeugung landwirtschaftlicher Güter einerseits und für die Generierung grüner Ener... | Weiterlesen

Nachhaltige Unternehmensstrategie der Schweizer TH Mining AG

Mit Mineralienhandel und intelligenter Kapitalstruktur auf Erfolgskurs
13.04.2022: Mit Mineralienhandel und intelligenter Kapitalstruktur auf ErfolgskursZug (CH)/ Essen (D) Gerade in Zeiten des Wandels und politischer Unsicherheit ist die richtige Unternehmensstrategie entscheidend. ... Zug (CH)/ Essen (D) Gerade in Zeiten des Wandels und politischer Unsicherheit ist die richtige Unternehmensstrategie entscheidend. Das gilt insbesondere für die konservative Bergbaubranche bei der Gewinnung von Rohstoffen, beim Bezug von und Handel mit Kohle, Erzen, Seltenen Erden oder Mineralien. Fakt ist: Die globalen Märkte wurden in den vergangenen Jahren immer unberechenbarer. Gefragt... | Weiterlesen

01.03.2022: Berlin, 02.03.2022 - 27 Mitglieder des „Forum Nachhaltiges Palmöl e.V.“ (FONAP) intensivieren in Indonesien ihr Engagement im größten Erzeugermarkt für Palmöl. Gemeinsam mit dem dort ansässigen Palmölforum für Kleinbäuer*innen FORTASBI setzen sie ein neues Pilotprojekt auf Sumatra in der Provinz Jambi um. Lokal wird das Projekt in enger Kooperation mit den Nichtregierungsorganisationen Setara Jambi und Cappa durchgeführt. Damit setzen die FONAP-Mitglieder im sechsten Jahr nach der Gründung von FONAP ein konkretes Zeichen, wie eine nachhaltige Palmölwirtschaft aussehen kann. Ein... | Weiterlesen

Einzigartiges Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten gewinnt Innovationspreis

Start-Up Futuro Farming erhält Silbermedaille und Animal Welfare Award der EuroTier-Messe
18.12.2020: Regensburg, 18.12.2020   ·      Das Start-Up Futuro Farming hat ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten entwickelt ·      Das System gewinnt die Silbermedaille und den Animal Welfare Award im Rahmen des Innovation Awards der EuroTier 2021, die weltgrößte Messe für Tierhaltung ·      Ab sofort werden Bestellungen angenommen   Sechs junge Männer haben sich im Oktober 2018 mit dem Start-Up Futuro Farming selbständig gemacht. Die Idee: Ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten. Der Ausgangspunkt dafür war das akute Problem, dass viele Jungtiere in den ersten Lebensw... | Weiterlesen

10.12.2020: Die AGRAVIS Raiffeisen AG stärkt ihre Position als innovativer Dienstleister für die Landwirtschaft sowie als Digitalisierungstreiber, der digitale Vertriebswege und neue profitable Geschäftsmodelle entwickelt. ... Die AGRAVIS Raiffeisen AG stärkt ihre Position als innovativer Dienstleister für die Landwirtschaft sowie als Digitalisierungstreiber, der digitale Vertriebswege und neue profitable Geschäftsmodelle entwickelt. Deshalb beteiligt sich das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen zum 1. Januar 2021 am Innovationshub Seedhouse mit Sitz in Osnabrück, das sich als Accelerato... | Weiterlesen

25.02.2020: Münster/ Osnabrück, 25.2.2020 – „Digitalisierung. Innovationen. Chancen – unter diesem Motto veranstaltete die Münsteraner GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH am 18. und 19. Februar in Osnabrück ihre siebte Raiffeisen-IT-Konferenz. Rund 230 Teilnehmer aus dem gesamten genossenschaftlichen Umfeld und IT-Partner nahmen daran teil. Plenumsvorträge und Parallelveranstaltungen sowie eine begleitende Ausstellung boten umfangreiche Informationen und Neuigkeiten rund um das Thema Digitalisierung und cloudbasierte Lösungen - Innovationen wie der TEMI-Roboter als Einkaufsbegle... | Weiterlesen

