Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

10.09.2020: Die Zinssätze für Kredite befinden sich seit Jahren auf einem sehr niedrigen Niveau. Laut Experten ist nicht davon auszugehen, dass sich diese Situation in nächster Zeit schnell ändern wird. Zu unsicher ist die derzeitige wirtschaftliche Lage in Europa und auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund trauen sich die jeweiligen Zentralbanken nicht, ihre Leitzinssätze anzuheben. Was für viele eine schlechte Nachricht ist, erfreut zumindest all jene, die derzeit einen Kredit aufnehmen möchten. Was ist der Leitzinssatz und warum ist er so wichtig? Innerhalb der Eurozone in der Europäischen Unio... | Weiterlesen

Anhaltende Niedrigzinspolitik sorgt für unkalkulierbare Unternehmer-Risiken

Ralf W. Barth von CoNav informiert über die aus der Niedrigzinsphase entstehenden Risiken für Arbeitgeber und was diese bedeuten

13.03.2020
13.03.2020: Ralf W. Barth von CoNav weiß um die aus der Niedrigzinsphase entstehenden Risiken für Arbeitgeber und was diese bedeuten "Bis zu 40% der deutschen Lebensversicherer drohen Probleme nach vorsichtiger Einschätzung der beaufsichtigenden Behörde BaFin. Als Brancheninsider stellen wir im Dialog mit Unternehmern zur betrieblichen Altersvorsorge jedoch immer wieder fest, wie wenige diese Informationen überhaupt als bedrohlich oder als Risiko wahrnehmen", erläutert Ralf W. Barth die aktuelle Lage. Es gehe nicht nur darum, ob jeder Versicherte (Mitarbeiter) weniger ausgezahlt bekomme, sondern um... | Weiterlesen

16.08.2017: Viele Menschen scheuen in Deutschland nach wie vor den Wohnungskauf. Bindung an Bankdarlehen, Bindung an Eigentum, hohe Investitionskosten und mehr Verantwortung – all das veranlasst mehr als jeden zweiten Deutschen (52,4 Prozent der Bevölkerung) dazu, weiterhin zur Miete zu leben. Dabei belegen zahlreiche Studien und Analysen das Gegenteil. Mieten mag auf den ersten Blick günstiger scheinen als Kaufen, ist es aber nicht. Jährlich untersucht das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag von ACCENTRO, was sich für Menschen mehr lohnt. Ist ein Immobilienkauf sinnvoller und ko... | Weiterlesen

Leasing-Neugeschäft steigt um 7,5 Prozent im 1. Halbjahr

BDL: Niedrigzinspolitik dämpft Freude an Rekordzahlen

02.08.2017
02.08.2017: BDL: Niedrigzinspolitik dämpft Freude an RekordzahlenBerlin, 2. August 2017 - Die Leasing-Wirtschaft konnte ihr Neugeschäft mit Aus-rüstungsgütern im ersten Halbjahr um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeit-raum steigern. ... Berlin, 2. August 2017 - Die Leasing-Wirtschaft konnte ihr Neugeschäft mit Aus-rüstungsgütern im ersten Halbjahr um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeit-raum steigern. "Nach dem Rekordjahr 2016 wuchs das Neugeschäft der Branche in den ersten sechs Monaten nochmals deutlich an", führt Horst Fittler, Hauptge-schäftsführer des Bundesverbandes Deutscher ... | Weiterlesen

Trotz Niedrigzinspolitik - Deutsche sparen noch mehr als zuvor

- norisbank-Umfrage zeigt: Konsum sinkt weiter - 51 Prozent der Deutschen wollen 2017 noch mehr sparen - Zins-Prognose für 2020: 67 Prozent sind pessimistisch

06.03.2017
06.03.2017: - norisbank-Umfrage zeigt: Konsum sinkt weiter - 51 Prozent der Deutschen wollen 2017 noch mehr sparen - Zins-Prognose für 2020: 67 Prozent sind pessimistischBonn, 06.03. ... Bonn, 06.03.2017 | Die erste Bilanz eines kompletten Jahres nach der Nullzins-Entscheidung der EZB: Die Konsumbereitschaft der Deutschen sinkt weiter. Das bestätigen die Ergebnisse der langfristigen Marktbeobachtung der norisbank, die sich intensiv mit dem Konsum- und Sparverhalten der Deutschen beschäftigt. Regelmäßig erhebt die Direktbank dazu in bevölkerungsrepräsentativen Umfragen Daten zum Finanzverhalten. So... | Weiterlesen

"Eine deutlich positive Rendite"

Neuer Fonds Antecedo Liquid Invest bietet Erträge statt Negativzinsen auf Liquiditätskonten

