PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemeldungen suchen

Suchen in                      

PetLEO kooperiert mit der Smart Paws Tierkrankenversicherung

PetLEO kooperiert mit der Smart Paws Tierkrankenversicherung, um Tierhaltern den besten Versicherungsschutz für Haustiere zu bieten.
02.08.2022: München/ Bad Schwartau. PetLEO kooperiert mit der Smart Paws Tierkrankenversicherung, um einen innovativen Weg zur Gesunderhaltung von Haustieren anzubieten. Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um eine erstklassige Versorgung von Haustieren zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Haustierbesitzer – jederzeit und überall – Zugang zu exzellenter medizinischer Behandlung haben.  PetLEO: Der digitale Assistent für die Haustierpflege in deinem Smartphone  PetLEO verbindet Tierärzten und Tierhaltern indem manuelle Prozesse der Kundenbeziehung digitalisiert werden. Durc... | Weiterlesen

PetLEO

Weil Du und dein Haustier das Beste verdient
04.01.2022: Wir PetLEOs revolutionieren die Art und Weise, wie Haustierbesitzer sich im Alltag mit Ihrem Vierbeiner organisieren: Sowohl im Alltag mit Gassirouten, Giftköderwarnungen und interessanten Blogbeiträgen als auch und vor allem wenn es um das Thema Tiergesundheit und -wohlbefinden geht.  Unsere Online-Terminbuchungen und - erinnerungen verbessern und vereinfachen die Kommunikation mit dem Tierarzt. Durch Gesundheitspläne und Vorsorgeerinnerungen können wir präventiv die besten Voraussetzungen für ein gesundes und glückliches Haustier Leben schaffen. Ein weiterer Baustein für die digital... | Weiterlesen

Röntgenfilmbox für Tierärzte und Tierkliniken

Sichere Röntgenfilmentsorgung auch bei kleineren Mengen alter Röntgenbilder mit dem X-Raycycling-Service von Schmidtentsorgung
23.10.2017:   Bremen, 23. Oktober 2017 – Die Untersuchungsmöglichkeiten für erkrankte Heim- und Nutztiere haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert: CT-, MRT-, Röntgen- und Ultraschall-Untersuchungen sind dank des technischen Fortschritts in vielen Tierkliniken und Tierarztpraxen möglich. Der Einsatz von bildgebenden Verfahren ist aus Dokumentationsgründen mit Aufbewahrungs- und Entsorgungspflichten verbunden. So verlangt die Röntgenverordnung, dass Röntgenbilder 10 Jahre lang nach der letzten Untersuchung aufzubewahren sind. Danach müssen sie gemäß Bundes... | Weiterlesen