Die Regenerative Landwirtschaft gewinnt weiter an Relevanz

Der "Bodenkurs im Grünen" und Update-Tage vermitteln wichtige Grundlagen
21.10.2019: Wie gelingt es durch einfache, kultivierende Maßnahmen die Leistungen des Bodenlebens zu nutzen? Wie verringern Landwirte den Aufwand zur Kontrolle von Unkräutern und Schaderregern? Wie können klimastabile, hohe und rentable Erträge heranwachsen? Antworten auf diese Fragestellungen und konkrete Handlungsanweisungen an praktischen Beispielen gibt der „Bodenkurs im Grünen“, der gemeinsame Jahreskurs des „Büro für Regenerative Landwirtschaft“ und der „Wenz Academy“. Die Kurse sind Praxisseminare für Landwirte, die vor Ort bei gastgebenden Betrieben an neun Tagen verteilt über... | Weiterlesen

16.09.2019: Bei seiner Teilnahme an der Sendung "Bauer sucht Frau international" ging es zwar vorrangig darum, die große Liebe zu finden. Doch der begeisterte Ökobauer und Naturcoach Marco wollte auch zeigen, dass sein Berufsstand keinem der alten Klischees entspricht. ... Bei seiner Teilnahme an der Sendung "Bauer sucht Frau international" ging es zwar vorrangig darum, die große Liebe zu finden. Doch der begeisterte Ökobauer und Naturcoach Marco wollte auch zeigen, dass sein Berufsstand keinem der alten Klischees entspricht. Vielmehr geht es darum, auf intelligente und bewusst Weise etwas für die Er... | Weiterlesen

Verbund bietet Lösungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

Auf den Öko-Feldtagen präsentieren sich fünf Unternehmen am Gemeinschaftsstand der Regenerativen Landwirtschaft
24.06.2019: Auf den Öko-Feldtagen präsentieren sich fünf Unternehmen am Gemeinschaftsstand der Regenerativen LandwirtschaftUnter dem Dach der Regenerativen Landwirtschaft haben sich fünf Unternehmen zu einem losen Verbund zusammengeschlossen, die sich dem Gemeinwohl und der Natur verpflichtet fühlen, ... Unter dem Dach der Regenerativen Landwirtschaft haben sich fünf Unternehmen zu einem losen Verbund zusammengeschlossen, die sich dem Gemeinwohl und der Natur verpflichtet fühlen, Lösungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft bieten und Ansprechpartner für Landwirte, Gemüse- und Obstbaubetrie... | Weiterlesen

19.03.2019: Düsseldorf, März 2019. Die Landwirtschaft steht 2019 und darüber hinaus vor riesigen Herausforderungen, die sich nur mithilfe leistungsstarker Agrartechnik lösen lassen. Zu diesem Schluss kommt jetzt das Whitepaper „Agritech: The Future of Profitable Farming“. Die Studie haben die Analysten von Frost and Sullivan im Auftrag der irischen Regierungsorganisation  Der Bericht beschäftigt sich mit Technologien, die bereits heute das Leben der Landwirte im Alltag verändern und sich gut für den Einsatz auf Höfen in Deutschland und weltweit eignen. Er informiert über aktuelle Herausforde... | Weiterlesen

Vom Totalausfall zur Rekordernte - BioKräuterei lädt Gemüsebauern ein

"Bodenkurs im Grünen für den Gemüsebau" vermittelt wichtige Grundlagen
26.02.2019: "Bodenkurs im Grünen für den Gemüsebau" vermittelt wichtige GrundlagenAuf Initiative von Gemüsebaubetrieben im Land Brandenburg gibt es in diesem Jahr einen "Bodenkurs im Grünen für den Gemüsebau". ... Auf Initiative von Gemüsebaubetrieben im Land Brandenburg gibt es in diesem Jahr einen "Bodenkurs im Grünen für den Gemüsebau". Stattfinden wird er in Oranienburg auf den Flächen der BioKräuterei Oberhavel, einem Betrieb, der als ein Beispiel für den Erfolg der Methoden der Regenerativen Landwirtschaft stehen kann. Durch den Einsatz der Regenerativen Landwirtschaft konnte ein wirts... | Weiterlesen

