info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 16.08.2017

Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss - Effektive Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
09.10.2017 - 12.10.2017
DE-
Sauerland Stern Hotel • Kneippweg 1 • 34508 Willingen/Sauerland ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, die durch eine verbesserte Zusammenarbeit ihre Einflussmöglichkeiten in wirtschaftlichen Angelegenheiten ausbauen wollen.


Inhalte

Rechtsgrundlagen für Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
- Auskunftsplicht des Unternehmers gegenüber dem WA
- Auskunftsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
- Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, Schweigepflicht
- Rechtsfolgen verspäteter oder unterlassener Auskünfte
Erfolgreiche Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
- Öffentlichkeitsarbeit des BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten
- Möglichkeiten und rechtlicher Rahmen
- Optimierung der Zusammenarbeit von BR und WA
- Abgesprochene, taktische Nutzung der jeweiligen Rechte von BR und WA
Strategieentwicklung von BR und WA in wirtschaftlichen Angelegenheiten
- Taktische Aufgabenverteilung bei Informationsbeschaffung und Verhandlungen, insbesondere bei Umstrukturierungen
- Konsensfindung und Umgang mit unterschiedlichen Interessen
- Gegenseitige Information und Entscheidungsfindung
Einflussnahme des Betriebsrats auf die strategische Unternehmensplanung durch Beschäftigungssicherung nach § 92 a BetrVG
- Innovationsmanagement des Betriebsrats
- Motivation der Belegschaft zu eigenen Ideen
- Neugestaltung von Arbeitsprozessen
- Initiativen des Betriebsrats nach § 92 a BetrVG
Beteiligungsrechte von BR und WA bei Betriebsänderungen
- Anspruch des Betriebsrats auf rechtzeitige und umfassende Information
- Beratung der Betriebsänderung zwischen WA und Arbeitgeber
- Ermitteln von Alternativen zur betriebsbedingten Kündigung
- Handlungsmöglichkeiten bei Missachtung von Beteiligungsrechten

Ziele

- Die Zusammenarbeit von BR und WA gezielt aufeinander abstimmen können
- Praktische Handlungshilfen erhalten
- Bei der Durchführung von Maßnahmen weitreichender beteiligt werden


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1429 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR217

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 16.08.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: