PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

05.04.2024: Schon Anfang 2024 gehörten die Analysten der Bank of America zu den Experten, die dem Goldpreis ein starkes Jahr prophezeiten. Und die bisherigen Entwicklungen haben die BofA nur in dieser Überzeugung bestärkt. Entsprechend wurde kürzlich die Prognose bekräftigt, dass der Goldpreis di... | mehr

21.03.2024: Analyse von mutual: Die reale Rendite liegt aktuell um mehr als 40% niedriger als im Durchschnitt 2008. Die Webseite mutual.dehat die Tagesgeldzinsen der Banken über einen Zeitraum von 20 Jahren verglichen. ... Analyse von mutual: Die reale Rendite liegt aktuell um mehr als 40% niedriger... | mehr

20 Jahre Tagesgeldzinsen - eine Analyse von mutual

Tagesgeldzinsen heute deutlich niedriger als vor 16 Jahren bei gleichem Leitzins.
20.03.2024: Die Webseite www.mutual.de hat die Tagesgeldzinsen der Banken über einen Zeitraum von 20 Jahren verglichen. Das Ergebnis: Die Tagesgeldzinsen waren 2008, als der EZB-Leitzins ähnlich hoch war, deutlich lukrativer im Vergleich zu den aktuellen Angeboten. Leipzig, 20.03.2024 2024 liegt d... | mehr

08.01.2024: Aktuell notiert der Goldpreis zwar weiter über der Marke von 2.000 USD pro Unze, scheint aber den nächsten Schritt noch nicht machen zu können. Analysten aber glauben, dass das Edelmetall als Sicherer Hafen gegen die Inflation und die Risiken an den Finanzmärkten im Jahresverlauf in de... | mehr

02.01.2024: 2023 hat der Goldpreis bereits Stärke gezeigt und das alte Jahr mit einem Plus von rund 13% beschlossen. Viele Anleger und Analysten rechnen damit, dass sich dieser Trend im Neuen Jahr fortsetzen wird. Insbesondere die Aussicht auf sinkende Zinsen in den USA, anhaltende geopolitische Risi... | mehr

28.11.2023: Einmal mehr hat sich der Goldpreis über die Marke von 2.000 US-Dollar pro Unzen gewagt und könnte Anlauf auf sein Allzeithoch nehmen. Nun erklären auch die Analysten von Goldman Sachs, dass sie das Jahr 2024 über höhere Goldpreise erwarten. Auf 12 Monatssicht liegt ihr Ziel bei 2.050 ... | mehr

24.10.2023: Die Air Invest AG, ein etabliertes Unternehmen im Finanzmarkt mit über 30 Jahren Erfahrung, gibt bekannt, dass ihre Partnerbanken bereits vor der bevorstehenden Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am 26. Oktober die Zinsen für Festgeldanlagen erhöht haben.  Hergiswil, Schweiz -... | mehr

30.08.2023: Den Leitzins im Blick behalten. Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) an der Leitzinsschraube dreht, sollten alle Anlger/ innen die entsprechende Berichterstattung unbedingt verfolgen, denn Sollzinsen für Bank-Kredite oder Habenzinsen für Geld-Einlagen sind in der Regel unterschiedlich... | mehr

05.04.2023: Der Goldpreis geht wieder auf Rekordjagd und überwindet die Marke von 2.000 USD pro Unze deutlich. Auslöser für den deutlichen, gestrigen Anstieg waren zum einen schwächere Wirtschaftsdaten aus den USA und zum anderen eine Warnung des CEOs der US-amerikanischen Großbank JP Morgan zur ... | mehr

Von Minuszinsen zu Toprenditen- Deutschland im Zinsaufschwung

Die Beiersmann Verwaltungs GmbH krempelt den Markt erneut um
03.02.2023: Die Banken innerhalb der Europäischen Union sind allesamt je Bank und Bankkunden zu jeweils 100 000 Euro abgesichert. Die Zeit der konservativen Sparer ist nun wieder da. Der Leitszins wurde erneut enorm erhöht, Konsumenten können nun durch das Vergleichen von Banken massiv an Zinsen ge... | mehr

06.12.2022: Ist Gold der Rohstoff für das Neue Jahr? Zumindest die Analysten von Bloomberg Intelligence sehen dafür gute Chancen. Sie glauben, dass die Notenbanken weltweit 2023 dazu übergehen werden, wieder eine weniger strikte Geldpolitik zu verfolgen. Diese, vor allem durch Zinserhöhungen gepr... | mehr