11.01.2019: Die Messen ANIMAL TECH, LIVESTOCK und die Nationale Jagdausstellung finden vom 12.-15.05.2019 in Brünn, Tschechien statt. Themen sind Tierzucht, Genetik, Tiermedizin und Tierhaltung. Auf der Nationalen Jagdausstellung wird Jagdequipment präsentiert sowie das Thema Tierschutz und -pflege behandelt. Die Messen ANIMAL TECH, LIVESTOCK und die Nationale Jagdausstellung finden vom 12.-15.05.2019 in Brünn, Tschechien statt. Die Internationale Messe für Tierhaltung ANIMAL TECH wird 2019 zum zweiten Mal in ihrem aktuellen Format abgehalten. Zentrale Themen werden Tierzucht, Genetik, Tiermedizin sow... | Weiterlesen

Der "Bodenkurs im Grünen" vermittelt Landwirten wichtige Grundlagen

Mit der Regenerativen Landwirtschaft konnten im Trockenjahr 2018 Ernteverluste reduziert werden
24.10.2018: 220 Landwirte haben in diesem Jahr am „Bodenkurs im Grünen“ von Dietmar Näser, Grüne Brücke – Büro für Regenerative Landwirtschaft, und Friedrich Wenz, Friedrich Wenz GmbH, teilgenommen. Das sind rund 80 mehr als im vergangenem. Neben zwei Kursen in Deutschland gab es Angebote in Frankreich, Italien, der Schweiz, Norwegen und Dänemark. Das verdeutlicht die große Relevanz dieses Themas für die Betriebe über Ländergrenzen hinweg. 220 Landwirte haben in diesem Jahr am "Bodenkurs im Grünen" von Dietmar Näser, Grüne Brücke - Büro für Regenerative Landwirtschaft, und Friedrich... | Weiterlesen

22.10.2018: Die EMIKO Gruppe, Meckenheim, will durch Nachwuchs ihren Betrieb ausbauen. Auf der einen Seite wird der Bereich Landwirtschaft durch Werkstudent Philip Riedel bereichert. Dieser ist gelernter Landwirt und studiert aktuell Agrarwissenschaften an der Universität zu Bonn. Er spricht die Sprache der Landwirte und kann etwas bewegen, ohne dabei als belehrend empfunden zu werden. Auf der anderen Seite will man Jenny Goldau zur Industriekauffrau ausbilden und so den kaufmännischen Bereich des Unternehmens stärken. Meckenheim 22.10.2018 "Wir wollen insbesondere im Bereich Landwirtschaft stärker wa... | Weiterlesen

02.05.2018: Ein bisschen später als sonst, aber nicht weniger schön, blüht es in diesen Tagen wieder leuchtend gelb in ganz Deutschland. Die alljährliche Rapsblüte findet in diesem Jahr auf knapp 1,3 Millionen Hektar statt. Damit bewegt sich die Anbaufläche noch im Rahmen des Üblichen, denn seit Jahren liegt sie relativ konstant zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Hektar. Ein bisschen später als sonst, aber nicht weniger schön, blüht es in diesen Tagen wieder leuchtend gelb in ganz Deutschland. Die alljährliche Rapsblüte findet in diesem Jahr auf knapp 1,3 Millionen Hektar statt. Damit bewegt sich ... | Weiterlesen

20.02.2018: Da der M&A-Trend weiterhin die ganze Welt umspannt, ist insbesondere in den osteuropäischen und asiatischen Ländern eines sicher: Fusionen und Übernahmen signalisieren Vertrauen in die Unternehmens- und Politiklandschaft und schaffen ein offeneres Umfeld für Verhandlungen. ... Da der M&A-Trend weiterhin die ganze Welt umspannt, ist insbesondere in den osteuropäischen und asiatischen Ländern eines sicher: Fusionen und Übernahmen signalisieren Vertrauen in die Unternehmens- und Politiklandschaft und schaffen ein offeneres Umfeld für Verhandlungen. Letztes Jahr zeigte sich, dass keine pol... | Weiterlesen

06.02.2018: Ben Horsbrugh, derzeit Direktor des Qualitätsmanagements bei Greenyard Fresh Germany GmbH, wechselt in diesem Jahr zu GLOBALG.A.P. als Team Leader Key Account & Membership Management. ... Ben Horsbrugh, derzeit Direktor des Qualitätsmanagements bei Greenyard Fresh Germany GmbH, wechselt in diesem Jahr zu GLOBALG.A.P. als Team Leader Key Account & Membership Management. In dieser Funktion wird er das "Business-Development und Marketing" Team der Organisation verstärken, um die Beziehung von GLOBALG.A.P. mit Einzelhändlern, Markenherstellern und Produzenten auf der ganzen Welt weiter zu ent... | Weiterlesen

Aon akquiriert Immobilien- und Real Assets-Spezialisten

Übernahme der Townsend Group stärkt Real Estate- und Real Asset-Consulting
18.01.2018: Aon erwirbt für 475 Millionen Dollar die Townsend Group von der Colony NorthStar Inc.. Townsend mit Sitz in Cleveland ist eines der global führenden Verwaltungs- und Beratungsunternehmen für Investitionen in Immobilien und Real Assets (u.a. Infrastruktur, Land- und Forstwirtschaft). Aon plc (NYSE:AON) baut die Marktposition für alternative Investments weiter aus: Das Unternehmen erwirbt für 475 Millionen Dollar die Townsend Group von der Colony NorthStar Inc.. Townsend mit Sitz in Cleveland ist eines der global führenden Verwaltungs- und Beratungsunternehmen für Investitionen in Immobil... | Weiterlesen

Verdopplung der Plantagen in nur 50 Jahren

Großes Nord-Südgefälle bei Landnutzungsänderungen
19.12.2017: Die stetig wachsende Bevölkerung und wohlstandsbedingte Änderungen der Ernährungsgewohnheiten sind die Treiber für die Intensivierung und Steigerung der landwirtschaftlichen Erzeugung. Ein Großteil des Mengenzuwachses ist allerdings auf die Ausdehnung und damit auf direkte Landnutzungsänderungen, vor allem auf der Südhalbkugel, zurückzuführen, stellt die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) unter Hinweis auf Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinen Nationen (FAO) fest. Die Sojaanbaufläche in Südamerika wird nach wie vor ebenso ausgede... | Weiterlesen

15.12.2017: Die aktuelle Kolumne "Chilla checkt!" Der AGRAVIS Raiffeisen AG ist online und behandelt dieses Mal das Thema globale Ölsaatenversorgung 2017/ 2018. ... Die aktuelle Kolumne "Chilla checkt!" Der AGRAVIS Raiffeisen AG ist online und behandelt dieses Mal das Thema globale Ölsaatenversorgung 2017/ 2018. Der AGRAVIS-Experte Bernhard Chilla erläutert unter anderem, dass die Rapsversorgung in der EU deutlich besser als im Vorjahr ist, jedoch ein schwieriges Marktumfeld für den Raps besteht. Detaillierte Informationen finden Sie in der Kolumne "Chilla checkt"! Je nach aktuellem Geschehen und Ja... | Weiterlesen

Proindex Capital über die derzeitige Wirtschaftslage in Paraguay

Paraguay bleibt hinsichtlich der Wirtschaftslage Musterschüler in der Region
28.11.2017: Suhl,28.11.2017. In dieser Woche beschreibt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG, die aktuelle Wirtschaftslage in Paraguay und bezieht sich dabei auf Daten der paraguayischen Zentralbank. Demnach wuchs die Region im Jahr 2016 um 4 Prozent, beziehungsweise um 3,9 % im ersten Halbjahr 2017. Gleichzeitig kam es zu einem beeindruckenden Wachstum in den Bereichen Bauwirtschaft (18,6 Prozent), Stromerzeugung (12,6 Prozent), Bergbau (5,3 Prozent), Viehzucht und Fischerei (4,1 Prozent), Landwirtschaft (2,6 Prozent) sowie im Dienstleistungssektor (1,6 Prozent). „Die Entwicklungen in ... | Weiterlesen

Proindex Capital AG über die Proteste der Kleinbauern in Paraguay

Kleinbauern in Paraguay protestieren für staatliche Soforthilfe – mit Erfolg
13.11.2017: Suhl, 13.11.2017. In dieser Woche macht die Proindex Capital AG aus Suhl auf die derzeitigen Proteste seitens der Kleinbauern in Paraguay aufmerksam. Diese protestierten nämlich erfolgreich gegen staatliche Soforthilfe. „In der vergangenen Woche hatte sich die Regierung in Paraguay mit den protestierenden Kleinbauern auf eine entsprechende Überprüfung der Namensliste potenzieller Empfänger von Hilfsleistungen und Maßnahmen geeinigt“, so der Proindex Capital-Vorstand Andreas Jelinek. Des Weiteren versprach die Regierung die Umsetzung eines Notgesetzes voranzutreiben, welches vor über ... | Weiterlesen

21.09.2017:     Suhl, 21.09.2017. „Wenn die EU grünes Licht gibt für die Fusion von Bayer und Monsanto, hat dies gravierende Auswirkungen für die Bauern in Südamerika, namentlich auch in Paraguay. Denn dann wird die Abhängigkeit der Bauern durch gentechnisch verändertes Saatgut noch weiter vorangetrieben“, sagt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG. Diese Fusion stehe für zwei weitreichende Entwicklungen in Paraguay und in weiteren Staaten Südamerikas: dem Anbau von gentechnisch veränderten Soja, Mais, Weizen und Sonnenblumen und dem weiterhin massiven Einsatz von Roundup, e... | Weiterlesen

Warum gute Fotos für Bauernhöfe und Pensionen wichtig sind

Der erste Eindruck entscheidet, ob sich ein Gast von einer Unterkunft angesprochen fühlt. Besonders bei Fotos gibt es oft Verbesserungspotential.
28.06.2017: Der erste Eindruck entscheidet, ob sich ein Gast von einer Unterkunft angesprochen fühlt. Besonders bei Fotos gibt es oft Verbesserungspotential.Der erste Eindruck ist entscheidend, ob sich ein Gast von einer Unterkunft angesprochen fühlt. ... Der erste Eindruck ist entscheidend, ob sich ein Gast von einer Unterkunft angesprochen fühlt. Und diesen vermitteln die Fotos auf der Homepage und im Prospekt des Betriebs. Besonders hier gibt es viel Verbesserungspotential, das sich erfahrungsgemäß direkt in mehr Buchungen niederschlägt. Da werden Zimmer renoviert, der Tischler liefert teure Möb... | Weiterlesen

Studie: Neonikotinoid-Verbot im Raps kostet EU-weit jährlich 900 Mio. Euro

Verlierer ist auch die Umwelt durch höhere Treibhausgas-Emissionen und höheren Wasserverbrauch
13.01.2017: Den europäischen Rapsproduzenten und -verarbeitern entstehen durch das geltende Anwendungsverbot für drei Wirkstoffe aus der Gruppe der Neonikotinoide jährlich Verluste in Höhe von fast 900 Mio. Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine von Bayer und Syngenta in Auftrag gegebene und von der Forschungsgesellschaft HFFA Research GmbH durchgeführte Studie, die heute im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin vorgestellt wurde. Den europäischen Rapsproduzenten und -verarbeitern entstehen durch das geltende Anwendungsverbot für drei Wirkstoffe aus de... | Weiterlesen

15.11.2016: Der Winterrapsanbau in Deutschland bleibt auch zur Ernte 2017 auf einem hohen Niveau. Im August/ September 2016 wurden mit rund 1,364 Millionen Hektar sogar 2,4 Prozent mehr Winterraps als zur Ernte 2016 ausgesät. In Folge teils sehr ungünstiger Witterung mussten bis Ende Oktober aber bereits rund 13.500 Hektar Raps bundesweit umgebrochen werden. Weitere Umbrüche sind in Abhängigkeit vom Verlauf des Winters nicht auszuschließen. Auf Basis einer aktuellen Befragung von ca. 6.500 Landwirten im September/ Oktober 2016 schätzt das von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.... | Weiterlesen

