info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heupel Consultants GmbH und Co. KG. | 30.11.2017

Intensiv Workshop: BPM Compass - Prozessmanagement nachhaltig und nutzbringend gestalten - Fit für Digitalisierung, Wandel, Performance und Compliance


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Workshops, Weiterbildung
12.06.2017 - 12.06.2017
CH-8008 Zürich

“BPM wird immer wichtiger. Die Bedeutung der Prozessorientierung vor dem Hintergrund zunehmender Anforderungen durch Digitalisierung, Globalisierung, verschärften Compliance-Erfordernissen nimmt weiter zu. Gleichzeitig bleibt die Zufriedenheit mit dem Prozessmanagement oft suboptimal; wahrgenommener Nutzen und Wertbeitrag des Prozessmanagements bleiben in vielen Unternehmen hinter den Möglichkeiten zurück. Der Intensiv-Workshop gibt praxisnah und kompakt entscheidende Anstöße, wie das Prozessmanagement eine Linie finden kann, um Akzeptanz und Wertbeitrag zu steigern.”

Prozessmanagement einführen und gestalten. Mit Wertorientierung und Akzeptanz den BPM-Jojo-Effekt vermeiden.


Inhalte des Workshops:
- BPM - nice to have oder Schlüsselfaktor der Wettbewerbsfähigkeit?
- Nutzen und Handlungsfelder des BPMs in der Praxis
- Technisches BPM und Business BPM - Unterschiede und Gemeinsamkeiten
- Aufbau des Prozessmanagements, Relevanz, Rollen und Aufgaben des Prozessmanagements
- Gestaltung, Erfolgsbeitrag und Erfolgsfaktoren des BPM-Centers of Excellence
- "Raumschiff BPM" vermeiden- Prozessmanagement in das Unternehmen tragen
- Den BPM-Jojo-Effekt vermeiden
- Akzeptanz sichern: Nutzen transparent machen, über Communities und zielgruppengerechte Kommunikation des Prozessgedanken in die Organisation tragen
- Zusammenspiel mit anderen Disziplinen wie Projektmanagement, Lean, Six Sigma, IT-Management, Agile Methoden, Scrum, Kanban
- “All Models are wrong” – Modellierung sinnvoll nutzen, Modellierungsebenen und Schwerpunkte
- BPM-Strategie - BPM-Steuerung: Nutzen in den Vordergrund stellen - Nutzen transparent machen
- Erkenntnisse und Stärken agiler Methoden für das BPM nutzen
- Fallstudien: gelebte BPM-Konzepte in der Praxis - Nutzen und Grenzen
- BPM im Zusammenspiel mit BPMS, Workflow, globalen ERP-Roll-Outs
- BPM-Governance


Zur Veranstaltungsseite: https://www.process-and-project.net/workshops/wsbpmcompass

Heupel Consultants GmbH und Co. KG.

Eingestellt am: 30.11.2017 von: R.Schell.

Weitere Events von Heupel Consultants GmbH und Co. KG. :