05.12.2022: Die rasante Aufwärtsentwicklung der letzten Tage dürfte bei vielen Edelmetallfans für wieder deutlich bessere Laune gesorgt haben. Sowohl Gold als auch dessen kleiner Bruder Silber konnten deutlich zulegen und mit 1.800 bzw. 23 USD pro Unze wichtige Preismarken zumindest vorerst zurück... | mehr

05.10.2022: Diese Rallye dürfte viele Marktteilnehmer überrascht haben, denn dass Gold und Silber so schnell in die Höhe schießen würden, war nicht wirklich abzusehen. Aber ist der Aufschwung der Edelmetalle auch nachhaltig? Treiber für die starke Performance, wobei Silber noch etwas besser gela... | mehr

08.09.2022: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Zinsen im Euro-Raum weiter erhöht. Die Notenbank teilte mit, dass sie den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent anhebt. Die europäische Notenbank kündigte ebenfalls an, dass es zu weiteren Zinserhöhungen in Zukunft kommen kann. Eine ... | mehr

16.06.2022:  Weitere Notenbanken strafen die Geldpolitik weiter. Zur Eindämmung der fast 10% Inflation haben bereits die US-Notenbank Fed sowie die Europäische Zentralbank EZB die Leitzinsen angeheboben. Mit der historisch hohen Anhebung ist der Fed-Zins deutlich im Plus. Die Schweizer Nationalbank... | mehr

15.06.2022:  Der größete Zinssprung seit 1994 hebt den Leitzins auf 1,5 bis 1,75%. Eine Maßnahme zur Bekämpfung der hohen Inflation.      Wie auch die Europäer (Inflation ca. 8%) trifft die USA eine Inflationsrate von 8,6%. Die Fed steht unter Druck, die lockere Geldpolitik zu straffen. Es is... | mehr

15.06.2022: Das Juni-Treffen des Offenmarktausschusses der US-Notenbank, das am gestrigen Dienstag begann, kommt heute zu seinem Ende. Im Vorfeld waren die meisten Experten und Beobachter davon ausgegangen, dass die Fed den Leitzins um 50 Basispunkte anheben wird. Dann allerdings wurde bekannt, dass d... | mehr

10.05.2022: Jetzt da die US-Notenbank begonnen hat, den Leitzins anzuheben, stellt sich die Frage, wie es mit dem Goldpreis längerfristig weitergeht. Die Analysten von MKS PAMP haben dazu zwei Szenarien für die nächsten fünf Jahre entwickelt; eines, das einen Rückgang des Goldpreises auf 1.300 US... | mehr

03.05.2022: Der Goldpreis gerät zu Wochenbeginn stark unter Druck. Beobachtern zufolge macht sich bemerkbar, dass die US-Notenbank den Leitzins schneller anheben könnte. Das führte dazu, dass sowohl die Anleiherenditen als auch der US-Dollar zulegten und Investoren aus Gold abzogen. Der US-Dollar b... | mehr

25.04.2022: Gold hat sich in den vergangenen Wochen als widerstandsfähig erwiesen. Der Markt befindet sich nach Ansicht von Experten zwar weiterhin in einer Konsolidierung, doch haben die Anleger das gelbe Metall offenbar nach wie vor nicht aufgegeben. Schließlich testete der Goldpreis erst zu Begin... | mehr

27.01.2022: Es war fast zu erwarten: Nachdem Jerome Powell, Chef der US-Notenbank, sich zu den nächsten Schritten der Fed äußerte, ging es an den Märkten abwärts – und auch Gold geriet deutlich unter Druck. Powell hatte am gestrigen Mittwoch die aktuelle Inflationslage als „geringfügig schle... | mehr

11.01.2022: Wie üblich gehen zu Jahresbeginn die Goldpreisprognosen weit auseinander. Was aber könnte den Unterschied zwischen einer Goldpreisrallye zurück über die Marke von 2.000 USD pro Unze und einem Absturz des gelben Metalls auf unter 1.600 USD je Unze ausmachen? Die Analysten von RBC Capita... | mehr

10.01.2022: Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich „extrem bullish“ in Bezug auf Rohstoffe und sehen einen „Super-Zyklus“, der das Potenzial habe sich über ein ganzes Jahrzehnt zu erstrecken. 2022 habe zudem in einem Umfeld begonnen, das Verwerfungen in den Bereichen Energie, Metalle und... | mehr

26.04.2018: Sparen lohnt sich vor allem für Privatpersonen kaum noch, seit der europäische Leitzins sich auf einem Rekordtief bewegt. Viele suchen deshalb nach alternativen Anlagearten. Doch welche Angebote gibt es überhaupt? Das Buch ... Sparen lohnt sich vor allem für Privatpersonen kaum noch, s... | mehr