info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 15.10.2017

Wichtiges und Neues von der Pflegezeit - Wie Beruf und Pflege jetzt vereinbart werden können


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
13.11.2017 - 15.11.2017
DE-
Arcadia Grand Hotel Dortmund • Lindemannstr. 88 • 44137 Dortmund ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder aus allen Betrieben. Für den Betriebsrat ist es wichtig, über das Thema informiert zu sein und dadurch Vorteile für die Kollegen sowie den Betrieb zu nutzen.


Inhalte

Was tun, wenn Angehörige von Arbeitnehmern pflegebedürftig sind?
- Unerwartet und akut pflegebedürftig: Möglichkeiten nach dem Pflegezeitgesetz
- Jetzt sofort die Pflege organisieren: was gilt, wenn man deswegen nicht arbeiten kann
- Das Pflegeunterstützungsgeld
Die Pflegezeit nach dem Pflegezeitgesetz
- Der Anspruch auf Pflegezeit
- Die Pflege daheim: Möglichkeiten zur Freistellung von der Arbeit oder zur Arbeitszeitreduzierung
- Ausreichend Zeit: wie lange man nach dem Pflegezeitgesetz von der Arbeit fernbleiben kann
Verlangen können statt bitten müssen: der neu geschaffene Rechtsanspruch auf Familienpflegezeit
- Die Unterschiede zwischen dem Familienpflegezeitgesetz und der Pflegezeit
- Familienpflegezeit: neue rechtliche Möglichkeiten, die Pflege naher Angehöriger sicherzustellen
- Die Förderung von Familienpflegezeiten durch Betriebsvereinbarung
Der Schutz von Arbeitnehmern, die nahe Angehörige pflegen
- Sicherer Lebensunterhalt: die neue (Familien-)Pflegezeit mit zinslosem Darlehen
- Kündigungsschutz: ob, wann und wie pflegende Arbeitnehmer vor Kündigung geschützt sind
- Soziale Absicherung durch Beratung: was der ratsuchende Arbeitnehmer alles für seinen Einzelfall vom Pflegeberater erfahren kann

Ziele

- Die wichtigsten Reformen und Neuerungen im Pflegezeit- und Familienpflegezeitrecht kennen
- Die Auswirkungen der Änderungen auf die Arbeitnehmer und den Betrieb einschätzen können


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1089 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR252

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 15.10.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: