Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

10.01.2021: Der EU-Deal mit China und der geordnete Brexit werden von den Börsen positiv aufgenommen. Allerdings trübt der voraussichtlich verlängerte ‚Lockdown‘ das Bild etwas ein und schafft eine eher unklare Ausgangslage. Sehr geehrte Leserinnen und Leser,   daher bleibt die Situation an den Standardmärkten spannend. Nicht minder spanend verlief die Jahreseinführung beim Gold. Nach einem starken Debüt erfolgte am Freitag ein dafür umso heftigerer Einbruch. Dieser wurde natürlich sofort mit einer Erholung des US-Dollar erklärt. Denn seit Mittwoch kann die amerikanische Währung im Handel... | Weiterlesen

13.07.2020: Der Goldpreis klettert im Nach­gang zur Coronakrise weiterhin kontinuierlich nach oben. Vergangene Woche wurde sogar die charttechnisch wichtige und markante Marke von 1.800,- USD je Feinunze über­sprungen, ein Niveau, das zuletzt im Jahr 2011 erreicht wurde.     Der Goldpreis klettert im Nach­gang zur Coronakrise weiterhin kontinuierlich nach oben. Vergangene Woche wurde sogar die charttechnisch wichtige und markante Marke von 1.800,- USD je Feinunze über­sprungen, ein Niveau, das zuletzt im Jahr 2011 erreicht wurde. Auf Eurobasis liegt das Edelmetall seit Beginn des Jahres bereits mi... | Weiterlesen

20.01.2020: Nachlassende Aufwärtsdynamik an den Aktienmärkten durch Entspannung im Handelsstreit. So könnte man die vergangene Handelswoche wohl am kürzesten zusammenfassen. Aber ist es wirklich so einfach?  Nach einem fulminanten Start ins neue Jahr hat sich der DAX in der abgelaufenen Woche mal eine Verschnaufpause gegönnt. Lediglich rund 0,3 % konnte das deutsche Aktienbarometer zulegen. Besser lief es da in den USA, wo der Dow Jones im besagten Zeitraum rund 1,5 % zulegen konnte. Die größten Gewinne sind wahrscheinlich dem Durchbruch im elendig lange erscheinenden USA/ China-Konflikt zu verda... | Weiterlesen

26.08.2019: Am US-Bondmarkt stieg die Rendite der zweijährigen Bonds jüngst erstmals seit der Finanzkrise, die im Jahr 2007 begann, zeitweise über diejenigen der zehn jährigen Staatsanleihen. Wie wir wissen, rentieren länger laufende Anleihen im normalen Zyklus immer höher als kürzer laufende.   Der DAX notierte zum Ende der Handelswoche in etwa auf dem Niveau der Vorwoche und der Dow Jones verlor etwa 1 %. Damit fallen die US-Märkte die fünfte Woche in Folge.   Als Grund für die anhaltenden Kursverluste wird die inverse Zinskurve angeführt.  Am US-Bondmarkt stieg die Rendite der zweijähri... | Weiterlesen

06.05.2019: Mit dem gelungenen ‚Golden Cross‘ sei ein neues größeres Kaufsignal aktiviert worden. Der DAX legte in der vergangenen Handelswoche rund 1,1 % auf 12.451 Punkte zu, während der Dow Jones rund 0,2 % auf 26.504 Punkte verlor. Im Rohstoffsektor fällt der Goldpreis um weitere etwa 0,5 % auf rund 1.279,- USD je Unze und der Silberpreis um etwa 0,9 % auf 14,94 USD je Unze. Demzufolge fällt auch der Goldbugs-Index, allerdings mit 4,4 % auf 153 Punkte deutlich stärker.    Charttechniker sind schon seit längerer Zeit ‚bullish‘ für den DAX. Doch nun, so die Experten, habe sich das Bil... | Weiterlesen

08.10.2018: Aus aktuellem Anlass wollen wir an dieser Stelle mal kurz auf kleine Ölproduzenten eingehen. Wenig neue Impulse aus Wirtschaft und Politik, außer, aber das dürfte kaum überraschen, dass die griechischen Banken wohl wieder einmal in Schieflage geraten sind. Noch schwerer wiegt aber sicher die Schuldenhöhe Italiens, da dieses Land bedeutend mehr den Welthandel mitbestimmt. Ebenfalls für wenig Entspannung an den Märkten sorgen die Handelskriege sowie mögliche Krisen in den Schwellenländern.   Dementsprechend ist derzeit nicht viel Aufwärtspotenzial an den Standardmärkten zu erwarten,... | Weiterlesen