01.11.2016: http:// www.euralis.de/ unternehmen/ das-keimblatt/       Norderstedt, 31.Oktober 2016    Das Keimblatt ist die EURALIS Kundenzeitung für gutes Saatgut und Erträge, die zweimal jährlich veröffentlicht wird. In einer Auflage von 23.500 Stück wird die Zeitung an Kunden und interessierte Leser versendet. Herausgegeben wird das Keimblatt in einem den Kulturen der EURALIS Saaten GmbH angepassten Zeitfenster, in einer „Sommer“- und einer „Herbst“ Ausgabe. Mit Gültigkeitszeitraum Mai bis Oktober erscheint das Sommerexemplar im Themeninhalt auf die Kulturen Raps, Sonnenblume u... | Weiterlesen

20.10.2016:                               Groupe EURALIS- eine Erfolgsgeschichte und ein guter Grund, der Landwirtschaft etwaszurück zu geben.  Vor 80 Jahren, im Jahr 1936, kamen erstmalig französische Landwirte zusammen um ihre Ernte gemeinsam zum Verkauf anzubieten.  Das war die Geburtsstunde der Groupe EURALIS. Bis heute hat sich daraus ein führendes Unternehmen auf dem europäischen Saatgutmarkt entwickelt, welches als Genossenschaft durch den Zusammenschluss von 12.000 Landwirten in die Zukunft blickt.  Die Groupe EURALIS mit ihrer Zentrale in Frankreich ist in vier Geschäftsfe... | Weiterlesen

28.07.2016:   Flächendeckend stark in EUROPA - EURALIS Raps In Polen, Frankreich und in der Slowakei, zeigte sich ES Imperio schon 2015 im Spitzenfeld der Zulassungen. Neu im Sortiment zeichnet sich diese Sorte durch hohes Ertragspotenzial im Korn- und Ölertrag aus. Erste Ergebnisse der Ernte in der Slowakei beweisen erstklassige Ertragsergebnisse für die Ernte 2016. Weitee Ergebnisse zu ES Imperio und das Gesamtsortiment Raps:   http:// www.euralis.de/ produkte/ raps/ es_imperio/             Quelle: POP SPZO Testergebnisse der Sortenprüfung Slowakei Sortenamt Slowakei u. SPZO         | Weiterlesen

24.06.2016: Glücklich und zufrieden startet EURALIS nach den DLG-Feldtagen in die Zukunft. Vom 14.-16. Juni waren 358 Aussteller aus 18 Ländern aus allen Bereichen des Pflanzenbaues auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) zu Gast. Mit insgesamt 22.000 Besuchern, davon mehr als 2.000 Gäste aus dem Ausland, haben die DLG-Feldtage 2016 ihre Stellung als Spitzenereignis des Pflanzenbaus bestätigt. Eine ideale Plattform für EURALIS sich mit dem neuen Markenauftritt des Unternehmens zu präsentieren und das Image weiter auszubauen. Das modernisierte  jetzt weltweit einheitliche Lo... | Weiterlesen

EURALIS - Soja - Zuchtprogramm

Seit 1975 ist das Zuchtprogramm für Sojabohnen Bestandteil der Züchtungsarbeit von EURALIS.
01.06.2016:   Das europaweit größte GVO-freie Sojazuchtprogramm ermöglicht es dem Landwirt, aus einer großen Anzahl von Sorten auszuwählen, die an die Anforderungen der heimischen Landwirtschaft sowie der Verarbeiter und Verbraucher angepasst sind.     EURALIS – Soja - Zuchtprogramm   ___________________________________________________________________   Norderstedt, 01.06.2016   Seit 1975 ist das Zuchtprogramm für Sojabohnen Bestandteil der Züchtungsarbeit von EURALIS.   Das europaweit größte GVO-freie Sojazuchtprogramm ermöglicht es dem Landwirt, aus einer großen Anzahl von Sorten aus... | Weiterlesen

02.03.2016: Sie ist übersichtlich, bedienungsfreundlich und preiswert, die neue Plattform von Landwirten für Landwirte. „Auch ein Landwirt hat mal Feierabend und stöbert gerne im Internet. Auf der Suche nach interessanten Angeboten, nach neuen Maschinen, Veranstaltungshinweisen oder den geeigneten Mitarbeitern. Der Ideengeber der Plattform www.1Agrar.de geht ebenfalls häufiger auf Suche im Web, zur Entspannung und Information. Gestört hat ihn aber, dass er so oft von einer spezialisierten Anbieter-Plattform zur nächsten wechseln musste, um seine ganzen Interessensgebiete abzudecken. Handfest, wie ... | Weiterlesen