13.12.2016
13.12.2016: Die Antecedo Asset Management hat eine Lösungsmöglichkeit für institutionelle Anleger und Privatkunden entwickelt, die es erlaubt, liquide Mittel mit Rendite anzulegen. Anlagemöglichkeiten für liquide Mittel generieren zurzeit mehr Kosten als Erträge. Das wollten die Fondsmanager Kay-Peter Tönnes und Dirk Bongers nicht länger hinnehmen. Ihr geldmarktnaher Fonds Antecedo Liquid Invest (WKN: A2ARQV), der sich an institutionelle Anleger und Privatkunden richtet, bietet eine Renditeerwartung von mindestens 150 Basispunkten über dem EONIA. "Wir wollen keine Bonitäts- oder Liquiditätsris... | Weiterlesen

„Immobilien als Kapitalanlage werden inzwischen realistisch gesehen“

bbw-Studie Kapitalanlage Immobilien 2016/2017- aus Kundensicht

06.12.2016
06.12.2016: Der Zins hat in den letzten zwei Jahren seine Funktion als Ertragskomponente für Geld- und Kapitalanlagen faktisch verloren, da er so gut wie nicht mehr existiert. Es liegen jedoch noch Billionen Euro auf Spar- und Festgeldkonten. Für deren Inhaber herrscht aktueller Anlagenotstand. In dieser Situation denken viele private Anleger über Wohnungskäufe nach, insbesondere über den Kauf von Eigentumswohnungen. Denn  nach wie vor haben Wohnungen und Häuser den Ruf eines sicheren Investments. Die große bbw-Valido Befragung gibt Einblicke in die Motivationswelt der Eigenheimerwerber.   Nach ... | Weiterlesen

Geld anlegen mit hoher Rendite in Zeiten niedriger Zinsen - Teil 2

Teil 2: Wer profitiert von den Niedrigzinsen?

22.09.2016
22.09.2016:   Seitdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins im Euroraum auf null Prozent gesenkt hat, leben Sparer in einer nahezu zinslosen Welt. Daher fragen sich viele Menschen: Wieso sind die Zinsen so niedrig, wie lange bleibt es so und welche Folgen haben die dauerhaft niedrigen Zinsen? Rentiert es sich überhaupt noch Geld anzulegen, wenn die Zinsen so niedrig sind? Gibt es trotzdem noch Anlagen mit hoher Rendite?   Unsere Themenreihe geht auf all diese Fragen ein und zeigt ertragreiche und renditestarke Alternativen zu Sparbuch, Tagesgeld und Co. auf. In Teil 2 zeigen wir die Gewinner ... | Weiterlesen

Von Banker zu Bowie

So werden Chefs von Kreditinstituten zu Disruptive Leaders

19.09.2016
19.09.2016: Die Zukunftsfähigkeit von Banken und Sparkassen erfordert mehr als einzelne disruptive Ideen, die lediglich On-Hit-Wonders produzieren. Was gebraucht wird, sind Disruptive Leaders, die aufgrund ihrer mentalen Flexibilität, Unkonventionalität und Innovationsfreude wieder und wieder herausragende Produkte und Strategien entwickeln. In der Musikindustrie verkörperte David Bowie diesen dauerhaft erfolgreichen Typus; Bowie erfand sich über Jahrzehnte ständig neu, prägte den Zeitgeist und bewies, dass Kreativität keine Frage des Alters ist. Deshalb trägt Gabriela Friedrichs neues Telefoncoa... | Weiterlesen

22.04.2016: Plädoyer für maßvolle Regulierung und ein neues Verhältnis zwischen Finanzwelt, Wirtschaft und Politik Negativzinsumfeld für Zukunftsinvestitionen nutzen und damit die Binnennachfrage stärken Möglicher Brexit als Gefahr für Europa Mannheim, 22. April 2016: Auf dem diesjährigen Finanzsymposium in Mannheim plädierte Gregor Gysi, langjähriger Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, vor den knapp 2000 Unternehmens- und Bankenvertretern für eine maßvolle Regulierung. Überregulierung schade, aber zu wenig Regulierung fördere die Spekulation. „Nie wieder dür... | Weiterlesen

MCM Investor Management AG: Deutschland als größter Investmentmarkt für Wohnimmobilien

Investoren aus den USA und Asien stürzen sich auf Europas größten Investmentmarkt für Wohnimmobilien: Deutschland

23.04.2015
23.04.2015: Magdeburg, 23.04.2015. Die MCM Investor Management AG macht auf eine aktuelle Studie des Urban Land Instituts und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) aufmerksam. Demnach ist Berlin im europäischen Vergleich derzeit bei Immobilieninvestoren beliebter als London oder München. Die deutsche Hauptstadt gilt laut Studie als „Europas Immobilienmarkt mit den besten Investitionschancen“. „Berlin ist für ausländische Investoren zu Recht attraktiv“, bestätigen auch die Immobilienexperten der MCM Investor aus Magdeburg. „Berlin hat als einzige eu... | Weiterlesen