Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

Cyberanalysetool cysmo® zeigt: Viele Exchange-Mailkonten offen für Hacker

Die aktuelle Schwachstelle bei MS Exchange Server sorgt für unruhige Nächte bei Cyberversicherern. Das Cyberanalysetool cysmo® der Hamburger PPI AG offenbart, wie verwundbar Unternehmen für die neuen Hackerangriffe sind.

09.03.2021
09.03.2021: Die aktuelle Schwachstelle bei MS Exchange Server sorgt für unruhige Nächte bei Cyberversicherern. Das Cyberanalysetool cysmo® der Hamburger PPI AG offenbart, wie verwundbar Unternehmen für die neuen Hackerangriffe sind.Hamburg, 9. ... Hamburg, 9. März 2021: Angesichts der kürzlich bekannt gewordenen Sicherheitslücke im Microsoft Exchange Server sollten Cyberversicherer ihr Portfolio möglichst rasch neu bewerten, um betroffene Kunden identifizieren und warnen zu können. Mutmaßlich Hacker der chinesischen Gruppe "Hafnium" nehmen derzeit Unternehmen und Behörden weltweit ins Visier. S... | Weiterlesen

19.11.2020: Entscheidend sind die Einfallstore in Ihre Software: Die ausgenutzten Angriffspunkte, die Sicherheitslücken – und nicht die sehr vielen und zunehmenden Angriffe. Sicherheitslücken können identifiziert und geschlossen werden: Angriffssichere Software, Firmware, Microcode, Hardware und Apps. Sind alle Lücken geschlossen, ist Ihr System sicher! Cyberangriffe bleiben also wirkungslos, wenn die Angriffspunkte identifiziert und behoben sind. Mit der stetig steigenden Verbreitung des „Internet of Things“ sind alle drahtgebunden oder drahtlos vernetzten Geräte potenzielles Ziel eines Angrif... | Weiterlesen

05.03.2018: KeyIdentity Schwachstellen-Scanner gibt Unternehmen einen Überblick über ihre aus dem Internet erreichbare IT-Infrastruktur. / IT-Sicherheitslücken können schneller erkannt und geschlossen werden. Weiterstadt, 5. März 2018 – KeyIdentity, ein globaler Anbieter von hoch skalierbaren, einfach einsetzbaren Identity- und Access-Management-Lösungen (IAM) auf Open-Source-Basis, hat eine neue IT-Sicherheitslösung für Unternehmen entwickelt. Mit dem KeyIdentity Schwachstellen-Scanner können Nutzer ihre gesamte, aus dem Internet erreichbare IT-Infrastruktur auf Sicherheitslücken überprüfe... | Weiterlesen

12.11.2015: 100 Tage nach dem Start von Windows 10 haben die Experten für Schwachstellenmanagement von Greenbone Networks die Sicherheit des neusten Microsoft-Systems auf Herz und Nieren geprüft. Ein Vergleich mit den Vorgänger-Produkten zeigt: Mit 28 in den ersten drei Monaten identifizierten Sicherheitslücken der Kategorie „hoher Schweregrad“ schneidet das neueste Release deutlich schlechter als die Vorversionen ab. Windows 8.1 stellt mit lediglich 5 in den ersten 100 Tagen und durchschnittlich 4,4 seit Veröffentlichung publizierten „schwerwiegenden Schwachstellen“ im Monat das sicherste Mi... | Weiterlesen

Kommentar: Hacker manipulieren Auto aus der Ferne

Von Mirko Brandner, Arxan Technologies

27.07.2015
27.07.2015: Von Mirko Brandner, Arxan TechnologiesDass Autos - insbesondere neuere Modelle - mittlerweile Computer auf vier Rädern sind, zeigt sich vor allem dann, wenn Hacker zugeschlagen haben. ... Dass Autos - insbesondere neuere Modelle - mittlerweile Computer auf vier Rädern sind, zeigt sich vor allem dann, wenn Hacker zugeschlagen haben. So wie vor ein paar Tagen, als es den beiden Sicherheitsexperten Charlie Miller und Chris Valasek gelungen ist, einen Jeep über das Internet zu hacken und bei voller Fahrt die Kontrolle zu übernehmen. Dank einer Sicherheitslücke in einem offensichtlich nicht ge... | Weiterlesen