Öl und Eiweiß vom Acker für Teller, Tank und Trog

Raps & Co auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
14.01.2016: Noch ist der Raps nur als kleine unscheinbare grüne Blattrosette auf den deutschen Äckern zu sehen. Meistens wird er erst im Mai wahrgenommen, wenn er leuchtend gelb blüht. Dabei sind Produkte aus Raps in unserem Leben überall gegenwärtig - ob als Speiseöl, Zutat in zahlreichen Lebensmitteln, Biodiesel oder Futtermittel. Manchmal könnte man vermuten, dass für diese vielfältigen Einsatzbereiche auch immer mehr Raps angebaut wird. Dem ist jedoch keineswegs so, wie der Verband "UFOP" auf der in diesen Tagen in Berlin stattfindenden Internationalen Grünen Woche zeigt. Noch ist der Raps n... | Weiterlesen

06.07.2015: • Kleinere Anbaufläche und niedrigere Erträge lassen deutlich kleinere Rapsernte erwarten. • Verarbeiter haben großen Bedarf, Verbrauch in der EU könnte Erzeugung übersteigen. • Vorzüglichkeit von Raps wächst, Preisverhältnis zu Weizen seit Wochen über 2:1. • Rapspreise starten fest und über Vorjahresniveau in die neue Saison. Der Rapsmarkt wird 2015/ 16 wohl deutlich knapper versorgt sein als im Vorjahr. Die Vorräte könnten vor diesem Hintergrund kräftig schrumpfen. Im Hinblick auf ein voraussichtlich deutlich kleineres Angebot, sowohl in der EU als auch weltweit, öffnet... | Weiterlesen

18.06.2015: - Höchste Bewerberzahlen seit Bestehen des Preises - Fünf Preisträger in fünf Kategorien ausgezeichnet Neumarkt, 18. Juni 2015 - Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat heute in einem Festakt die Verleihung seines Nachhaltigkeitspreises 2015 begangen. ... - Höchste Bewerberzahlen seit Bestehen des Preises - Fünf Preisträger in fünf Kategorien ausgezeichnet Neumarkt, 18. Juni 2015 - Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat heute in einem Festakt die Verleihung seines Nachhaltigkeitspreises 2015 begangen. Aus der Rekordbewerberzahl von 147 Stück wählte die hochkarätig besetzte Jur... | Weiterlesen

01.06.2015: Durch den Eingriff des Menschen ist der Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten zusehends bedroht. Ein Projekt des Wissenschaftsfonds FWF will nun grundlegende Erkenntnisse liefern, um dem Verlust der Biodiversität entgegenzuwirken und Ökosysteme in Agrarlandschaften zu erhalten. Biologische Vielfalt in unseren Lebensräumen kann für Stabilität sorgen. Doch Faktoren wie Klimawandel, Verbauung und Monokulturen gefährden die Artenvielfalt und folglich die Aufrechterhaltung von Ökosystemfunktionen. Arten sterben heute 100 bis 1000 Mal schneller aus, als dies unter natürlichen Beding... | Weiterlesen

Umweltfreundlicher CRF-Dünger mit patentiertem Coating

Ekompany verstärkt Vertrieb für innovatives Düngesystem aus den Niederlanden
12.05.2015:   Born/ Essen, 7. Mai 2015 – Mit neuartigen Controlled Release Fertilizer (CRF)-Düngersystemen hat sich Ekompany Agro BV auf dem niederländischen Markt einen Namen gemacht. Die nach einem patentierten Verfahren hergestellten Ekote-Düngemittel zeichnen sich durch ein spezielles Coating aus, das eine kontrollierte Freisetzung der Nährstoffe über bis zu 18 Monate ermöglicht und organisch abbaubar ist. Sie kommen vor allem in der Landwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau zum Einsatz. Mit einer neuen Vertriebsstruktur für Deutschland reagiert der Anbieter auf die verstärkte inl... | Weiterlesen